Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

Alles zum Thema Brauanlagen-Selbstbau. Für Steuerung und Automatisierung bitte das Unterforum "Automatisierung" nehmen.
Benutzeravatar
Tibor
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 30. September 2003, 21:42
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#1

Beitrag von Tibor » Mittwoch 22. Oktober 2014, 17:24

Fortführung eines von Dai begonnenen threads aus dem alten Forum http://hobbybrauer.de/modules.php?name= ... #pid265551

Ist der User isowoll auch hier aktiv?

Ich wollte mir ein Angebot per E-Mail mache lassen, habe aber leider keine Antwort erhalten.
Vielleicht ist auch mit beginn der kalten Jahreszeit viel zu tun.

Gruß Tibor
Besser bang jeloofe als kühn jefalle.

Benutzeravatar
olli75
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 22:39

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#2

Beitrag von olli75 » Mittwoch 22. Oktober 2014, 19:35

Habe ihn auch vor ein paar Tagen angeschrieben und leider auch kein Feedback erhalten. Werde es nochmal versuchen.

Benutzeravatar
Brauling
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 07:51
Wohnort: Offenburg/Kinzigtal

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#3

Beitrag von Brauling » Mittwoch 22. Oktober 2014, 20:27

Da er ja im alten Thread geschrieben hat, hat sein Sohn gesundheitliche Probleme und er war damals schon aufgrund dessen etwas längere Zeit nicht zu erreichen.

Gebt ihm bissel Zeit, wird sich schon melden, will er doch bestimmt auch Umsatz machen.
Ansonsten, ruft doch einfach mal bei Isowoll in 77767 Appenweier an?!
Die Nummer spuckt Gugel aus :Wink

Greetz Andy

gunner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Mittwoch 27. November 2013, 20:14

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#4

Beitrag von gunner » Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Er scheint auch bei Ebay Meterware anzubieten....
Verkaufername: Isowoll

isowollshop
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#5

Beitrag von isowollshop » Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:34

Hallo,

Brauling hat es richtig gedeutet, Lukas ist letzte Woche wieder ins krankenhaus gekommen, sein Virus wandert wieder im Gehirn rum, mittlerweiler ist es gerade wieder besser, also sorry wenn ich michnicht gemeldet habe.
Gruß Manfred

Benutzeravatar
Tibor
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 30. September 2003, 21:42
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#6

Beitrag von Tibor » Donnerstag 23. Oktober 2014, 09:04

also sorry wenn ich michnicht gemeldet habe
Es gibt Wichtigeres.

Gruss
Tibor
Besser bang jeloofe als kühn jefalle.

isowollshop
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#7

Beitrag von isowollshop » Donnerstag 12. Februar 2015, 09:00

allo zusammen,

ich bin kann nun wieder da und kann Forum und anfragen besser bedienen, mein Sohn Lukas ist nun in einer sehr tollen Einrichtung und wir haben dadurch etwas Entlastung bekommen, einziger Wermutstropfen die Einrtichtung ist 5ookm entfernt ( Baden Württemberg kann ja nichts bieten - Schade )
Also bitte ich nochmals um Verständnis wenn einiges nicht geklappt hat.

Anmerken möchte ich noch das ich Verkäufe nur noch als Vorrauskasse mache - Schade das es in dem tollen Forum zwei schwarze Schafe gegegben hat - ich habe immer auf Vertrauen vorab versendet, geht nun leider nicht mehr.

Gruß manfred / isowoll - isowollshop

Benutzeravatar
Tibor
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Dienstag 30. September 2003, 21:42
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#8

Beitrag von Tibor » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:39

Schön zu hören.
Ich werde noch mal eine neue Anfrage starten.
Danke an die schwarzen Schafe, schämt euch.

Gruss
Tibor
Besser bang jeloofe als kühn jefalle.

Michelbrau
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 22:58

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#9

Beitrag von Michelbrau » Donnerstag 12. Februar 2015, 14:03

Haben die schwarzen Schafe auch Namen ?

