Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

Alles, was mit dem Thema Historische Biere, Grut- bzw. Kräuterbiere, Gewürzbiere, aber auch mit Sake Brauen oder Brauen mit ungewöhnlichen Fermentationsarten zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 4916
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#1

Beitrag von §11 » Mittwoch 27. Juli 2016, 18:55

„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Cluve
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 285
Registriert: Samstag 13. April 2013, 08:58

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#2

Beitrag von Cluve » Mittwoch 27. Juli 2016, 19:32

Ich sehe schon das Start-up für die Nutzung im Hobbymaßstab vor mir. Und die ersten, die hier im Forum um ihr Geld bangen, dass sie im Rahmen eines Crowdfunding investiert haben. :Drink

mit "Pipi" in den Augen...

Yalaia
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 100
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 22:41

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#3

Beitrag von Yalaia » Mittwoch 27. Juli 2016, 19:37

na denn Prost. Ich hätte ja gern mal die Wasseranalyse von dem Urin-Brauwasser gesehen.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 925
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#4

Beitrag von t3k » Mittwoch 27. Juli 2016, 22:12

Ich finde die Idee cool und würde auch mal nem Gläschen probieren ! ;)

Benutzeravatar
Biermensch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 825
Registriert: Donnerstag 24. Juni 2010, 12:05
Wohnort: Hemau
Kontaktdaten:

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#5

Beitrag von Biermensch » Mittwoch 27. Juli 2016, 22:15

Ich seh da kein Problem drin. Ich vermute mal, nachdem die Düngerstoffe extrahiert wurden, wird das Wasser einfach abdestilliert. Wasser ist Wasser.
www.brewpaganda.com
Craft-Bier Portal und Brau-Ausstatter :Greets

Benutzeravatar
der_dennis
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 888
Registriert: Freitag 12. Dezember 2014, 12:59
Wohnort: Bamberg

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#6

Beitrag von der_dennis » Mittwoch 27. Juli 2016, 23:13

Erinnert mich an den Anfang von Waterworld
We have joy, we have fun
we have Bratwurscht in the Pfann!

inem
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1178
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 08:48

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#7

Beitrag von inem » Donnerstag 28. Juli 2016, 09:06

Komisch dass da wieder Themen dazu aufpoppen, dazu hatten wir doch vor einem Jahr ein paar Threads.

Benutzeravatar
Griller76
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1433
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 19:46
Wohnort: Sonthofen

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#8

Beitrag von Griller76 » Donnerstag 28. Juli 2016, 09:33

Na, dann kann man doch mal mit Recht und Fug sagen: Das Bier schmeckt wie Pisse! :Wink
Iss was gar ist, trink was klar ist und sag was wahr ist. (Luther)

Ich bin: Der Seelenbräu – Himmlisches Bier vereint Herz und Seele!

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 5669
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#9

Beitrag von Ladeberger » Donnerstag 28. Juli 2016, 09:52

Die H2O Moleküle, die wir uns täglich literweise einflößen, waren garantiert schon an unappetitlicheren Orten. Das ergibt sich aus dem geschlossenen Wasserkreislauf, Zeit und Mischungsentropie. Solange sie durch eine - sei es nun natürliche oder künstliche - Filtration hinreichend aufgereingt werden, ist das business as usual. Und Dünger aus Urin (Gülle) als ist nun auch nichts neues.

Der Unterschied hier ist nur, dass diese Prinzipien auf das sensibelste Getränk des Mitteleuropäers angewendet wurde: Sein reines Bier. Ginge es um ein Gartenbauprojekt in Äthiopien, hätte sich dafür keine Sau interessiert.

Gruß
Andy

Benutzeravatar
philipp
Moderator
Moderator
Beiträge: 3370
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 20:43

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#10

Beitrag von philipp » Donnerstag 28. Juli 2016, 11:23

Könnte bitte noch jemand das "ab morgen ist das pissen in den Fluss verboten, Montag wird Bier gebraut"-Schild posten? Danach kann der Thread dann zu.
Der Porter, den man in London gemeiniglich Bier zu nennen pflegt, ist unter den Malz-Getränken das vollkommenste.
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/h ... ew/1817246

Im alten Forum als 'rattenfurz' bekannt gewesen.

Benutzeravatar
riegelbrau
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 420
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 22:43
Wohnort: Lehrte

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#11

Beitrag von riegelbrau » Sonntag 7. August 2016, 13:11

Schöne Glosse dazu in der HAZ von Imre Grimm: http://m.haz.de/Sonntag/Kolumnen/Mannek ... Imre-Grimm

Gruß
Christoph (um's mi afris Worten zu sagen: Sein Bronx Best Bitter gerade in die Kaltreifung gestellt habend.)
Schönen Sonntag!

Alex988
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 49
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 21:30

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#12

Beitrag von Alex988 » Sonntag 7. August 2016, 14:10

Bear Grylls Bräu
67021649d92269cf.jpg

Benutzeravatar
Barney Gumble
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1039
Registriert: Freitag 20. August 2010, 15:46
Wohnort: Muenchen

Re: Na Prost - Der perfekte Rohstoffkreislauf- Bier aus Urin

#13

Beitrag von Barney Gumble » Montag 8. Januar 2018, 13:31

Das scheint wohl dieselbe Quelle zu sein: https://www.rollingpin.de/news-events/n ... wird-bier/

War grad auf der Suche ob mein schlichter Brauereiname Kanalbräu schon in Verwendung ist un dann sowas..

Naja ich bleib jedenfalls beim Leitungswasser als Hauptbierzutat

PS: Ist da schon was Neues bekannt ob die Kollegen aus Belgien ihren Pisswasser-Gerstensaft gut vermarkten konnten?

PPS: Noch jemandem auf der Seite hier bekannt was es mit dem Kanalbräu von Oettinger auf sich haben könnte?
http://mobil.stupidedia.org/stupi/Bier? ... #Bierjunge

Vg
Shlomo
Als ich von den schlimmen Folgen des Trinkens las, gab ich es sofort auf - das Lesen! :Drink
Wenn ich nicht gleich antworte, liege ich unterm Zapfhahn :Bigsmile

Antworten