Bierschlauch Belag

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
hauti123
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 15. September 2015, 09:47

Bierschlauch Belag

#1

Beitrag von hauti123 » Donnerstag 28. Dezember 2017, 08:49

Grias eich,

Ich habe ein kleines Problem mit einem Bierschlauch. Ich habe mir vor zwei, drei Monaten Kamloks und dazu einen professionellen Bierschlauch
(SATI EUROCORD White Aliment) besorgt, bisher mangels Zeit aber noch nicht verwendet. Lediglich einmal hab ich klares Wasser durchgelassen um die Kamloks zu probieren. Jetzt hab ich den Schlauch halbiert weil er mir doch zu lang war und dabei ist mir innen ein eher widerlicher Belag aufgefallen.
Bierschlauch_Belag.jpg
Ausserdem stinkt der Schlauch ziemlich benzin- oder gummiartig, irgendwie grauslich. Erst dachte ich der Geruch kommt nur von der Gummi-Ummantelung, aber mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher ob das nicht auch vom Innenmantel kommt.

Hat von euch jemand Erfahrung mit so einem Schlauch und was da der Normalzustand ist?

Vielen Dank!
Stefan

Benutzeravatar
HeavyHop
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 27. September 2015, 00:34
Kontaktdaten:

Re: Bierschlauch Belag

#2

Beitrag von HeavyHop » Donnerstag 28. Dezember 2017, 11:16

Hallo,
Wir benutzen die Schläuche von Conti. Sollten aber sehr ähnlich sein. Zu deinen Ablagerungen kann ich leider nix sagen, da ich (und du vermutlich auch) nicht weiß, was da vorher wirklich durchgelaufen ist und wie damit umgegangen wurde.
Ich kann dir aber etwas zum "Normalzustand" sagen:
Der ist weiß von innen und riecht normal nach Gummi. Kein Benzin oder ähnliches.
Die Ablagerungen sehen echt nicht lecker aus.
My Blood Type is IPA+

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 487
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Bierschlauch Belag

#3

Beitrag von Scheibelhund » Donnerstag 28. Dezember 2017, 14:18

Ist das überhaupt ein Bierschlauch? Meine sind durchsichtig.
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Mais
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2015, 14:15

Re: Bierschlauch Belag

#4

Beitrag von Mais » Donnerstag 28. Dezember 2017, 16:42

Konnte das Wasser restfrei ablaufen oder hast du ihn gerollt gelagert? Das Schwarze sieht nicht wirklich gut aus. Würde ihn mal mit empfohlener Reinigungslauge (vermutlich 0,5% 60°C) spülen, um das Ganze wieder sauber zu bekommen.
Viele Grüße

hauti123
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 15. September 2015, 09:47

Re: Bierschlauch Belag

#5

Beitrag von hauti123 » Samstag 30. Dezember 2017, 20:12

Danke für eure Tips!
Hab den Schlauch jetzt mal in Chemipro Caustic eingeweicht, macht aber optisch keinen Unterschied. Eine offizielle Reinigungsanleitung vom Hersteller hab ich leider nicht gefunden. Vom Händler habe ich die Aussage bekommen, daß das vermutlich Produktionsrückstände sind :Grübel

Gut zu wissen, daß der Gummi-Geruch bei solchen Schläuchen normal ist, aber richtig lecker find ich das jetzt trotzdem nicht. Schau mer mal...

Antworten