Seite 1 von 6

Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 09:43
von danieldee
Ich mach mal einen eigenen Tröd auf, wird sich ja sicherlich auch entwickeln.

Klarstein hat einen Nachfolger vom Mundschenk, der wie zu erwarten war, wieder teuerer wurde.
Jetzt geht's langsam in Richtung Grainfather.
Mal abwarten was der neue kann.

https://www.klarstein.de/Haushaltsgerae ... 0-Ltr.html

Alle Erfahrungswerte bitte hierein posten :thumbup

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 09:49
von danieldee
:Drink

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 09:52
von Tom-Brauer
Danke für den Post - ich liebäugle schon lange neben meiner Eigenbau-Einkocher-Hendi-Brauerei mit einer kleinen AIO-Lösung. Die Kinder brauchen auch ne eigene kleine Anlage :Bigsmile

Als der Mundschenk vor ein paar Wochen für 297€ zu haben war, war ich noch zu unschlüssig. Als ich mir dann sicher war, war er bie 370€ :Grübel . Wenn jetzt allerdings wieder ne neue Version kommt (seh grad, gibts auch in 15L), werde ich wohl noch ein weniger warten (+sparen).

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 10:05
von Brauwolf
Wer kommt auf die Idee, der "Brauheld" würde nach dem Braumeisterprinzip arbeiten? Da wird immer noch Würze von unten oben auf die Maische gepumpt, wie bei Mundschenk und Grainfather.

Wozu unten die Würze-Einspritzung gut sein soll, wird man wohl nur am Objekt selbst erkennen können. Muss sich halt mal einer opfern und das Ding zur Probe bestellen.

Der Mundschenk XXL ist aktuell wieder unter die 400€-Grenze gefallen.

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 10:14
von danieldee
Brauwolf hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 10:05
Wer kommt auf die Idee, der "Brauheld" würde nach dem Braumeisterprinzip arbeiten? Da wird immer noch Würze von unten oben auf die Maische gepumpt, wie bei Mundschenk und Grainfather.

Wozu unten die Würze-Einspritzung gut sein soll, wird man wohl nur am Objekt selbst erkennen können. Muss sich halt mal einer opfern und das Ding zur Probe bestellen.

Der Mundschenk XXL ist aktuell wieder unter die 400€-Grenze gefallen.

Cheers, Ruthard
Die MashFlow-Technology pumpt die Maische von unten nach oben und sorgt so für deren gleichmäßige Erwärmung und Umwälzung.

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 10:17
von danieldee
Brauwolf hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 10:05
Wer kommt auf die Idee, der "Brauheld" würde nach dem Braumeisterprinzip arbeiten? Da wird immer noch Würze von unten oben auf die Maische gepumpt, wie bei Mundschenk und Grainfather.

Wozu unten die Würze-Einspritzung gut sein soll, wird man wohl nur am Objekt selbst erkennen können. Muss sich halt mal einer opfern und das Ding zur Probe bestellen.

Der Mundschenk XXL ist aktuell wieder unter die 400€-Grenze gefallen.

Cheers, Ruthard
Denkfehler Ruthard! Ja pumpt natürlich unten raus und an der Seite oben wieder rein

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 10:30
von danieldee

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 10:36
von Brauwolf
Hier ein kürzeres Video, auch auf portugiesisch, welches einen Einblick in den Topf gewährt:

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... DySoq1MPvY

So wie es aussieht, soll die "Würzeinjektion" ein Anbrennen verhindern, ansonsten arbeitet das Ding wie der Mundschenk.
Das untere Sieb scheint fest montiert zu sein.

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 11:03
von saschabouchon
Brauwolf hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 10:36
So wie es aussieht, soll die "Würzeinjektion" ein Anbrennen verhindern,
Wenn man sich den Boden genauer im Video anschaut, ist da aber schon Mal einiges angebrannt. Zudem ist das kein tiefgezogener Kessel, sondern irgendwie zusammengesetzt. Ist nicht so schön zu reinigen wie bei einem tiefgezogenem Topf. :thumbdown
Unbenannt.PNG
Ich sehe das Ganze kritisch. Innerhalb von 2 Jahren (oder sogar nur einem?!) gibt es nun einen Nachfolger. Die Ersatzteilfrage, Service etc. bleibt bestehen. Aber bei dem Preis ist das auch sicherlich nicht gewollt :puzz.