Gruß, Michael

Benutzeravatar
schnapsbrenner
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1721
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 16:27
Wohnort: Jemgum
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#10

Beitrag von schnapsbrenner » Donnerstag 12. Februar 2015, 15:05

Michelbrau hat geschrieben:Haben die schwarzen Schafe auch Namen ?

Gruß, Michael
Nein bitte nicht.

Ich habe da auch ein paar. Rund 2500 € bekomme ich noch von Forum-mitglieder.
Aber kein Name hier ins Forum, das halte ich für keine gute Idee.

VG

Simon
Offizieller Partner von Speidel, Brouwland, Wyeast , Whitelabs, Weyermann.
http://www.schnapsbrenner.eu

Michelbrau
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2014, 22:58

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#11

Beitrag von Michelbrau » Donnerstag 12. Februar 2015, 18:11

Unglaublich, wenn ich was bestelle, dann zahl ich das auch.

Was sind das für Menschen ?

Gruß, Michael

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#12

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 12. Februar 2015, 18:39

Öffentlicher Pranger wäre fehl am Platze bei Nichtzahlern.
Ich würde erstmal per Einschreiben mit Frist mahnen. Evtl gibt es nur ein Kommunikationsproblem weil E-Mail hängt, Provider insolvent etc.
Ein Einschreiben an eine ladungsfähige-Adresse wirkt Wunder.
Wenn nach der 2. Mahnung keine Reaktion das volle Programm mit
Rechtsanwalt / Kripo Strafanzeige / Gerichtlicher Mahnbescheid, um eine rechtswirksamen Titel zu erwirken.
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13425
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#13

Beitrag von tauroplu » Donnerstag 12. Februar 2015, 18:44

@Michelbrau: Das ist jetzt aber nicht Dein Ernst oder? :Ahh
Beste Grüße
Michael michael.plum@arcor.de

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Armaflex - Sammelbetellung ?

#14

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 12. Februar 2015, 18:59

Moin Manfred,
danke für das Update und "klappern beim Handwerk ist gut" ;-).

@Forum: Ich möchte meinen Profi-Cook "pimpen" mit Armaflex. In der Einkocherklasse sollte wohl normales Armaflex reichen und anstelle des teuren HT könnte ich für mein Geld eher in Wandstärke investieren, so mein Plan

Also: Mein Profi-Cook hat einen Umfang von ca. 111cm und die Höhe wäre ca. 30cm.

Gibt es schon fertige Schnittmuster (-Maße) oder Previews (nicht nur) von Teminatoren ???

Und wie steht es um wallendes Kochen ?

Bevor ich bestelle, frage ich mal wer auch isolieren will (asap). Evtl wird es günstiger, wenn in einer Arbeitssitzung 5/10/20 Matten konfektioniert werden.
Ich fang mal an mit dem Interesse.
(Wer ein anderen Topf isolieren möchte einfach mit Modell dazu)

User # Kocher # Dicke # Anzahl
--------------------------------------------
Bierolo # Profi-Cook # 19mm # 2x

--------------------------------------------


VG
Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
tomate
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 11:43
Wohnort: NRW

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#15

Beitrag von tomate » Donnerstag 12. Februar 2015, 19:39

Hallo möchte auch Isolieren.

User # Kocher # Dicke # Anzahl
--------------------------------------------
Bierolo # Profi-Cook # 19mm # 2x
tomate#Schengler70LiterTopf#19mm#2x # Topf Höhe 44cm, Durchmesser 46cm, Umfang ca. 144cm
Zuletzt geändert von tomate am Freitag 13. Februar 2015, 18:09, insgesamt 2-mal geändert.

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#16

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 12. Februar 2015, 21:27

Um noch mal auf die passende Zuschnitte zurückzukommen für die offene Sammelbestellung.

Bei z.B. 19mm Dicke sind Innen- und Außenumfang nicht identisch. D.h. die Matte ist außen länger als innen / als der Pott-Umfang.
(Aus meiner Schulzeit erinnere mich da an den Taschenrechner und der Taste PI / Pythagoras ???)
Nur welchen Winkel stelle ich dann an, wenn ich auf "Gehrung" schneiden will, um in der Radius-Sicht auch auf Stoss zu sein?
Ich hoffe es ist verständlich.
VG Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
Liquidminer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 385
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 11:51

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#17

Beitrag von Liquidminer » Donnerstag 12. Februar 2015, 21:43

Bierolo hat geschrieben:Um noch mal auf die passende Zuschnitte zurückzukommen für die offene Sammelbestellung.

