Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
irrwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 962
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 08:33

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#401

Beitrag von irrwisch » Donnerstag 4. April 2019, 17:54

Also am 3/4 Zoll Stutzen am Aquastop ist eine Flachdichtung, das sollte mit dem Gardenadapter schon dicht sein (wenn der genug dichtfläche hat)
Ansonsten mit Loctite/Hanf/Teflonband Eindichten.
Der Adapter bleibt dann ja permanent dran.

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#402

Beitrag von Exedus » Donnerstag 4. April 2019, 18:03

Okay, danke für den Tipp.

Dann bestelle ich mal eben :redhead

Ich kanns echt nicht glauben, dass ich nen extra Geschirspüler nur zum Flaschenwaschen kaufe :Ahh
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
optimist
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 146
Registriert: Mittwoch 27. April 2016, 08:15
Wohnort: nähe Neumarkt in der Oberpfalz

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#403

Beitrag von optimist » Freitag 5. April 2019, 07:06

Exedus hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 18:03
Okay, danke für den Tipp.

Dann bestelle ich mal eben :redhead

Ich kanns echt nicht glauben, dass ich nen extra Geschirspüler nur zum Flaschenwaschen kaufe :Ahh
Servus Steven :Greets

Ich hab auch seit zwei Jahren eine Spülmaschine in der Garage neben 4 Kühlschränken stehen. :Bigsmile
Die Gesichter von Besuchern, die das noch nicht gesehen haben, sind jedes Mal der Burner. :puzz

Gruß
Stefan
Beer is the answer... but i can't remember the question! :Grübel

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#404

Beitrag von Gasflasche » Freitag 5. April 2019, 14:59

Exedus hat geschrieben:
Mittwoch 3. April 2019, 18:18
Ja,

habe soeinen auch im Visier gehabt, nur aus Metall: https://www.amazon.de/dp/B019X3C7HS/?co ... _lig_dp_it

Hatte den nur wegen Angst aus Undichtigkeiten ausgeschlossen. Meinst Du der dichtet mit dem Anschluss der Geschirspüle ab? Tropfen sollte es natürlich nicht :Grübel

Bzgl. des Gardenaschlauchs gibt es keine Bedenken, bzgl. der Lebensmittelechtheit? Irrelevant zum Flaschen waschen? :Grübel
Die Schläuche von Gardena sind höchstwahrscheinlich aus PVC gefertigt. Diese Schläuche brauchen zwangsläufig Weichmacher, die je nach Sorte, mehr oder weniger gesundheitsbedenklich sind. Da die lebensmitteltaugliche Weichmacher eher teuer sind, kann man davon ausgehen, dass Gardena wohl nicht die Mühe machen wird, um einen Lebensmitteltauglichen Schlauch herzustellen, wenn der Schlauch nicht ausdrücklich dafür gemacht wird. Die Lebensmittelechtheit wird daher eher bis so gut wie sicher nicht gegeben sein.

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#405

Beitrag von Exedus » Freitag 5. April 2019, 15:57

Ist nur die Frage inwiefern das zum spülen wirklich von Relevanz ist :Grübel

Habe mich nun dennopch dazu entschieden ne 5m Edelstahl Verlängerung für den Zulauf zu kaufen. Problem ist jedoch der Übergang von 3/4" Weiblich zu dem Gardena Anschluss (männlich) in meiner Dusche. Zumindest in dem kleinen Teilstück von 30cm ist dann nen Gardena Schlauch :/

Ideen, wie man das auch noch umgehen könnte?
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#406

Beitrag von Gasflasche » Freitag 5. April 2019, 20:21

Ich persönlich würde mich da zum Spülen nicht zu arg Gedanken machen, sicher nicht, wenn das geführte Wasser kalt ist: die Mengen die in die Flaschen landen und zurückbleiben dürften - wenn überhaupt - vernachlässigbar sein.

