Neuerungen maischemalzundmehr

Fragen und Diskussion rund um Rezepturen.
Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#101

Beitrag von Kolbäck » Montag 2. Oktober 2017, 12:01

Hallo Sandro!
Ich fände es prima, wenn mmum von http auf https weiterleiten würde, zumindest die Login-Seite, Zertifikat hat es ja. Bisher ist mein Ablauf nämlich: Seite aufrufen, Login klicken, Firefox merkt an, dass ich mich unsicher einloggen will, Ctl-L und händisch https:// anfügen, schliesslich einloggen. :Smile

Gruß und generell großes Danke!
/thomas

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#102

Beitrag von muldengold » Donnerstag 5. Oktober 2017, 11:00

Hi Thomas,

die Seite leitet jetzt automatisch auf https:// um. Vielen Dank für den Hinweis!

VG
Sandro

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#103

Beitrag von Kolbäck » Donnerstag 5. Oktober 2017, 19:53

:thumbsup Super, danke!

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#104

Beitrag von Bjmang » Dienstag 10. Oktober 2017, 22:09

:Bigsmile Top :thumbup

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#105

Beitrag von chaos-black » Donnerstag 16. November 2017, 19:02

Hallo Sandro,
mir ist gerade etwas aufgefallen als ich mein Rezept fürs schottische Heideblütenale reingestellt habe. Ich muss leider auf jeden Fall eine normale Hopfengabe, die nicht Vorderwürzehopfung ist, mit >0g und >0%alphasäure eintragen. Das Rezept hat aber Hopfen nur in der Vorderwürze und ansonsten Gagel und Heideblüten. Daher musste ich schummeln und die Hopfensorte "Keine weitere Hopfengabe" zu 1g und 1%alpha eintragen. (Siehe hier: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... pdate=true)

Es wäre eventuell sinnvoll, wenn man da nicht unbedingt etwas eintragen müsste, damit man ein Rezept einreichen kann.

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#106

Beitrag von muldengold » Freitag 17. November 2017, 16:16

Hi Alex - jetzt bin ich selbst überrascht, dass das nicht geht. Ich kümmere mich demnächst drum und nehm dann gleich deine bizarre (aber erfinderische!) Formulierung aus dem Rezept.

Danke für den Hinweis!

VG
Sandro

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#107

Beitrag von muldengold » Sonntag 19. November 2017, 14:38

Hi Alex - Dein Scottish Ale sieht jetzt gut aus.

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#108

Beitrag von chaos-black » Montag 20. November 2017, 00:06

muldengold hat geschrieben:
Sonntag 19. November 2017, 14:38
Hi Alex - Dein Scottish Ale sieht jetzt gut aus.
wohoo, danke! :)
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

derOecher
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 09:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#109

Beitrag von derOecher » Donnerstag 21. Juni 2018, 15:30

Hallo Sandro,
ich bastle gerade an einem Datenimport der Rezepte von maischemalzundmehr im json.Format. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Infusion_Einmaischtemperatur dort als Primitive abgelegt wird, alle anderen Temperaturen und Zeiten jedoch als String. Hat das einen speziellen Grund?

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#110

Beitrag von muldengold » Dienstag 30. Oktober 2018, 16:20

Hallo,

nur mal wieder kurz zwei "Neuerungen":

1. es gibt jetzt einen Malzfarbumrechner https://www.maischemalzundmehr.de/index ... smalzfarbe. Darauf hat die Welt sicher nicht zitternd gewartet (davon gibt es ja auch schon einige im Netz), aber ich hatte mal wieder Lust etwas zu machen - vielleicht nützt es ja doch jemandem, der gern in amerikanischen Rezepten stöbert

2. ich habe die pH-Wert-Vorhersage im Wasserrechner verbessert. Grundsätzlich braucht für die Vorhersage nicht mehr zwischen Basis- und Röstmalz unterschieden werden, sondern nur noch zwischen „Malz/Rohfrucht“ und „Caramalz“. Die lineare Beziehung zwischen Farbwert und Maische-pH bei den nicht-karamelisierten Malzen wurde durch weitere Messungen zugunsten einer logarithmischen Beziehung Farbwert/Maische-pH aufgegeben. Dadurch können z.B. auch dunklere Malze, die keine Röstmalze sind, in der pH-Wert-Vorhersage verwendet werden. Haferflocken sind z.B. auch kein Problem mehr.
Wer will kann sich den theoretischen Hintergrund in der aktualisierten Version des „Maische-pH Experiments“ durchlesen: https://www.maischemalzundmehr.de/index ... p_maischph

