Fragen zum Temperatursensor

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
phigoek
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 85
Registriert: Montag 25. Mai 2015, 14:22

Fragen zum Temperatursensor

#1

Beitrag von phigoek » Montag 13. Mai 2019, 22:00

Grüßt Euch,

ich möchte zukünftig mit dem Inkbird die Rasten Teilautomatisierung.

Hardware:

- 36 L Contacto
- Hendi
- Rührwerk mit DC-Getriebemotor

Nun meine Fragen:

1. Ich suche noch eine passende Tauchhülse nebst Mutter und Dichtung was passt da bzw.
2. wie lang sollte die Tauchhülse sein, bzw.
3. wo sollte man idealerweise im Topf messen?
4. Beeinflusst das Induktionsfeld die Messung wenn der Sensor zu tief liegt?

Vielen Dank soweit. Gruß...
Thomas
- - -

Bierdurst
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 10:10

Re: Fragen zum Temperatursensor

#2

Beitrag von Bierdurst » Mittwoch 22. Mai 2019, 10:29

Hallo Thomas,

Zu 2. und 3.:
Wenn dein Rührwerk richtig arbeitet sollte die Temperaturverteilung recht gleichmäßig sein.
Bei mir konnte ich zumindest keine signifikanten Unterschiede feststellen. Das kannst du ja mit einem Handthermometer einfach mal testen.
Ich habe meinen Fühler so gewählt, dass er ein paar cm über den Rührflügeln endet. Positioniert ist er neben dem Prallblech und in etwa auf halbem Radius zwischen Rührerwelle und Topfrand, weil dort die stärkste Durchmischung stattfindet.
Funktioniert so bisher einwandfrei.

Gruß
Patrick

mattes
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 15:45

Inkbird / Hendi???

#3

Beitrag von mattes » Montag 3. Juni 2019, 22:06

Hallo Thomas,
kann deine Frage leider nicht beantworten, aber tut's Inkbird mit Hendi überhaupt? Inkbird afaik Max 2000W vs Hendi 3500W?

Gruß
Matthias

1_Harald
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 26. April 2017, 14:53

Re: Fragen zum Temperatursensor

#4

Beitrag von 1_Harald » Dienstag 4. Juni 2019, 17:11

Hallo Thomas,
habe meine Eintauchhülse mit Sensor ca. 3 cm über den Impeller des Rührwerkes angeordenet. Den Sensor mit Wärmeleitpaste versehen und in die Hülse eingefädelt. Alle Teile beim sensorshop24 bestellt, große Auswahl und bei Rückfragen guter Kundendienst.
Mit meheren Kontrollmessungen gute Ergebnisse erreicht.
Mit Hendi keine Erfahrung, da ich in der EK unterwegs bin.
MfG 1_Harald

Antworten