New EasyDens

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
krasimir.h
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2020, 12:47

Re: New EasyDens

#51

Beitrag von krasimir.h » Freitag 12. März 2021, 07:09

Hallo,
ich möchte euch auch hier ein kurzes Update zu Brew Meister for EasyDens geben.
Ab sofort verfügbar
- ABV & Attenuation Berechnung (auf Basis von OG & FG)
- EasyDens Gen 1 Verbindungsprobleme behoben (Android Version 1.1.2)

Danke vielmals für euer Feedback. Ich versuche mal auf die Fragen einzugehen.

Alkohol Berechnung
Ist ab sofort in Brew Meister verfügbar.

Android Support
Die alten Apps (Legacy Controller EasyDens Gen 1 & U-Brew) unterstützten eine stabile Verbindung nur bis Android 9. 
Die neue App Brew Meister for EasyDens unterstützt natürlich auch Android 10 & 11.

Continuous Mode
Der Modus startet eine dauerhafte Messung und zeigt ständig den Messwert an. 
Danke für das Feedback. Wir haben uns grundsätzlich entschieden alle Messfunktionen (Plato, SG, Brix, ABW, ABV, alle die noch kommen) für alle EasyDens Benutzer kostenlos zur Verfügung zu stellen und nur Sonderfunktionen kostenpflichtig zu machen. Wir werden uns das trotzdem nochmal anschauen und versuchen eine faire Lösung für alle zu finden. 

Kosten 
Danke für den Vorschlag. Wir werden prüfen wie weit wir für EasyDens Gen 1 Besitzer hier ein Sonderangebot machen können da ja das erste Jahr bereits komplett kostenlos ist.

CSV Export
Es ist  bereits jetzt möglich die Daten als CSV zu exportieren. Befindet sich unter Batch -> rechts oben die drei Punkte -> Export

Features
Die Brew Meister App wird weiterentwickelt und regelmäßig mit Updates und neue Funktionen versorgt werden. Falls ihr Feature Request habt, bitte schreibt mir hier. Ich kann es dann in unserem Backlog aufnehmen.

Mit besten Grüßen
Krasimir

Projektix
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 8. August 2017, 22:29

Re: New EasyDens

#52

Beitrag von Projektix » Freitag 12. März 2021, 15:02

Auch mein Samsung S9 funktioniert seit dem Update (endlich) wieder. Danke dafür, was auch immer das Problem mit Samsung, Bluetooth und easyDens war. Die weiteren Entwicklungen bezügluch Kosten und Continuous Mode verfolge ich aufmerksam. Aber auch Einzelmessung fühlt sich gut an - ich vermisse das Refrakrometer so gaaaar nicht 😉
Cheers,
Patrick

M79576
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 133
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 11:16

Re: New EasyDens

#53

Beitrag von M79576 » Freitag 12. März 2021, 17:43

Hallo Krasimir,
das Easydens2 gefällt mir sehr gut. Auch ich werde nicht zum Refraktometer zurückkehren.

Derzeit muss man, um die Exportfunktion zu nutzen, immer noch in die Testperiode einsteigen und dann wohl kündigen, sofern man die erweiterten Funktionen nach einem Jahr weiterhin nutzen möchte. Könntet Ihr bitte die Exportfunktion ohne diesen Umweg freigeben! Datenexport ist heutzutage eigentlich selbstverständlich.

Für die Zukunft wäre es schön, wenn man die Daten der Schnellvergärprobe zusammen mit dem Gärverlauf des Jungbieres erfassen könnte, aber als getrennte Einzelpunkte oder Kurve darstellen könnte.