Aber rein technisch will ich am Rande doch mal erwähnen: ich habe halbwegs noch einen Artikel in Erinnerung, worin - glaube ich - das BfR sogar abraten wollte, PVC-Schläuche zum Bewässern von Nutzpflanzen zu benutzen. Und wenn man dann, wie so einige Millionen Bundesbürger, es doch tut, sollte man wenigstens das heiße Wasser (wenn der Schlauch in der Sonne lag und sich ordentlich aufgewärmt) erst vollständig durchlaufen lassen, um die Nutzpflanzen dann mit "frischem" Wasser durch den Schlauch zu bewässern. Also die Menge an Weichmachern die ans Wasser abgegeben wird und damit in die Umwelt landet, sollte man an sich nicht unterschätzen.
Insgesamt versuche ich persönlich einen Bogen um PVC-Produkte zu machen, es ist in der Herstellung und bei der Entsorgung durchaus keine umweltfreundliche Alternative, wenn auch günstig und für einige Anwendungen sicherlich sehr "praktisch" und einfach..

Hast du von deinem Anschlussproblem vielleicht ein oder ein paar Bilder? :Grübel

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#407

Beitrag von Exedus » Freitag 5. April 2019, 20:37

Hi,

vielen Dank für die Antwort :) Habe mich nun auch dazu entschlossen nen Trinkwasserschlauch zu nutzen:
Unbenannt2.PNG
Unbenannt2.PNG (145.6 KiB) 4457 mal betrachtet
Das "weibliche" Ende ist ein 3/4" Anschluss. Also exakt so, wie ihn auch eine Geschirspülmaschine am Wasserstop hat. Dieses Ende soll nun irgendwie an nen männlichen 1/2" Gardena Stecker, den ich in der Dusche habe:
Unbenannt3.PNG
Unbenannt3.PNG (234 KiB) 4457 mal betrachtet
Also nicht an das Gewinde, sondern eben an den Gardena Stecker.

Der Übergang soll nach Möglichkeit eben auch halbwegs lebensmittel tauglich sein :Grübel

P.S. Nutzt ihr für die Flaschenfee Geschirspüler Salz oder sollte man das besser auch weg lassen?
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#408

Beitrag von Gasflasche » Freitag 5. April 2019, 20:58

Gäbe es die Möglichkeit, den Männlichen Gardenastecker zu entfernen und zum Beispiel, an die Stelle einen Doppelnippel oder Reduziernippel zu stecken oder ein ander passendes Teil? :Grübel Es wäre einfacher, günstiger und - meiner Meinung nach - auch stabiler.. :Grübel
Sonst wäre noch möglich: dann bräuchtest du beim Schlauch mit dem Innengewinde (weiblich) einen Doppelnippel, darauf so einen Gardena Hahnverbinder, darauf könntest du dann den entsprechenden Schlauch stecken und mit deiner Dusche verbinden.. :Grübel

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#409

Beitrag von Exedus » Freitag 5. April 2019, 21:06

Hm, ich glaube das Teil in der Dusche hat einen 3/8" Anschluss. Von dort auf 3/4" dürfte schwer werden oder halt mit diversen Adaptern aneinander. Aber das Anbringen war (aus Platzgründen) schon recht schwer. Das jedes Mal ab und wieder dran zu schrauben wäre schon recht nervig :Angel

Edit sagt: Nippel gibt es sogar, nur der ist so "dick" das ich den wegen der Wand, die sehr nah am Ventil sitzt nicht drauf schrauben könnte :puzz

Perfekt wäre halt sowas: https://www.amazon.de/GARDENA-%C3%9Cber ... 2-fkmrnull

Nur das geht glaube ich auf den 3/4" Gardena Stecker, ätzend, dass das NIRGENDS steht :Mad Von dem 3/4" Gardena Kupplung weiblich auf 1/2" männlich ist auch wieder garnicht so einfach :Ahh

Lebensmittelecht wäre das natürlich nicht, aber ich denke damit könnte ich leben. Leider alles nicht so einfach wie man es gern hätte ;)

Freue mich aber schon wahnsinnig die Fee dann endlich benutzen zu können ;)
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#410

