umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

Hier kommen Infos hin, wenn es darum geht, Reisen zum Thema Bier zu unternehmen.
Antworten
hb1
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 11:40

umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#1

Beitrag von hb1 » Montag 16. Oktober 2017, 11:41

Hallo Braufreunde,

kann mir jemand von euch eine Brauerei in Deutschland empfehlen, bei der man eine längere Führung machen kann. Sprich nicht nur 1-2 Stunden durch die Anlage geführt und fertig (bzw. noch ein Tasting), sondern einen halben oder ganzen Tag verbringen kann (und das nicht nur mit Bier trinken)?

Es geht darum von allen Tätigkeiten etwas mitzubekommen.

Vielen Dank für Tipps!

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#2

Beitrag von Bierwisch » Montag 16. Oktober 2017, 11:56

...ich meine, daß man sowas "hospitieren" nennt.

Wenn Du dem Braumeister sympathisch bist und mal einen Tag mitbrauen willst, dann sollte das sicherlich möglich sein - in kleineren Brauereien eher als bei den ganz großen.
Generell wirst Du aber kaum darum herumkommen, bei diversen Brauereien nachzufragen.

Wenn Du einfach nur wissen willst, wie Bier hergestellt wird, dann kannst Du natürlich auch einfach mal hier im Forum stöbern, da wirst Du auf alle Deine Fragen eine Antwort finden.

Gruß,
Bierwisch
Der Klügere kippt nach!

Pele
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 108
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 16:54
Wohnort: Niederrhein

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#3

Beitrag von Pele » Montag 16. Oktober 2017, 12:32

...vor allem wenn Du uns erzählst wo Du herkommst wird es einfacher

Grüße

Peter

hb1
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 11:40

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#4

Beitrag von hb1 » Montag 16. Oktober 2017, 13:06

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich komme aus Brandenburg. Aber es spielt tatsächlich keine große Rolle wo das Ganze stattfindet, würde, wenn es sich lohnt, auch einen längeren Weg auf mich nehmen.

Das mit dem "Hospitieren" hört sich stimmig an. Hat denn jemand schon mal Erfahrungen gemacht, wo so etwas möglich ist?

Benutzeravatar
beercan
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 477
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#5

Beitrag von beercan » Montag 16. Oktober 2017, 13:11

Hallo,
wo genau aus Brandenburg kommst du denn her?

Gruss
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7649
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#6

Beitrag von Alt-Phex » Montag 16. Oktober 2017, 13:16

Was ist denn dein Ziel, was versprichst du dir davon ?

Für den Einstieg ins Hobbybrauen braucht man keinem Braumeister einen Tag lang auf den Keks gehen. Das verwirrt nur eher, da einige Dinge dort ganz anders ablaufen als in der heimischen Küche. Da wäre es zielführender einem erfahrenen Hobbybrauer über die Schulter zu gucken.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

hb1
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 11:40

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#7

Beitrag von hb1 » Montag 16. Oktober 2017, 13:23

Aus Rangsdorf (südlich von Berlin).

Es geht mir darum, einfach mal einen Tag bei einem (etwas professionellen) Brauvorgang zuzuschauen was da so alles passiert.

Bisheriges Wissen:
- Braukurs bei einer kleinen Brauerei in Berlin
- ein paar Mal zu Hause gebraut (mit dem kleinen 20l Braumeister)

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 7649
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#8

Beitrag von Alt-Phex » Montag 16. Oktober 2017, 13:30

In Berlin gibt es doch einige kleine Brauer. Frag doch da einfach mal an.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#9

Beitrag von Bierwisch » Montag 16. Oktober 2017, 13:51

Kleine Brauer gibt es mittlerweile einige in Berlin - schau Dir mal auf Mueggelland.de die Brauereikarte für Berlin an.
Ansonsten kann ich auch nur raten, mal einen der Berliner Hobbybrauer anzusprechen, die meisten freuen sich, wenn sie ihr Wissen weitergeben können.
Der Klügere kippt nach!

hb1
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 11:40

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#10

Beitrag von hb1 » Montag 16. Oktober 2017, 13:54

Alles klar, dann versuche ich es so. Vielen Dank! :)

Benutzeravatar
beercan
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 477
Registriert: Freitag 19. Februar 2016, 12:57
Wohnort: Prenzlau
Kontaktdaten:

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#11

Beitrag von beercan » Montag 16. Oktober 2017, 13:59

Evtl. mal in einem Braugasthaus nachfragen bspw. das in Wandlitz.
Durst wird durch Bier erst schön!

http://rb-homebrewery.jimdo.com/ noch in Arbeit.