Gruß
Sascha

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 11:33
von contraste
Bei einem schmalen hohen Kessel und 3300W (der GF hat nur 2500W) haben die Chinesen bestimmt aus den negativen Kritiken gelernt (interessant, daß Klarstein zu seinen Kritiken steht). Hier wird viel Leistung auf wenig Fläche aufgebracht. Ich gehe auch davon aus, daß das Heizelement nur der abgesetze Innenteil ist und nicht den äußeren Bereich des Temperatursensors umfaßt.

Allerdings verstehe ich das Prinzip noch nicht so richtig. Klar, wenn ich Heize muß ich rühren, oder halt unten im Kreis Pumpen. Dann brennt kein Maischmehl an. Doch wie kommt die Temperatur nun nach oben? Konvektion?

Denn wenn ich heize, dann möchte ich doch die komplette Maische aufheizen, somit für eine gleichmäßige Durchdringung der Temperatur sorgen. Das heißt, beim Aufheizvorgang hab ich den Rührer gar nicht an, weil ich ja den oberen Ausgang nutze – und damit eh für Verwirbelung unter dem Maisch-Sieb sorge. Wann also nutze ich diese Funktion?

Und für einen theoretischen Whirlpool-Effekt fehlt mir der Bogen.

insofern grübelnd, allzeit gut Sud wünschend,
:Drink
joerch

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 9. November 2018, 13:03
von danieldee
contraste hat geschrieben:
Freitag 9. November 2018, 11:33
Bei einem schmalen hohen Kessel und 3300W (der GF hat nur 2500W) haben die Chinesen bestimmt aus den negativen Kritiken gelernt (interessant, daß Klarstein zu seinen Kritiken steht). Hier wird viel Leistung auf wenig Fläche aufgebracht. Ich gehe auch davon aus, daß das Heizelement nur der abgesetze Innenteil ist und nicht den äußeren Bereich des Temperatursensors umfaßt.

Allerdings verstehe ich das Prinzip noch nicht so richtig. Klar, wenn ich Heize muß ich rühren, oder halt unten im Kreis Pumpen. Dann brennt kein Maischmehl an. Doch wie kommt die Temperatur nun nach oben? Konvektion?

Denn wenn ich heize, dann möchte ich doch die komplette Maische aufheizen, somit für eine gleichmäßige Durchdringung der Temperatur sorgen. Das heißt, beim Aufheizvorgang hab ich den Rührer gar nicht an, weil ich ja den oberen Ausgang nutze – und damit eh für Verwirbelung unter dem Maisch-Sieb sorge. Wann also nutze ich diese Funktion?

Und für einen theoretischen Whirlpool-Effekt fehlt mir der Bogen.

insofern grübelnd, allzeit gut Sud wünschend,
:Drink
joerch
Das wird ein Bypass sein der parallel offen ist. Ansonsten kann man ja eine Durchmischung vergessen

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 23. November 2018, 15:04
von Matze27
Guckt mal hier-Ähnlichkeiten sind nicht rein zufällig, find ich besser - ist auch doppelwandig! :Bigsmile

https://www.homebrewwest.ie/the-bulldog ... 7714-p.asp

Und hier ein YouTube Video von “blundering brewer“ dazu über ne halbe Stunde von seinem ersten Brautag damit!

https://youtu.be/ZtJZdKpHC7I
Der Klarstein “BrauHeld“ ist die Weiterentwicklung meines “Bulldog Brewers“ und nennt sich jetzt “Bulldog Master Brewer“

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 23. November 2018, 15:11
von Matze27
Und hier kommt er her - bzw.wahrscheinlich aus China!

http://www.bulldogbrews.co.uk/

Details, super Pumpe! :thumbup

http://www.bulldogbrews.co.uk/products/ ... parts.html

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 24. November 2018, 06:44
von mrhyde
Insbesondere die Möglickeit, die Maische bis auf 140* aufheizen zu können klingt seht interessant. Es handelt sich also offensichtlich um einen Druckbehälter..... :Grübel :Grübel :Grübel

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 24. November 2018, 07:49
von Lapfanne
mrhyde hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 06:44
Insbesondere die Möglickeit, die Maische bis auf 140* aufheizen zu können klingt seht interessant. Es handelt sich also offensichtlich um einen Druckbehälter..... :Grübel :Grübel :Grübel
Kleiner Scherz, oder? Wo in welchem Abschnitt steht das beschrieben?