Beitrag von Gasflasche » Freitag 5. April 2019, 21:26

Mir wäre es halt unangenehm mit Gardena rum zu fummeln, wäre keine Ausnahme wenn der Schlauch sich mal spontan vom Verbinder löst..
Normalerweise ist der Standardstecker/Verbinder von Gardena schon 1/2" (13mm), nur das Teil was ich dir gerade geschickt habe, hat ein 3/4" Innengewinde für den Hahn..
Ich vermute, dass der Anschluss an der Dusche horizontal ist: wäre es platztechnisch eine Hilfe erst mal einen Winkel hinter der Dusche zu benutzen?
Von 3/8" auf 3/4" ist überhaupt kein Problem, das gibts hier.

Wenn du bei den Zollabmessungen zweifelst, kannst du auch mal die Abmessungen in mm angeben. Und ansonsten: sowieso mindestens noch mal eine nacht drüber schlafen :thumbsup

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#411

Beitrag von Exedus » Freitag 5. April 2019, 22:01

Den Winkel bekomme ich ja leider auch schon nicht aufgeschraubt :/ Dewr Abzeig geht horzizontal weg, ist aber nur ca. 2mm von der Wand entfernt. also da irgendwas draufzudrehen, was nicht "gerade" ist, klappt nicht. Auch nicht im abgebautem Zustabd, sonst bekomme ich das Eckventil nimmer drauf geschraubt.
Im Falle vom Gardena Kram wäre der Worstcase, dass wenn der Schlauch abfliegt und das Wasser in die Dusch läuft. Aber ja, hast Recht, ist alles ned optimal.

Werde mal abwarten, bis der Kram da is und dann nochmal überlegen :) Schonmal vielen Dank für die Inspiration.
Vielleicht zapfe ich auch einfach unterm Waschbecken mit nem weiteren Eckventil Wasser ab. Das gibt natürlich aber dann immer ne Sauerei beim abschrauben. Der 5m Schlauch is ja voll mit Wassser, was mir dann sofort in den Schrank unter das Waschbecken fließt...
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#412

Beitrag von Gasflasche » Freitag 5. April 2019, 22:38

Schlafe mal eine Nacht drüber würde ich sagen, sonst gibt es durchaus noch Lösungen um eine Sauerei beim Abschrauben zu verhindern: Ablassventil bei der Spülmaschine, Rückschlagventil beim Eckventil usw.. :Grübel

Schnakise
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 5. April 2018, 08:24

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#413

Beitrag von Schnakise » Samstag 13. April 2019, 22:49

Hi Andi,
Ich hätte auch wohl Interesse...
Was soll das Teil kosten? :Grübel
Bosch S9J1B
Gruß Markus
:Drink .

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2765
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#414

Beitrag von Malzwein » Sonntag 14. April 2019, 06:39

Exedus hat geschrieben:
Freitag 5. April 2019, 20:37
...
P.S. Nutzt ihr für die Flaschenfee Geschirspüler Salz oder sollte man das besser auch weg lassen?
Wiso weglassen? Das Salz ist für die Spülmaschine zum enthärten des Wassers. Zumindest bei hartem Wasser drohen sonst Kalkablagerungen in Maschine und Flaschen.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut!

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#415

Beitrag von ggansde » Sonntag 14. April 2019, 07:21

Moin,
Matthias hat recht, aber da man ja nicht regelmäßig Flaschen spült, kann man das Salz dafür gerne auch mal weglassen.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#416

Beitrag von Gasflasche » Sonntag 14. April 2019, 11:43

ggansde hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 07:21
Moin,
Matthias hat recht, aber da man ja nicht regelmäßig Flaschen spült, kann man das Salz dafür gerne auch mal weglassen.
VG, Markus
Wieso sollte man deswegen das Salz weglassen können? :Grübel Soviel Mühe kann es doch nicht sein, um alle paar Monaten (wenn überhaupt so oft) den Salzbehälter aufzufüllen? Die Kalkablagerungen und eine mögliche Beschädigung des Enthärters wiegen doch eher durch..

