Fluffiges Helles

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Antworten
Fichtenknicker
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 248
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 13:54

Fluffiges Helles

#1

Beitrag von Fichtenknicker » Dienstag 28. April 2015, 16:12

Nach meinen zwei doch eher schweren und dunklen Bieren möchte ich jetzt mal an ein Helles und leichtes.

Ich möchte 20 Ltr machen.

Hauptguss: 16 Liter
Nachguss: 14 Liter

Pale Ale Malz: 3,5kg
Weizenmalz hell: 500 g
Carapils: 300 g

Einmaischen bei 46°C
1.Rast bei 50°C für 5 min
2.Rast bei 64°C für 30 min
3.Rast bei 74°C für 30 min
Abmaischen bei 78°C

Würzekochzeit: 90 min
Northern Brewer: 5 g, 10,7 % α-Säure
Northern Brewer: 5 g, 10,7 % α-Säure , 90 min
Northern Brewer: 5 g, 10,7% α-Säure , 15 min
Hallertauer Tradition: 23 g, 3,8 % α-Säure , 0 min

Wyeast 1007 German Ale

Das ist jetzt ein Mischung aus Internetsuche und Braubuch daheim.
Captain Brewley hat geschrieben:Craft Beer ist Hipsterscheiße.

Nordwestbrau
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 2. April 2014, 23:17

Re: Fluffiges Helles

#2

Beitrag von Nordwestbrau » Dienstag 28. April 2015, 18:20

Moin,

da kann ich nur wärmstens das Altdeutsche Helle von tauroplu empfehlen.
Ist sehr schön zu trinken (ausgewogen) und ein bewährtes Rezept. Der Northern Brewer und Tradition wird auch gut passen.

Hier mal der Link zum Rezept: [size=100] http://www.maischemalzundmeh ... e; [/size]

Grüße
Tom

Antworten