Bei z.B. 19mm Dicke sind Innen- und Außenumfang nicht identisch. D.h. die Matte ist außen länger als innen / als der Pott-Unfang.
(Aus meiner Schulzeit erinnere mich da an den Taschenrechner und der Taste PI / Pythagoras ???)
Nur welchen Winkel stelle ich dann an, wenn ich auf "Gehrung" schneiden will, um in der Radius-Sicht auch auf Stoss zu sein?
Ich hoffe es ist verständlich.
VG Reinhard
Mit der Taste Pi lagst Du schon richtig, pi*Durchmesser=Umfang. Pythagoras war der mit den rechtwinkeligen Dreiecken. Isowoll empfiehlt in einem der alten Threads 2x die Materialstärke zum Durchmesser dazu zu rechnen, dann passt es. In Deinem Fall also Durchmesser+ 38mm und dann mal Pi.
Beste Grüße,
Torsten

Aus Freude am Vergären.

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#18

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 12. Februar 2015, 22:23

Liquidminer hat geschrieben: ...
Isowoll empfiehlt in einem der alten Threads 2x die Materialstärke zum Durchmesser dazu zu rechnen, dann passt es. In Deinem Fall also Durchmesser+ 38mm und dann mal Pi.

Ok,
also zu meinen 111cm kommen noch 4cm.
Folge ich dem alten Thread auf Seite 2 # Post 43,
dann liegt ein 30x130cm Schnitt bei ca 6 EUR und in HT bei über 30 EUR (+Versand).
Das ist Faktor 5 für HT !!!.
Wer also HT haben will sollte dies bei der offenen SB ergänzen.

VG
Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Benutzeravatar
Liquidminer
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 385
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 11:51

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#19

Beitrag von Liquidminer » Donnerstag 12. Februar 2015, 22:49

Bierolo hat geschrieben:
Liquidminer hat geschrieben: ...
Isowoll empfiehlt in einem der alten Threads 2x die Materialstärke zum Durchmesser dazu zu rechnen, dann passt es. In Deinem Fall also Durchmesser+ 38mm und dann mal Pi.

Ok,
also zu meinen 111cm kommen noch 4cm.

VG
Reinhard
Nein, evtl war das misverständlich von mir. Berechnet wird der Umfang an der Außenkante der Isolierung um den Topf. Bei einem Topf von 36cm Durchmesser und 19mm Isolierung also:
(36 + 2x1.9)xPI= 125cm Umfang, die veranschlagt werden sollten. Dann schließt die Isolierung bündig an der Aussenkante.
Beste Grüße,
Torsten

Aus Freude am Vergären.

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#20

Beitrag von chriiisss » Donnerstag 12. Februar 2015, 23:10

ist es denn so ein problem es selbst zuzuschneiden?

für meinen nächsten brauvorgang werd ich mir auch armaflex besorgen, und dachte bevor es zu kurz ist bestell ich lieber etwas länger :)
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#21

Beitrag von Bierolo » Freitag 13. Februar 2015, 00:21

Schneiden mit extra scharfer HW sollte kein Problem sein,
ich selbst werde demnächst ordern, und habe die SB veröffentlicht,falls zB. 20qm zusammenkommen, der Preis fällt.
Ich warte deshalb mal bis zum Wochenende, wie die Resonanz / der Bedarf an qm armaflex ist.
Natürlich kann jeder selbst wann und wo kaufen.

VG Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Sammelbestellung Armaflex

#22

Beitrag von Bierolo » Freitag 13. Februar 2015, 20:17

Bevor ich einen neuen Armaflex-SB-Thread aufmache, hier noch mal der aktuelle Stand:
(Das ist aus meiner Sicht zu wenig für eine SB)
tomate hat geschrieben:Hallo möchte auch Isolieren.