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 24. November 2018, 08:08
von mrhyde
Lapfanne hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 07:49
mrhyde hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 06:44
Insbesondere die Möglickeit, die Maische bis auf 140* aufheizen zu können klingt seht interessant. Es handelt sich also offensichtlich um einen Druckbehälter..... :Grübel :Grübel :Grübel
Kleiner Scherz, oder? Wo in welchem Abschnitt steht das beschrieben?
Das steht so in der Produktbeschreibung unter dem oben genannten link. Vielleicht eine neue Hochdruck Methode...
Über ein übersichtliches Bedienfeld mit Farb-Display lässt sich manuell Temperatur, Kochzeit und Leistung genau einstellen - oder Sie nutzen das neuartige MemoryBrew-System: Ganz einfach Ihre vier Brauschritte programmieren - so sind auch bei mehreren Brauvorgängen die gleichen Ergebnisse möglich. Das Heizelement mit 500 bis 2500 Watt Leistung bringt die Maische dann in Wallung, wahlweise mit 30 bis 140 °C.

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 07:49
von Berndt
Hallo zusammen,

jetzt probier ich's einfach mal, weil's den Brauheld mit 45l aktuell für 307,99 EUR gibt. Hab mir gerade mal einen bestellt - mal sehen, ob er was taugt.

https://www.klarstein.de/?cl=details&cn ... 6f6138fbb6

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:12
von Cannet
:Smile Ich hab mir gerade den kleinen 15l bestellt. :Bigsmile

Braue sonst mit 50l Pfanne, Gaskocher,automatisiert... Und habe mir bei meinem letzten Brautag vor 1 1/2 Woche den Rücken kaputt gemacht. Liege seither auf dem Sofa... Nun soll es kleiner und handlicher werden.Ich möchte mehr selber Experimentieren, habe ich mich bis jetzt nicht getraut, da bei fehlschlägen 40liter ungeniessbares Bier den Gulli runter oder trotzdem getrunken werden muss :thumbdown
Bin gespannt darauf...
Gruss Michi

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:54
von matschie
Cannet hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:12
:Smile Ich hab mir gerade den kleinen 15l bestellt. :Bigsmile
Berichte mal wie er ist! Ich überlege, den für Experimentalsude und Starterwürze anzuschaffen.

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 13:12
von Cannet
matschie hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:54
Cannet hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 12:12
:Smile Ich hab mir gerade den kleinen 15l bestellt. :Bigsmile
Berichte mal wie er ist! Ich überlege, den für Experimentalsude und Starterwürze anzuschaffen.
Ja klar... werde berrichten.
Will ihn ja auch für Experimente benutzen. Wollte mir eigentlich zuerst den BM10 holen, aber der Preis...
Für starterwürze würde ich eher Kombimaische in einer grossen Thermoskanne machen. Gibt weniger zum reinigen.

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 14:20
von Rumborak
Hi,

den Brauheld 15L gibt es momentan mit dem Gutschein-Code

U6EAIRZK

für 209,00 EUR bei amazon.de

https://www.amazon.de/Klarstein-Maische ... T7AJVJMQ72

VG

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:17
von Cannet
:Shocked :crying
Jetzt hab ich das Teil bereits bestellt!!!
Hättest du nicht etwad früher damit kommen können!!!!

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:26
von Brauwolf
Cannet hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:17
:Shocked :crying
Jetzt hab ich das Teil bereits bestellt!!!
Hättest du nicht etwad früher damit kommen können!!!!
Stornieren, neu bestellen - wo ist das Problem?

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 16:48
von Cannet
:Wink Da bin ich gerade dran...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:12
von Brauwolf
Rumborak hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 14:20
Hi,

den Brauheld 15L gibt es momentan mit dem Gutschein-Code

U6EAIRZK

für 209,00 EUR bei amazon.de

https://www.amazon.de/Klarstein-Maische ... T7AJVJMQ72

VG
Der Code gilt nur für den 15L BH, gibt es für die anderen Größen auch einen Code?

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:50
von Rumborak
Brauwolf hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 18:12
Rumborak hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 14:20
Hi,

den Brauheld 15L gibt es momentan mit dem Gutschein-Code

U6EAIRZK

für 209,00 EUR bei amazon.de

https://www.amazon.de/Klarstein-Maische ... T7AJVJMQ72

VG
Der Code gilt nur für den 15L BH, gibt es für die anderen Größen auch einen Code?

Cheers, Ruthard
Hi,

leider habe ich da keinen gefunden...