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#417

Beitrag von ggansde » Sonntag 14. April 2019, 11:54

Moin,
ich war da etwas unpräzise: Meine Behälter mit Salz und Klarspüler sind immer leer, da ich all-in-one Tabs benutze. Wenn ich also zwischendrin mal Flaschen spüle, kommt da nur neutrales Pulver hinein. Falls man die Behälter für Salz und Klarspüler nutzt, hat man eh ein Problem mit dem Klarspüler.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#418

Beitrag von Gasflasche » Sonntag 14. April 2019, 12:00

Soweit ich das bei Steven verstehe, hat er die Spülmaschine aber nur für die Flaschen da..

Aber gut, abgesehen davon, sind die "all-in-one"-Tabs, doch nicht so das Gelbe vom Ei :Grübel Bequem sind sie, optimal aber jedoch nicht..

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#419

Beitrag von ggansde » Sonntag 14. April 2019, 12:08

Bei mir schon. Immer alles sauber.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
Malzwein
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2765
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 09:39

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#420

Beitrag von Malzwein » Sonntag 14. April 2019, 16:28

Gasflasche hat geschrieben:
Sonntag 14. April 2019, 12:00
...
Aber gut, abgesehen davon, sind die "all-in-one"-Tabs, doch nicht so das Gelbe vom Ei :Grübel Bequem sind sie, optimal aber jedoch nicht..
Da spielt das vorhandene Wasser eine Rolle. Je genauer die All-in-One Zusammensetzung den Wasserwerten entspricht, umso besser das Reinigungsergebnis und vice versa.
Gruß Matthias

Jep, Bier wird´s immer... meist auch trinkbar und manchmal ist es richtig gut!

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#421

Beitrag von Exedus » Montag 15. April 2019, 18:02

Mir ging es eher um die Glas Korrosion. Ich meine neulich mal gelesen zu haben, dass weiches Wasser Glas schadet.

Die Begründung bekomme ich gerade nimmer zusammen. Allerdings dürfte es natürlich eher Wasserflecken geben, wenn man das Wasser nicht entkalkt.
Ich habe ohnehin mit 7dH recht weiches Wasser.

Edit sagt: http://info.kaufsignal.ch/glaskorrosion ... rrspueler/

Achja, falls noch jemand auf die grandiose Idee kommt folgende Reinigungstabs zu bestllen:
https://www.amazon.de/gp/product/B003U1 ... UTF8&psc=1

Lasst es lieber sein, die Flaschen werden damit nicht sauber. Zumindest gingen die Schlieren, die ich in einigen Flaschen hatte damit nicht weg. Nen günstiges Pulver, ohne Duftstoffe etc. hat viel besser funktioniert. Hatte die anderen ursprünglich wegen Ängste bzgl. der Schaumstbilität gekauft. Die sind aber leider unbrauchbar, aus meiner Sicht.
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#422

Beitrag von Gasflasche » Dienstag 16. April 2019, 00:15

Hi Steven, hast du dein Anschlussproblem jetzt eigentlich noch gelöst gekriegt?

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#423

Beitrag von Exedus » Dienstag 16. April 2019, 16:53

Hi,

habe ich in der tat. Habe zwei Lösungen:

Lösung Nr.1:

Das Teil: https://www.amazon.de/gp/product/B019X3 ... UTF8&psc=1

direkt an die Verlängerung der Zutelitung. Von dort aus dann mit Geka Kupplung und lebensmittelechten Schlauch an den Anschluss.

Alternativ:

Mit einem Gardena 3/4" Hahnanschlussstück -> https://www.amazon.de/GARDENA-%C3%9Cber ... 2-fkmrnull

Und das direkt an die Verlängerung geschraubt. Funktioniert auch einwandfrei.

Allerdings hab ich bei der Version ein Stück Plastik (Gardena Kupplung) im Wasserzulauf... Das Teil in Edelstahl oder MEssing hab ich leider nirgends gefunden.

