Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#1

Beitrag von Bjmang » Freitag 10. Februar 2017, 23:19

Hallo Brauanlagenbastler,
bastle gerade an meiner neuen Fangobraumaschine rum, und versuche einen einfachen Hopfenwerfer zu basteln.
Vieleicht kann die Anregung jemand gebrauchen.
Hab in Ebay dieses Metall Roboter Servo gekauft.
Es bewegt 15kG mit einem Schwenkbereich von 180 Grad.

Link Servo
http://www.ebay.de/itm/HJ-S3315D-Metal- ... SwNuxXalM2

Link Zonenventil hab ich für mich vorerst aber verworfen.
http://www.ebay.de/itm/1-2-To-1-Zoll-12 ... 9QonGZ4f7A

Kann das jemand gebrauchen der emilio´s „Meine kleine Brausoftware nutzt“
Hat jemand Lust eine Arduino Zusatzfunktion zu programmieren und hier den Code zu veröffentlichen? :Wink

Wir haben bestimmt noch ein paar Arduino Programmiercracks unter uns. Damit wir unseren emilio etwas schonen.
Der Code sollte das Servo in Einwurfstellung fahren und eventuell rütteln dann in Ausgangsstellung.

Oder auch eine Zusatzfunktion die das Zonenventil eine gewisse Zeit öffnet. (Funktion > eventuell Läutern, oder Ventilhopfenwerfen mit Rüttlermotor)

Oder aber auch im Sketch einige der 10 Zusatzfunktionen vorbelegen dann könnte jeder Laie sich den Sketch umbauen. Oder einfach nur eine Funktion auswählen die zu seiner Hardware passt

z.B. Funktion 1-4 Hopfenwerfer, Funktion 5 Ausgang Schalten fürs Ventil z.B 5 Sekunden.

Meine erste Idee hatte öfters hänger. Da nur 2cm Durchlass. Da haben sich die Hopfen gegenseitig verkeilt.
Könnte ab 2 Zoll Funktionieren. Nachteil sehr teure Komponenten.
Das Zonenventil hat eine Federrückstellung wenn stromlos und schließt dann selbstständig.
Eventuell könnte man einen Vibrationsmotor anbauen um die Hopfenhänger zu vermeiden.

Gruß Björn
Dateianhänge
2017-02-03 08.42.39.jpg
Skizze Vorentwurf für Einkocher mit Hopfenwerfer Kofferbandbefestigung
2017-02-03 08.43.01.jpg
Die Bilder müsste man nach rechts drehen
2017-02-10 17.26.35.jpg
Angepasst für mein neues Fangobraugerät in spee
2017-02-10 17.26.43.jpg
2017-02-10 17.28.11.jpg
2017-02-03 18.53.21.jpg
Wer eine Bürdenhaube nutzt könnte mit einer Mausefallenfeder ein Einwurffenster bauen oder auch offen lassen wenn’s die Absaugung schaft.
2017-02-10 17.28.25.jpg
2017-02-10 17.29.16.jpg
Das Servo braucht man eventuell nicht fest Schrauben
2017-02-10 17.34.50.jpg
2017-01-25 12.26.56.jpg
Zonenventil als Hopfenwerfer

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#2

Beitrag von emilio » Samstag 11. Februar 2017, 09:28

Hallo Björn.

Schön geworden mit dem Servo. :thumbsup

Würde ich sofort nehmen, wenn das mit der blöden Brüdenhaube nicht wäre. Beim Code kann ich natürlich auch helfen. Wichtig ist da zu wissen, dass die Zusatzfunktionen, wenn sie einmal gestartet wurden im Sekundentakt durchlaufen werden. Es darf also nicht mit langen Wartezeiten gearbeitet werden, sondern man muss die Schleifendurchläufe nutzen um zeitabhängige Abläufe, wie das Rütteln oder das nach 30 Sekunden zurück schwenken zu realisieren.

Grüße,
Andteas

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#3

Beitrag von emilio » Samstag 11. Februar 2017, 10:32

Keine Ahnung ob das funktioniert. Hab nichts zum Ausprobieren da. Aber wenn du möchtest kannst das mal als erste Starthilfen nehmen.
Code musst du natürlich an der passenden Stelle einbinden. Den Pin für den Hopfenwerfer anpassen usw.
Sollte eigentlich werfen, kurz Rütteln und nach ca. 2 Minuten zurück stellen

WINKEL ANPASSEN NICHT VERGESSEN!!!!
Sonst ist dein Becher ab...

Code: Alles auswählen

...

#include <Servo.h>

...