Vielleicht noch, auch wenn ich ein ziemlich brauchbares Businessenglisch spreche, wäre es so ein großer Aufwand zusätzlich zu der englischen eine deutschsprachige Version zu pflegen? Die paar Begriffe sind doch schnell übersetzt und ändern sich ja nicht mit dem nächsten Update

Grüße, Michael

Benutzeravatar
Brauladi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 340
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:01
Wohnort: Kassel

Re: New EasyDens

#54

Beitrag von Brauladi » Sonntag 14. März 2021, 13:18

Das wäre auch meine Bitte , mal abgesehen sind die Erklärungen zu den einzelnen erweiterten Funktionen knapp gehalten ist. Es erschließt sich nicht für jeden sofort, dass die Berechnung des ABV sich aus der Messung OG zu FG ergibt.
Hans Dieter

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: New EasyDens

#55

Beitrag von secuspec » Montag 15. März 2021, 10:57

Hallo Kasimir, alle,

der kontinuierliche Modus hat sich mir noch nicht so richtig erschlossen. In der Anleitung zum Easydens 1 stand irgendwo, dass das Gerät nicht für die kontinuierliche Messung zu verwenden sei. Meine Idee wäre nämlich gewesen mittels einer kleinen Pumpe beim Läutern kontinuierlich kleine Mengen aus der Pfanne durch den Easydens zu pumpen um so punktgenau auf meine Stammwürze vor dem Kochen zu kommen. Ist das so gedacht?

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
Brauladi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 340
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:01
Wohnort: Kassel

Re: New EasyDens

#56

Beitrag von Brauladi » Montag 15. März 2021, 11:15

Hallo Steffen,

das wiederum kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Du hast ja beim Abläutern ca. 78° C heiße Würze, die durch das Gerät schickst. Das ist zu heiß! Das Gerät sollte in diesem Temperaturbereich nicht betrieben werden.
Gruß
Hans Dieter

heizungsrohr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: New EasyDens

#57

Beitrag von heizungsrohr » Montag 15. März 2021, 21:06

Das geht höchstens, wenn der Ansaugschlauch dann in eine Spirale gelegt in kaltem Wasser liegt. Sonst wie gesagt: viel zu heiß. Für genaue Ergebnisse ist aber ein fließendes Messmedium nicht geeignet
Gruß
Magnus

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: New EasyDens

#58

Beitrag von secuspec » Dienstag 16. März 2021, 16:54

Brauladi hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 11:15
Hallo Steffen,

das wiederum kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Du hast ja beim Abläutern ca. 78° C heiße Würze, die durch das Gerät schickst. Das ist zu heiß! Das Gerät sollte in diesem Temperaturbereich nicht betrieben werden.
Gruß
Hans Dieter
Hallo Dieter,

Ja, das denke ich eben auch. Von daher verstehe ich diesen Modus noch nicht so ganz.

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: New EasyDens

#59

Beitrag von secuspec » Dienstag 16. März 2021, 16:54

heizungsrohr hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 21:06
Das geht höchstens, wenn der Ansaugschlauch dann in eine Spirale gelegt in kaltem Wasser liegt. Sonst wie gesagt: viel zu heiß. Für genaue Ergebnisse ist aber ein fließendes Messmedium nicht geeignet
Könnte man so machen, aber mir ist die Gefahr dann doch zu groß was kaputt zu machen.

Also wenn jemand aufklären kann, für was der kontinuierliche Modus gedacht ist, wäre ich dankbar.

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 778
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: New EasyDens

#60

Beitrag von Innuendo » Dienstag 16. März 2021, 17:09

Vermutlich für den Laboreinsatz. Die stellen ja nicht nur Messgeräte für den Hobbybereich her.

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1377
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: New EasyDens

#61

Beitrag von Braufex » Dienstag 16. März 2021, 17:29

secuspec hat geschrieben:
Dienstag 16. März 2021, 16:54
Also wenn jemand aufklären kann, für was der kontinuierliche Modus gedacht ist, wäre ich dankbar.
Evtl. auch für einen ganz anderen Zweck:
Da man mit dem EasyDens auch den Alkoholgehalt in Destillaten messen kann, könnte man beim Brennen den aktuellen Alkoholgehalt des Destillats online überwachen.