VG

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:20
von Matze27
Und den 45l für 307€ - kostete der nicht kürzlich noch bei 500€ :Shocked

https://www.klarstein.de/Haushaltsgerae ... 5-Ltr.html

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:37
von Cannet
Das Amazon Angebot ist von hier
https://www.dealbunny.de/klarstein-brau ... 19309.html

Leider nur der 15l

Genau den, den ich wollte :Pulpfiction
Bin gespannt ob die 210€ aus dem Fenster geschworfen sind...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 01:09
von Brauwolf
Seit Mitternacht gibt es den BH45 fur 277€, Code FS18

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 07:55
von metaler143
Jetzt bin ich auch schwach geworden und hab die 30L Variante bestellt, der Code FS18 gibt auf alle Produkte 10%.
Bin echt gespannt was man für den Preis bekommt

Da der Brauheld im Grunde ja dem Mundschenk sehr ähnlich ist: Hat jemand Erfahrungswerte, was die minimal mögliche Ausschlagmenge ist, die man hinbekommt?

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 08:05
von Snison
Da konnte ich auch nicht widerstehen. Obwohl ich den Vorgänger (Mundschenk) erst die Woche zurückgeschickt habe - nach einem 3/4 Jahr und 4 Suden. Ohne Murren von Klarstein.
Mal gespannt...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 09:11
von flensdorfer
Oh mann.... Grainfather im neuen Jahr oder jetzt einen Brauheld? Ich hasse solche Entscheidungen...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 12:01
von Brauwolf
Snison hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 08:05
Da konnte ich auch nicht widerstehen. Obwohl ich den Vorgänger (Mundschenk) erst die Woche zurückgeschickt habe - nach einem 3/4 Jahr und 4 Suden. Ohne Murren von Klarstein.
Mal gespannt...
Gab es Gründe - defekt oder so?

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 12:09
von Brauwolf
flensdorfer hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 09:11
Oh mann.... Grainfather im neuen Jahr oder jetzt einen Brauheld? Ich hasse solche Entscheidungen...
Ist doch einfach, Brauheld jetzt, gründlich testen, bis 7.2.19 zurückschicken, Grainfather kaufen :Bigsmile

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 12:13
von chaos-black
Ich finds schon ein bisschen unterhaltsam grade, wie sich der Markt in diesem Bereich verändert. Man muss immer Alternativen abwägen und ich hab mich damals für das günstige entschieden (Braumeister vs. Grainfather). Ich hatte dabei ein bisschen auch den Eindruck ein Risiko einzugehen, im Forum gab es einige Leute denen der Grainfather zu dünnwandig war, was vermeintlich auf eine allgemein geringere Wertigkeit und damit Haltbarkeit des Produktes schließen ließ. Naja, ich hab den Grainfather jetzt bald drei Jahre im Betrieb, das ist auch noch keine Ewigkeit, aber immerhin schon etwas. Und das interessante finde ich jetzt, dass man heute bei diesen Überlegungen fast nicht mehr vom Braumeister hört. Jetzt ist der Grainfather das "teure" Produkt und es gibt neue Billiganlagen, deren Risken es abzuwägen gilt... Mal sehen wann eine Anlage dann zu billig ist um ihren Dienst richtig zu tun.

Beste Grüße,
Alex

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 13:14
von Masterdooley
Bin ein regelmäßiger Mitleser des Forums und hab mich nun endlich mal angemeldet. Nach etlichen Suden im Einkocher habe ich lange überlegt, welche Anlage ich mir kaufe: Mundschenk oder Brauheld. Die Entscheidung ist nun gefallen. Habe mir eben den Brauheld bestellt. Der Preis von € 277,00 für die 45 L Version schien mir unschlagbar. Ich werde mal über meine Erfahrungen berichten.
Viele Grüße Timo

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 13:50
von Mallorca-Schorsch
Moin @all,

Bin neu hier - Vorstellungspost kommt extra... :Greets
Hab gerade die Diskussion zum Angebot des Brauheld verfolgt. Hier in Spanien gibt's bei klarstein.es den BH 45 für €265.49 mit dem Code FS18. Aber wohl nur noch heute...


Bin echt am grübeln ob ich soll...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 14:59
von christianf
Wie fummelig ist den die Bedienung/Programmierung von dem Gerät. Ich bin echt versucht, mir zu diesem Kurs das große Teil zuzulegen ...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 15:44
von Brauwolf
christianf hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 14:59
Wie fummelig ist den die Bedienung/Programmierung von dem Gerät. Ich bin echt versucht, mir zu diesem Kurs das große Teil zuzulegen ...
Frag mich nächste Woche nochmal :Greets
Beim Mundschenk ist sie sehr fummelig, aber nach Einarbeitung (sofern du die Original Bedienungsanleitung ignorierst) kommt man damit klar und sie ist dann auch sehr zuverlässig. Beim Brauheld scheint sie anders zu sein, auf jeden Fall bunt.

