Novax 20B drosseln ?!?

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1835
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Novax 20B drosseln ?!?

#1

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 6. März 2019, 10:30

Moin Moin,

Ich habe meine Novax Pumpe bislang nur zum Cipen meines Unitanks benutzt.
Da ich nun meine Anlage etwas umstrukturieren möchte , möchte ich von meinem Eintauchkühler weg auf einen PWT.
Meine Idee war mit der Novax aus der Sudpfanne nach dem kochen durch den PWT ins Gärfass zu pumpen.
Da die Novax aber ganz gut Leistung hat, würde sie mir natürlich die komplette Sudpfanne inkl. Trubkegel leer saugen.
An der Sudpfanne befindet sich ein Kugelhahn womit ich die Novax quasi drosseln könnte.
Meine Frage nun ist das überhaupt gut für die Novax wenn sie auf diese Art gedrosselt wird oder nimmt sie auf Dauer Schaden ?

Zum zweiten bräuchte ich ja dann von der Sudpfanne zur Novax sicherlich einen starren Schlauch da die Pumpe den sonst zusammen zieht oder liege ich falsch ?

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 6398
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#2

Beitrag von Brauwolf » Mittwoch 6. März 2019, 10:35

Drosseln über Kugelhahn ist möglich, der Hahn muss aber immer an die Ausgangsseite der Pumpe. Dann gibt es auch keine Probleme mit zusammengezogenen Schläuchen.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
bierfaristo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 233
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:44
Wohnort: Rheinhessen

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#3

Beitrag von bierfaristo » Mittwoch 6. März 2019, 10:42

Drosseln auf der Saugseite ist eher unüblich. Das kann zu Kavitation führen, was wiederum die Pumpe, speziell das Laufrad beschädigen kann. Ist bei heißer Würze gar nicht so unwahrscheinlich. Hochdruckseitiges Drosseln sollte dagegen problemlos möglich sein. Wobei sich hier ein Schieber besser eignen sollte, als ein Kugelhahn. Mit einem Schieber kannst du feiner Drosseln, Kugelhahn sollte aber auch gehen.

Christian
Fühle mich oft unverstanden, bin vermutlich ein Genie.

Diplomat
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 75
Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 16:28

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#4

Beitrag von Diplomat » Mittwoch 6. März 2019, 10:43

Hi Chris.
Ich drossel die Novax druckseitig und regel die Leistung zusätzlich mit so einem Teil: https://www.pollin.de/p/drehzahlregler-18420-351144

Gruß
Philipp

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1835
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#5

Beitrag von Chrissi_Chris » Mittwoch 6. März 2019, 10:43

Brauwolf hat geschrieben:
Mittwoch 6. März 2019, 10:35
Drosseln über Kugelhahn ist möglich, der Hahn muss aber immer an die Ausgangsseite der Pumpe. Dann gibt es auch keine Probleme mit zusammengezogenen Schläuchen.

Cheers, Ruthard

Also den Hahn an der Würzepfanne offen stehend und einen zusätzlichen Hahn hinter der Novax oder dem PWT ?
Vielen Dank für den Tip, kannst du mir noch erklären wieso diese Drosselung der Pumpe nichts ausmacht ?
Das Geräusch klingt anders, klar weil das Schaufelrad gegen einen wiederstand ankämpft aber das bedeutet doch auch eine unvorhergesehene Belastung für den Motor oder ?

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 6398
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#6

Beitrag von Brauwolf » Mittwoch 6. März 2019, 10:58

Zwischen Motor und Laufrad gibt es keine mechanische Verbindung, die Kraft wird ja magnetisch übertragen. Wenn das Laufrad fast steht und der Motor voll dreht, wird die Chause natürlich wärmer, ewig geht das also nicht. Ein paar Minuten mit teilgeöffnetem Hahn (sprich drosseln) sind aber kein Problem. Eleganter, jedoch teurer ist die Regelung über Phasenanschnittsteuerung oder Frequenzumrichter - das wäre für Dauerbetrieb ein muss.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
bierfaristo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 233
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:44
Wohnort: Rheinhessen

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#7

Beitrag von bierfaristo » Mittwoch 6. März 2019, 11:15

Im Prinzip ist es egal, ob du vor oder hinter dem PWT drosselst. Du hast eine Reihenschaltung von Drosselwiderständen und der Volumenstrom ergibt sich dann entsprechend der Pumpenkennlinie. Ich würde aber hinter dem PWT drosseln. Dann ist der Druck im PWT etwas geringer. Musst halt gucken, bis zu welchem Druck der PWT druckfest ist. Sollte aber kein Probkem sein.

