Erstreinigung und Reinigung von Edelstahlfermentern

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
musicos
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 22
Registriert: Montag 11. Dezember 2017, 15:52

Erstreinigung und Reinigung von Edelstahlfermentern

#1

Beitrag von musicos » Sonntag 10. Januar 2021, 10:38

Guten Morgen,

Ich habe Schwierigkeiten hier in Frankreich TSP zu bekommen.
Ich werde nun versuchen den Brewbucket mit Soda zu erstreinigen.
Bei einem grösseren Chronical wollte ich eigentlich die CIP Kugel verwenden.
Wie geht das genau?

Wie verbinde ich Pumpenausgang mit CIP? Was für Schläuche? Welche Anschlüsse?

Ich setze die Schmutzwasserpumpe in einen geschlossenen Behälter, dort saugt sie
Wasser mit einer guten Dosis PBW an, anschliessend spüle ich den Chronical 1h durch
Das Dreckswasser wird weggeschüttet (die Pumpe muss dann wohl auch gereinigt werden?).
Anschliessend zur passivierung nochmals das Ganze mit Zitronensäurelösung, diese wird auch
weggeschüttet am Ende. Danach nochmals mit Wasser?

Ich habe ziemlich viel gesucht auf diesem Forum und würde mich freuen, eine komplette
Beschreibung der Prozedur zu lesen. Wieviel liter Behälter, wieviel Flüssigkeit.

Danke für eine Antwort und schönen Tag
Torsten

Antworten