Gruß Erwin

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 7729
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: New EasyDens

#62

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Mittwoch 17. März 2021, 11:17

secuspec hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 10:57
Hallo Kasimir, alle,

der kontinuierliche Modus hat sich mir noch nicht so richtig erschlossen. In der Anleitung zum Easydens 1 stand irgendwo, dass das Gerät nicht für die kontinuierliche Messung zu verwenden sei. Meine Idee wäre nämlich gewesen mittels einer kleinen Pumpe beim Läutern kontinuierlich kleine Mengen aus der Pfanne durch den Easydens zu pumpen um so punktgenau auf meine Stammwürze vor dem Kochen zu kommen. Ist das so gedacht?
Vielleicht kann ich etwas dazu sagen. Die alte App misst etwa alle 1-2 Sekunden und aktualisiert den gemessenen Messwert in der Anzeige. Man muss also keine neue Messung starten, um eine neue Probe zu messen etc.
Ich denke, das ist der besagte Continuous Mode.
Denn die neue App hat nur einmal gemessen und den Messwert ausgegeben. Neue Messungen mussten manuell gestartet werden.

Ich finde den Continuous Mode wichtig, wenn man Probem in der Spritze abkühlt. Dann entsteht ggf. etwas Kühltrub in der Spritze, der die Messung verfälscht. Der Trub sedimentiert jedoch schnell unten in der Spritze und wird als erstes durchs Röhrchen gedrückt. Mit dem Continuous Mode sieht man, wann genug klare Probe nachgespritzt wurde >> Messwert bleibt konstant. Mit dem standardmäßigen "Einmal Modus" der neuen App müsste man vorab filtrieren oder riskiert Messfehler.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
secuspec
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 647
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 06:31
Wohnort: Königstein
Kontaktdaten:

Re: New EasyDens

#63

Beitrag von secuspec » Mittwoch 17. März 2021, 16:44

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 11:17
secuspec hat geschrieben:
Montag 15. März 2021, 10:57
Hallo Kasimir, alle,

der kontinuierliche Modus hat sich mir noch nicht so richtig erschlossen. In der Anleitung zum Easydens 1 stand irgendwo, dass das Gerät nicht für die kontinuierliche Messung zu verwenden sei. Meine Idee wäre nämlich gewesen mittels einer kleinen Pumpe beim Läutern kontinuierlich kleine Mengen aus der Pfanne durch den Easydens zu pumpen um so punktgenau auf meine Stammwürze vor dem Kochen zu kommen. Ist das so gedacht?
Vielleicht kann ich etwas dazu sagen. Die alte App misst etwa alle 1-2 Sekunden und aktualisiert den gemessenen Messwert in der Anzeige. Man muss also keine neue Messung starten, um eine neue Probe zu messen etc.
Ich denke, das ist der besagte Continuous Mode.
Denn die neue App hat nur einmal gemessen und den Messwert ausgegeben. Neue Messungen mussten manuell gestartet werden.

Ich finde den Continuous Mode wichtig, wenn man Probem in der Spritze abkühlt. Dann entsteht ggf. etwas Kühltrub in der Spritze, der die Messung verfälscht. Der Trub sedimentiert jedoch schnell unten in der Spritze und wird als erstes durchs Röhrchen gedrückt. Mit dem Continuous Mode sieht man, wann genug klare Probe nachgespritzt wurde >> Messwert bleibt konstant. Mit dem standardmäßigen "Einmal Modus" der neuen App müsste man vorab filtrieren oder riskiert Messfehler.
:goodpost:
Ahhhhh !!!! DAS erklärt die Sache großartig. Jetzt macht das Sinn!

DANKEEE :thumbsup

Viele Grüße,
Steffen
Sudhaus aus Brewpaganda 80l Töpfen,IDS2 Platte (Maischen),ULP 8kW Heizelement (Kochen), 3,5kW Element für Nachguss.
Gesteuert mit BREWBLOX (https://brewblox.netlify.app).

