Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

Hier können Braubegeisterte ihre selbstgebastelten Heimbrauanlagen in Bild und "Ton" vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Stoppel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 3. November 2015, 20:18

Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#1

Beitrag von Stoppel » Sonntag 1. April 2018, 10:19

Hallo und frohe Ostern !
Da ich die Möglichkeit habe, mit meiner Brauanlager in meinen Keller zu ziehen, habe ich mich entschlossen, mir eine neue Brauanlage zu Bauen.
Bereits Ende 2016 Anf. 2017 habe ich mir eine Brauanlage gebaut ( wurde im Forum bereits vorgestellt), diese Anlage wurde mit Gas beheizt.
Für den Keller musste Strom her.
Kurze Beschreibung:
Würzepfanne: 100 Liter mit 5,5 KW e-Hockerkocher beheizt. 2" Ablauf für die Maische, 1/2" Klarablauf und für den Wirlpool 3/4" Ein und 1/2" aus.
Rührwerk 380V Schneckengetriebe. Der Domdeckel musste einfach sein. Isoliert wurde der Kessel mit 3cm Steinwolle und mit
Kupferblech ummantelt.

Lätern: 100 Lt Topf und ich hatte da Glück, von MattMill gab es da das passende Läuterblech. Ein zentraler Bodenablauf sorgt für den
reibungslosen Ablauf der Würze. Der Kessel ist an der Seite mit 3 cm Steinwolle und am Boden mit 5 cm Styrodur isoliert.
Ummantelt ebenfalls mit Kupferblech. Läutergrant von Amihopfen und für das Abpumpen der Würze, sorgt eine Rova mit 10mm
Auslässen.

Nachguss: 75 Liter Topf, beheizt mit 3,5 KW Heizpatrone. Vom zentralen Ablauf, pumt eine Rova 20B das Wasser da hin wo ich es benötige.

Steuerung: Eigetlich ist das keine Steuerung sondern nur die Schaltzentrale. 380 Volt, 2 Temperaturanzeigen und 2 Relais für die Heizungen.

Wenn ich die Anlage ganz fertig habe und auch mein Braukammerl fertig ist, zeige ich euch Fotos.

Ich möchte noch anmerken, bis auf die Edelstahltöpfe ist alles von mir angefertigt worden !
Dateianhänge
DSCN5899 (1024x768).jpg
DSCN5915 (1024x768).jpg
DSCN5916 (1024x768).jpg
DSCN5917 (1024x768).jpg
DSCN5920 (1024x768).jpg
DSCN5922 (1024x768).jpg
DSCN5923 (1024x768).jpg
DSCN5927 (1024x768).jpg
DSCN5931 (1024x768).jpg
DSCN5932 (1024x768).jpg
Wasser wird wertvoller als Salz, versetzt man es mit Hopfen und Malz ! :thumbsup
Schöne Grüße !

Geri (STOPPEL)!

DarkUtopia
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 594
Registriert: Dienstag 31. März 2015, 11:29

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#2

Beitrag von DarkUtopia » Sonntag 1. April 2018, 10:51

Wow! A verdammt saubere Anlage, Glückwunsch!

morcalavin
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 296
Registriert: Samstag 14. Januar 2017, 18:48

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#3

Beitrag von morcalavin » Sonntag 1. April 2018, 12:49

Starke Sache, kannst Du bitte mal mein Bild vom Whirpoolinlet zeigen ?

Danke Dir

Benutzeravatar
klostersander
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1424
Registriert: Montag 19. September 2011, 23:03
Wohnort: 25336 Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#4

Beitrag von klostersander » Sonntag 1. April 2018, 16:12

Tolle Anlage. Saubere Verarbeitung. Glückwunsch!

Vermisse aber Absicherung der einzelnen elektrischen Abgänge.

Gruß Matze

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#5

Beitrag von Bjmang » Sonntag 1. April 2018, 18:07

Top

Benutzeravatar
Stoppel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 3. November 2015, 20:18

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#6

Beitrag von Stoppel » Montag 2. April 2018, 07:51

morcalavin hat geschrieben:
Sonntag 1. April 2018, 12:49
Starke Sache, kannst Du bitte mal mein Bild vom Whirpoolinlet zeigen ?

Danke Dir

Anbei ein Bild vom Wirlpool !
DSCN5911 (1024x768).jpg
Wasser wird wertvoller als Salz, versetzt man es mit Hopfen und Malz ! :thumbsup
Schöne Grüße !

Geri (STOPPEL)!

Benutzeravatar
Stoppel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 3. November 2015, 20:18

Re: Meine neue Brauanlage ist fast fertig !

#7

Beitrag von Stoppel » Montag 2. April 2018, 08:48

klostersander hat geschrieben:
Sonntag 1. April 2018, 16:12
Tolle Anlage. Saubere Verarbeitung. Glückwunsch!

Vermisse aber Absicherung der einzelnen elektrischen Abgänge.

Gruß Matze
Ich hole den Strom aus einer extern abgesicherten 400v 16 KW Dose, ich müsste da jeden Stecker so niedrich absichern, dass die Sicherung immer fallen würde.
Mein zukünftiger Schwiegersohn ist Elektriker, bevor ich das Ganze an das Netz hänge, wir er den Aufbau noch genau prüfen.
Wasser wird wertvoller als Salz, versetzt man es mit Hopfen und Malz ! :thumbsup
Schöne Grüße !

Geri (STOPPEL)!

Antworten