Servo Hopfenwerfer_1;

...

const int werfen = 180;                            // Winkel beim werfen
const int nicht_werfen = 0;                        // Winkel beim nicht werfen
const int ruetteln = 175;                          // Winkel beim Rütteln
const int Hopfenwerfer_1_PIN = 1;                  // PIN an dem der Hopfenwerfer angehängt ist

...

int Werferzeit_1 = 0;

void Funktion1()           // Individuelle Funktion
{
  if (Werferzeit_1 ==1 || Werferzeit_1 ==3 || Werferzeit_1 ==5 || Werferzeit_1 ==7 || Werferzeit_1 ==9) {Hopfenwerfer_1.write(ruetteln);}
  else if (Werferzeit_1 < 99) {Hopfenwerfer_1.write(werfen);}
  else {Hopfenwerfer_1.write(nicht_werfen);}
  if (Werferzeit_1 < 100) {Werferzeit_1++;} 
}

...

void noFunktion()
{
  Werferzeit_1=0;
  Hopfenwerfer_1.write(nicht_werfen);
}
 
void setup(void)
{
...
  Hopfenwerfer_1.attach(Hopfenwerfer_1_PIN);
...
}  
Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
t-u-f
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 479
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 13:33
Wohnort: zwischen HB und OS

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#4

Beitrag von t-u-f » Samstag 11. Februar 2017, 20:07

Hai Bjmang,

Ich hatte auch schon vor mir ein "Hopfenwerfer" zu bauen welches automatisiert werden könne...
Mein Gedankengang wäre ein Teller indem sich ein Flügelrad dreht,
in einem Feld vom Rad fehlt beim Teller der Boden.

Ist das Rad auf Position wird der Strom von dem Motor durch ein Endschalter unterbrochen,
Die Steuerung gibt direkt ein kurzes Stromsignal an dem Motor, der dreht sich, der Endschalter gibt die Spannung wieder frei und der Teller dreht sich bis der Endschalter wieder den Motor stoppt...

Das ist bis jetzt mein Gedankengang dazu... :Grübel
(Ich hoffe mal ich habe es auch einigermaßen verständlich erklärt... :puzz
Als Teller hatte ich mir so was in der Richtung vorgestellt:
http://www.hornbach.de/shop/KG-Kappe-DN ... tikel.html

Hier noch eine Zeichnung des Gedankenganges...:
Hopfenwerfer.jpg
Gruß
euer T-u-F
Klopf Klopf
Wer ist da?
Die Liebe deines Lebens...
Kann NICHT sein - Bier kann nicht sprechen... :Drink

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#5

Beitrag von Bjmang » Sonntag 12. Februar 2017, 17:56

@Andreas
Danke für deine Turboschnelle Hilfe. Hab versuch es in den den aktuellen "Arduinocode 4.00 Lan für den Arduino Mega angepasst" zu integrieren.
Bin aber trotzdem gescheitert kommen Fehlermeldungen beim Kompilieren. Bin gerade dabei ein Fangogerät von Grund auf neu Aufzubauen. Kann noch nicht testen werde ich aber noch. Sollte in 2 Wochen Funktionieren.
Ich werde den von mir abgeänderten Cod. Demnächst hier hochladen. Wenn du mir deine Adresse mailst (PN) schick ich dir ein Servo zu.

Durch die starken Servos könnte auch das Röstmalz wie es in einigen Rezepten gefordert wird später zugegeben werden. Nimmt man halt einen 1 Liter Becher.

@t-u-f
Die Version mit dem Drehteller wurde schon mehrfach erfolgreich toll umgesetzt, ich wollte aber was einfaches und eigentlich reichen oft auch ein bis zwei Hopfenwerfer da ich sowieso zwischendurch nachschaue. Das nachschauen kann man dann aber in einen großen Zeitbereich legen. Man kann bei der Servoversion auch abseits vom Topf über eine zuführrutsche und Sammeltrichter arbeiten der dann durch eine Brüdenhaube eingibt, andere haben wiederum eine Abzugshaube.
Auch die im Video gezeigte Servoversion geht dann mit der Standartfunktion (eventuell den Winkel anpassen das wars).

https://www.youtube.com/playlist?list=P ... K5xIOsV63P

Würde vorschlagen wir machen mal ein Standartsetup Lan weil´s am stabilsten läuft und Mega wegen den vielen freien Pins
Pin Für die Hopfenwerfer Funktion 1-4