Sandro

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2905
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#111

Beitrag von Sura » Dienstag 30. Oktober 2018, 16:44

Sehr schön, und sehr interessante Werte! Danke für die Arbeit! :thumbsup :thumbup

Ich kann aus Erfahrung allerdings nur jedem raten seine Malze in ähnlicher Form selbst mal zu kontrollieren.... Ich hatte hier z.b. mal ein Weizenmalz mit >6.0 und ein ebensolches Maris Otter. Da kann es unliebsame Überraschungen geben....
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Klaus53123
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 202
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 07:48

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#112

Beitrag von Klaus53123 » Mittwoch 31. Oktober 2018, 07:30

Hallo Sandro,
zunächst mal vielen Dank für die tolle Arbeit. Ich nutze MMum auf meinem Apple mit dem neusten Betriebsystem (Mojave).

Bislang hat alles funktioniert aber als ich heute morgen Wasserwerte eingegeben habe und die Restalkalität berechnen wollte bin ich auf eine leere Seite geleitet worden. Ähnliches passiert bei allen anderen Berechnungsbuttons.

Mein Windows 10 Rechner zeigt das gleiche Verhalten

Liegt das an mir oder an der Seite.
Liebe Grüße

Bild

Wir sind was wir denken. Alles um uns herum entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. (Buddha)

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2905
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#113

Beitrag von Sura » Mittwoch 31. Oktober 2018, 07:37

https://www.maischemalzundmehr.de/index ... serrechner

Bei mir funktioniert das problemlos......
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#114

Beitrag von Kolbäck » Mittwoch 31. Oktober 2018, 07:50

Klaus53123 hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 07:30
Bislang hat alles funktioniert aber als ich heute morgen Wasserwerte eingegeben habe und die Restalkalität berechnen wollte bin ich auf eine leere Seite geleitet worden. Ähnliches passiert bei allen anderen Berechnungsbuttons.
Ich habe dasselbe Verhalten, in Firefox und Vivaldi auf Linux. Es sieht aus, als ob ein %2Fl zu viel vor jedes & in der Ergebnis-URL geschrieben wird.

Gruß & danke!
thomas

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13611
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#115

Beitrag von tauroplu » Mittwoch 31. Oktober 2018, 09:04

Ich bekomme ebenfalls leere Seiten angezeigt, FF Win7 und Win10.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

seriously
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2018, 14:43

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#116

Beitrag von seriously » Mittwoch 31. Oktober 2018, 09:42

Ich sehe den Thread hier gerade zum ersten Mal, toll das aktiv auf Feedback eingegangen wird!

Über einen Punkt bin ich schon immer mal wieder gestolpert: In meiner toBrew-Liste stehen eine Reihe von Links zu verschiedenen Rezepten. Leider kann man an den URLs an sich nur schwer (gar nicht) erkennen um welches Rezept an sich es geht.
Super spannend wären daher sprechende URLs:
Statt
https://www.maischemalzundmehr.de/index ... tte=recipe
könnten die zum Beispiel so aussehen:
https://www.maischemalzundmehr.de/michas-og-maerzen

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#117

Beitrag von muldengold » Mittwoch 31. Oktober 2018, 09:44

Sorry, die Wahrheit ist: maischemalzundmehr läuft ab jetzt ausschließlich unter Linux, vorzugsweise Ubuntu 18.04 LTS und mit entsprechendem open source Browser (Firefox) :Smile

Lasst mal bei den (vermutlich als Lesezeichen gesetzten) URLs ....malzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolswasserrechner2 <- die 2 weg und alles sollte funktionieren - hoffe ich. Zumindest bei Thomas hat sich in die verlinkte URL die 2 eingeschlichen und ich vermute mal bei Michael und Klaus ist es ähnlich. Bis gestern liefen "mit 2" und "ohne 2" parallel nebeneinander, obwohl die "mit 2" eigentlich nie für die Öffentlichkeit gedacht war und auch einer alten Version des Wasserrechners entsprach (war auch nie auf der MMuM-Seite verlinkt, vielleicht habt ihr die URL ursprünglich über eine Suchmaschine gefunden?). Gestern hatte ich die entsprechend verlinkte Datei im Zuge der "Aufräumarbeiten" entfernt. Tut mir leid, war mein Fehler und ist sicher auch keine gute Adminpraxis.

