Brauanlage Upgrade

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
BrauTom
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 08:24

Brauanlage Upgrade

#1

Beitrag von BrauTom » Freitag 22. Dezember 2017, 08:47

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier im Forum.
Was hat mich hier her gebracht?
Ganz einfach, ein "Problem", auf dass ich hier hoffentlich Antworten finde.

Hier meine Lage:
1. Problem:
Ich bin gerade dabei meine vorhandene Brauanlage (75l Maischpfanne/bottich und 75l Läuterbottich/ Gärbottich - war ein Kit von polsinelli.it) zu erweitern und etwas qualitativer zu gestalten. Dabei habe ich an einen 100l Maischpfanne/bottich gedacht. Jedoch möchte ich die Maische nicht mehr mit der Hand (5l Eimer) zum Läuterbottich transportieren, sondern mit einem Auslauf. Nun meine Frage: würde ein 2,5" Kugelhahn dafür reichen, oder sollte der etwas größer Ausfallen damit ich auch dickere Maische ohne Probleme in den Läuterbottich bringe?

2. Problem:
Ich möchte eine Pumpe zum Abläutern bzw. vom Vorlaufgefäß in die Sudpfanne und von der Sudpfanne anschließend durch den Gegenstrohmkühler in den Gärtank. Welche würdet ihr dafür empfehlen?

Vielen Dank schon einmal!

BrauTom

Benutzeravatar
JollyJumper
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 534
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 19:01
Wohnort: 35764 Sinn

Re: Brauanlage Upgrade

#2

Beitrag von JollyJumper » Freitag 22. Dezember 2017, 09:01

Hi und herzlich willkommen,
ich verwende einen 1 1/2" Kugelhahn,
funktioniert tadellos.
Grüße aus Sinn,

Matthias

Benutzeravatar
Chris_1987
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 08:24
Wohnort: Salzburg

Re: Brauanlage Upgrade

#3

Beitrag von Chris_1987 » Freitag 22. Dezember 2017, 12:49

Hallo, hab eine Novax 20B und bin sehr zufrieden. :thumbup
Würde dann aber auch zu einen Drehzahlregler dazu nehmen oder eine mit Ventil.
Zum abmaischen hab ich auch einen 1 1/2" Hahn, hat noch nie verstopft.

https://www.polsinelli.it/de/elektrisch ... -P1041.htm
https://www.polsinelli.it/de/elektropum ... -P1477.htm
https://www.pollin.at/p/drehzahlregler-18420-351144

Grüsse Chris
Mit freundlichen Grüssen Chris :Greets

Benutzeravatar
Urbanowicz
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 38
Registriert: Montag 11. April 2016, 10:15

Re: Brauanlage Upgrade

#4

Beitrag von Urbanowicz » Freitag 22. Dezember 2017, 14:01

Hallo,
ich hatte auch einen 1 1/2" Kugelhahn an einem 100l Topf. Bei dicken Maischen ist es mir am Anfang manchmal passiert, dass ich den Hahn geöffnet habe und nix passiert ist (der Treber hatte sich schon zu sehr abgesetzt). Dem kannst du entgegenwirken, wenn du vor dem Ablassen die Maische nochmal anrührst bzw. unter rühren ablässt.
Gruß Philipp

BrauTom
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 08:24

Re: Brauanlage Upgrade

#5

Beitrag von BrauTom » Freitag 22. Dezember 2017, 22:56

Vielen Dank für eure Antworten, die Entscheidung wird dann wohl auf einen 1 1/2" Kugelhahn fallen.

@Chris_1987: ist der Drehzahl Regler einfach vor der Pumpe zu schalten oder muss da etwas gelötet oder geändert werden?

Hört sich auf jedenfall schon sehr interessant an.

Danke

BrauTom
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 08:24

Re: Brauanlage Upgrade

#6

Beitrag von BrauTom » Samstag 30. Dezember 2017, 17:48

Eine Frage hab ich noch:
Ich möchte mir einen 100l Topf zulegen. Wäre ein Sandwichboden besser oder reicht ein Topf ohne Sandwichboden?
Habe sowieso ein Rührwerk dazu geplant. Heize das ganze mit Gas.


In meiner Auswahl stehen diese 2 Töpfe:
https://www.polsinelli.it/de/100-l-kochtopf-P1820.htm
https://www.amihopfen.com/product_info. ... =1031{4}15

Welchen der beiden würdet ihr bevorzugen?
Danke schonmal.

Benutzeravatar
Rainer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1287
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 23:04
Wohnort: Niederrhein

Re: Brauanlage Upgrade

#7

Beitrag von Rainer » Samstag 30. Dezember 2017, 18:28

Vielleicht ist ja hier etwas dabei. viewtopic.php?f=61&t=16065
Gruß
Rainer

BrauTom
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 08:24

Re: Brauanlage Upgrade

#8

Beitrag von BrauTom » Samstag 30. Dezember 2017, 18:37

Der Kessel wäre an sich ideal, leider nur Selbstabholung. Fahrzeit von mir sind 7 Stunden :(

BrauTom
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 22. Dezember 2017, 08:24

Re: Brauanlage Upgrade

#9

Beitrag von BrauTom » Samstag 30. Dezember 2017, 18:46

Sind die Töpfe von Polsinelli schweißbar? Möchte einen 1 1/2" Auslauf und diesen am Topf anschweißen, nur weiß ich nicht ob dies mit der Wandstärke möglich ist?

Des weiteren bin ich noch auf der Suche nach einem geeigneten Material für ein Gestell für die Töpfe. Sind Alu-Vierkantrohre geeignet für die Traglast von Topf und Inhalt? Oder doch lieber Edelstahl?

Benutzeravatar
Rainer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1287
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 23:04
Wohnort: Niederrhein

Re: Brauanlage Upgrade

#10

Beitrag von Rainer » Samstag 30. Dezember 2017, 20:10

Kenne das Material der Polsinelli Töpfe nicht, aber die Wandstärke dürfte zum Schweissen ok sein. Bei meinem Schengler Topf ist der Anschweißnippel (hier 11/4") sauber geschweißt, allerdings in einer Fachwerkstatt. Aber es geht und der Schengler hat sehr dünnes Blech.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
Rainer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1287
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 23:04
Wohnort: Niederrhein

Re: Brauanlage Upgrade

#11

Beitrag von Rainer » Samstag 30. Dezember 2017, 20:15

übrigen zur Frage des Auslaufdurchmessers. Bei meinen Töpfen mit 1 1/4 " musste ich das Rührwerk beim Abmaischen mitlaufen lassen. Wie du schon schriebst, 1 1/2 " ist sicher besser.

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1039
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Muenchen

Re: Brauanlage Upgrade

#12

Beitrag von Barney Gumble » Samstag 30. Dezember 2017, 21:28

Ganz blöde Frage, kann das mit Gas nicht zu heiß für das Kugelhahnventil werden?
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! :Drink
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1164
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Brauanlage Upgrade

#13

Beitrag von diapolo » Sonntag 31. Dezember 2017, 11:26

Morgen,
die Polsinelli Töpfe sind schweißbar. Materialdiche ca 1mm. Das Material ist 1.4301, allerdings muss man von der Gegenseite mit Formiergas arbeiten, da es sonst zur Verbrennung des Edelstahls kommt.

Wo kommst du her? Evtl. kann ich dir den Nimmpel anschweißen. Ich bin aus dem Großraum Nürnberg.

mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Antworten