Lösung 2 ist natürlich angenehmer, weil weniger Übergangsstellen und somit weniger potenzielle Schwachstellen.
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#424

Beitrag von Gasflasche » Dienstag 16. April 2019, 17:39

Ich habe noch eine halbe Erinnerung, dass es mit den Geka Kupplungen ein Problem gibt oder geben kann, wenn mans mit Gardena kombiniert oder umgekehrt.. Aber wenn ich deine Lösung verstehe, wäre das kein Thema. Sonst musst du mal im Forum suchen, das wurde irgendwo schon mal diskutiert :Grübel

Svenk
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 06:46

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#425

Beitrag von Svenk » Mittwoch 24. April 2019, 07:43

Habe hier gelesen das einige Probleme mit 0,5l Flaschen und dem oberen Korb/Spülarm haben.

Versucht mal 0,5l Flaschen von Flensburger. Die sind 2-3cm kleiner und passen bei mir noch so gerade rein, so dass sich der obere Spülarm noch dreht.
Habe eine Leonard LV1515 (baugleich mit einigen Electrolux/AEG).

Leider habe ich bis jetzt nur das Pils von Flens in den 0,5l gefunden, das Malzbier oder was anderes alkoholfreies wären da echt praktisch...

Benutzeravatar
Beerkenauer
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 642
Registriert: Samstag 11. Februar 2017, 15:45
Wohnort: Südl Odenwald - Rhein-Neckar

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#426

Beitrag von Beerkenauer » Mittwoch 24. April 2019, 07:50

In der Regel ist der obere Korb bei einer Spülmaschine ja auch höhenverstellbar. So ist es zumindest bei meiner Bosch Spülmaschine.
Probleme mit zu hohen 0,5er Flaschen habe ich nicht.

Stefan

Svenk
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 06:46

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#427

Beitrag von Svenk » Mittwoch 24. April 2019, 07:52

Beerkenauer hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 07:50
In der Regel ist der obere Korb bei einer Spülmaschine ja auch höhenverstellbar. So ist es zumindest bei meiner Bosch Spülmaschine.
Probleme mit zu hohen 0,5er Flaschen habe ich nicht.

Stefan
Bei meiner geht das leider nicht, kann ihn nicht einmal vernünftig rausnehmen ohne gefühlt die halbe Maschine zu zerlegen.

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#428

Beitrag von ggansde » Mittwoch 24. April 2019, 07:59

Moin,
habe mir gerade mal die Anleitung Deiner Maschine angeschaut. Maximale Höhe für Geschirr im Unterkorb ist 31 cm. Das sollte doch locker für 0,5 L Flaschen reichen. Weiterhin ist der Oberkorb laut Anleitung verstellbar und auch problemlos herausnehmbar. Manchmal kann man auch den Sprüharm der an der Unterseite des Oberkorbs sitzt sehr leicht entfernen um Platz zu schaffen. Das mache ich bei meiner Miele um 1 L Flaschen unterzubringen.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Svenk
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 06:46

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#429

Beitrag von Svenk » Mittwoch 24. April 2019, 08:15

ggansde hat geschrieben:
Mittwoch 24. April 2019, 07:59
Moin,
habe mir gerade mal die Anleitung Deiner Maschine angeschaut. Maximale Höhe für Geschirr im Unterkorb ist 31 cm. Das sollte doch locker für 0,5 L Flaschen reichen. Weiterhin ist der Oberkorb laut Anleitung verstellbar und auch problemlos herausnehmbar. Manchmal kann man auch den Sprüharm der an der Unterseite des Oberkorbs sitzt sehr leicht entfernen um Platz zu schaffen. Das mache ich bei meiner Miele um 1 L Flaschen unterzubringen.
VG, Markus
Ja die Anleitung kenne ich, aber passt leider nicht zur Realität. Meine hat nur eine Schiene für den oberen Korb :puzz

Benutzeravatar
Exedus
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 635
Registriert: Dienstag 16. Dezember 2014, 15:51
Wohnort: bei Bremen