User # Kocher # Dicke # Anzahl
--------------------------------------------
Bierolo # Profi-Cook # 19mm # 2x
tomate#Schengler70LiterTopf#19mm#2x # Topf Höhe 44cm, Durchmesser 46cm, Umfang ca. 144cm

VG
Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Sammelbestellung Armaflex

#23

Beitrag von Bierolo » Sonntag 15. Februar 2015, 23:00

Bierolo hat geschrieben:Bevor ich einen neuen Armaflex-SB-Thread aufmache, hier noch mal der aktuelle Stand:
(Das ist aus meiner Sicht zu wenig für eine SB)
tomate hat geschrieben:Hallo möchte auch Isolieren.

User # Kocher # Dicke # Anzahl
--------------------------------------------
Bierolo # Profi-Cook # 19mm # 2x
tomate#Schengler70LiterTopf#19mm#2x # Topf Höhe 44cm, Durchmesser 46cm, Umfang ca. 144cm

VG
Reinhard

Update: Aufgrund der geringen Nachfrage storniere ich die SB.
Ich habe jetzt einzeln bei Isowoll bestellt. Telefonisch habe ich sofort Info´s erhalten und der Chef macht einen hervorragenden Eindruck :thumbsup
(ok; manche meinen manchmal "nicht geschimpft ist gelobt genugt", aber als Nordlicht halte ich manchmal Lobhudelei für angebracht)

Wenn die Sachen das sind, gibts es selbstverständlich nachher Bilder von der ISO meines Profi-Cock. :Greets

VG Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

Bierolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 23. Januar 2015, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#24

Beitrag von Bierolo » Donnerstag 19. Februar 2015, 19:29

isowollshop hat geschrieben:allo zusammen,

ich bin kann nun wieder da und kann Forum und anfragen besser bedienen, mein Sohn Lukas ist nun in einer sehr tollen Einrichtung und wir haben dadurch etwas Entlastung bekommen, einziger Wermutstropfen die Einrtichtung ist 5ookm entfernt ( Baden Württemberg kann ja nichts bieten - Schade )
Also bitte ich nochmals um Verständnis wenn einiges nicht geklappt hat.

Anmerken möchte ich noch das ich Verkäufe nur noch als Vorrauskasse mache - Schade das es in dem tollen Forum zwei schwarze Schafe gegegben hat - ich habe immer auf Vertrauen vorab versendet, geht nun leider nicht mehr.

Gruß manfred / isowoll - isowollshop

Moin Manfred,

Super Abwicklung,
Sonntag bestellt, Mo verschickt und am Mi. angekommen. :thumbsup
Das Armaflex-Messer flößt einem Mausklick-User richtig Respekt ein!
Jeder der mal ein Blatt Papier mit einer Rasierklinge geteilt hat,
kennt das Geräusch & Gefühl, wie leicht die Klinge durch das Material wandert.
Bei dem Armaflex-Messer und 19mm Plattenstärke sehr sehr ähnlich.
Da traue ich mich nicht mal die Klinge mal vorsichtig zu berühren - könnte den Finger kosten. ;-)

Und am Wochenende bekommt der PC, sorry mein Profi-Cook ein wärmendes Mäntelchen :Smile

VG
Reinhard
Bierolo startet in der 20L Einkocher-Liga.

isowollshop
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#25

Beitrag von isowollshop » Mittwoch 25. März 2015, 15:10

Hallo,

ich komme leide derzeit nur vezögert dran Angebote zu machen, deshalb möchte ich es nun vereinfachen und hier einen qm Preis angeben, Zuschnitt wie von euch gewünscht, ihr braucht dann also nur noch eine Mail senden welche Dämmdicke und wie groß der Zuschnitt sein soll, es folgt eine Auftragsbestätigung und Ihr könnt bezahlen ( Überweisen oder Paypal ). Das würde es mir erleichtern und ihr würdet die Ware schneller bekommen.

