3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Thomas.wien
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. August 2019, 15:34

3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#1

Beitrag von Thomas.wien » Samstag 1. Februar 2020, 12:28

Hy,

Ich suche ein 3-Geräte Sudhaus für einen Freund. 20 Liter, 50 Liter, und 100 Liter sind möglich.
Er hat paar mal in einer Microbrauerei mitgearbeitet, die ein 3-Geräte Sudhaus mit 500l Fassungsvermögen und 2x Rührwerken für den Kochkessel und den Maischebotich hat.
Jetzt sucht er für Daheim ein kleineres Sudhaus das aber ca. wie ein großes funtioniert. (3-Geräte,2x Rührwerk) Budget bis 2500 € (bei ner 100l Version auch einiges mehr).

Da ich mich besser mit Malzrohrsystemen auskenne und im Internet nicht wirklich was dazu gefunden hab wollt ich euch fragen ob ihr Marken/Anbieter kennt.

Lg

1_Harald
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 26. April 2017, 14:53

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#2

Beitrag von 1_Harald » Samstag 1. Februar 2020, 12:36

Thomas.wien hat geschrieben:
Samstag 1. Februar 2020, 12:28
Hy,

Ich suche ein 3-Geräte Sudhaus für einen Freund. 20 Liter, 50 Liter, und 100 Liter sind möglich.
Er hat paar mal in einer Microbrauerei mitgearbeitet, die ein 3-Geräte Sudhaus mit 500l Fassungsvermögen und 2x Rührwerken für den Kochkessel und den Maischebotich hat.
Jetzt sucht er für Daheim ein kleineres Sudhaus das aber ca. wie ein großes funtioniert. (3-Geräte,2x Rührwerk) Budget bis 2500 € (bei ner 100l Version auch einiges mehr).

Da ich mich besser mit Malzrohrsystemen auskenne und im Internet nicht wirklich was dazu gefunden hab wollt ich euch fragen ob ihr Marken/Anbieter kennt.

Lg
Mal bei Posinelli die Easy 50 Anlage und Andere anschauen.
MfG

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8531
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#3

Beitrag von Alt-Phex » Samstag 1. Februar 2020, 13:15

Wozu braucht man zwei Rührwerke? :Grübel
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

flux
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 34
Registriert: Montag 4. Januar 2016, 18:29

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#4

Beitrag von flux » Samstag 1. Februar 2020, 14:16

Vielleicht ist eins kein Rühr- sondern ein Hackwerk im Läuterbottich.

Gruß Flo

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 615
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#5

Beitrag von bierhistoriker.org » Samstag 1. Februar 2020, 14:20

Alt-Phex hat geschrieben:
Samstag 1. Februar 2020, 13:15
Wozu braucht man zwei Rührwerke? :Grübel
Dekoktion?
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6916
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#6

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Samstag 1. Februar 2020, 14:53

Bei Dekoktion nennt sich das Rührwerk doch Paddel (und Muskeln), dachte ich bisher immer.

Ein Rührwerk mit mehreren passenden Rührwellen für verschiedene Töpfe macht unter Umständen Sinn.
Habe ich auch, für kleine und große Sude, und es gefällt mir gut.
20 Liter, 50 Liter, und 100 Liter
Das passt mit 3 Töpfen nicht zusammen. Hier gibt dazu es etwas zu lesen: https://braumagazin.de/article/klassengesellschaft/

Sehr gut passt:
10, 15 und 20 Gallonen Topf.
Der 10er für den Nachguss, der 15er zum Maischen und der 20iger zum Kochen. Damit kommt man ohne High Gravity auf ca. 70 Liter Anstellwürze.
Für kleine Sude macht man den Nachguss im 20 Gal Topf, maischt im 10er und kocht im 15er. Diese Konstellation eignet sich gut für 25-40 Liter Anstellwürze.

Mit so einem Setup bracht man ein Rührwerk, dass auf den 10 und auf den 15 Gallonen Topf passt (ggf. mit 2 auf die Töpfe angestimmten Rührwellen).
Es eignet sich für Infusion und Dekoktion. Dekoktion jedoch mit Paddel in der Sudpfanne. Das Rührwerk kann dabei am Maischebottich angebracht werden.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ? Aus Zeitgründen derzeit kein Hefeversand.

uli74
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5934
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 19:43

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#7

Beitrag von uli74 » Sonntag 2. Februar 2020, 14:38

Gut dass Du die Topfgröße in Gallonen angibst. Damit wird die Sache definitiv klarer! :thumbup :thumbup :thumbup
Gruss

Uli

Thomas.wien
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. August 2019, 15:34

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#8

Beitrag von Thomas.wien » Dienstag 4. Februar 2020, 07:41

Alt-Phex hat geschrieben:
Samstag 1. Februar 2020, 13:15
Wozu braucht man zwei Rührwerke? :Grübel
Keine Ahnung ! Er hat es mir nur so beschrieben.
Vieleicht fürn Wirlpool ?
Danke für die Tips !

Thomas.wien
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. August 2019, 15:34

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#9

Beitrag von Thomas.wien » Dienstag 4. Februar 2020, 07:51

[/quote]
Mal bei Posinelli die Easy 50 Anlage und Andere anschauen.
MfG
[/quote]

Ja die anlagen sind fein! Gibts solch kleine Sudhausanlagen auch mir E-Heizung, oder nur mir Gas-Kocher ?

1_Harald
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 26. April 2017, 14:53

Re: 3-Geräte Sudhaus zwischen 20-100 Liter

#10

Beitrag von 1_Harald » Dienstag 4. Februar 2020, 14:42

Mal die Anlagen und Ausrüstungsteile bei crafthardware anschauen und nach Bedarf kreativ anpassen.
Siehe auch die Videos auf der Homepage.
MfG

Antworten