Alternative Befestigung für Mattmill Braumeister Mot

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Miicha
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 361
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2013, 23:17

Alternative Befestigung für Mattmill Braumeister Mot

#1

Beitrag von Miicha » Donnerstag 11. Oktober 2018, 23:17

Hallo, liebe Mitbrauer,

Ich habe mir die letzte Schrotmühle meines Lebens zugelegt!
Matthias hat mich ausgezeichnet beraten und so wurde es doch die Braumeisteredition von Mattmill mit Motor, es war mir wichtig, daß auch andere Brauverfahren möglich sind, deshalb war ich wegen der nicht stufenlosen Einstellungsmöglichkeit etwas besorgt.

Nun aber zum Thema: die ganze Konstruktion ist richtig solide und damit schwer! Matthias bietet deshalb die sehr professionell aussehende und die richtig großen und teuren Schrotmühlen erinnernde Halterung an.

Bisher haben wir mit einer gebrauchten Barley Crusher geschrotet, ging auch ganz gut, solange man nicht zu intensiv konditioniert oder versucht, reines Weizenmalz zu schroten :-)

Die Barley Crusher war direkt auf einem Holzbrett und einem Oskardeckel montiert, das wollte ich eigentlich genau so machen, deshalb nicht das Mattmillgestell.

Das Gewicht habe ich eindeutig unterschätzt, das macht keine Freude mehr, es jedesmal runter zu heben und sicher zu verstauen, deshalb folgende Konstruktion Modell "Oberbayerischer Donnerbalken" (da sagen jetzt, glaube ich, Bilder mehr als Worte):
407B720F-04C7-4CB4-96D9-03E3CA27DE74.png
407B720F-04C7-4CB4-96D9-03E3CA27DE74.png (478.59 KiB) 448 mal betrachtet
A2807D44-1EA5-4EE0-87B9-766FAA3DFC6A.png
A2807D44-1EA5-4EE0-87B9-766FAA3DFC6A.png (472.95 KiB) 448 mal betrachtet
0574BF88-9EA6-4A21-8786-E2D87F1592FC.png
0574BF88-9EA6-4A21-8786-E2D87F1592FC.png (493.75 KiB) 448 mal betrachtet
Ziemlich benutzter Barley Crusher umständehalber in liebevolle Hobbybrauerhände gegen Selbstgebrautes abzugeben, das Brett gebe ich nur bei Selbstabholung dazu, es ist aber nicht schön.
B22CC010-07CF-41C7-AD07-5A9C01B55CC0.png
B22CC010-07CF-41C7-AD07-5A9C01B55CC0.png (477.42 KiB) 448 mal betrachtet
Und jetzt freue ich mich auf Kommentare, Anregungen, Kritik...
Der Raum, in dem das Ding steht war tatsächlich als Toilette geplant, es wurde aber nie ein Becken installiert und so ist es es jetzt der Schrotraum.

LG Micha
Präzision ist genau genommen völlig daneben.

Antworten