Fermentasaurus - Snub Nose

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Benutzeravatar
dh26883
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 208
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 13:41
Wohnort: Saarland

Fermentasaurus - Snub Nose

#1

Beitrag von dh26883 » Samstag 8. Juni 2019, 09:54

Hallo Braukollegen,

gerade entdeckt das es wohl eine neue Variante des Fermentasaurus gibt: https://www.keg-king.com.au/fermentasau ... b-nos.html
Vorteil aus meiner Sicht hiebei ist das er wesentlich kompakter gebaut ist und weniger Platz in der Höhe verschenkt wird.

Benutzeravatar
dh26883
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 208
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 13:41
Wohnort: Saarland

Re: Fermentasaurus - Snub Nose

#2

Beitrag von dh26883 » Freitag 29. November 2019, 18:44

Amihopfen hat ihn jetzt im Bestand und auch im Black Friday Sale.
Hat ihn schon jemand von euch im Einsatz und hat Erfahrungen damit gesammelt?

Benutzeravatar
Alien_TM
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 382
Registriert: Montag 11. Januar 2016, 14:50

Re: Fermentasaurus - Snub Nose

#3

Beitrag von Alien_TM » Samstag 30. November 2019, 10:37

Moin Moin

den Unterschied den ich erkennen kann ist, dass der unten zu ist. Kein Ventil, keine Flasche, etc.
Also nur noch ein "durchsichtiges Fass mit konischer Verjüngung".

Hmm... ich bin versucht zu sagen: dann kannst ja gleich n normales Fass nehmen. :Grübel


...Alex

Benutzeravatar
hyper472
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2467
Registriert: Freitag 2. Oktober 2015, 22:33
Wohnort: Nürnberg

Re: Fermentasaurus - Snub Nose

#4

Beitrag von hyper472 » Samstag 30. November 2019, 11:15

Immerhin kannste unter Druck vergären. Aber sonst? Kein Produkt, dass mir lange Zähne macht.
Viele Grüße, Henning
"Das Bier aber macht das Fleisch des Menschen fett und gibt seinem Antlitz eine schöne Farbe durch die Kraft und den guten Saft des Getreides."
Hildegard von Bingen (1098-1179)

daleipi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:08
Wohnort: GU Süd

Re: Fermentasaurus - Snub Nose

#5

Beitrag von daleipi » Samstag 30. November 2019, 12:33

das scheint aber noch das alte Modell FERMENTOSAURUS zu sein, das mit der kleinen Öffnung oben.

es kommen zwei weitere Ausführungen vom neuen FERMZILLA-Modell:

der FLAT BOTTOM, auf den warte ich, da er in meinen kleineren Kühlschrank paßt - https://www.kegland.com.au/fermzilla-fl ... -only.html

der verträgt aber keinen Druck


und der ALLROUNDER in 30l und 60l. der verträgt Druck, ist für mich aber in 30l auch schon zu hoch...

https://www.kegland.com.au/fermzilla-30 ... enter.html

Antworten