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9041
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#12

Beitrag von gulp » Montag 16. Oktober 2017, 14:08

hb1 hat geschrieben:
Montag 16. Oktober 2017, 13:23
Aus Rangsdorf (südlich von Berlin).

Es geht mir darum, einfach mal einen Tag bei einem (etwas professionellen) Brauvorgang zuzuschauen was da so alles passiert.

Bisheriges Wissen:
- Braukurs bei einer kleinen Brauerei in Berlin
- ein paar Mal zu Hause gebraut (mit dem kleinen 20l Braumeister)
Versuchs halt mal bei Oettinger, sehr professionell. Da sitzt du dann einen Tag lang neben dem Braumeister am Computer....., aber das kannst du auch daheim haben, daher siehe Post Nr. 6! :Greets

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Benutzeravatar
Griller76
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1434
Registriert: Montag 2. Februar 2015, 19:46
Wohnort: Sonthofen

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#13

Beitrag von Griller76 » Montag 16. Oktober 2017, 19:20

Hallo,

generel gilt: Je kleiner die Brauanlage, umso mehr lernt man, da mehr Handgriffe zu machen sind.
Besuch doch am Besten mal einen richtigen Braukurs, da lernst Du eine ganze Menge und kannst dem Brauer 1000 Fragen in den Bauch fragen, wenn der Lehrstoff nicht genug, oder genau genug ist.
Ich habe meine "Grundlehre" als Hobbybrauer beim Stadlbräu in Oberhaching gemacht und habe es nicht bereut: http://www.biervonmir.com/braukurse

freundliche Grüße

Alexander
Iss was gar ist, trink was klar ist und sag was wahr ist. (Luther)

Ich bin: Der Seelenbräu – Himmlisches Bier vereint Herz und Seele!

Benutzeravatar
SchlatzPopatz
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 304
Registriert: Freitag 26. August 2016, 20:36
Wohnort: Dresden

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#14

Beitrag von SchlatzPopatz » Montag 16. Oktober 2017, 22:00

Hallo,
südlich von Berlin wäre ja auch Görlitz. Kommt halt darauf an wie weit südlich Du bist.
In Görlitz gibt es die Landskron Brauerei, die bieten auch "Brauseminare" an. Zielgruppe sind jetzt aber nicht unbedingt ambitionierte Hobbybrauer. Ich habe das zum Geburtstag geschenkt bekommen und fand es eigentlich ganz gut. Das Ganze dauert so 7-8h und die Gruppe war glaube ich 12-15 Personen groß. In der Zeit braut man gemeinsam ein Bier, jeder bekommt eine Aufgabe. Es geht los mit Einmaischen und endet mit Zugabe der Hefe. Gebraut wird klassisch mit einem Kessel zum Maischen und Kochen und einem weiteren zum Läutern. Am Ende geht die Würze durch einen Plattenkühler in den Gärbehälter. Wenn das Bier dann nach ein paar Wochen ausgereift ist, bekommt jeder davon eine Kiste zugeschickt. Es werden 200L gebraut. Gebraut wird zusammen mit einem der drei Braumeister. Zwischendurch gibt es zwei Führungen durch die Brauerei. Im Preis enthalten ist das Verkosten sämtlicher Biere der Landskron Brauerei (so viel Du verträgst) sowie ein durchaus gutes Buffet. Du kannst den Braumeister alles fragen was Du möchtest, die Leute dort sind sehr offen. Hier ist ein Link: https://www.landskron.de/besuch/touren/brau-seminar
Also ich fand es gut :thumbsup

Gruß
Markus
Gruß aus Dresden
:Drink
Markus

von Gilead
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. März 2018, 23:11

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#15

Beitrag von von Gilead » Dienstag 13. März 2018, 14:37

Hallo!

bin neu im Forum und habe grade durch die Themen gestöbert.
Auch wenn der Thread veraltet ist, wollt eich noch die UNION Brauerei in Bremen empfehlen, falls andere über das Thema stolpern. Bietet denk ich genau das an, was der originale Themenschreiber gesucht hatte.

http://brauerei-bremen.de/brauerei-erleben/

Mit besten Grüßen,

vG

integrator
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 319
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 22:03

Re: umfangreiche Braubesichtigung in Deutschland gesucht

#16

Beitrag von integrator » Mittwoch 14. März 2018, 20:44

Da kann ich Gilead nur beipflichten und nach dem Brautag kann man dort auch anständig essen :Drink

Antworten