Funktion 1 Pin 52 Servo Hopfenwerfer_1
Funktion 2 Pin 50 Servo Hopfenwerfer_2
Funktion 3 Pin 48 Servo Hopfenwerfer_3
Funktion 4 Pin 46 Servo Hopfenwerfer_4
Funktion 5 Pin 44 oder besser W.-Lan Steckdose "dauerein" für Nachgusswasser :puzz Top braucht meiner Meinung nach jeder
(für normalen Einkocher mit Standard Temperatur Drehregler, und Drehregler für einschaltdauer)
Funktion 6 Pin 42 Zonenventil für z.B. Läuterfunktion "Einfach umzusetzen" Dauer ein
Funktion 7 Pin 40 Impulsausgang für deinen Brewshark Wassermesser (um automatisch das Warmwasser bei Braubeginn in der Nacht einzulassen) :puzz Zukunftsmusik
Funktion 8 Pin 38 Impulsgeber für die Drehtellerversion 2 Sekunden ein.
Funktion 9 Pin 36
Funktion 10 Pin 34

Sind So gesehen nur 2 Versionen die man als Anfänger Arduino Bastler dann problemlos anpassen kann.

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#6

Beitrag von emilio » Sonntag 12. Februar 2017, 18:19

Hallo Björn.

Bei mir kompiliert der Sketch einwandfrei. Einen Servo würde ich bestimmt auch irgendo noch liegen haben.
Mal schauen.
Brauerei_LAN_Server_Arduino_4_00_Servo.zip
(5.41 KiB) 63-mal heruntergeladen
Grüße,
Andreas

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#7

Beitrag von Bjmang » Sonntag 12. Februar 2017, 19:40

Wansinn wie schnell du antwortest. :thumbsup
Wollte gerade nach dem Lesen deines Post`s das oben abändern, zu spät! :Wink
Funktion 10 Pin 34 andere Brauerei starten > Nachguss

Hab auch gleich Wemos geordert.
Bierbrauen ist doch ein schönes Hobby brauen 20%putzen 30% deine klasse bastelprojekte umsetzen 47% betrinken3%
Gruß Björn

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#8

Beitrag von emilio » Sonntag 12. Februar 2017, 20:34

Hab gerade mal den Code für den Servo in meinen aktuellen Sketch eingebaut und einen alten Servo angeschlossen. Funktioniert genau wie geplant. Jedoch ist das Rütteln durch die langsamen Servobewegungen denke ich ziemlich nutzlos.

So, ich geh jetzt zu den 3% über. :Drink

Grüße,
Andreas

Seb

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#9

Beitrag von Seb » Montag 13. Februar 2017, 11:43

Coole Idee den Hopfen automatisch zuzugeben. Nur mal so laut gedacht, was das rütteln angeht, könnte man das Ganze nicht so aufbauen das man einem Gefäss in dem der Hopfen wartet einfach den Boden wegzieht bzw. wegdreht? Wenn man verhindern möchte das hierfür der Behälter die ganze Zeit über dem Topf hängt, könnte man das mit zwei Servos lösen. Hopfenbehälter über den Topf drehen und dann den Boden öffnen.
Oder man bastelt eine Hopfenrutsche, dann könnten die Behälter ein Stück weg vom Topf aufgestellt werden. Ist evtl. auch besser für die Servos. Der Hopfen würde dann aus den einzelnen Behältern z.B. in einen kleinen Trichter fallen und über ein Stück Rohr in den Topf rutschen...

Edit: Wäre bestimmt auch einfacher, wenn man mit einer Haube arbeitet.

Benutzeravatar
Dinkhopf
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 283
Registriert: Montag 14. November 2016, 08:51

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#10

Beitrag von Dinkhopf » Montag 13. Februar 2017, 12:08

Ich bin echt immer wieder baff, was die Maschinenbau- und IT-Abteilungen dieses Forums regelmäßig zu Tage fördern. :Smile
Ob man eine automatische Hopfengabe braucht, weiß ich nicht. Aber was braucht man schon (Bier kann man ja auch einfach kaufen statt brauen)? :Bigsmile

Hut ab! :thumbsup

Viele Grüße
Alex
Beste Grüße
Alex :Drink

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#11

Beitrag von Bjmang » Montag 13. Februar 2017, 13:03

@Seb
Rütteln braucht man nicht unbedingt, die Becher sind ja so groß da kann nichts verkeilen. :Smile
Sollte immer Funktionieren.
Mein Ziel so wenig bewegliche Teile (Fehlerquellen) wie möglich.
Aber kann man ja so umsetzen wie du geschrieben hast mit der Hopfenrutsche.
Einwerferbatterie mit Rutsche. :Wink

Gruß Björn

Benutzeravatar
Borsti84
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 125
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 21:38
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#12