Hier die Preise brutto:

Kautschuk 10mm nicht selbstklebend 11,98€/qm Ausführung HT 48,12€/qm

Kautschuk 13mm nicht selbstklebend 12,09€7qm Ausführung HT 48,28€/qm

Kautschuk 19mm nicht selbstklebend 12,22€7qm Ausführung HT 64,22€/qm Armachek silver nur auf direkte Anfrage, Material vorätig in 19mm 67,02€/qm

Kautschuk 25mm nicht selbstklebend 22,59€/qm Ausführung HT 77,92€/qm

Kautschuk 32mm nicht selbstklebend 26,22€/qm

Kautschuk 50mm nicht selbstklebend 49,50€/qm

Ich hoffe so kann ich es vereinfachen und keiner muß noch ewig warten, der Versand beträgt 4,90€ per DPD

Gruß Manfred

Benutzeravatar
dingenz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:27
Wohnort: Winden (Südpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#26

Beitrag von dingenz » Montag 1. Juni 2015, 14:03

Kennt jemand eine gute Alternative zum Isowoll-Shop? :Grübel

Brauche eine vernünftige Isolierung für meine Töpfe...
Viele Grüße
dingenz

Braurechner.de - Frei nutzbare Web-App zur Berechnung verschiedener Kennzahlen, die beim Hobbybrauen benötigt werden.

Ausgefunkelt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 567
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2004, 16:01

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#27

Beitrag von Ausgefunkelt » Montag 1. Juni 2015, 14:21

Warum gibt es den Shop nicht mehr? Bin auf auch auf der Suche für meine Eule

BrauFuchs
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 03:09
Wohnort: Lemgo

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#28

Beitrag von BrauFuchs » Montag 1. Juni 2015, 14:32

Hab vor 3 Wochen dort bestellt.
Habe Manfred angeschrieben und er hat mir die Mail Adresse gegeben, wo ich die Bestellung der entsprechenden Zuschnitte abwickeln konnte.
3 Tage später waren sie bei mir!

Alles top!

Gruß
Lukas

Benutzeravatar
dingenz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:27
Wohnort: Winden (Südpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#29

Beitrag von dingenz » Montag 1. Juni 2015, 14:35

Ich warte seit einigen Wochen auf eine Antwort, deshalb frage ich. Hab auch bereits nachgefragt. Sowohl per Mail, als auch per PN. Leider ohne Antwort. Telefon geht zu Geschäftszeiten leider nicht.
Ist ja vielleicht untergegangen... :Grübel
Viele Grüße
dingenz

Braurechner.de - Frei nutzbare Web-App zur Berechnung verschiedener Kennzahlen, die beim Hobbybrauen benötigt werden.

BrauFuchs
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 630
Registriert: Montag 11. Februar 2013, 03:09
Wohnort: Lemgo

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#30

Beitrag von BrauFuchs » Montag 1. Juni 2015, 14:46

naja da man den shop tatsächlich nicht mehr findet, wird er wohl dicht gemacht wurden sein.
Schade, aber ich kann verstehen, wenn sich es nicht rentiert hat....

Vielleicht meldet sich ja nochmal einer zu Wort, was tatsächlich Phase ist.

Benutzeravatar
0815flieger
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 18:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#31

Beitrag von 0815flieger » Montag 1. Juni 2015, 15:21

Achwas, ist nicht dicht...Manfred ist da...siehe hier...http://www.ebay.de/itm/Aeroflex-MSR-SA- ... 35d93c5980
...eventuell mal eine Erinnerungsmail schicken. Hat bei mir auch etwas gedauert, aber nach ner 2. Mail kam die Isolierung. Hat wohl gut zu tun.
Gruß Mario

Benutzeravatar
dingenz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:27
Wohnort: Winden (Südpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#32

Beitrag von dingenz » Montag 8. Juni 2015, 09:49

0815flieger hat geschrieben:Achwas, ist nicht dicht...Manfred ist da...siehe hier...http://www.ebay.de/itm/Aeroflex-MSR-SA- ... 35d93c5980
...eventuell mal eine Erinnerungsmail schicken. Hat bei mir auch etwas gedauert, aber nach ner 2. Mail kam die Isolierung. Hat wohl gut zu tun.
Gruß Mario
Kann man denn per eBay individuelle Zuschnitte bestellen? Wenn ja, wie?
Leider reagiert weder per E-Mail, noch per PN jemand (Obwohl die PN abgeholt wurde). Fühle mich irgendwie ignoriert... :thumbdown
Und ich habe wirklich schon Geduld gezeigt.

