Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
Rosebud
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 703
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 09:40
Kontaktdaten:

Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#1

Beitrag von Rosebud » Montag 31. Dezember 2018, 17:23

Hallo liebe Brauer,

da ich über die Suche nicht so sichtig fündig geworden bin, erstelle ich mal einen neuen Faden.

Mir ist gestern meine Rover-Pumpe abgeschmiert, daher muss ich hier für 2019 Ersatz suchen.

Und da die Rover-Pumpe laut wie eine startende Tupulev ist, suche ich nach Alternativen. Welche Pumpen nutzt ihr so? Sie wird nur benötigt, um die Vorderwürze bze. Nachgüsse in die Sudpfanne zu pumpen und anschließend die Würze über den Gegenstromwürzekühler in das Gärfass, da die Pumpe am niedrigsten Punkt steht, ist selbstansaugend nice, aber kein Muss. Sie muss Temperaturen von knappe 100 °C abkönnen und wird nur für flüssiges Medium verwendet.

Zudem wäre interessant:
- in beide Richtungen pumpbar
- drosselbar
- Budget max. 150 Euro

Die Chinapumpen sind auch interessant, ich bin aber mehr ein Freund von Edelstahlgehäuse und robuster Verarbeitung.

Ich freue mich auf Eure Unterstützung :thumbsup
Zuletzt geändert von Rosebud am Dienstag 1. Januar 2019, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
markrickenbacher
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 6. Juni 2015, 21:37
Wohnort: Sissach

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

#2

Beitrag von markrickenbacher » Montag 31. Dezember 2018, 17:42

Hi Rosebud

Die hier kann ich empfehlen..
https://store.brewpi.com/mashing/brewin ... ewing-pump

Hat aber weniger Pumpleistung als die Rover aber mehr als die Chinapumpen.

Gruss, Mark

fff
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 82
Registriert: Sonntag 27. Mai 2018, 01:40

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

#3

Beitrag von fff » Montag 31. Dezember 2018, 17:48

Membranpumpe Lilie 4121 - 12V, 1,4 Bar, 7,5 l/min

Lt. Specs zwar nur bis 70°, ist aber kein Problem bei Temperaturen darüber.
Innenleben ist Silikon mit Kunststoffgehäuse.

Benutzeravatar
Brauwolf
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6869
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

#4

Beitrag von Brauwolf » Montag 31. Dezember 2018, 18:02

Meine Empfehlung:

https://www.braumarkt.com/de/arsegan-ma ... -220v.html

Leise, bis 140°C, per Kugelhahn am Ausgang drosselbar, Edelstahl

Wenn du beide Richtungen bedienen willst, nimmst halt 2 Pumpen, ist dann immer noch im Budget :Bigsmile

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Rosebud
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 703
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 09:40
Kontaktdaten:

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr?

#5

Beitrag von Rosebud » Montag 31. Dezember 2018, 18:04

Schon einmal vielen Dank fürs Feedback :prost:

@Ruthard: genauso so eine Pumpe hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Diese ziehe ich mal in die engere Auswahl

Kommt gut ins Neue Brau-Jahr
Dirk

Benutzeravatar
Rosebud
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 703
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 09:40
Kontaktdaten:

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#6

Beitrag von Rosebud » Dienstag 1. Januar 2019, 19:19

So liebe Brauer,

ich habe mich für die Pumpe entschieden, die Ruthard vorgeschlagen hat. Nach kurzer Recherche muss es sich hierbei um die Magnetpumpe MP-15 RM in der Edelstahlvariante chinesischer Bauart handeln. Diese wird auch bei verschiedenen Händlern bei ebay & Co angeboten, die 79,50 bei Braumarkt.com sind aber ein wirklich guter Preis.

Ich werde über die Pumpe berichten, sobald sie eintrifft.

Grüße
Dirk

heizungsrohr
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 458
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#7

Beitrag von heizungsrohr » Mittwoch 2. Januar 2019, 09:00

Wie reinigt ihr solche Pumpen danach eigentlich? Heiße Sodalösung im Kreis pumpen?
Gruß
Magnus

Benutzeravatar
Rosebud
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 703
Registriert: Dienstag 3. Februar 2004, 09:40
Kontaktdaten:

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#8

Beitrag von Rosebud » Mittwoch 2. Januar 2019, 09:46

Mir ist wichtig, dass ich den Pumpenkopf zerlegen kann. Dieser wird dann demontiert und mit OXI o.ä. gereingt. Mehr mache ich prinzipiell nicht.

dop3
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 5. August 2016, 18:57

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#9

Beitrag von dop3 » Freitag 1. Februar 2019, 12:24

Servus :)

Könnt ihr mir sagen ob der Impeller auch aus Edelstahl oder aus einem anderen Material ist.

mfg Alex

VoelserBrauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 8. August 2015, 13:09
Wohnort: Innsbruck

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#10

Beitrag von VoelserBrauer » Montag 12. August 2019, 22:40

Rosebud hat geschrieben:
Dienstag 1. Januar 2019, 19:19
So liebe Brauer,

ich habe mich für die Pumpe entschieden, die Ruthard vorgeschlagen hat. Nach kurzer Recherche muss es sich hierbei um die Magnetpumpe MP-15 RM in der Edelstahlvariante chinesischer Bauart handeln. Diese wird auch bei verschiedenen Händlern bei ebay & Co angeboten, die 79,50 bei Braumarkt.com sind aber ein wirklich guter Preis.

