Suche Gewindeangaben für Kühlspirale-Quetschverbinder

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Suche Gewindeangaben für Kühlspirale-Quetschverbinder

#1

Beitrag von DevilsHole82 » Dienstag 12. März 2019, 18:03

Nabend liebe Braugemeinde,

ich habe in meinem Begleitkühler eine Külspirale mit Quetschverbinder verbaut. Die Spirale war beim Kauf mit dabei und ich möchte den Verbinder auf einen anderen Anschluss umbauen, um schneller die Bierleitungen zu wechseln. Auf Dauer ist es zu nervig die Schläuche über Schlauchschellen an- und abzuschrauben.

Weiß jemand, um was für ein Gewinde es sich bei folgendem Quetschverbinder handelt?

- Innendurchmesser Mutter ca. 11,4 mm
- Außendurchmesser Tülle ca. 12,4 mm
- Gewindesteigun ca. 1,5 mm
- Außendurchmesser Rohr 6 mm
Dateianhänge
20190312_162908_Bildgröße ändern.jpg
20190312_162949_Bildgröße ändern.jpg
20190312_163011_Bildgröße ändern.jpg
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
Eifelbauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 289
Registriert: Montag 28. September 2015, 13:10

Re: Suche Gewindeangaben für Kühlspirale-Quetschverbinder

#2

Beitrag von Eifelbauer » Dienstag 12. März 2019, 19:58

Steht da irgendwo auf dem Teil eine Firmenbezeichnung? Vielleicht auf dem Sechskant? Die gängigen Hersteller verwenden für Quetschverschraubungen in der Größe 1/4" NPT.
Meinungen und Fürze haben gemeinsam, dass man nur die Eigenen als bekömmlich empfindet.
Gruß aus der Nordeifel, Arnd.

Benutzeravatar
DevilsHole82
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 990
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Suche Gewindeangaben für Kühlspirale-Quetschverbinder

#3

Beitrag von DevilsHole82 » Mittwoch 13. März 2019, 08:24

Morgen,

leider steht nirgends eine Bezeichnung drauf.

Hab zwischenzeitlich den Zapfanlagendoktor gefragt und schon eine Antwort bekommen. Er sagt es sei ein 1/2" BSF Gewinde. Da wäre ich nie im Leben drauf gekommen.
Zumal ein normales 1/2 " Gewinde ganz andere Durchmesser hat.
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

Benutzeravatar
diapolo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1279
Registriert: Montag 27. Januar 2014, 19:12
Wohnort: nähe Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Suche Gewindeangaben für Kühlspirale-Quetschverbinder

#4

Beitrag von diapolo » Mittwoch 13. März 2019, 15:14

Hi,
hätte jetzt auch ein AFG Gewinde getippt entwerder 1/2" BSF oder 7/16" UNF.
EIn Zoll sind 25,4mm und dein Gewinde-Außendurchmesser ist 12,4mm oder so ähnlich.
Warum du nicht auf 1/2" gekommen bist liegt daran, dass bei Rohrgewinden der Innendurchmesser des Rohres mal 1/2" war jetzt etwas größer da die Rohrwandungen dünner sind. Das Außengewinde ist aber gleich geblieben. Von daher ist das Rohrgewinde wesentlich größer als 1/2".

Ist nur zur Eklärung

mfg

Bernd
"Ich mag Bier, du magst Bier"
Quaterback 40 "Ich mag Bier"
http://www.raitersaicher.de

Antworten