Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

Hier können Braubegeisterte ihre selbstgebastelten Heimbrauanlagen in Bild und "Ton" vorstellen.
Benutzeravatar
StefanK
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 14:03
Wohnort: Bochum

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#51

Beitrag von StefanK » Samstag 19. Oktober 2019, 10:19

Solche Projekte zu verfolgen find' ich einfach nur cool. Spannend,wie es bei Dir weitergeht und von den Zwischenberichten her einfach nur... geil! :thumbsup

Weiter so!
Ich bin sehr neugierig, wie sich am Ende alles zusammenfügt. Und irgendwie neidisch... :redhead

Viele Grüße
Stefan
"Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, daß Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
Benjamin Franklin (1706 - 1790)

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 473
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#52

Beitrag von Chris1990 » Freitag 25. Oktober 2019, 20:03

Hallo zusammen,

wieder ist es ein wenig wohnlicher geworden.
8DCD959B-7321-47F7-A65F-D1C00A334476.jpeg
Der Brauraum ist auch wieder aufgeräumt, morgen wird noch einmal sauber gemacht und dann fange ich an, den Brauraum einzurichten. Die Spüle hat schon Einzug gefunden.
EFA5F0C2-162C-44F8-8837-7AEB8DA1A4B7.jpeg
Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
Wintermuffel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 272
Registriert: Dienstag 12. September 2017, 09:53
Wohnort: Stadtbergen

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#53

Beitrag von Wintermuffel » Freitag 25. Oktober 2019, 20:49

Einfach nur WoW. 🍻
Man ist nie zweimal durch den selben Wind.

Gruß
Heiner

thosch
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Mittwoch 29. Mai 2019, 19:22

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#54

Beitrag von thosch » Samstag 26. Oktober 2019, 13:10

Chris1990 hat geschrieben:
Freitag 25. Oktober 2019, 20:03
Hallo zusammen,

wieder ist es ein wenig wohnlicher geworden.

8DCD959B-7321-47F7-A65F-D1C00A334476.jpeg

Der Brauraum ist auch wieder aufgeräumt, morgen wird noch einmal sauber gemacht und dann fange ich an, den Brauraum einzurichten. Die Spüle hat schon Einzug gefunden.

EFA5F0C2-162C-44F8-8837-7AEB8DA1A4B7.jpeg

Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Christopher
Wann ist Einweihung mit anderen Hobbybrauern (im Umkreis von 20KM)? :Waa :Greets :Drink

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 473
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#55

Beitrag von Chris1990 » Sonntag 27. Oktober 2019, 20:26

Hallo zusammen,

gestern und heute habe ich angefangen, die Brauerei mit Gerätschaften auszustatten. :Bigsmile Es fehlt jetzt noch der Schrank inkl. Spülmaschine (der Schrank sollte nächste Woche fertig werden und wird dann neben der Spüle eingebaut) und ein weiterer (Getränke-)Kühlschrank (den bekomme ich aber wahrscheinlich erst Ende des Jahres. Im Laufe der nächsten Woche werde ich meine ganzen Kleinteile sortieren und im Lager und der Brauerei einräumen. Dann kann es bald auch mal wieder ans Brauen gehen. :Pulpfiction
4303256C-6F05-4381-A5C2-3CF39779F788.jpeg
AABEAB86-14E6-4823-982C-9CD898215999.jpeg
Wann ist Einweihung mit anderen Hobbybrauern (im Umkreis von 20KM)? :Waa :Greets :Drink
Das ist noch nicht geplant, im November gibt es aber eine kleine Feier für alle Helfer.

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1656
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50
Wohnort: Gunskirchen OÖ

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#56

Beitrag von glassart » Sonntag 27. Oktober 2019, 20:40

schade dass ich soooo weit weg wohne :Bigsmile

Ganz tolle Leistung die du da erbracht hast Christopher :thumbsup

lg Herbert

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 473
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#57

Beitrag von Chris1990 » Samstag 18. Januar 2020, 22:41

Hallo zusammen,

nachdem nun auch meine Treppe angekommen ist, war es am letzten Wochenende soweit.
F566E925-2D70-4271-833C-42832651F459.jpeg
Der erste Sud auf der neuen Anlage konnte gebraut werden. :Bigsmile

Es hat soweit alles gut geklappt. Es wurde ein Weizenbier gebraut. :thumbsup

Ich freue mich schon auf den nächsten Brautag.

Viele Grüße

Christopher

Benutzeravatar
Blondes
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 191
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 12:33

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#58

Beitrag von Blondes » Samstag 18. Januar 2020, 23:05

Hi Chris,

Die Treppe kannst Du als Siegerpodest nehmen und Dch oben draufstellen: Wahnsinns-Unternehmung und tolle Doku! :thumbsup

Respektvolle Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1280
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#59

Beitrag von Braufex » Sonntag 19. Januar 2020, 08:08

Servus Christopher,

Respekt!