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 15:46
von Brauwolf
Fronngraisch: 260,99€

image479.jpg
Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 15:57
von Lapfanne
Nachdem die Finanzministerin zugestimmt hat, hab ich grad den 30l Brauheld bestellt. :Bigsmile Allerdings wird daheim auf das Auslieferungsdatum am 24.12. bestanden :crying
Ich verlass mich darauf, dass ihr Anderen bis dahin viel Erfahrungen postet!

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 16:47
von Augustiner
Hallo, lese schon geraume Zeit hier mit und habe mich nun einmal angemeldet. Ich träumte ,nach einigen Suden im Glühweinkocher von einer Mundschenk.Der Preis war mir aber immer zu hoch. Nach dem es heute bei Klarstein obendrein auch noch 10 % gibt , und die Preise gerade ziemlich im Keller sind habe ich mir gerade eine "Brauheld 35" zu 263,69 Euronen "geschossen". Mal sehen ob und was sie taugt. Ich werde Euch dann berichten.

LG Tobi

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 18:15
von deAlex
Hallo zusammen.
Ich bin der Alex, komme aus der Nähe von Darmstadt und die 50 rückt immer näher.
Da ich mich derzeit auf meinen ersten Sud vorbereite und schon länger in diesem Forum mitlese, wurde es langsam Zeit sich anzumelden.
Warum gerade in diesem Thread? Weil ich mir gerade den 30L Brauheld gegönnt hab.
Bei einem Preis von 250€ kann nicht ganz so viel schief gehen 😁

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Freitag 7. Dezember 2018, 23:07
von Cannet
deAlex hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 18:15
Hallo zusammen.
Ich bin der Alex, komme aus der Nähe von Darmstadt und die 50 rückt immer näher.
Da ich mich derzeit auf meinen ersten Sud vorbereite und schon länger in diesem Forum mitlese, wurde es langsam Zeit sich anzumelden.
Warum gerade in diesem Thread? Weil ich mir gerade den 30L Brauheld gegönnt hab.
Bei einem Preis von 250€ kann nicht ganz so viel schief gehen 😁
Willkommen Alex im Forum

Was schief geht wissen wir ungefähr in einer Woche... vieleicht sind wir ja alle am fluchen dann :P
Aber ich hoff das beste, für diesen Preis muss man sicher das eine oder andere in kauf nehmen.
Bin gespannt...

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 06:48
von deAlex
Stand jetzt: Würde mir den Brauheld nicht kaufen. War gerade auf der Klarstein-Website, da steht der Kurs bei 447€ für die 30L-Anlage 😳

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 08:25
von metaler143
deAlex hat geschrieben:
Samstag 8. Dezember 2018, 06:48
Stand jetzt: Würde mir den Brauheld nicht kaufen. War gerade auf der Klarstein-Website, da steht der Kurs bei 447€ für die 30L-Anlage 😳
Dann haben sie die Preise ja wieder ordentlich angezogen im deutschen Shop, wäre Interessant zu wissen wie hoch hier die Marge für Klarstein ist.
Bei unseren Nachbarn in Frankreich gibt's ihn aber noch für 275€.

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 10:55
von Schmied
Schönen guten Mittag liebe Gemeinde,

Ich bin heute morgen auf euer gut informiertes Forum gestoßen, da ich nun auch schon seit Wochen mit dem Gedanken spiele mir einen Mundschenk oder Brauheld anzuschaffen. Bedauerlicherweise habe ich den Tiefstpreis auf der deutschen Klarstein Seite verpasst, nun habe ich auf der französischen Seite zugeschlagen aber dort konnte ich nur Frankreich als Zustellland auswählen habe es jetzt trotzdem bestellt mit meiner deutschen Adresse. Mal sehen ob sich der Kunden-Support meldet.

Mit freundlichen Grüßen
Simon

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 11:08
von Brauwolf
Die Preisgestaltung lässt sich betriebswirtschaftlich nicht nachvollziehen. Wir hatten dieser Tage
BH15 209 - 298€
BH30 251 - 448€
BH45 277 - 418€
Der 45 ist z.Zt. billiger als der 30, den 35 gibt es aktuell sogar für 398€ - also 50€ günstiger als der BH30
(bis heute Mitternacht gibt es auf die hohen Preise noch 10% Rabatt).

Wer hat Bock auf größeres?
Ein 65L Malzrohrsystem für umgerechnet 411€

Cheers, Ruthard

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 11:32
von deAlex
Ob der Reflux mit dem Pot Still wohl auch auf den Brauheld passt?
Whisky und Bier haben ja qusie die selben Gene 🤓

Re: Klarstein Brauheld - Nachfolger vom Mundschenk

Verfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 12:08
von deAlex
Ich drück dir mal die Daumen @Simon.