HBST Rhein Main & Brausportgruppe e.V.
Bild

Benutzeravatar
Braufex
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1377
Registriert: Montag 6. August 2018, 22:22
Wohnort: Kreis Augsburg

Re: New EasyDens

#64

Beitrag von Braufex » Mittwoch 17. März 2021, 17:19

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 11:17
Vielleicht kann ich etwas dazu sagen. Die alte App misst etwa alle 1-2 Sekunden und aktualisiert den gemessenen Messwert in der Anzeige. Man muss also keine neue Messung starten, um eine neue Probe zu messen etc.
Ich denke, das ist der besagte Continuous Mode.
Denn die neue App hat nur einmal gemessen und den Messwert ausgegeben. Neue Messungen mussten manuell gestartet werden.

Ich finde den Continuous Mode wichtig, wenn man Probem in der Spritze abkühlt. Dann entsteht ggf. etwas Kühltrub in der Spritze, der die Messung verfälscht. Der Trub sedimentiert jedoch schnell unten in der Spritze und wird als erstes durchs Röhrchen gedrückt. Mit dem Continuous Mode sieht man, wann genug klare Probe nachgespritzt wurde >> Messwert bleibt konstant. Mit dem standardmäßigen "Einmal Modus" der neuen App müsste man vorab filtrieren oder riskiert Messfehler.
Danke für den Hinweis; mir ist beim Testen der neuen App gar nicht aufgefallen, daß neu gestartet muss.
Ich hoffe ja, dass der alte, standardmäßige, Continious-Mode(?) keine zahlungspflichtige Sonder-Funktion wird ...

Gruß Erwin

Berndini
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 09:45

Re: New EasyDens

#65

Beitrag von Berndini » Mittwoch 17. März 2021, 17:55

Hat jemand noch das Problem, dass in der neuen App immer steht "out of range" zum Beispiel bei Plato steht und nur g/cm^3 gehen?
Grüße Berndini

M79576
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 133
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 11:16

Re: New EasyDens

#66

Beitrag von M79576 » Donnerstag 18. März 2021, 09:51

Berndini hat geschrieben:
Mittwoch 17. März 2021, 17:55
Hat jemand noch das Problem, dass in der neuen App immer steht "out of range" zum Beispiel bei Plato steht und nur g/cm^3 gehen?
Grüße Berndini
Hast Du die neueste Version? Bei 1.1.2 und Version Code 52 (Android) stimmen die Einheiten.

'Out of range' entsteht meiner Ansicht nach dann, wenn Du Luftblasen im Messröhrchen hast. Seitdem ich eine Grobfiltration über Watte mache (siehe #50), habe ich solche Fehler nicht. Ausserdem möchte ich sowenig Trub wie möglich eintragen, auch wenn das die Messung nicht stört. Was nicht reinkommt muss auch nicht entfernt werden.

Gruß, Michael

heizungsrohr
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 529
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:11

Re: New EasyDens

#67

Beitrag von heizungsrohr » Donnerstag 18. März 2021, 14:15

Mehrmals den Messknopf drücken hilft auch. Manchmal kommt da erst beim 3. Mal ein reproduzierbares Ergebnis
Gruß
Magnus

Benutzeravatar
U-Tube
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 278
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 11:25
Wohnort: Lebring
Kontaktdaten:

Re: New EasyDens

#68

Beitrag von U-Tube » Donnerstag 18. März 2021, 22:26

Werte Braukolleg(Inn)en,
anbei findet Ihr einen lesenswerten und fundierten Artikel zum Vergleich EasyDens Gen1 und Gen 2, welcher heute vom BrauCampus Graz publiziert wurde.

Gruß und :Drink
Gebhard
Jeder Laib Brot ist das tragische Ende von Getreide, das die Chance hatte Bier zu werden.

brötchenfluss
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 24. April 2015, 08:12
Wohnort: Wiesbaden

Re: New EasyDens

#69

Beitrag von brötchenfluss » Donnerstag 18. März 2021, 22:34

Zu meinem Easydens Gen1 baut die App (Samsung S20 neueste App Version) erst gar keine Verbindung auf. Die alte App schaft es mit Abbrüchen. Und mit dem Uralt Samsung S6 geht die Verbindung 1a. Irgendwelche Tipps?

Antworten