Klarstein Mundschenk - kleinst möglicher Sud

Alles zur Nutzung und Herstellung von Utensilien (Töpfe, Braupfannen, Heizgeräte etc.), die für das Brauen nützlich sind.
Antworten
Garagensud
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 26. März 2021, 16:09

Klarstein Mundschenk - kleinst möglicher Sud

#1

Beitrag von Garagensud » Sonntag 19. September 2021, 10:41

Wer hat Erfahrung mit dem Mundschenk und kleine Sude?
Ich möchte ein Rezept auszuprobieren aber nicht gleich 30Liter kochen sonder nur in kleinem Maße. Sollte das Rezept klappen dann mach ich einen vollen Sud daraus. Für diesen Versuch habe an 15Liter Ausschlagwürze gedacht.
Das würde bedeuten einen Hauptguss von 13Liter + zusätzlich Nachguss und 3kg Malz.
Die ersten 6Liter im Mundschenk sind unter dem Maischerohrboden und die restlichen 7Liter 6cm über dem Maischerohrboden.
Sind diese 6cm für 3kg Malz nicht ein bisschen wenig? :Grübel
Funktioniert das maischen gut genug, also durchmischt sich die Würze mit dem Malz gut? :Waa
Wie macht ihr eure Testsude mit dem Mundschenk? :Grübel

Freu mich auf eure Beiträge...... :thumbup

Gruss,
Kri

Münsterland-Brauer
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 16:05

Re: Klarstein Mundschenk - kleinst möglicher Sud

#2

Beitrag von Münsterland-Brauer » Sonntag 19. September 2021, 17:09

Moin,

ich habe vor 2 Jahren mal einen Testsud in meinem Klarstein 30L gemacht und gerade mal die Aufzeichnungen durchgesehen.
Bei mir waren es damals nach KBH nur rund 11 Liter Hauptguss, aber ich habe bestimmt noch was hinzugegeben, damit alles überdeckt ist. Mit 13L solltest Du aber hinkommen. Bei mir waren es damals auch 3kg Malz. Das sollte also passen.

Am Ende hatte ich damals rund 12L Würze im Gäreimer bei 13 °P. Aber nur, weil ich noch etwas runterverdünnt habe.
Bei der Menge solltest Du nicht allzu stark kochen. Ich hatte am Ende 15,5 °P vor dem Hopfenseien.

Das war dann aber auch mein einziges Mal mit der Menge. Der Testsud schmeckte gut und ich war traurig nicht doch einen vollen Sud gemacht zu haben :Drink Außerdem schade um das halbe Päckchen Hefe, dass damals nicht zum Einsatz kam (man will ja auch nicht overpitchen).

Viel Erfolg bei deinem Versuch!

Andre

Antworten