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#430

Beitrag von Exedus » Mittwoch 24. April 2019, 19:16

Eine Schiene reicht ja auch. Hat meine auch, aber am Korb selbst kann man die Höhe einstellen. Kann es leider nicht besser beschreiben.
Meine Anlage

mit freundlichen Grüßen

Steven

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#431

Beitrag von Chugx » Dienstag 7. Januar 2020, 00:12

Upsi, nach einer kleinen Verirrung, nochmal im richtigen Beitrag :redhead

Ein Freund und ich teilen uns seine Fee, die noch vom Verkaufsstart stammt und haben vor kurzem Risse in der Oberfläche der Grundplatte entdeckt. Sie gehen vom Rand und den Bohrungen aus und nehmen langsam zu. Bei genauem hinsehen sind mir auf der gesamten Oberfläche überall feine Haarrisse aufgefallen. Hat noch irgendwer diese Beobachtung machen können? Mir ist diesbezüglich noch nichts zu Ohren gekommen :Grübel
20200106_232359.jpg
20200106_232617.jpg

gnosos
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 140
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 21:54

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#432

Beitrag von gnosos » Dienstag 7. Januar 2020, 06:34

Was sagt der Hersteller?

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#433

Beitrag von Chugx » Dienstag 7. Januar 2020, 12:52

gnosos hat geschrieben:
Dienstag 7. Januar 2020, 06:34
Was sagt der Hersteller?
Die Anfrage läuft derzeit separat.
Ich würde nur gerne wissen, ob das ein Einzelfall ist oder ob das andere bestätigen können.
Die Beobachtung kam nämlich passend zu dem Zeitpunkt, wo wir eine 2. bestellen wollten :Ahh

EDIT: Antwort kam sehr schnell, Spannungsrisse seien bei Acrylglas wohl nicht unüblich und die Funktion werde nicht beeinträchtigt. Weiterhin sind wir nicht die Erste, die es festgestellt haben.

Über Funktionsprobleme kann ich tatsächlich nicht klagen. Aber mir macht die Langlebigkeit dann etwas Sorgen. Werde das mal weiter beobachten, ob und wie sich die Risse weiter verhalten.

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#434

Beitrag von ggansde » Dienstag 7. Januar 2020, 18:25

Moin,
Risse auch bei mir. Ich beobachte das mal weiter.
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Citrist
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 113
Registriert: Sonntag 29. Oktober 2017, 21:36
Wohnort: Aargau (CH), Rombach und Frankfurt

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#435

Beitrag von Citrist » Mittwoch 8. Januar 2020, 10:34

Acryl ist in der der Tat anfällig für Spannungsrisse. Die werden mir der Zeit weiter zunehmen.
Freue Dich, bald ein echtes Charakterstück zu besitzen.
🍻
Griezi us dr Schwoiz.
Citrist
---
Mein (Jura)Wasser: https://tinyurl.com/yduv8yvr

plumba
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 29. März 2016, 21:05
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#436

Beitrag von plumba » Donnerstag 23. Januar 2020, 09:19

Hallo Zusammen,

melde mich hier auch mal zu Wort.
Also die Spannungsrisse im Acrylglas sind im Laufe der Zeit unvermeidbar.
Wir hatten allerdings noch KEINEN(!) Fall bei dem ein tatsächlicher Bruch aufgetreten ist. Trotzdem wird es wohl darauf hinaus laufen, daß das Material nicht ewig hält.
Von daher bin ich nicht untätig gewesen und es wird in Kürze eine neue Version der Grundplatte verfügbar sein.
Sie wird aus Edelstahl und Polypropylen bestehen. Polypropylen ist der perfekte Kunststoff zu Verwendung in Geschirrspülern.
Es gibt keine Klebestellen mehr in der Grundplatte. Alles wird geschraubt und lässt sich somit auch sehr leicht reparieren, falls irgendetwas sein sollte.
Sofern die Tests positiv verlaufen wird die neue Version in etwa 4-6 Wochen verfügbar sein.
Für alle die auf die neue Version umsteigen möchten, werden wir die Grundplatte in der ersten Zeit zu einem vergünstigten Preis anbieten.
Ich gehe davon aus, daß die neue Version dann auch ein Leben lang, oder zumindest viele, viele Jahre hält.

