Hilfe für Seminarfacharbeit zum Thema "Craft Beer"

Hier kommen Infos mit lokalem Bezug rein, z.B. Stammtische oder kurzfristige Rohstoff-Notrufe.
Forumsregeln
Das Forum Lokales/Regionales und seine Unterforen sollen dazu dienen, Themen zu diskutieren, die nur für Leute in einem bestimmten Gebiet von Interesse sind.

Dazu gehören Verabredungen zu lokalen Hobbybrauer-Stammtischen, aber auch der lokale Austausch von Rohstoffen ("Ich will morgen brauen und meine Hefe ist tot, wer kann helfen?") oder Gerätschaften ("Hilfe, mir ist gerade beim Läutern die Spindel gebrochen").

Beiträge aus diesem Bereich des Forums tauchen deshalb nicht in der Übersicht "aktuelle Themen" auf der Startseite auf. Wer in "seinem" Lokalforum nichts verpassen will, sollte es abonnieren und wird dann per Mail informiert, wenn es neue Threads oder Beiträge gibt.

Neue Unterforen werden nach Bedarf eingerichtet und i.d.R. nach der Region oder der nächstgrößeren Stadt benannt.
Gesperrt
DerMüller
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 23. Oktober 2017, 21:11

Hilfe für Seminarfacharbeit zum Thema "Craft Beer"

#1

Beitrag von DerMüller » Mittwoch 25. Oktober 2017, 21:36

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Georg Müller und ich bin Schüler der Oberstufe am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis, Nähe Jena, Thüringen). Zusammen mit meinen beiden Mitschülern schreibe ich eine Seminarfacharbeit zum Thema "Craft Beer - der Herstellungsprozess eines selbstgebrauten Bieres: Von der Entwicklung der Brauanlage in den eigenen vier Wänden bis zur Verkostung". Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass wir mit technisch einfachen Mitteln und ohne viel Geldaufwand eine eigene Brauanlage entwickeln wollen.
Unser Anliegen besteht darin, dass wir bezüglich der Erarbeitung der Facharbeit sachkompetente Mithilfe von außen benötigen – wir suchen also ein bis zwei Außenbetreuer aus der Umgebung, die uns bei Fragen und anderen Anliegen, vor allem aber in der Praxis, mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Da wir in unserem näheren Umkreis bisher noch keine Hobbybrauer ausfindig machen konnten, freuen wir uns bei Interesse über eventuelle Rückmeldungen ihrerseits, werte Brauer und Brauerinnen.

Mit freundlichen Grüßen und Gut Sud
Georg Müller :Drink

Benutzeravatar
Mjoelnir
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 658
Registriert: Samstag 20. Mai 2017, 11:42
Wohnort: Stuttgart/Bayreuth

Re: Hilfe für Seminarfacharbeit zum Thema "Craft Beer"

#2

Beitrag von Mjoelnir » Mittwoch 25. Oktober 2017, 21:46

Hallo Georg,

Ich glaube die Anrede mit Damen und Herren kannst du dir hier im Forum sparen. Wir sind hier alle persönlich und duzen einander.
Schöne Seminararbeit, die ihr da machen wollt. Sowas hätte ich damals auch gerne gemacht. Bei uns gab es nur sehr bescheidene Themen...
Ich wohne leider sehr weit weg von euch, sonst hätte ich euch auch gerne vor Ort geholfen. Wenn ihr ansonsten Hilfe braucht, könnt ihr auch einfach fragen. Das meiste lässt sich auch eigentlich über einen Schriftverkehr beantworten, auch wenn das deutlich umständlicher ist.
Viel Glück und Erfolg bei eurem Thema und vielleicht bleibt ihr ja an dem Hobby hängen.
"Hey you, beer me, beer me for always...beer us together"
"Beer beer, beer beer, beer beer beer beer..."
____________________________________________________
Grüße
Daniel

Benutzeravatar
BodoW
Administrator
Administrator
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2005, 08:20
Kontaktdaten:

Re: Hilfe für Seminarfacharbeit zum Thema "Craft Beer"

#3

Beitrag von BodoW » Donnerstag 26. Oktober 2017, 10:43

Siehe Fred in "Hobbybrauer Allgemein"

Gesperrt