Müggeland-Rezeptkalkulator

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Delle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 3. Juli 2018, 10:49

Müggeland-Rezeptkalkulator

#1

Beitrag von Delle » Donnerstag 20. Dezember 2018, 18:48

Hallo zusammen,

Dieser Rezeptkalkulator von der Müggelandbrauerei ist nicht schlecht, ich arbeite viel mit ihm.

Leider kann man die Menge des Nachgusses nicht selbst bestimmen. Woran liegt das? Es wäre schön, zu hören, daß man das doch kann, nur ich nicht das rausgekriegt habe.

LG Delle

ruger63
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 85
Registriert: Donnerstag 14. Januar 2016, 11:33

Re: Müggeland-Rezeptkalkulator

#2

Beitrag von ruger63 » Donnerstag 20. Dezember 2018, 18:56

Hallo,
vielleicht hilft Dir das ja:
https://brauerei.mueggelland.de/brauere ... engen.html

Benutzeravatar
Proximus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 16:49

Re: Müggeland-Rezeptkalkulator

#3

Beitrag von Proximus » Donnerstag 20. Dezember 2018, 18:58

Naja ... das ist eine rechnerische Größe aus Hauptguss, Verdampfung und Ausschlag.

Gruß. Heiko

Delle
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 51
Registriert: Dienstag 3. Juli 2018, 10:49

Re: Müggeland-Rezeptkalkulator

#4

Beitrag von Delle » Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:30

Ist mit dem Nachguß das Anschwänzwasser gemeint?

Benutzeravatar
Proximus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 22. Januar 2013, 16:49

Re: Müggeland-Rezeptkalkulator

#5

Beitrag von Proximus » Donnerstag 20. Dezember 2018, 19:42

Ja

Edit:
Kannst ja hier nochmal schauen:
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... d_nachguss

Antworten