Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

Hier können Braubegeisterte ihre selbstgebastelten Heimbrauanlagen in Bild und "Ton" vorstellen.
Antworten
birdhouse
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 5. Oktober 2018, 00:19

Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#1

Beitrag von birdhouse » Montag 18. Mai 2020, 23:56

Hallo liebe Hobbybrauer-Gemeinde!

Ich wollte euch mal unser Brauhaus zeigen, gestartet hat das alles mit einer Idee und einem Post hier im Forum:
(https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?t=19176)

Nun sind alle Umbauarbeiten der neuen Lokalität fertiggestellt, die Anlage läuft mittlerweile einwandfrei (ca. 80 Sude auf der selbstgebauten Anlage) und ich hatte endlich mal Zeit ein paar Fotos zu machen.

Aber bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte, also seht am besten selbst!
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (9).jpeg
Brauraum Ansicht 1
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (10).jpeg
Brauraum Ansicht 2
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (11).jpeg
Sudhaus
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (12).jpeg
Steuerung mit CraftbeerPi und Touchscreen
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (15).jpeg
2x SS Brewtech Unitank 1bbl mit Glykolkühler
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (16).jpeg
Gegendruck-Flaschenabfüller Marke Eigenbau
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (17).jpeg
Etikettiermaschine
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (22).jpeg
Zapftheke direkt aus der Kühlzelle
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.18.jpeg
Kühlhaus / Malzwaage
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (3).jpeg
Kühlhaus von Innen (Panoramaaufnahme deswegen verzerrt)
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.11 (6).jpeg
Malz- und Rohkaffelager
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.18 (4).jpeg
Kaffee-Röstanlage
WhatsApp Image 2020-05-18 at 23.38.18 (2).jpeg
Bierverkostungsbereich mit Philosophierbank

Ich hoffe die Fotos haben euch gefallen.
Ab jetzt gehe ich wieder eher auf Tauchstation, denn es steht die Erweiterung auf ein 800L-Sudhaus an. Ob ich mir dabei den Selbstbau noch einmal antue, weiß ich noch nicht genau.

Vielen Dank auch an dieser Stelle an alle so aktiven Mitglieder, eure Posts haben mir sehr oft geholfen.

Liebe Grüße und bis bald,
Clemens

Benutzeravatar
Sebasstian
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 749
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Wohnort: Jena-Ziegenhain

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#2

Beitrag von Sebasstian » Dienstag 19. Mai 2020, 06:57

Das sieht super aus! Respekt.
Was hat es mit der Erweiterung auf sich? Grade eingezogen und schon zu klein?
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
heinrich2012
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 267
Registriert: Mittwoch 11. September 2013, 11:46
Wohnort: Fröndenberg

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#3

Beitrag von heinrich2012 » Dienstag 19. Mai 2020, 07:52

Wow tolle Anlage, aus dem alten Thread heraus kann man nur ahnen, wie viele Stunden Schrauberei
das waren. Hut ab.

Gruss Klaus

Benutzeravatar
ssegelhorst
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#4

Beitrag von ssegelhorst » Dienstag 19. Mai 2020, 08:04

Eine tolle Anlage! Gefällt mir ausgesprochen gut. Auf den Bullet R1 bin ich auch ganz neidisch ;)
____________________________________________________________________________
Beste Grüße
Sebastian

integrator
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 721
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#5

Beitrag von integrator » Dienstag 19. Mai 2020, 09:15

birdhouse hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 23:56
Bierverkostungsbereich mit Philosophierbank
:Drink Wenn man im Geschäft bleiben will ein MUSS


birdhouse hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 23:56
Ich hoffe die Fotos haben euch gefallen.
Definitiv :thumbup
Ich :Drink du ... läuft.

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 625
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#6

Beitrag von secuspec » Dienstag 19. Mai 2020, 10:06

Wie geil !

Und Du bist auch Kaffee Freak - das mag ich besonders :thumbsup. Die Kombi Genes und Bullet hat auch was, wobei der Bullet in einer ganz anderen Liga als die schlecht steuerbaren Genes spielt. Aber ich schweife ab. Total tolle Sache hast Du da gemacht ! :thumbup

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#7

Beitrag von hobipivo » Dienstag 19. Mai 2020, 12:45

Hallo Clemens,

was soll man sagen? Ich muss zugeben, ich hätte auch gerne so eine Brauumgebung. Tolle Leistung, da wie ich gelesen habe fast alles in Eigenleistung gemacht wurde.
Ich freue mich auf eine Besichtigung mit unserem neuen Hobbybrauerstammtisch.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

beastinside
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 22:23

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#8

Beitrag von beastinside » Dienstag 19. Mai 2020, 19:55

Hallo Clemens,
das ist ja mal der Hammer!?
Das ist ja ein Tanzsaal :Pulpfiction
Sind da die Wände gefliest oder was ist das?
Habe deinen angeführten Tröt auch schon aufmerksam beobachtet. Bin gerade auch dabei was mit solchen Milchtanks zu machen. So viel Platz habe ich allerdings nicht. :crying
Hast du ein extra Haus nur um deinem Hobby zu frönen?
:Shocked
Lg Andreas

birdhouse
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 5. Oktober 2018, 00:19

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#9

Beitrag von birdhouse » Mittwoch 20. Mai 2020, 01:00

Vielen Dank für die vielen netten Kommentare!
beastinside hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 19:55

Sind da die Wände gefliest oder was ist das?

