Smart Controller Gainfather G70 in Klarstein integrieren

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
indiana1972
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 22:40
Wohnort: Braunschweig

Smart Controller Gainfather G70 in Klarstein integrieren

#1

Beitrag von indiana1972 » Sonntag 27. Dezember 2020, 09:59

Hallo liebe Mitb(r)auende,
Ich stehe in der gedanklichen „Aufrissphase“ eines DIY- Projektes, betreffend meiner Brauhardware.
Ich bin (mehr oder weniger) stolzer Besitzer eines Brauheld Pro 35L neuester Bauart.dieser ist in seinem Aufbau deutlich einem G30 nachempfunden. Connector-Box und aussen angebaute Pumpe sollen professionell anmuten, denke ich. Leider ist die Steuerung über die Box eher mühsam und Programmierung der blanke Horror, Fernsteuerung und Vorrausplanung fallen flach.
Für die Connect-Box des G30 existieren funktionierende Umbauten an bestehende Systeme, was nicht sehr verwunderlich ist, da die Box ja sowohl den Regler als auch die Steuerung samt Stromversorgung enthält, dafür kostet sie halt auch entsprechend.

Die Box des G70 enthält nur den (Fern-)Steuerungsteil und ist separat erhältlich. Daher entspricht er meines Erachtens ziemlich dem Steuerungsmodul des Brauheld Pro.

Edit: zusätzlich kann er die Pumpe steuern, was dann wohl seperat realisiert werden muss...

Der Plan
Eine unmodifizierte Steuereinheit des GF 70 kaufen und an den original Steuerungsanschluss des Brauheld (zunächst via Adapter ) anschließen.

Was brauche ich dazu:
Ich denke zunächst brauche ich detailliertere Informationen über die jeweilige Beschaltung der Stecker, d.h. Welche Funktion hat welcher Pin und welche Spannungen liegen an.
Dann brauche ich zumindest das jeweilige Gegenstück der Stecker (wer den Typ oder eine Quelle kennt, ich bin für Hilfe dankbar) und ein Kabel mit entsprechender Anzahl von Leitern. Falls über die Beschaltung nichts zu erfahren ist, benötige ich ja zumindest ein Testkabel um sie selber zu ermitteln. Gegebenenfalls muss eine Spannungsanpassung der Signale erfolgen, also ggf ein PCB entwickeln und einbauen.
Lieben Gruß,
Oli
:Drink
------------
Klarstein Brauheld Pro 35L (mit Mattmill Läuterhexe)
iSpindel [Jeffrey v2.1,Cherry Phillip 4.0, FW 6.3.1]
BrewPILess [Wemos D1 Mini FW 4.0.0]
Brewfather
Graingorilla

Charly111
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2021, 17:03

Re: Smart Controller Gainfather G70 in Klarstein integrieren

#2

Beitrag von Charly111 » Donnerstag 4. Februar 2021, 17:36

Hallo Olli, hast Du inzwischen die Steckerbelegung und einen Schaltplan vom G70 finden können. Ich wäre ebenfalls daran interessiert.
Viele Grüsse Charly

indiana1972
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 25. August 2020, 22:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Smart Controller Gainfather G70 in Klarstein integrieren

#3

Beitrag von indiana1972 » Donnerstag 4. Februar 2021, 18:36

Nö, leider noch nix neues, aber ich bleibe dran...
Lieben Gruß,
Oli
:Drink
------------
Klarstein Brauheld Pro 35L (mit Mattmill Läuterhexe)
iSpindel [Jeffrey v2.1,Cherry Phillip 4.0, FW 6.3.1]
BrewPILess [Wemos D1 Mini FW 4.0.0]
Brewfather
Graingorilla

Antworten