Glühbier aus dem Braumagazin

Alles, was mit dem Thema Historische Biere, Grut- bzw. Kräuterbiere, Gewürzbiere, aber auch mit Sake Brauen oder Brauen mit ungewöhnlichen Fermentationsarten zu tun hat
Antworten
bodenseeoldi
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:59
Wohnort: 6971 Hard

Glühbier aus dem Braumagazin

#1

Beitrag von bodenseeoldi » Freitag 23. Dezember 2016, 11:06

Hallo zusammen,
habe gestern ein Glühbier nach dem Rezept von Jörg gemacht.
Ich habe zwei 0,5l Altbier (Schuhmacher Clon....sehr lecker!) und ne halbe Flasche Guinness Porter 1880 genommen.
Zu den angeführten Zutaten ist noch eine Vanilleschote dazu gekommen.
Mit Honig und Zucker gesüßt.

Ich mag weder Glühwein, noch Glühmost, aber das Glühbier hat echt genial geschmeckt!
Ein oder zwei Tassen sind echt gut zu vertragen, mehr würde mir pers. nicht zusagen.
War echt überrascht das es so gut schmeckt, und weit gaaaanz weit weg ist von dem was wir auf einem Weihnachtsmarkt probiert haben.
Dazu hat es frische heiße Maroni gegeben, passt super.

Danke an das Braumagazin für die tollen und guten Berichte,
danke an Jörg für das Rezept!
Grüße vom Bodensee
Christoph


wer anderen eine Gräbe grubt.....sich selber in die Hose pubt.....

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 790
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Glühbier aus dem Braumagazin

#2

Beitrag von t3k » Freitag 23. Dezember 2016, 20:33

Da kann ich nur unterschreiben ;)
Ich hab eben dieses Glühbier aus meinem Landbier dunkel hergestellt. Ebenfalls mit Honig und Vanille.

Was soll ich sagen, ... LECKER!

Allerdings glaube ich es könnte noch nen Tick besser sein wenn die Biergrundlage etwas malziger ist.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
Pepino05
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 07:07

Re: Glühbier aus dem Braumagazin

#3

Beitrag von Pepino05 » Samstag 24. Dezember 2016, 11:26

Habe ich auch vor 2 Wochen nachgekocht, lecker statt Kirschsaft, habe ich Kirschsirup genommen, morgen probiere ich es mit Erdbeersirup. Als Bier habe ich unser Weihnachtsbier mit Lebkuchengeschmack genommen. :Drink
http://www.Bier-WerCH.ch
Brauerei Nr: 676

Reiner56
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 20:03

Re: Glühbier aus dem Braumagazin

#4

Beitrag von Reiner56 » Donnerstag 29. Dezember 2016, 14:53

Glühbier hab ich auch schon selbst gemacht und war überrascht was für ein Teufelszeug das ist! Ein Genuss!

Wechsel immer durch mal Kirschsirup, mal Erdbeer - oder auch Heidelbeer, war auch sehr lecker!

Antworten