Deshalb auch weiter die Frage: Gibt es eine Alternative, die empfehlenswert ist?
Viele Grüße
dingenz

Braurechner.de - Frei nutzbare Web-App zur Berechnung verschiedener Kennzahlen, die beim Hobbybrauen benötigt werden.

Benutzeravatar
dingenz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:27
Wohnort: Winden (Südpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#33

Beitrag von dingenz » Mittwoch 10. Juni 2015, 11:23

Mittlerweile habe ich eine gute Möglichkeit gefunden an meine Isolierung zu kommen.
Meine Empfehlung ist der Amazon-Shop "Iso-vc"!

Montagnachmittags bestellt - in meinem Fall 2 qm Armaflex der Stärke 19 mm. Via Nachricht an den Benutzer meine gewünschten Zuschnitte als Sonderanfertigung mitgeteilt.
Bestätigung kam sofort, Bestellung ging ebenfalls direkt raus. Dienstagmorgens kam das Paket schon bei mir an! :thumbsup
Viele Grüße
dingenz

Braurechner.de - Frei nutzbare Web-App zur Berechnung verschiedener Kennzahlen, die beim Hobbybrauen benötigt werden.

Blancblue
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1811
Registriert: Dienstag 6. Januar 2015, 23:09

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#34

Beitrag von Blancblue » Mittwoch 10. Juni 2015, 17:57

Kannst Du das mit den Zuschnitten genauer beschreiben? Also eine Mail hingeschickt mit z.B. Maße 50cm x 30cm und dann 1,5qm bezahlt oder wie lief das genau? Zuschnitt beschränkt sich dann nur auf Breite und Länge nehme ich an oder auch Griffaussparungen oder dergleichen?
Brauen ist zu 50% Kunst und zu 50% Handwerk. Dazu kommen noch mal 100% Erfahrung.

Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#35

Beitrag von aalhuhnsuppe » Sonntag 28. Juni 2015, 10:57

Ich habe in den letzten 4 Wochen folgende Kontaktversuche mit Isowoll aufgenommen:
  • Eine PN
  • Ein Anruf bei Manfred Wollmann darselbst, daruafhin folgten nach Absprache
  • Eine Mail, gefolgt von
  • einer Mail wegen Fehlangaben in der ersten Mail
Leider keine Reaktion bis heute. Schade.
Ich habe jetzt eine Isomatte in der Bucht ersteigert und werde diese mit zwei Kofferbändern fixieren (inspired by Hobbybrauerforum :thumbup )

Leider ist die Matte im Poststreik hängen geblieben, ebenso das neue Rührwerk von Sascha.
:Mad
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#36

Beitrag von Hagen » Montag 29. Juni 2015, 11:01

Moin,

das heißt aber demnach, dass Manfred grs. noch im Geschäft ist?
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Benutzeravatar
Griller76
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 19:46
Wohnort: Sonthofen

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#37

Beitrag von Griller76 » Montag 29. Juni 2015, 11:21

Also ich habe einen passenden Zuschnitt nun schon das zweite Mal dort bestellt und jeweils innerhalb einer Woche bekommen. Vielleicht hat es auch geholfen, dass ich mittels PayPal sofort zahlen konnte?
Ja, der Manfred ist noch in der Firma.
Iss was gar ist, trink was klar ist und sag was wahr ist. (Luther)

Ich bin: Der Seelenbräu – Himmlisches Bier vereint Herz und Seele!

Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#38

Beitrag von aalhuhnsuppe » Montag 29. Juni 2015, 21:47

oh, du hast doch auch einen Profi Cook, wenn ich mich recht entsinne. Welche Maße hast du ihm genannt (ich hab bei mir 111x29 cm gemessen) und macht er auch die Griffeinschnitte rein (Ja, ich träume gelegentlich und manchmal passiert ein Wunder :redhead )?
Ich hatte ihn angerufen und er hat mich aufgefordert, ihm eine Mail mit den Daten zu schicken. Darauf wollte er mir ein Angebot zumailen. Aber das kam nie. Mit Paypal hätte ich natürlich auch bezahlt.