Ich werde über die Pumpe berichten, sobald sie eintrifft.

Grüße
Dirk
es ist jetzt €99,50 https://www.braumarkt.com/en/arsegan-ma ... p-rvs-220v :thumbdown

edit: es muss ein fehler sein, weil es ist €65,70 bei ihre facebook shop

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5940
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#11

Beitrag von uli74 » Dienstag 13. August 2019, 00:02

Pumpen von Speck (Industtriequalität!) gibts in allen möglichen Leistungsklassen immer mal wieder günstig in der Bucht. Die vertragen je nach Medium über 100°C und sind flüsterleise und in verschiedenen Bauarten, z. B. Tauchpumpen, Kreiselpumpen (auch selbatansaugend) erhältlich. Üblicherweise laufen sie mit 220 V.
Gruss

Uli

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5940
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#12

Beitrag von uli74 » Dienstag 13. August 2019, 00:07

beryll hat geschrieben:
Mittwoch 2. Januar 2019, 11:09


Schwieriger sind ja die Membranpumpen, da kann ich nichts zerlegen. Dort Pumpe ich Oxi durch... über Tipps zu den Dingern bin ich jederzeit dankbar!

VG Peter
Ich fülle meine Membranpumpe nach der Reinigung mit Isopropanol. Dazu steck ich auf Pumpenein- und -ausgang einen Silikonschlauch der mit Isoprop gefüllt ist und pumpe ein paar Sekunden lang im Kreis. Das Ergebnis ist ein geschlossenes Universum in dem nichts wächst.

Trocken bekommt man die Teile sowieso nicht, deshalb hab ich mich für die nasse Variante entschieden.
Gruss

Uli

Harplip
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 128
Registriert: Montag 19. März 2018, 17:55
Wohnort: Hamm

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#13

Beitrag von Harplip » Donnerstag 22. August 2019, 07:18

Hallo, kann mir mal einer sagen wo man für die MP-15RM mit 1/2 Zoll Gewinde, die passenden Tüllen aus Edelstahl bekommt. Ich finde nur immer welche aus Kunststoff....

Harplip
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 128
Registriert: Montag 19. März 2018, 17:55
Wohnort: Hamm

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#14

Beitrag von Harplip » Donnerstag 22. August 2019, 08:27

Hallo das ist der PVC Schlauch Ø 16mm/10mm, klar, SK-Zulassung

Düssel
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 411
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 22:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#15

Beitrag von Düssel » Donnerstag 22. August 2019, 20:40

Gruß Heiner

Woodie
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 21:52

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#16

Beitrag von Woodie » Freitag 23. August 2019, 21:49

dop3 hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 12:24
Servus :)

Könnt ihr mir sagen ob der Impeller auch aus Edelstahl oder aus einem anderen Material ist.

mfg Alex

Der ist aus Kunststoff, ich habe meine bei Amazon bestellt, erhoffe mir dadurch das eine eventuelle Reklamation einfacher abläuft als bei Ebay, der Verkäufer kommt aus Shanghai...

https://www.amazon.de/dp/B07HFZWFBM/ref ... yDb4P12YMP
DSC_0668-2752x1548.JPG
DSC_0670-2752x1548.JPG
DSC_0671-2752x1548.JPG
Ich werde mal ein Video hier rein stellen wenn ich die teste.

monty03
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 17:15

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#17

Beitrag von monty03 » Freitag 24. Januar 2020, 19:13

Hallo,

weiß jemand, ob es Unterschiede gibt zwischen der Pumpe bei Baumarkt https://www.braumarkt.com/de/arsegan-ma ... p-rvs-220v und dieser https://www.amazon.de/gp/product/B07HFZ ... MR79MHXGDM bei Amazon?

Haben diese eigentlich BSP oder NPT Gewinde?

Danke,
Monty

pfalzmalz
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 25. November 2019, 11:23

Re: Welche Würze-Pumpen nutzt ihr? // Magnetpumpe MP-15 RM

#18

Beitrag von pfalzmalz » Sonntag 2. Februar 2020, 21:20

Also die Amazon Pumpe hat sicher NPT Gewinde. Steht in der Beschreibung und in den Fragen.

Bei der Arsegan wüsste ich es auch gern.

Antworten