Andi

gnosos
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 140
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 21:54

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#437

Beitrag von gnosos » Donnerstag 23. Januar 2020, 09:24

Das freut mich zu hören! Weiß man schon einen ungefähren Preisbereich? Edelstahl kling teuer.
lg

plumba
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 29. März 2016, 21:05
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#438

Beitrag von plumba » Donnerstag 23. Januar 2020, 09:38

Die neue Grundplatte ist in der Herstellung günstiger als die alte Acrylglasplatte! Acrylglas ist teuer!
Einen Preis haben wir aber noch nicht festgelegt.

Benutzeravatar
Blechpirat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 33
Registriert: Montag 16. Dezember 2019, 12:40

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#439

Beitrag von Blechpirat » Donnerstag 23. Januar 2020, 10:30

Halt uns auf dem Laufenden!
Karsten

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#440

Beitrag von Chugx » Montag 10. Februar 2020, 14:19

plumba hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 09:19
[...] Von daher bin ich nicht untätig gewesen und es wird in Kürze eine neue Version der Grundplatte verfügbar sein.
Sie wird aus Edelstahl und Polypropylen bestehen.[...]
Das klingt wunderbar :thumbsup
Dann werde ich mit meiner Bestellung noch ein paar Wochen warten. Ich bin sehr gespannt!

MarkOfHops
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2015, 08:43

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#441

Beitrag von MarkOfHops » Samstag 7. März 2020, 20:44

Moin.
Ich würde auch gerne die Edelstahl-Version kaufen. Wann geht das los? 27l Imperial Milk Stout warten auf saubere Flaschen.
Oliver Ebeling

Mediterror
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 16:47
Wohnort: Uehlfeld
Kontaktdaten:

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#442

Beitrag von Mediterror » Samstag 7. März 2020, 23:24

wäre die Version mit Edelstahlplatte auch für Gewerbliche Spülmaschinen (Temperatur über 80 °C) geeignet? Wäre evtl auch ne Option

plumba
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 29. März 2016, 21:05
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#443

Beitrag von plumba » Mittwoch 18. März 2020, 15:01

Also wir sind nun soweit und bauen grad die ersten neuen Flaschenfeen zusammen.
Ab morgen liefern wir die ersten aus.
Es gibt allerdings noch Wartezeiten. Ich denke wir werden in den nächsten zwei Wochen alles abarbeiten können was grad an bestellungen da ist und können dann auch Neubestellungen schnell abwickeln.
Die Fotos im Onlineshop sind noch nicht aktualisiert, wir liefern aber nur noch die neue Edelstahlvariante aus.

@mediterror......eine universalversion für Gastro Geschirrspüler wird es nie geben, da hier keine einheitlichen Adapter realisierbar sind.

Was ich allerdings vor habe, ist eine Gastro Spülmaschine mit angepasster Flaschenfee zu entwickeln und als günstige Flaschenwaschmaschine anzubieten. Angestrebter Preis liegt auf jeden Fall unter 2000 Euro.....Das wäre für ein Komplettsystem mit dem man dann mehrere hundert Flaschen pro Stunde spülen kann ein absolutes Schnäppchen.....mal schauen obs klappt!

Andi

Chugx
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. September 2016, 13:28
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#444

Beitrag von Chugx » Mittwoch 18. März 2020, 15:20

plumba hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 15:01
(...) Die Fotos im Onlineshop sind noch nicht aktualisiert, wir liefern aber nur noch die neue Edelstahlvariante aus. (...)
Verstehe ich das richtig, dass der Preis mit der alten, aktuell im Shop erhältlichen Version identisch bleibt?