Rätselhaft :Grübel
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.

Benutzeravatar
dingenz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 398
Registriert: Dienstag 16. September 2014, 14:27
Wohnort: Winden (Südpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#39

Beitrag von dingenz » Montag 29. Juni 2015, 22:15

Blancblue hat geschrieben:Kannst Du das mit den Zuschnitten genauer beschreiben? Also eine Mail hingeschickt mit z.B. Maße 50cm x 30cm und dann 1,5qm bezahlt oder wie lief das genau? Zuschnitt beschränkt sich dann nur auf Breite und Länge nehme ich an oder auch Griffaussparungen oder dergleichen?
Per Amazon kannst du dem Verkäufer direkt Mails schicken. Die Armaflex-Rollen sind 1 Meter breit. Ich habe 2 qm bestellt und per Mail drei Zuschnitt-Maße genannt - Höhe mal Breite, mehr nicht (Beim Derechnen des Umfangs zweimal die Dicke des Armaflex nicht vergessen!). Sämtlicher Verschnitt wurde dann ebenfalls mitgeliefert.

Den Rest kannst du idealerweise per Keramikmesser bequem selbst zuschneiden. Für Löcher nimmst du z. B. ein dünnes Metallrohr, welches du ins Material einfach eindrehen kannst. :Wink
Viele Grüße
dingenz

Braurechner.de - Frei nutzbare Web-App zur Berechnung verschiedener Kennzahlen, die beim Hobbybrauen benötigt werden.

Benutzeravatar
Griller76
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 19:46
Wohnort: Sonthofen

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#40

Beitrag von Griller76 » Dienstag 30. Juni 2015, 10:43

aalhuhnsuppe hat geschrieben:oh, du hast doch auch einen Profi Cook, wenn ich mich recht entsinne. Welche Maße hast du ihm genannt (ich hab bei mir 111x29 cm gemessen) und macht er auch die Griffeinschnitte rein (Ja, ich träume gelegentlich und manchmal passiert ein Wunder :redhead )?
Ich hatte ihn angerufen und er hat mich aufgefordert, ihm eine Mail mit den Daten zu schicken. Darauf wollte er mir ein Angebot zumailen. Aber das kam nie. Mit Paypal hätte ich natürlich auch bezahlt.

Rätselhaft :Grübel
Anhand meiner Maße hat er mir einen Armaflex-Zuschnitt von 29,5 mal 133 cm empfohlen bei 32 mm Materialdicke. Von der Höhe hat es genau gepasst, jedoch war der Streifen um ca. 30 cm zu lang.
Ruf ihn doch noch mal an, sicher wirst Du dann Erfolg haben.
Iss was gar ist, trink was klar ist und sag was wahr ist. (Luther)

Ich bin: Der Seelenbräu – Himmlisches Bier vereint Herz und Seele!

Benutzeravatar
aalhuhnsuppe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 500
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 14:48
Wohnort: Potsdam

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#41

Beitrag von aalhuhnsuppe » Mittwoch 1. Juli 2015, 07:26

Ich versuche es jetzt erst mal mit einer Isomatte, allein weils so schön bunt ist. :Bigsmile
Nach der nächsten Brausession werde ich dann nochmal einen Versuch wagen.
Leider muss jetzt kurz vor der Ferienzeit die Kohle erstmal ins Auto gesteckt werden. :Ahh :crying
Herzliche Grüße
aalhuhnsuppe

-------------------------------------------------------
Wer einen Fehler findet, der darf ihn behalten.

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#42

Beitrag von chriiisss » Freitag 25. September 2015, 20:37

Guten Abend die Damen, Guten Abend die Herren.

Reicht denn das normale Armalex, oder brauchen wir zum Hopfenkochen die HT-Version?

Der Preis ist halt richtig knackig im gegensatz zum "normalen".

Gruß Chris
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#43

Beitrag von Hagen » Samstag 26. September 2015, 12:57

Kommt drauf an wie du befeuerst. Mit Elektroheizung reicht auf jeden Fall das normale.
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

Benutzeravatar
chriiisss
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 11. April 2013, 18:47

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#44

Beitrag von chriiisss » Samstag 26. September 2015, 13:09

Danke, das wollte ich hören!

