Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#1

Beitrag von mavro » Sonntag 13. November 2016, 21:23

Hallo zusammen,

Kann mir jemand ein Sieb empfehlen, das in den Gäreimer passt (also nicht rein rutscht), worin ich meinen BIAB Sack reinlegen kann, damit er in Ruhe in den Gäreimer abtropfen kann?

(Seilzug - Konstruktion wollte ich mir ersparen und die Nudelsiebe sind zu klein, da der Durchmesser ja mind. 36 Cm sein muss und 10 min. mit dem Arm hochhalten ist nicht so toll)


VG, Andreas
Viele Grüße, Andreas

tempestas
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 122
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 20:48

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#2

Beitrag von tempestas » Sonntag 13. November 2016, 23:51

Mattmill
bekommst du z. B. bei Hopfen und Mehr.
Den Sack brauchst du dann eigentlich auch nicht mehr, da die Sudausbeute ohne Sack meines Erachtens höher ist.
Gruß Pedro

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8308
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#3

Beitrag von Alt-Phex » Montag 14. November 2016, 02:44

Bastel dir doch einfach zwei Schienen an das Sieb, dann ist der Durchmesser egal.
Holzlatte oder Aluminiumschiene aus dem Baumarkt und das Sieb einfach damit
verschrauben. Bei Holz auf Buche achten und das es unbehandelt ist.

|o|
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Brauknecht96
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 22:47
Wohnort: Kaff der guten Hopfung

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#4

Beitrag von Brauknecht96 » Montag 14. November 2016, 07:22

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30111087/
Das ist aus Edelstahl und sehr stabil. Das legst du auf den Topf. Darauf den Sack. Dann kannst du wärend des Aufheizens den Sack ordentlich abtropfen lassen. In den Gäreimer abtropfen lassen, brauchst du nicht.

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 6680
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#5

Beitrag von Brauwolf » Montag 14. November 2016, 07:30

Auch gut:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50103755/

hat ausziehbare Griffe und dann passt das über den Eimer.


Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Ernie
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 333
Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 15:04

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#6

Beitrag von Ernie » Montag 14. November 2016, 08:15

Moin,

Ja Ikea ist eigentlich ein geheimer Brauereiausstatter

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10112530/

Das Sieb hier passt genau in einen 30l Gäreimer und lässt unten einen Hohlraum von ca 5cm.

Gruß
Ernie

Benutzeravatar
mavro
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 16:17
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#7

Beitrag von mavro » Montag 14. November 2016, 08:45

Super, danke für die schnellen Antworten!

- Wenn die Biggie komplett mit Wasser und meinen 5 Kg Malz gefüllt sind, bleiben nach dem Maischen und abtropfen lassen ca. 16 Liter drin. Es muss für einen 20 L-Sud also noch aufgefüllt werden:

Ich gehe dann wie folgt vor:

- Ich hebe nach dem Maischen den Sack aus der Biggie raus und gebe ihn dann in einen leeren Gäreimer.

- Darüber gebe ich dann nochmal 5 L Wasser mit ca. 70 Grad drüber.

- Den Sack schwenke ich dann nochmal leicht 10 Minuten im Gäreimer und lasse es dann mit diesem Sieb
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50103755/
über dem Gäreimer abtropfen.

- Dies ist erforderlich, weil ich so dann auf die erforderlichen 22-23 L Sudmenge komme und lande nach dem Hopfenkochen bei ca. 20 L Sud.

VG, Andreas
Viele Grüße, Andreas

Brauknecht96
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 490
Registriert: Samstag 18. Oktober 2014, 22:47
Wohnort: Kaff der guten Hopfung

Re: Sieb für Gäreimer zum Abtropfen lasen (BIAB)

#8

Beitrag von Brauknecht96 » Montag 14. November 2016, 09:38

In dem Fall brauchst du den Gäreimer aber auch nicht. Du kannst den Nachguss geben, während der Sack oberhalb deines Einkochers auf einem Rost/Gitter/Sieb lauert. Außerdem siehst du direkt anhand des Füllstandes im Einkocher, wie weit du mit den Nachgüssen schon bist.

Tipp: Wenn du Nachgüsse beim BIAB gibst, ist die Ausbeute höher, wenn der Sack nicht einfach "nur so" auf einem Gitter liegt, sondern zusätzlich noch in einer Schüssel (mit Löchern im Boden). Der Sack schmiegt sich schön an die Wandung der Schüssel, der Treber wird stärker komprimiert. Das hat zur Folge, dass das Nachgusswasser den Treber langsamer durchströmt und mehr Extrakt "mitnimmt".

Eine passende Schüssel findest du auch beim Hrn. Kamprad, siehe hier: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00057256/
Bei der Schüssel kannst du den kompletten Boden rausnehmen. Dann steht er auch ordentlich auf dem Rost.

... und schön entgraten oder einen Silikonschlauch als Schutz verwenden, damit du dir deinen Sack nicht aufreisst!

Antworten