Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Mamo90
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 08:56

Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#1

Beitrag von Mamo90 » Dienstag 10. September 2019, 12:19

Hallo Leute,

Ich habe meinen ersten Sud gebraut und gären lassen und er schmeckt (wie zu erwarten) scheußlich.
Da ich ihn nur ungern wegschütten möchte, sammle ich gerade Ideen was man damit machen kann.
Habe schon etwas zum Treberbrot backen verwendet.
Habt ihr sonst noch Ideen?
VG Mamo
Prost :Drink

hkpdererste
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 445
Registriert: Dienstag 12. August 2014, 20:18

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#2

Beitrag von hkpdererste » Dienstag 10. September 2019, 12:23

Schneckenfalle. 😜

Benutzeravatar
beercan
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 614
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#3

Beitrag von beercan » Dienstag 10. September 2019, 12:24

Moin,
definiere doch mal scheußlich...evtl. kann man ja hier bei der Fehlersuche helfen.

Gruß beercan
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

stefan78h
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 839
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 21:09

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#4

Beitrag von stefan78h » Dienstag 10. September 2019, 12:27

wie lange hast es Reifen lassen?

Rezept?

Gärtemperatur?
Gruß
stefan

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#5

Beitrag von Sebasstian » Dienstag 10. September 2019, 12:29

Reifen. 4 Monate in Ruhe lassen und dann wundern was das mit dem Bier macht. Dann Schneckenfalle...oder dann halt mit Genuss trinken.
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 454
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#6

Beitrag von Beerkenauer » Dienstag 10. September 2019, 12:33

Oder die Haare damit waschen :puzz

https://www.hausmittel-haare.de/bier.php

Stefan

Ps: Nicht so ernst gemeint mein Tipp :Drink

Mamo90
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 08:56

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#7

Beitrag von Mamo90 » Dienstag 10. September 2019, 12:35

Der Fehler war, dass ich es nicht kühl genug gären lassen konnte.

Was ist mit "Schneckenfalle" gemeint?
Prost :Drink

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 454
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#8

Beitrag von Beerkenauer » Dienstag 10. September 2019, 12:47

Mamo90 hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 12:35
Der Fehler war, dass ich es nicht kühl genug gären lassen konnte.

Was ist mit "Schneckenfalle" gemeint?
Süße Sachen ziehen Schnecken an. Man nimmt einfach ein Becher gräbt in bis zum Rand in die Erde ein und füllt es mit süßer Flüssigkeit (Bier, Apfelsaft etc.). Die Schnecken fallen dann rein und ... na du weißt schon

Stefan

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3054
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#9

Beitrag von Johnny H » Dienstag 10. September 2019, 15:42

Eine Fehleranalyse wäre auch m.E. sinnvoller als z.B. einfach wegschütten oder anderweitig verwenden.

Was macht Dich denn so sicher, dass es wirklich an der Gärtemperatur lag? Was war(en) die Temperatur(en)? Und wie würdest Du den Geschmack beschreiben?

Ansonsten zur Wieder- bzw. Weiterverwertung: Sammelthread, Punkt 5.

Nachtrag: habe jetzt Deinen Thread zu (wahrscheinlich?) diesem Bier gefunden. 27°C sind natürlich viel zu hoch. Ich würde es dennoch mal z.B. zu einem der offenen Stammtische der Braufreunde Berlin e.V. mitnehmen. Dort kann man Dir sicher sagen, ob noch etwas anderes mit dem Bier nicht stimmt.

Nachtrag 2: ich würde mir übrigens wünschen, dass in solchen Fällen nicht gleich ein neuer Thread eröffnet wird, sondern Fragen in den ursprünglichen Thread geschrieben werden. Dann muss man nicht mühsam die Informationen neu erfragen bzw. sie in älteren Threads raussuchen. Ist übrigens nicht der einzige Thread heute, bei dem mir das auffällt.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5803
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#10

Beitrag von uli74 » Dienstag 10. September 2019, 19:55

Mamo90 hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 12:35
Der Fehler war, dass ich es nicht kühl genug gären lassen konnte.

Was ist mit "Schneckenfalle" gemeint?
Der Geschmack wird sich nicht auslagern wenns von zu hoher Gärtemperatur kommt. Ich würde es in die Freiheit (---> Kanalisation) entlassen
Gruss

Uli

mo*
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 06:55

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#11

Beitrag von mo* » Dienstag 10. September 2019, 20:24

Mach Bieressig daraus. Und wenn der nichts wird, kannst Du's immer noch zum entkalken verwenden...
Beste Grüsse, mo

UntergärigesPils
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 18. Mai 2019, 18:54

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#12

Beitrag von UntergärigesPils » Mittwoch 11. September 2019, 12:15

Von meinen "Fehlversuchen" landet immer wieder mal eine Flasche im Bratentopf, macht eine gute Soße.

Benutzeravatar
klostersander
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1424
Registriert: Montag 19. September 2011, 23:03
Wohnort: 25336 Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#13

Beitrag von klostersander » Mittwoch 11. September 2019, 13:46

Beerkenauer hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 12:47
Mamo90 hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 12:35
Der Fehler war, dass ich es nicht kühl genug gären lassen konnte.

Was ist mit "Schneckenfalle" gemeint?
Süße Sachen ziehen Schnecken an. Man nimmt einfach ein Becher gräbt in bis zum Rand in die Erde ein und füllt es mit süßer Flüssigkeit (Bier, Apfelsaft etc.). Die Schnecken fallen dann rein und ... na du weißt schon

Stefan
Ich habe auch eine "Schneckenfalle" mit Bier gefüllt im Garten stehen. Da schwammen neulich drei Männer drin. :Shocked

Wobei der Begriff "Schneckenfalle" für Frauen eher ein Pseudonym für Schuhgeschäft ist. :Bigsmile

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 454
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Birkenau im Odenwald

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#14

Beitrag von Beerkenauer » Mittwoch 11. September 2019, 16:31

klostersander hat geschrieben:
Mittwoch 11. September 2019, 13:46
Wobei der Begriff "Schneckenfalle" für Frauen eher ein Pseudonym für Schuhgeschäft ist. :Bigsmile
Lol. Der is gut. Den Begriff kannte ich in dem Zusammenhang noch nicht. Macht aber Sinn :thumbsup

Stefan

Mamo90
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 08:56

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#15

Beitrag von Mamo90 » Sonntag 22. September 2019, 22:06

mo* hat geschrieben:
Dienstag 10. September 2019, 20:24
Mach Bieressig daraus. Und wenn der nichts wird, kannst Du's immer noch zum entkalken verwenden...
Habe einen Teil mit dem Treber gemischt und Brot drauß gebacken :)

Hast du mir einen Link zu einem Rezept / Anleitung zur Herstellung für Bieressig?
Prost :Drink

mo*
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 10. Mai 2017, 06:55

Re: Bier schmeckt schrecklich - andere Verwendung

#16

Beitrag von mo* » Dienstag 24. September 2019, 20:03

Mamo90 hat geschrieben:
Sonntag 22. September 2019, 22:06
Hast du mir einen Link zu einem Rezept / Anleitung zur Herstellung für Bieressig?
Du musst Dir eine Essigmutter besorgen. Dann kannst Du diese in das Bier legen und nach einiger Zeit (ich weiss nicht mehr wie lange es bei mir gedauert hat, ist schon eine Weile her...) hast Du Essig. Meiner schmeckte nicht sonderlich gut, aber zum Entkalken dient er sehr gut :Smile

Ich glaue ich habe mich hier ran gehalten:
https://www.alles-essig.de/selber-machen/
Beste Grüsse, mo

Antworten