Gruß
MfG Chris

Der Hobbybrauerchat
http://webchat.quakenet.org
Bei "Nickname": Euren Nick
Bei "Channels": hobbybrauer

flos
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 126
Registriert: Mittwoch 30. März 2016, 16:15
Wohnort: Darmstadt

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#45

Beitrag von flos » Donnerstag 7. April 2016, 21:59

Hat von euch in jüngerer Vergangenheit bei Manfred oder einem anderen Händler, der Zuschnitt anbietet, bestellt? Am Ende gar Arma-Chek silver?

Danke und liebe Grüße
Flo

isowollshop
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#46

Beitrag von isowollshop » Donnerstag 21. April 2016, 13:16

Hallo alle miteinander,

es kusieren ja mittlerweile die besten Gerüchte um mich - aber wie heißt es so schön - ich lebe noch :Bigsmile

Seit der erkrankung von meinem Sohn ( Virus im Kopf ) 2012 hat sich viel getan und es war eine turbolente Zeit, ich habe entschlossen nicht mehr selbständig zu sein und habe mich mit jemandem zusammen getan.

Meinem Sohn geht es mittlerweile soweit gut und ich kann mich wieder voll in die Arbeit stürtzen, wenn allso anfragen da wären könnnen diese direkt an isowollshop@bm-isol gerichtet werden, diese werden in der Regel innerhalb 24 Stunden bearbeitet. Wir haben nun auch die Möglichkeit ab einer gewissen Menge Kreisauschnitte mittels Wasserstrahl herzustellen.

Den einen oder anderen den ich hängen gelassen habe und nicht geantwortet habe - dickes sorry aber durch das merhmalige Pendeln im Monat ( eine Strecke 680km ) bin ich nicht mehr dazu gekommen.

Grüße Manfred vom Isowollshopteam

PS wenn es jemandem egal ist wenn sein Zuschnitt geklebt ist können diese günstig angeboten werden.

Benutzeravatar
beryll
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1736
Registriert: Samstag 25. Juli 2015, 15:10
Wohnort: Saarwellingen
Kontaktdaten:

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#47

Beitrag von beryll » Donnerstag 21. April 2016, 13:19

Hallo Manfred,
schön von Dir zu lesen und noch schöner, dass es Deinem Sohn besser geht!
Ich schicke Dir dann mal die Maße nochmals zu - muss die alte Email raussuchen.
isowollshop hat geschrieben:isowollshop@bm-isol
Welche Domain denn? de/com/net/org/.... ?

VG Peter
Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn...!
(Aktueller Bericht aus dem Gärfass)

Terminfindung Treffen der Saar-Lor-Lux Brauer

Benutzeravatar
Hagen
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: Freitag 10. September 2004, 15:45
Wohnort: Berlin

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#48

Beitrag von Hagen » Donnerstag 21. April 2016, 13:35

Moin Manfred,

schön zu hören, dass es euch wieder besser geht!

Würdest du bitte mal eine aktuelle Preisliste hier posten?

P.S. http://www.bm-isol.com funktioniet. Ist das auch deine Seite?
Besten Gruß

Hagen

--------------------------------------------------------
Taumelkäfer=Bräu - Honi soit qui mal y pense!

isowollshop
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 08:25

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#49

Beitrag von isowollshop » Donnerstag 21. April 2016, 14:08

Hallo,

die Preise sind noch die gleichen

die Seite ist http://www.isowoll.com die andere ist die vom Baustoff und Metall bei der ist nun der Shop eingegliedert

Gruß manfred

PSJaeger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 257
Registriert: Donnerstag 24. September 2015, 12:07

Re: Armaflex - Kauftipp für passende Zuschnitte

#50

Beitrag von PSJaeger » Donnerstag 21. April 2016, 14:24

Kleine Frage in die Runde:
Für einen Schengler Topf, der per Gasbrenner betrieben wird, kommt da nur die HT-Variante in Frage oder geht auch das "normale" Armaflex, wenn man nicht bis ganz unten isoliert?

Gruß
philipp

Antworten