Hast du ein extra Haus nur um deinem Hobby zu frönen?
Die Wände sind mit wasserfesten und lebensmittelechten Betonoptik-Paneelen verkleidet (auch alles selbst gemacht).
Ist wirklich praktisch, da kann man alles draufpatzen und ganz leicht wieder runterwischen!

Und ja, habe tatsächlich ein eigenes ganz altes Bauernhaus renoviert und kann mich da ganz und gar diesem Hobby widmen.
heinrich2012 hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 07:52

Wow tolle Anlage, aus dem alten Thread heraus kann man nur ahnen, wie viele Stunden Schrauberei
das waren. Hut ab.
Irgendwann hab ich mal aufgehört zu zählen wieviele Tage Arbeit das ganze Projekt verschlungen hat (irgendwann hab ich auch aufgehört das Geld zu zählen :crying )
Sebasstian hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 06:57
Das sieht super aus! Respekt.
Was hat es mit der Erweiterung auf sich? Grade eingezogen und schon zu klein?
Ja, wir sind ständig out of beer, wir kommen mit dem Brauen nicht mehr nach. Deswegen wird eine Erweiterung unvermeidbar sein. Das Maximum was sich platz- und stromtechnisch ausgeht sind 800L, bin gerade am planen diesbezüglich.

LG Clemens

Bierplautze
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 10:50

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#10

Beitrag von Bierplautze » Donnerstag 21. Mai 2020, 20:09

Das nenne ich mal ein Sudhaus!

Respekt, aber ich freue mich schon auf die Bilder der nächsten Ausbaustufe.

Grüße Patrick

Benutzeravatar
StefanK
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 13. Juli 2018, 14:03
Wohnort: Bochum

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#11

Beitrag von StefanK » Montag 25. Mai 2020, 09:23

Ein tolles Sudhaus und ein schönes Set Fotos. Danke! :thumbup
"Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, daß Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
Benjamin Franklin (1706 - 1790)

SpaceMarder
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch 10. Juni 2020, 09:20
Wohnort: Remscheid
Kontaktdaten:

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#12

Beitrag von SpaceMarder » Freitag 12. Juni 2020, 20:17

Wow, davon träume ich noch. Bin echt beeindruckt. Darf man fragen, wie viel das gekostet hat?

Benutzeravatar
Sebasstian
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 749
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Wohnort: Jena-Ziegenhain

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#13

Beitrag von Sebasstian » Samstag 13. Juni 2020, 12:53

SpaceMarder hat geschrieben:
Freitag 12. Juni 2020, 20:17
Darf man fragen, wie viel das gekostet hat?
birdhouse hat geschrieben: Irgendwann hab ich mal aufgehört zu zählen wieviele Tage Arbeit das ganze Projekt verschlungen hat (irgendwann hab ich auch aufgehört das Geld zu zählen :crying )
Grüße,
Sebastian

Benutzeravatar
olibaer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2421
Registriert: Dienstag 6. April 2004, 00:49
Kontaktdaten:

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#14

Beitrag von olibaer » Samstag 13. Juni 2020, 14:44

Hallo Clemens,
birdhouse hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 23:56
Aber bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte, also seht am besten selbst!
sehr, sehr schön und mit viel Liebe und Weitsicht gestaltet. Tolle Umsetzung :thumbup

Dennoch ist mir an den Bildern aus dem Sudhaus-/Gärkellerbereich aufgefallen, dass nirgendwo ein Abfluß/Guli zu sehen ist. Klassisch würde ich zumindest einen in der Mitte des Raumes erwarten oder aber mehrere verteilt direkt unter den Hauptakteuren(Sudhaus, Gärkeller).

Wie bekommst Du die ganze Schmutzfracht aus den Räumlichkeiten ?

Nachtrag:
Einen habe ich jetzt doch entdeckt:
guli.PNG
guli.PNG (159.51 KiB) 2769 mal betrachtet
Reicht das aus ?
Gruss
Oli
_____________________________
http://www.brewrecipedeveloper.de

Brauwasser - bitte hier entlang
Gärschwierigkeiten - bitte hier entlang
Grundlagen Karbonisierung - bitte hier entlang
Rezeptberatung anfragen - bitte hier entlang

Benutzeravatar
afri
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 4704
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:19
Wohnort: 31840 Hessisch Oldendorf

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#15

Beitrag von afri » Samstag 13. Juni 2020, 22:39

olibaer hat geschrieben:
Samstag 13. Juni 2020, 14:44
Reicht das aus ?
olibaer, das ist kein Abfluss, sondern eine Strebe zwischen zwei Beinen, vermute mich mal.
Achim
Bier ist ein Stück Lebenskraft!

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6385
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#16

Beitrag von Ladeberger » Samstag 13. Juni 2020, 22:48

Würde eher das hier als Abfluss vermuten:
Abfluss.png
:Wink

Gruß
Andy

Benutzeravatar
lautmacs
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 21:17

Re: Brauhaus fertig - 160L Sudhaus Eigenbau

#17

Beitrag von lautmacs » Dienstag 16. Juni 2020, 22:31

Wow, ihr habt echt an alles gedacht. Respekt. Sehr schöne Anlage.

Antworten