Bin super gespannt! Danke für die Info und die viele Arbeit! :thumbup
Jakob

plumba
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 29. März 2016, 21:05
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#445

Beitrag von plumba » Mittwoch 18. März 2020, 15:40

ja, der preis bleibt zunächst gleich....falls es eine anpassung gibt, dann eher nach oben als nach unten :-)

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6206
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#446

Beitrag von ggansde » Mittwoch 18. März 2020, 17:27

Fragen: Ich habe ja schon eine Flaschenfee. Gäbe es die Grundplatte einzeln und könnte ich die vorhandenen Anbauteile damit verwenden? Weiter oben wurde ja gesagt, dass die Funktionalität durch die Risse nicht beeinträchtigt wird. Jetzt hat es aber die Radachsen erwischt, von denen die erste komplett weggebröselt ist. Wie geht es mit so etwas im Sinne von möglicher Gewährleistung weiter?
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

jemo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 760
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 13:05
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#447

Beitrag von jemo » Donnerstag 19. März 2020, 09:11

ggansde hat geschrieben:
Mittwoch 18. März 2020, 17:27
Wie geht es mit so etwas im Sinne von möglicher Gewährleistung weiter?
Würde mich auch interessieren.
Insbesondere, weil die Risse im Plexiglas schon einen Mangel darstellen, der beseitigt werden müsste.
Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#448

Beitrag von Gasflasche » Donnerstag 19. März 2020, 10:27

Solange die Funktion nicht beeinträchtigt ist, wär ich mir nicht so sicher, ob das als Mangel gilt..

jemo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 760
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 13:05
Wohnort: Monheim am Rhein

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#449

Beitrag von jemo » Donnerstag 19. März 2020, 10:44

Gasflasche hat geschrieben:
Donnerstag 19. März 2020, 10:27
Solange die Funktion nicht beeinträchtigt ist, wär ich mir nicht so sicher, ob das als Mangel gilt..
Wenn sich bei einem Neuwagen nach einem halben Jahr der Lack ablöst, ist die Funktion auch nicht beeinträchtigt, ein Mangel isses trotzdem.
Viele Grüße,
Jens

Benutzeravatar
Gasflasche
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 17:08

Re: Flascheneinsatz für Geschirrspüler / Spülmaschine

#450

Beitrag von Gasflasche » Donnerstag 19. März 2020, 11:18

Ich wollte eigentlich den Vergleich mit dem Auto schon präventiv ansprechen, habe aber kurz gehofft, dass es nicht nötig sein würde..

Bei einem heutigen Neuwagen gilt es als zu erwarten, dass der Lack für eine bestimmte Zeit intakt bleibt. Lack hat auch eine Funktion als Korrosionsschutz, was auf Dauer zu einer (erheblichen) Funktionsbeeinträchtigung des Wagens führen könnte, wenn dieser Schutz versagt.

In diesem Fall liegt der Sachverhalt möglicherweise anders und es sollte erst geklärt werden, ob eine Funktionsbeeinträchtigung innerhalb angemessener Zeit zu erwarten ist und ob die Risse eine Abweichung der zu erwartenden Eigenschaften der Flaschenfee darstellen. Ein Vergleich mit anderen Produkten dürfte dabei schwierig werden: die Flaschenfee ist eine relativ neue Entwicklung und steht so als Produkt relativ allein im Markt da. Man könnte also schlecht behaupten, dass die Eigenschaften vom "Durchschnitt" abweichen und dadurch die Erwartungen nicht erfüllt werden. Auch da hinkt der Vergleich mit einem Neuwagen.

Ich will dich jetzt nicht persönlich ins Visier nehmen, aber ich habe es schwer damit, wenn Leute bewusst ein neues Produkt erwerben, wovon es zu erwarten ist, dass es Kinderkrankheiten geben wird, nachher aber mit der Aussage zu kommen eigentlich beim Kauf schon ein ausgereiftes und einwandfreies Produkt erwartet zu haben.
Pech und ein hinzunehmendes Risiko darf es heute wohl nicht mehr geben, dafür umso mehr Schuldzuweisung.

Antworten