Anschlüsse für Würzekühler

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
Magicdr.J
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 10. Dezember 2015, 18:55

Anschlüsse für Würzekühler

#1

Beitrag von Magicdr.J » Sonntag 29. April 2018, 07:10

Guten Morgen.
Ich brauche eure Hilfe. Mein Würzekühler hat Kunststoffschläuche als Anschluss. Der Kaltwasseranschluss wurde undicht und der Heißwasseranschluss wurde durch die Wärme weich und knickt um :thumbdown . Ich habe die Schläuche neu befestigt und am Heißwasserausgang verkürzt, in der Hoffnung das er nicht umknickt.
Jetzt.jpg
Da das nur eine Übergangslösung ist, möchte ich den Kühler umbauen :
Neu.JPG
Neu.JPG (63.16 KiB) 464 mal betrachtet
Wo bekomme ich die benötigten Teile (Pfeile) her und wie kann ich sie zusammenfügen? Der Außendurchmesser beträgt 11 mm.

Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
t-u-f
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 375
Registriert: Sonntag 21. Februar 2016, 13:33
Wohnort: zwischen HB und OS

Re: Anschlüsse für Würzekühler

#2

Beitrag von t-u-f » Sonntag 29. April 2018, 10:38

Moin,
um die Edelstahlrohre um die Ecke zu biegen wende dich doch mal an deinem Klempner,
Die haben meistens ein Rohr-Biege-Gerät....
Um die Gardena-Anschlüsse dran zu bekommen brauchst du eine Schneid-Klemm-Ring-Verschraubung...
..hier wird das gerade Diskutiert...:
https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=17414

Gruß T-u-F
t-u-f ne Abkürzung für Tüddeln und Fummeln :thumbup


Falls ich nicht SOFORT und UNVERZÜGLICH auf Fragen in einem Thread reagiere:
Es liegt daran, dass ich ein wichtigers Hobby habe als den Computer:

Meine Familie!!! :thumbsup

Benutzeravatar
Bob
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 22
Registriert: Montag 15. Mai 2017, 13:09
Wohnort: 54518

Re: Anschlüsse für Würzekühler

#3

Beitrag von Bob » Sonntag 29. April 2018, 11:02

Hallo, wenn man das Rohr mit Quarzsand füllt und zwar randvoll! und verdichtet!, kann man das Rohr biegen.

Mit freundlichen Grüßen
Bob

Quax
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 21
Registriert: Mittwoch 9. September 2015, 18:33

Re: Anschlüsse für Würzekühler

#4

Beitrag von Quax » Sonntag 29. April 2018, 11:17

Hallo Leute,
machts nicht so kompliziert. Geht zu einem Klempner, der hat für das Edelstahlrohr die ensprechenden Fittinge zum anpressen (z.B. für die Gardena Anschlüsse 16mm auf 3/4 Zoll, Bögen usw.) oder Schneidringverschraubungen. Das ist eine saubere Sache und wird nicht allzuviel kosten. Oft Hilft auch das Thema selbstgebrautes Bier und der Hanwerker ist mit kleinen Preisen bei der Sache. Bei mir hilft das immer, ob Kernbohrung, Tischler oder Edelstahlschweißer mit dem Thema und vieleicht einem Selbstgebrauten klapp das schon.

Gruß Quax

Woodie
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:52

Re: Anschlüsse für Würzekühler

#5

Beitrag von Woodie » Sonntag 29. April 2018, 11:21

Hallo,
ich nehme dafür den Wasserdieb...
GA110-0407b.png
GA110-0407b.png (62.61 KiB) 369 mal betrachtet
Gibt es im Baumarkt für 6 Euro

Antworten