Milchtank zum UG Gärtank

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Antworten
MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Milchtank zum UG Gärtank

#1

Beitrag von MaxKw03 » Donnerstag 11. Februar 2021, 08:59

Hallo Zusammen,

Hat jemand von euch schon mal einen gekühlten Gärtank aus aus einem alten Milchtank gebaut und was verwendet ihr als Kühlung?

Über eure Erfahrungen und vielleicht Bilder würde ich mich sehr freuen.
Lg Max

OS-Schlingel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 741
Registriert: Sonntag 2. November 2014, 09:04
Wohnort: Lengerich

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#2

Beitrag von OS-Schlingel » Donnerstag 11. Februar 2021, 09:11

Hallo Max,

schau mal hier.

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... er#p345743


Gruß

Stephen
Or kindly when his credit's out
Surprise him with a pint of Stout
:Smile

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1460
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#3

Beitrag von diapolo » Donnerstag 11. Februar 2021, 10:12

Hi Max,
ich verwende zwei isolierte 250l Milchtanks als Gärtank.
Ich habe diese jeweils mit einem Bodenablauf ausgestattet und betreibe diese mit einem Eintauchkühler.
Läuft seit einem Jahr ohne Probleme.
Fotos findest du hier von der Anlage: https://www.raitersaicher.de/brauerei/

Ich gehe davon aus dass ein mantelgekühlter Milchtank genauso funktioniert.

mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#4

Beitrag von MaxKw03 » Freitag 26. Februar 2021, 09:34

Danke für euere Antworten.

Auch wenn ich jetzt nochmal daher komme.

Ist es möglich einen Kühler wie den Cornelius CR50 zum Kühlen eines Gärtanks zu verwenden.
Mein Plan wäre eine Kühlspirale die normal zum Würze Kühlen verwendet wird mit in den Milchtank zu integrieren. Hat das schon mal jemand realisiert?

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1460
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#5

Beitrag von diapolo » Freitag 26. Februar 2021, 10:49

Die Frage ist wieviel Volumen willst du kühlen und kommt die Würze schon auf Anstelltemperatur in den Tank oder muss der CR50 das noch runter kühlen?
Der CR50 hat 350W Kühlleistung, das ist gelinde gesagt gar nix.
Für einen 20l Batch reicht der bestimmt für 250l sicher nicht.
Prizipiell funktioniert das schon du musst nur eine ausreichend dimensionierte Spirale haben und das passende Kühlaggregat.

mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 91
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#6

Beitrag von MaxKw03 » Freitag 26. Februar 2021, 11:53

Die Würze kommt mit Anstelltemperatur in den Gärtank.

Würzemenge sind zwischen 100-130l

Der CR50 müsste nur die Temperatur bei den 9 bis 11 Grad bzw. 18-20 Grad halten

gunnar_w
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 24. April 2018, 21:37

Re: Milchtank zum UG Gärtank

#7

Beitrag von gunnar_w » Freitag 26. Februar 2021, 14:47

Ich verwende auch einen CR50 als "Kühlaggregat". Das Runterkühlen von ca. 35l von ca. 80°C auf Anstelltemperatur war 'ne blöde Idee, das hat mehrere Stunden gedauert...

Das Halten auf UG Gärtemperatur von ca. 60l war aber im Sommer überhaupt kein Problem. Der Kühler ist kaum gelaufen... darum bin ich der Meinung, dass auch 130l gehen müssten.

Allerdings verwende ich nicht die Pythonleitungen, sondern pumpe das Glykolgemisch mit separaten Pumpen (SS Brewtech FTSs) direkt durch die Würzekühler meiner Gärtanks.

Viele Grüße

Gunnar

Antworten