Bezüglich Geräusch Muss man unterscheiden, ob das Geräusch aus Luftschall, Körperschall oder Flüssigkeitsschall resultiert. Flüssigkeitsschall wäre am kritischsten (Kavitation), bei hochdruckseitigem Drosseln aber weitergehend ausgeschlossen.
Beim Körperschall werden durch Schwingungen mechanische Komponenten des Gesamtsystems angeregt, z.B. Pumpengehäuse, Rohrleitungen. Hier kann ein mechanischen Entkoppeln helfen, z.B. (andere) Gummidämpfer.
Luftschall resultiert z.B. aus geänderten Strömungsverhältnissen oder Pulsationen. Wird gedrosselt bewegt man sich auf der Pumpenkennlinie von einer Förderpumpe in Richtung einer Druckpumpe.
Luftschall sollte hier der wahrscheinlichste Grund sein und ist im Normalfall unkritisch. Die niedrigste Geräuschentwicklung sollte im Wirkungsgradoptimum der Pumpe liegen.
Solange man sich innerhalb der Pumpenkellinie bewegt, sollte die Pumpe keinen Schaden nehmen.
Fühle mich oft unverstanden, bin vermutlich ein Genie.

Benutzeravatar
bierfaristo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 233
Registriert: Freitag 4. November 2016, 19:44
Wohnort: Rheinhessen

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#8

Beitrag von bierfaristo » Mittwoch 6. März 2019, 11:26

Ist das Laufrad nicht fest mit der Welle verbunden?
Dann würde ich mir das Laufrad ja immer axial gegen das Gehäuse drücken. Dann wäre Arbeiten gegen Druck tatsächlich nicht förderlich.
Gehört habe ich so etwas aber noch nie. Kann mir das auch nur schwer vorstellen, wie das funktionieren soll. Heißt aber nix.

Edit: Ziehe meine Aussage zurück. Magnetkupplungspumpe
Fühle mich oft unverstanden, bin vermutlich ein Genie.

JackFrost
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 234
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 18:10

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#9

Beitrag von JackFrost » Mittwoch 6. März 2019, 16:58

Wenn mit einem Kugelventil gedrosselt wird dann auf der heißen Seite.

So ein Ventil hat schon einige Toträume, welche dann wichtig werden wenn gedrosselt wird.

Oder jedesmal Ventil zerlegen, Kugel Rats und auch dahinter putzen.

Gruß JackFrost

Benutzeravatar
flying
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 12558
Registriert: Donnerstag 14. August 2008, 18:44

Re: Novax 20B drosseln ?!?

#10

Beitrag von flying » Mittwoch 6. März 2019, 19:02

Kreiselpumpen nennt man auch Zentrifugalpumpen. Das Medium wird in Rotation versetzt und der Druck wird durch die Fliehkraft erzeugt. Kreiselpumpen kann man auch gegen die geschlossene Druckseite anfahren. Bei großen Pumpen ist das auch oft sogar nötig, damit sie nicht gleich volle Kanne Strom ziehen. Man kann sie nur nicht lange mit einer geschlossenen Druckseite fahren, weil die Pumpen durch das Medium gekühlt werden. Kein Fluss = keine Kühlung.
Die Fördermenge über ein Ventil auf der Druckseite zu regeln ist bei Kreiselpumpen absolut üblich.
Held im Schaumgelock

"Fermentation und Zivilisation sind untrennbar verbunden"
(John Ciardi)

Antworten