Beitrag von Borsti84 » Montag 13. Februar 2017, 13:38

Hi.
Schöne Idee. Ich werde mein Hopfen weiterhin Manuell zugeben. Aber es ist immer schön solche Projekte zu verfolgen. Was ja auf einem sehr ähnlichen Prinzip funktioniert sind Aquarium Futterautomaten. Hier kann man sich ja mal verscheidene Modelle ansehen und sich vielleicht daran etwas orientieren. Bei diesen Teilen soll das Futter ja auch möglichst wenig feuchtigkeit ziehen. Nur mal so eine Idee ;-)
Beste Grüße
Sebastian (Borsti84)
BEDANKEN! :Wink

Ich habe mir ein Brauereipferd gekauft. Ich werde mein Bier in Zukunft selber melken.

Arduino "All in One" - Versionen stets aktuell im Hobbybrauer-Wiki

Chris1990
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 473
Registriert: Montag 17. Juni 2013, 22:32

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen

#13

Beitrag von Chris1990 » Montag 13. Februar 2017, 14:04

Hallo zusammen,

ich finde das Projekt auch sehr spannend. Hat jemand eine günstige Bezugsquelle für die Servomotoren oder ähnliche, günstigere Servos?

Viele Grüße

Christopher

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#14

Beitrag von Bjmang » Donnerstag 1. Februar 2018, 21:19

Hallo,
wenn´s viel regnet ist mal wieder Zeit, was für die Brauanlage zu basteln :Bigsmile
Hier meine neuste Version Hopfen und Farbmalzwerfer.
Gesteuert von Emilios tollen Software. Über Arduino Zusatzfunktionen.

Hier noch ein Filmchen in Action.

https://youtu.be/BkRC9AG5mZ8

Gruß Björn
Dateianhänge
2018-02-01 18.03.30.jpg
2018-02-01 11.45.55.jpg
2018-02-01 18.03.55.jpg
2018-02-01 18.05.07.jpg
2018-02-01 18.46.08.jpg

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1356
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#15

Beitrag von t3k » Donnerstag 1. Februar 2018, 22:07

Schick schick,
Aber der Link tut bei mir nicht: Video nicht verfügbar ?

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#16

Beitrag von Bjmang » Donnerstag 1. Februar 2018, 22:39

OK war noch nicht fertig! Jetzt geht`s.

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1356
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#17

Beitrag von t3k » Freitag 2. Februar 2018, 08:39

Sehr sehr cool ;)
ist die Geschwindigkeit der Motoren einstellbar ? Bzw. Wie groß sind die Hopfebgaben die du damit machen kannst ?
So wie es in vid aussieht könnten größere Gaben ja schon etwas dauern? Oder?

Cheers
T3K

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#18

Beitrag von Bjmang » Freitag 2. Februar 2018, 09:03

Ich habe jetzt mal 2 Umdrehungen pro Minute gewählt.

https://www.ebay.de/itm/Silber-DC-12V-A ... 2749.l2649

Aber da ich nicht plane nicht mehr als 100 Liter Bier zu machen.
Ist das mit der Hopfengabe in 15-30 Sekunden erledigt.
Zuletzt geändert von Bjmang am Freitag 2. Februar 2018, 09:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DevilsHole82
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1144
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#19

Beitrag von DevilsHole82 » Freitag 2. Februar 2018, 09:16

Sehr geil. Dann steht nem Dogfish Head 60/90/120 Minute IPA ja nichts mehr im Weg.
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#20

Beitrag von emilio » Samstag 3. Februar 2018, 10:43

Das ist ja echt mal ein cooles Ding. Freut mich, dass doch der ein oder andere die Zusatzfunktionen nutzt. Auf einen Hopfenwerfer hätte ich auch Lust. Hab aber noch nicht die richtige Lösung für meinen Pott gefunden.

Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#21

Beitrag von emilio » Donnerstag 3. Oktober 2019, 10:57

Hab's jetzt auch mal geschafft einen ersten Hopfenwerfer zu bauen. Das Ganze ist bisher an der Brüdenhaube gescheitert. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg...
https://www.youtube.com/watch?v=XoeMiUjOCV8

Grüße
Andreas

Benutzeravatar
saschabouchon
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 881
Registriert: Freitag 28. Februar 2014, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#22

Beitrag von saschabouchon » Donnerstag 3. Oktober 2019, 11:00

Verrückter Typ :Shocked :thumbsup
http://www.brauhardware.de
Rührwerk selber bauen, von der Einkocher- bis zur 70l Brauklasse! Läuterfreund, Edelstahlhähne etc...