Sandro

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#118

Beitrag von Kolbäck » Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:24

muldengold hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 09:44
Lasst mal bei den (vermutlich als Lesezeichen gesetzten) URLs ....malzundmehr.de/index.php?inhaltmitte=toolswasserrechner2 <- die 2 weg und alles sollte funktionieren - hoffe ich. Zumindest bei Thomas hat sich in die verlinkte URL die 2 eingeschlichen
Die 2 kommt hier nicht aus dem Bookmark, sondern wird bei mir erst beim Berechnen zugefügt. Also ich werde von vonhier nach hier dirigiert.

:Greets
--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku

Klaus53123
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 202
Registriert: Montag 30. Oktober 2017, 07:48

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#119

Beitrag von Klaus53123 » Mittwoch 31. Oktober 2018, 10:53

Ich habe auch kein Bookmark gesetzt sondern die Wasserwerte auf der Seite eingesetzt und dann auf Restalkakität berechnen gedrückt.
Liebe Grüße

Bild

Wir sind was wir denken. Alles um uns herum entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. (Buddha)

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#120

Beitrag von muldengold » Mittwoch 31. Oktober 2018, 11:24

Sorry, jetzt sollte alles funktionieren - mein Fehler. :Greets

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2905
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#121

Beitrag von Sura » Mittwoch 31. Oktober 2018, 12:23

So, nochmal mit meinem Schätzeisen gemessen, und nur zur Info:
Dingemans Münchner, Pilsener und Pale Ale Malt liegen alle bei pH 5,85. Weizen liegt bei ca. pH 6,1. Alles in destilliertem Wasser, bei 65°C gemaischt, bei 25°C gemessen. Wobei das Wertemäßig natürlich nur im Ansatz vergleichbar ist, aber die Tendenz beim Weizen ist deutlich.
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#122

Beitrag von Kolbäck » Mittwoch 31. Oktober 2018, 14:01

Danke, Sandro, jetzt geht es bei mir wieder. :thumbup

Gleich noch eine Frage zur neuen Schüttungsangabe: Gibt man Röstmalze/-gerste als Cara oder nicht-Cara an? In der Erklärung sind die ja mit einer dritten Formel eingerechnet, unabhängig vom EBC, die man in der Vorhersage nicht zur Auswahl hat. Oder hab ich da was missverstanden?
--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#123

Beitrag von muldengold » Mittwoch 31. Oktober 2018, 17:42

Was wo einzusetzen ist habe ich jetzt im Rechner noch mal etwas näher erläutert und die zwei Kategorien zudem in Malz/Röstmalz" und "Caramalz" geändert - war wohl wirklich nicht selbsterkärend, danke für den Hinweis Thomas. Aber vielleicht gibt's dafür ja noch passendere Bezeichnungen? Richtig wäre eigentlich "Malz/Röstmalz/Unvermälztes Getreide" oder "Nicht-karamelisiertes Malz/Getreide und Röstmalze", aber das ist halt zu umständlich.

Der Rechner erkennt in der Kategorie "Malz/Röstmalz" selbst anhand des EBC-Wertes ob es sich um ein Röstmalz handelt oder nicht und rechnet entsprechend.

Interessanterweise verhält sich Carafarbmalz was die Säure angeht nicht (!) wie ein Caramalz und zählt daher als Röstmalz. Ich habe dafür keine schlüssige Erklärung parat, hat sicher etwas mit dem Herstellungsprozess zu tun. Auch dazu habe ich einen Hinweis hinterlegt.

Sandro

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#124

Beitrag von muldengold » Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:02

Sura hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 12:23
So, nochmal mit meinem Schätzeisen gemessen, und nur zur Info:
Dingemans Münchner, Pilsener und Pale Ale Malt liegen alle bei pH 5,85. Weizen liegt bei ca. pH 6,1. Alles in destilliertem Wasser, bei 65°C gemaischt, bei 25°C gemessen. Wobei das Wertemäßig natürlich nur im Ansatz vergleichbar ist, aber die Tendenz beim Weizen ist deutlich.
Münchner Malz mit einem pH 5.85 in A.dest - das mag man ja gar nicht glauben! Ein mit RA 0 gebrautes Bier mit einer Schüttung von 100% Münchner wäre demnach außerhalb des akzeptablem pH-Bereiches. Eventuell spuckt Dein pH-Meter zu hohe Werte aus?