Da gehört schon was dazu, so einen komplexen Umbau so sauber und konsequent in dieser kurzen Zeit in Eigenregie durchzuziehen und sich durch die ganzen, dabei auftauchenden Probleme durchzubeissen :thumbup
Das Endergenis ist Dein wohlverdienter Lohn.
Ich wünsch Dir viel Freude in Deiner Brauerei und gesellige Stunden im Bräustüberl :Drink

Gruß Erwin

HubertBräu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1067
Registriert: Montag 27. März 2017, 11:56
Wohnort: Berlin

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#60

Beitrag von HubertBräu » Sonntag 19. Januar 2020, 09:44

Respekt :thumbup

imkereike
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 9. Februar 2019, 21:00
Wohnort: Wittenbergen
Kontaktdaten:

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#61

Beitrag von imkereike » Sonntag 19. Januar 2020, 11:02

Super, ich bin begeistert.
Das sieht ja alles top aus.
Vieles hast du bestimmt in Eigenarbeit gemacht.
Da bekommt man richtig Lust,auch so was auf die Beine zu stellen.
Leider fehlt der Platz und die Zeit dafür.
Ichbfreu mivh sehr für dein Superprojekt.
MfG
Eike

SingleUser
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 27. August 2016, 15:58

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#62

Beitrag von SingleUser » Sonntag 19. Januar 2020, 13:23

Wirklich ein super schöne Brauerei die Du da gebaut hast! Echt High End!

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 473
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#63

Beitrag von Chris1990 » Sonntag 19. Januar 2020, 16:43

Danke für die Glückwünsche! :Smile Ja, ich habe fast alles mit meinem Vater selbst gemacht. Nur die Treppe habe ich mir anfertigen lassen. Ich bin froh, dass das Projekt jetzt erstmal geschafft ist.

Als nächstes möchte ich mir noch eine Reinigungsstation für meine Tanks und Kegs bauen und dann noch einen Magnetrührer und Spundapparat. Aber das hat jetzt erstmal Zeit. :Bigsmile

Viele Grüße

Christopher

integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 721
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#64

Beitrag von integrator » Montag 20. Januar 2020, 13:39

Chris1990 hat geschrieben:
Sonntag 19. Januar 2020, 16:43
Als nächstes möchte ich mir noch eine Reinigungsstation für meine Tanks und Kegs bauen und dann noch einen Magnetrührer und Spundapparat. Aber das hat jetzt erstmal Zeit. :Bigsmile

Viele Grüße

Christopher
Schöne und professionelle Umsetzung ... Glückwunsch :thumbup
Aber bitte vergesse nicht das brauen :P schließlich will so eine geile Umbebung auch benutzt werden :Drink
Ich :Drink du ... läuft.

Benutzeravatar
Malzknecht
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 2. Juni 2017, 09:17
Wohnort: Ascheberg (Westf)

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#65

Beitrag von Malzknecht » Montag 20. Januar 2020, 17:05

Toller Brauraum! Sieht sehr professionell (und nach oben skalierbar) aus :Wink
Viel Spaß bei den Suden und vor allem bei der Verkostung an der schönen Theke
Viele Grüße,
Tobi

Malzknecht.de - Mein Hobbybrauer Blog

birdhouse
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 5. Oktober 2018, 00:19

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#66

Beitrag von birdhouse » Mittwoch 20. Mai 2020, 03:19

Hi Christopher!

Tolles Projekt! Dürfte sich in den letzten Monaten ja einiges getan haben?

Wäre sehr cool neue Fotos zu sehen!

LG Clemens

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1698
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Minga

Re: Der Weg zu meiner (Hobby-)Brauerei

#67

Beitrag von Barney Gumble » Mittwoch 20. Mai 2020, 08:15

Ganz starke Nummer!
Ich habe jetzt nochmal nachgelesen, aber über die eigentliche Brauausstattung nichts gefunden.
Was für Diemensionen des Sudwerks sind da jetzt drin? Was ginge Dampfbrüden-mäßig da so maximal interessiert mich immer, so 10 Hektoliter? Hab keine Ahnung aber ich träume immer wenn die Kinder vielleicht Mal aus'm Haus sind, sowas ähnliches (aber kleiner) in einem bestehenden Küchenraum mit 12 qm zu machen und Frage mich immer was da vom Dampf mit gutem Brüdenabzug gehen könnte. Z. B. darf ein Kessel auch so 2 m hoch werden?
VG
Shlomo
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! (frei nach Henry Youngman)
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Antworten