Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Benutzeravatar
sudkasper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 265
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 16:10

Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#1

Beitrag von sudkasper » Donnerstag 23. April 2020, 10:54

Hallo zusammen!
Ich möchte gerne diesen Schumacher Klon brauen:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... te=Altbier

Ich hab noch:
Hallertauer Perle
Spalts Select
Rest Hallertauer Nordbrauer.

Im Rezept braucht es:
Hallertauer Mittelfrüh (Vorderwürze)
Tettnanger

Kann ich da was ersetzten oder muss ich alles neu kaufen?

Hab übrigens Alt-Hefe abzugeben im Raum Düsseldorf.
Leergut - Voll besser!

So mach ich's:
http://youtu.be/AJcH20lrBuA

Hobrau
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 87
Registriert: Dienstag 6. Juni 2017, 23:26

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#2

Beitrag von Hobrau » Donnerstag 23. April 2020, 11:09

Hallo, ich würde es mit perle zur VWH und zum Bittern probieren und den select als späte Gabe.
Altbierhefe klingt interessant. Leider zu weit weg.
Viel Erfolg
Schöne Grüße
Chris :Greets

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3008
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#3

Beitrag von chaos-black » Donnerstag 23. April 2020, 12:34

Ich hätte jetzt gesagt, ein Alt muss auch nicht unbedingt eine Aromagabe haben. Von deiner Auswahl würde ich dafür aber wohl Perle nehmen, aber das ist eine Geschmacksfrage. Spalter Select geht sicher auch, wird dann aber etwas blumiger - was ich persönlich lieber in den bayrischen untergärigen Bieren mag.

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Düssel
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#4

Beitrag von Düssel » Donnerstag 23. April 2020, 17:34

sudkasper hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 10:54
Hallo zusammen!
Ich möchte gerne diesen Schumacher Klon brauen:
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... te=Altbier

Ich hab noch:
Hallertauer Perle
Spalts Select
Rest Hallertauer Nordbrauer.

Im Rezept braucht es:
Hallertauer Mittelfrüh (Vorderwürze)
Tettnanger

Kann ich da was ersetzten oder muss ich alles neu kaufen?

Hab übrigens Alt-Hefe abzugeben im Raum Düsseldorf.
Hallo Florian,

mit Mittelfrüh könnte ich Dir aushelfen. Tettnanger habe ich nur noch einen Rest.
Sag bescheid, dann wiege ich was ab.
Gruß Heiner

Benutzeravatar
sudkasper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 265
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 16:10

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#5

Beitrag von sudkasper » Donnerstag 23. April 2020, 21:33

Hallo Heiner!
Danke. Ich probiere mal mit der Kombi Perle VWH und Select danach. Ich könnte mir vorstellen das das blumige das 1838 vom Schumi ggf. sogar etwas imitiert. Fand ich super.
Hat die Althefe bei Dir geklappt?

Gruß Florian
Leergut - Voll besser!

So mach ich's:
http://youtu.be/AJcH20lrBuA

Düssel
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#6

Beitrag von Düssel » Donnerstag 23. April 2020, 22:07

sudkasper hat geschrieben:
Donnerstag 23. April 2020, 21:33
Hat die Althefe bei Dir geklappt?
Ja, hat aber ca. 36 Std. gedauert bis zum Ankommen. Hätte besser vorher noch einen Starter machen sollen.
Ist aber bei 15-17°C noch auf 78% sEVG gekommen - alles gut.
Gruß Heiner

Benutzeravatar
sudkasper
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 265
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 16:10

Re: Hallertauer Mittelfrüh und Tetnanger Alternativen für Alt

#7

Beitrag von sudkasper » Donnerstag 23. April 2020, 22:08

Cool. Freut mich.
Leergut - Voll besser!

So mach ich's:
http://youtu.be/AJcH20lrBuA

Antworten