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#125

Beitrag von Kolbäck » Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:21

muldengold hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 17:42
Was wo einzusetzen ist habe ich jetzt im Rechner noch mal etwas näher erläutert und die zwei Kategorien zudem in Malz/Röstmalz" und "Caramalz" geändert - war wohl wirklich nicht selbsterkärend.
Prima, danke!

:Greets
--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku

Benutzeravatar
Sura
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2905
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#126

Beitrag von Sura » Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:59

muldengold hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 18:02
Sura hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 12:23
So, nochmal mit meinem Schätzeisen gemessen, und nur zur Info:
Dingemans Münchner, Pilsener und Pale Ale Malt liegen alle bei pH 5,85. Weizen liegt bei ca. pH 6,1. Alles in destilliertem Wasser, bei 65°C gemaischt, bei 25°C gemessen. Wobei das Wertemäßig natürlich nur im Ansatz vergleichbar ist, aber die Tendenz beim Weizen ist deutlich.
Münchner Malz mit einem pH 5.85 in A.dest - das mag man ja gar nicht glauben! Ein mit RA 0 gebrautes Bier mit einer Schüttung von 100% Münchner wäre demnach außerhalb des akzeptablem pH-Bereiches. Eventuell spuckt Dein pH-Meter zu hohe Werte aus?
Wie gesagt, nur im Ansatz vergleichbar! Die drei Malte waren alle nur 0.05 auseinander, und mir kommen die Werte auch hoch vor, passen aber zu den Angaben von Dingemans. Mir kam es auf das Weizen an, und das es eben über ph 6 ist.
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
docpsycho
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 799
Registriert: Montag 9. Mai 2016, 19:59
Wohnort: Darmstadt

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#127

Beitrag von docpsycho » Dienstag 25. Dezember 2018, 20:38

Gude,

folgendes bezieht sich auf die mobile Version von MMuM, erreicht mit Google Chrome.

Ich habe heute zum ersten Mal eine Neugestaltung des Untermenü unter Tools bemerkt. Schaut ganz nett aus, allerdings funktioniert leider nur der Link zur Wasseraufbereitung. Refraktometerrechner etc sind also nicht erreichbar. Liegt das an mir oder ist das ein grundlegender Fehler?

Grüße, Felix

Ps: an der Stelle möchte ich dir, Sandro, direkt mal für sie ganze Arbeit, Zeit und Geld danken, die in MMuM steckt. Vielen Dank, die Seite ist klasse.
Setup: 3,5kw Caso-Induktionsplatte, 36l Brewferm-Topf, 38l Schengler-Thermoport mit Läuterhexe, Kühlspirale, Themperaturgesteuerte Gärkammer.

Die Brausportgruppe e.V. Rhein-Main

Bild

Benutzeravatar
guenter
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 21. August 2016, 11:30

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#128

Beitrag von guenter » Dienstag 25. Dezember 2018, 22:16

Tatsächlich, habe mit Android und Firefox das Problem leider auch!
Bier trinken ist besser als Quark reden! :Drink

Roger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 14:23

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#129

Beitrag von Roger » Dienstag 25. Dezember 2018, 23:53

Mit iPad und Safari ist alles unter „TOOLS“ erreichbar. Eben ausprobiert....

Benutzeravatar
Shortbreaker
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 14. September 2018, 16:34

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#130

Beitrag von Shortbreaker » Mittwoch 26. Dezember 2018, 11:10

Mit Iphone und Safari habe ich ebenfalls das Problem, manche Links aus dem Menü öffnen zu können. Halte ich dann aber z.B. unter Rezepte „Bookmarks“ gedrückt und wähle dann „in neuem Tab öffnen“, öffnet sich der link auch in jenem neuen Tab.
Das ist aber für mich die einzige Möglichkeit derzeit dort hin zu kommen...

Benutzeravatar
PabloNop
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 551
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:39
Wohnort: Saarbrücken

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#131

Beitrag von PabloNop » Mittwoch 26. Dezember 2018, 11:33

Ich habe es auch mal getestet: es liegt scheinbar nicht am Browser/OS sondern am CSS: sobald das Browserfenster schmal wird und die Seite die Darstellung umschaltet (wie typischerweise eben auf Handys), funktionieren die genannten Links im Tools-Menü nicht mehr. Ist das Fenster breiter, geht alles.