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1650
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50
Wohnort: Gunskirchen OÖ

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#23

Beitrag von glassart » Donnerstag 3. Oktober 2019, 11:29

Andreas, ich wusste ja dass du das auch noch löst :thumbsup

Die V2.0 ist nur genial -danke nochmals für die Entwicklung

lg Herbert

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#24

Beitrag von Bjmang » Freitag 4. Oktober 2019, 23:17

Sehr Geil spitze gelöst!

woel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 15:33

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#25

Beitrag von woel » Dienstag 10. Dezember 2019, 20:31

Hi, sehr geile Idee mit dem Hopfenwerfer! Sowas suche ich schon lange....

Ich verwende auch deine MiniBrauerei. Zum Verständtnis. Brauch ich da einen 2. Wemos für die Zusatzfunktionen? Könnte ich den Code haben, wo du das mit dem Reinleeren und Rütteln realisiert hast?

Könnte man sowas auch für eine automatisiere Malzzufuhr verwenden? Gibt es da schon Lösungen?

Vielen Dank.

LG
Ewald

Benutzeravatar
glassart
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1650
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 11:50
Wohnort: Gunskirchen OÖ

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#26

Beitrag von glassart » Dienstag 10. Dezember 2019, 21:15

Hallo Ewald,

die autom. Mühle, die kurz vor der Malzzugabe mahlt habe ich regelmäßig seit ca. 2 Jahren im Einsatz, ebenso die Malzeinbringung.
Das ist sehr praktisch da ich somit um 4 Uhr Früh starte und nach dem Frühstück schon läutern kann > somit ist der Brautag meist zu Mittag fertig :Bigsmile
Damit kann ich sogar im Earlschen Brauverfahren 2 mal mahlen -die 2. Malzzugabe mache ich aber immer manuell.
Hopfeneinbringung habe ich eigentlich nicht vor da ich beim Kochen ohnehin immer dabei bin und die Brauerei mich ja ruft wenn was zu tun ist :thumbup

lg Herbert :Drink

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#27

Beitrag von emilio » Dienstag 10. Dezember 2019, 21:44

Doppelpost
Zuletzt geändert von emilio am Dienstag 10. Dezember 2019, 21:47, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#28

Beitrag von emilio » Dienstag 10. Dezember 2019, 21:46

Klar kannst du den angepassten Sketch für die Hopfenwerfer haben und ja, dazu ist dann ein zweiter Wemos nötig welcher die Zusatzfunktionen steuert. Ggf. macht auch ein dritter und vierter Sinn, wenn du wie ich in unterschiedlichen Töpfen maischst und kochst. Wenn du das im selben Topf, mit der selben Steuerung machst dann reichen zwei. Man muss halt dann den Teil zum Mühle steuern von Herbert und den zum Hopfenwerfer steuern von mir miteinander kombinieren.
Das ist aber bereits extra so variabel aufgebaut, dass da jeder machen kann, was er möchte. Falls du Unterstützung beim Programmieren brauchst lässt sich das bestimmt machen.

Grüße
Andreas

Benutzeravatar
emilio
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 958
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:17
Wohnort: Schopfheim, Wiechs
Kontaktdaten:

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#29

Beitrag von emilio » Dienstag 10. Dezember 2019, 22:51

Ah, da fällt mir ein, ich hab die Hopfenwerfer gar nicht in den Wemos codiert, sondern der Wemos steuert nur nen Arduion Mega an, welcher dann die Steuerung der Haube und von 4 Hopfenwerfer macht. Weiss nicht ob du die Hauvensteuerubg auch brauchst... Dann wird's eng mit den Ports am Wemos.

Musst dir halt erst mal überlegen, was du genau möchtest.

Grüße
Andreas

woel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Montag 28. Januar 2019, 15:33

Re: Hopfenwerfer Servo bzw. Ventil "Arduino Zusatzfunktionen"

#30

Beitrag von woel » Mittwoch 11. Dezember 2019, 13:42

Haubensteuerung brauche ich nicht, ich würde mal 2 so nehme an Servos am Topf montieren die die Hopfengaben machen...2. Wemos ist kein Problem. Muss die Servos erst organisieren, würde mich dann melden, wenn ich Probleme haben..Danke schon mal.

@glassart: Wie hast du die Malzeinbringung realisiert? Mir würde reichen, wenn ich schon geschrotetes Malz einmalig nach erreichen der Einmaischtemperatur einbringen kann. Gibt es vielleicht ein Bildchen?

Danke.

LG
Ewald

Antworten