Tipps für Stuttgart

Hier kommen Infos hin, wenn es darum geht, Reisen zum Thema Bier zu unternehmen.
Antworten
Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Tipps für Stuttgart

#1

Beitrag von DerDallmann » Donnerstag 16. August 2018, 14:10

Moinsen.

(Ich habe die SuFu bereits genutzt, aber nichts gefunden.)

Ich bin Anfang September für ein Wochenende in Stuttgart (Dt. Meisterschaft der Schüler (U12) im Baseball) und brauche bierige Anregungen fürs Nachtleben! :Bigsmile
Könnte ihr mir craftige Läden empfehlen? (Gibts in Stuttgart eigentlich eine Sperrstunde?)

Ich bin für jeden Tip dankbar.

Gruß, Johst
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
Überzeugter BIAB-Brauer. Keep it simple.

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 895
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Tipps für Stuttgart

#2

Beitrag von Frudel » Donnerstag 16. August 2018, 21:41

Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Tipps für Stuttgart

#3

Beitrag von DerDallmann » Freitag 17. August 2018, 07:16

Danke für den Tipp. Die haben aber keine Gastronomie/Biergarten, oder?
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
Überzeugter BIAB-Brauer. Keep it simple.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#4

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 12:35

Lecker Essen, Bar/Kneipe mit Charakter und draußen sitzen kann man auch. Und mitten im Laden stehen zwei schicke „Craft“ Bierkühlschränke:
http://www.schlesinger-int.de/

Soweit ich weis ist einer der beiden Betreiber auch Biersommelier.

Gruß
T3K

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#5

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 12:37

Je nach Termin kannst dich auch führen lassen ;)
Die Touren macht eine Freundin von mir ... volle Empfehlung !

http://craftbeertourstuttgart.de/

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#6

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 12:42

1 S-Bahn Station vom Hauptbahnhof entfernt gibt es noch:

https://www.87-stuttgart.de/ (nicht ganz billig aber gute Bürger und große Bierauswahl)

Hier kann man auch mal vorbei schauen:
https://monpetitcafe.business.site/

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#7

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 12:47

Wenn es weniger ums Bier und mehr um den Biergarten geht könnt ihr hier vorbei:

https://www.biergarten-schlossgarten.de/

An sonsten gibt es noch das Amadeus. Hier kann man auch im sehr ruhigen und schicken Innenhof sitzen. Kein Biergarten aber einige Biere zur Auswahl und ein nettes Fleckchen
https://amadeus-stuttgart.de/

Gegenüber ist auch gleich der Weltladen und die Planie. Da gibt’s zwar kein Bier aber lecker Kuchen.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#8

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 13:06

Nen Blick in den Kalender der Kesselbrauer zu werfen ist auch immer gut:

https://www.kesselbrauer.de/

Und wenn das alles nix is, dann schreib mir ne PN. Wenn ich zu Hause bin und nen Bier fertig hab, dann schmeiße ich den Grill im Garten an ;)

Cheers
T3K

Benutzeravatar
DerDallmann
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1205
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 10:11

Re: Tipps für Stuttgart

#9

Beitrag von DerDallmann » Freitag 17. August 2018, 14:25

Haha, jawoll! :)
Schönes Ding, danke! Das sollte eigentrlich ausreichen, aber wer weiß... ?!
Mit freundlichen Grüßen,

Johst

"All hail to the ale!"
Überzeugter BIAB-Brauer. Keep it simple.

Benutzeravatar
Jomsviking
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 292
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:19
Wohnort: Rudersberg

Re: Tipps für Stuttgart

#10

Beitrag von Jomsviking » Freitag 17. August 2018, 15:25

Es gibt ja auch noch Sophies Brauhaus (in der Nähe von der Cast Brauerei) und das Calwer Eck. :P
Gruß
Felix

Benutzeravatar
Frudel
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 895
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 22:12

Re: Tipps für Stuttgart

#11

Beitrag von Frudel » Freitag 17. August 2018, 17:27

Ja vom Calwer Eck und dessen Bier bin ich auch begeistert - wir gehen öfter in die Waldschenke in Buoch
kein Craftbier aber gutes naturtrübes Pils und märzenähnliches Braumeisterbier.
Viele Menschen benutzen Informationen und Fakten wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl :
Vor allem zur Stütze ihres Standpunktes und weniger zum Beleuchten eines Sachverhaltes.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#12

Beitrag von t3k » Freitag 17. August 2018, 18:20

Calwer und Sophies sind nicht so meins ... aber stimmt kann man hingehen ;)

Benutzeravatar
LupusLupulus
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 23:24

Re: Tipps für Stuttgart

#13

Beitrag von LupusLupulus » Freitag 17. August 2018, 19:01

Momentan weniger craftig und am anderen Ende der Stadt wie das Baseballfeld, aber gut: Der Maulwurf. Da sind im Moment Weizenwochen mit >40 Weizen auf der Karte.

Das O'Reilleys im Westen hat i.d.R. auch was ordentliches am Hahn. Das Red Ale kommt von der Cast.

An welchem Wochenende ist denn die DM? Vielleicht komm' ich mal vorbei.
Gruß,
Flo

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 995
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Tipps für Stuttgart

#14

Beitrag von t3k » Samstag 18. August 2018, 09:12

Moin Moin,

Jau der Maulwurf und O‘Reilleys sind gute Adressen.
Mir fällt da noch das Ackermanns ein.
Die haben ne große wechselnde Bierkarte, ne sehr ordentliche Wiskey-Karte und ordentliches Essen. Das Konzept ist ähnlich wie beim Maulwurf aber das Ackermanns ist im Westen also auch von der Stadtmitte ganz gut zu erreichen. Von da aus kann man sich dann über den http://www.zumhotzenplotz.de/ und das http://www.sutsche-stuttgart.de/ in die Innenstadt Vorarbeiten. Z.B. Zum Schlesinger (siehe oben).
Zum Abschluss dann zum „Palast der Republik“ (einfach mal Googlen die haben glaub ich keine Webseite).

Dann seid ihr mitten in der Stadt und von da aus können dann die die noch voll ins Nachtleben wollen gut loslegen und die denen es reicht kommen gut von dort weg.

Nachtleben:
Kneipen: -> Richtung Hans im Glück Brunnen ... letzte Station das oblomow

Oder vom Palast Richtung Superschanke nen echter „geheim Tipp“. Guter Mix aus Bar mit ordentlicher Bierauswahl und Disco. Publikum 30+

Alles gut zu Fuß machbar wenn man gut zu Fuß ist.

Cheers
T3K

Wenn ihn nen Guide braucht sagt Bescheid (PN). Wenn ich Zeit hab mach ich das gern.

Antworten