Roger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 7. Juli 2015, 14:23

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#132

Beitrag von Roger » Mittwoch 26. Dezember 2018, 13:30

PabloNop hat geschrieben:
Mittwoch 26. Dezember 2018, 11:33
Ich habe es auch mal getestet: es liegt scheinbar nicht am Browser/OS sondern am CSS: sobald das Browserfenster schmal wird und die Seite die Darstellung umschaltet (wie typischerweise eben auf Handys), funktionieren die genannten Links im Tools-Menü nicht mehr. Ist das Fenster breiter, geht alles.
Jupp, gerade auf dem Handy ausprobiert. Desktopwebseite anfordern, dann klappt’s 👍

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#133

Beitrag von muldengold » Donnerstag 27. Dezember 2018, 13:35

Ok geht wieder. Die Menuführung sieht von außen erst mal ganz ok aus ist aber "under the hood" eine programmiertechnische Katastrophe. Da muss ich mich mal irgendwann grundlegend ransetzen. Oder kann jemand eine zeitgemäße responsive Menuführung mit Untermenüs als Template empfehlen? Ich stelle mir da eine saubere, simple und übersichtliche Sache z.B. mit Flexboxen vor.

LG
Sandro

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 412
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#134

Beitrag von Kolbäck » Montag 31. Dezember 2018, 16:59

Hallo Sandro,

Eine kleine Lustigkeit fiel mir gerade auf: Wenn man über "enthält ... Hopfen" sucht und dann in der Resultatseite wieder die Liste mit den Hopfen aufklappt, dann ist darin zweimal Kazbek, wobei ersterer Jarrylo sein sollte. Im Code

Code: Alles auswählen

<option value="Jarrylo">Kazbek</option>
.

Die gleiche Auswahlliste auf der Startseite hat den Fehler nicht.

Gruß und frohes Neues!
/thomas

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#135

Beitrag von muldengold » Dienstag 1. Januar 2019, 18:15

Hi Thomas,

dank Dir :thumbup Fehler ist raus.

Sandro

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#136

Beitrag von muldengold » Freitag 1. Februar 2019, 12:55

Hi,
der Wasserrechner nimmt jetzt auch 33%ige CaCl2-Lösung, welche anscheinend gern verwendet wird. 33%ig ist jetzt erst einmal ein fester Parameter. Werden ggf. noch andere Konzentrationen verwendet? Wenn ja, könnte ich diesen Parameter analog der Konzentration der Säuren als Select-Box gestalten.

Sandro

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#137

Beitrag von muldengold » Montag 18. März 2019, 14:48

Hi,

die Rezeptsuche lässt jetzt auch eine zeitliche Begrenzung zu (zeige mir alle Rezepte von bis). Wozu braucht man das? Ein Nutzer fragte vor einiger Zeit nach dieser Möglichkeit, damit man sich z.B. die meistempfohlenen Rezepte der letzten 2 Jahre (oder irgendeines anderen Zeitraums) anzeigen lassen kann. Ohne Zeitbegrenzung und Filter "Empfehlungen" findet man dann immer die gleichen Verdächtigen ("IPA Somcoe", "Micha's OG Märzen" u.a.), die schon sehr lange in der Datenbank sind und daher auch mehr Empfehlungen haben müssen/können. Die werden dann aufgrund der Empfehlungen überproportional häufig nachgebraut und (weil sie gut sind!) erneut empfohlen. Ein Kreislauf, der guten jüngeren Rezepten in der Brauergunst zwangsläufig einen Nachteil beschert.

Soviel zur Therorie, probiert es einfach mal aus! Die Datenbank wächst (wir nähern uns allmählich dem 1000. Rezept!) und die Rezeptsuche wird deshalb immer wichtiger.

Die Sortierung funktioniert für alle Parameter prima. Ausnahmen sind noch die Zahl der Kommentare und Empfehlungen (was obige Anwendung erst mal suboptimal erscheinen lässt). Ich arbeite aber noch daran, das Problem ist die Sql-Abrage der Datenbank über zwei Tabellen (Rezepte und Kommentare bzw. Empfehlungen sind in getrennten Tabellen) mit anschließender Sortierung. Wenn da jemand super Ahnung hat und mir helfen will gerne ein PN an mich :thumbup

Sandro

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2263
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#138

Beitrag von beryll » Montag 18. März 2019, 14:50

Sandro, meld Dich gerne ... Datenbanken gehören zu meinem täglich Brot ;-)

VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

integrator
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 346
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#139

Beitrag von integrator » Dienstag 19. März 2019, 16:21

Hallo Sandro,
deine jüngste Neuerung finde ich ich sehr gut und sinnvoll.

Ich habe da noch eine weitere Anregung ... wäre es möglich ein eingestelltes Rezept auch mit (d)einem Wasserprofilrechner zu verbinden?
Damit erkennt man zum Rezept und deren Kommentare und Bewertungen mit welchem Wasser bebraut wurde.

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#140

Beitrag von muldengold » Dienstag 19. März 2019, 16:26

Die Sortierung nach Kommentaren und Empfehlungen läuft jetzt problemlos.

Dazu ein ganz großes Dank an Peter (beryll), der sich viel Zeit dafür genommen hat!!! :thumbup :thumbup :thumbup Das hätte ich sooo alleine nicht hinbekommen.

VG
Sandro

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#141

Beitrag von muldengold » Dienstag 19. März 2019, 16:28

integrator hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 16:21
Ich habe da noch eine weitere Anregung ... wäre es möglich ein eingestelltes Rezept auch mit (d)einem Wasserprofilrechner zu verbinden?
Damit erkennt man zum Rezept und deren Kommentare und Bewertungen mit welchem Wasser bebraut wurde.
Hi integrator, Du könntest einfach die URL deines mit dem MMuM-Rechner (oder eines anderen Rechners) aufbereiteten Wassers in's Rezept unter Anmerkungen kopieren.

VG
Sandro

integrator
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 346
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#142

Beitrag von integrator » Dienstag 19. März 2019, 16:42

muldengold hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 16:28
integrator hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 16:21
Ich habe da noch eine weitere Anregung ... wäre es möglich ein eingestelltes Rezept auch mit (d)einem Wasserprofilrechner zu verbinden?
Damit erkennt man zum Rezept und deren Kommentare und Bewertungen mit welchem Wasser bebraut wurde.
Hi integrator, Du könntest einfach die URL deines mit dem MMuM-Rechner (oder eines anderen Rechners) aufbereiteten Wassers in's Rezept unter Anmerkungen kopieren.

VG
Sandro
:Ahh Die Lösung war zu einfach ... Danke für die Erleuchtung Sandro.

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2263
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#143

Beitrag von beryll » Dienstag 19. März 2019, 17:18

muldengold hat geschrieben:
Dienstag 19. März 2019, 16:26
Die Sortierung nach Kommentaren und Empfehlungen läuft jetzt problemlos.

Dazu ein ganz großes Dank an Peter (beryll), der sich viel Zeit dafür genommen hat!!! :thumbup :thumbup :thumbup Das hätte ich sooo alleine nicht hinbekommen.

VG
Sandro
Hey Sandro, immer wieder gerne... jetzt konnte ich MMuM auch mal ein ganz klein wenig zurückgeben :thumbup
VG Peter
"Um...Snoochie boochies" Romrod... BONG!!!!!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

HBST Saar-Lor-Lux
Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

Northern Brewer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 84
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2018, 12:29

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#144

Beitrag von Northern Brewer » Mittwoch 20. März 2019, 13:16

Danke an Euch beide (beryll & muldengold), die neuen Funktionalitäten sind top!
Bei mir ist es auch schon mal kein Bier geworden.

Benutzeravatar
muldengold
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 16:54

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#145

Beitrag von muldengold » Samstag 6. April 2019, 17:51

Ich habe mal wieder ein paar Malze bzgl. ihrer Maische-pH-Werte in destilliertem Wasser untersucht (Best Heidelberger, Best Wiener, Best Münchner, Weyermann Tennenmalz dunkel) wodurch sich eine geringfügige Anpassung der Gleichung von Nicht-Caramalzen zur Berechnung des Maische pH ergeben hat. Durch die neuen Datensätze ändert sich an der Vorhersagegenauigkeit nichts: bei 55/57 (=96%) getesten Malzen lag der Fehler des Meßwertes vom Modell <0.2 pH-Einheiten.

VG
Sandro

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1987
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#146

Beitrag von olibaer » Sonntag 7. April 2019, 10:42

Super Sache :-)
Danke dafür :thumbsup
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
Silvus
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 73
Registriert: Dienstag 17. Januar 2017, 15:59

Re: Neuerungen maischemalzundmehr

#147

Beitrag von Silvus » Sonntag 7. April 2019, 10:50

Vielen Dank! Das Tool brauche ich bei fast jedem Braugang und bin wirklich dankbar, dass es Experten gibt, die ihr Wissen frei zur Verfügung stellen.
---
Brauen macht zwar nicht immer Spaß, bringt aber Freude.

Antworten