Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

Hier kommen Infos hin, wenn es darum geht, Reisen zum Thema Bier zu unternehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#1

Beitrag von Brauhummel » Montag 14. Januar 2019, 15:24

Hallo,
ich möchte hier mal die Gasthausbrauereikarte vorstellen, die mit OpenStreetMap Daten erzeugt wird. Ich selber habe mit der Karte und dem Design nichts zu tun, mappe aber im Projekt allgemein und natürlich auch zu Bierthemen :Bigsmile
Info von der Seite:
Die Hausbrauereikarte ist ein weiteres Beispiel was man alles mit freien Kartendaten von OpenStreetMap machen kann.

Sie verbindet in gewisser Weise zwei meiner Hobbies, das Bierbrauen und die Mitarbeit beim freien Kartenprojekt :)

Ich möchte mit dieser Karte Openstreetmapper dazu motivieren Gaststätten, die eine eigenen Brauerei haben mit einem passenden tag (microbrewery=yes) zu versehen. Alle Kneipen und Restaurants die einen solchen Tag besitzen werden automatisch auf dieser Webseite sichtbar.

Da mich neuerdings häufiger Emails erreichen, dass noch die ein oder andere Hausbrauerei fehlt, oder falsch ist, möchte ich an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass Openstreetmap ein Mitmachprojekt wie die Wikipedia ist! Die Idee ist nämlich nicht, dass ich als Macher dieser Karte alle Einträge für Hausbrauereien verwalte. Falls ihr eure Einträge nicht selbst machen möchtet (was ich empfehle), dann verwendet das notes feature, dann kann sich ein Mapper, der in dieser Gegend aktiv ist darum kümmern.
Also wenn Ihr bei euch in der Nähe oder sonstwo (die Abdeckung ist weltweit) noch Brauereien kennt die im Bestand fehlen, meldet euch an und tragt die ein.
Jetzt aber zur Karte:

http://hausbräu.openstreetmap.de

Schönen Gruß,
Stefan

edit: Link geht wohl wegen des ä nicht ?!, müsst Ihr copy & paste machen
Zuletzt geändert von Brauhummel am Montag 14. Januar 2019, 15:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
klecksi
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 07:51

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#2

Beitrag von klecksi » Montag 14. Januar 2019, 15:25

Der Link geht nicht.
ein farbenfroher Gruß

Klecksi

Benutzeravatar
Kolbäck
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 496
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#3

Beitrag von Kolbäck » Montag 14. Januar 2019, 15:37

Besserer Link - die Forumssoftware mag wohl keine Umlaute.

Schöne Karte - danke dafür!
--
Viele Grüße, Thomas
Braudoku, Weißbier-Experimente

Benutzeravatar
Bierokrat
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 461
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 20:53
Wohnort: 30 km südlich von Nürnberg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#4

Beitrag von Bierokrat » Montag 14. Januar 2019, 20:52

Hei, super Karte!
Danke ich halt mal die Augen offen.
(und seh mal in der Heimat nach, ob ich mal die eine oder andere unbekannte Gasthausbrauerei verifizier. :Drink )
Prost!

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1941
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#5

Beitrag von Chrissi_Chris » Montag 14. Januar 2019, 21:08

Stierbräu in Vechta gibts nicht mehr

fg100
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1460
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 00:05

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#6

Beitrag von fg100 » Montag 14. Januar 2019, 21:14

Auch bei uns in Erlangen von fünf Einträgen drei falsch. Hoffe das ist nicht überall so sonst ist das wertlos.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#7

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 14. Januar 2019, 21:53

Wertlos würde ich nicht sagen. Wenn es einen irgendwo hin verschlägt, wo mal sich überhaupt nicht auskennt, hat man mit der Karte auf alle Fälle eine weitere Informationsquelle neben dem Forum oder Google.
In HH fehlen momentan fast alle "Kreativ- und Craftbrauereien". Selbst Institutionen wie das "Alte Mädchen", der "Galopper des Jahres" oder Hamburgs beste Bierliebhaberlocation "Alles Elbe". In Elmshorn fehlt "SIMIAN Ales".
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#8

Beitrag von Brauhummel » Montag 14. Januar 2019, 22:02

Wenn Fehler in der Karte sind kann man die selbstverständlich auch wieder austragen, davon lebt das Projekt ja. Falls sich nicht jeder gleich anmelden möchte kann hier auch eine Fehlerliste erstellt werden. Ich, oder andere Hobbybrau und OSMler können die (nach Überprüfung) aus der Datenbank dann entfernen.
Grundsätzlich soll man natürlich nur Sachen eintragen von denen man selbst weiß daß es die gibt. Nur davon gehört haben reicht nicht!

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#9

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 14. Januar 2019, 22:12

Hier auf die Schnelle meine Top 7 aus der Gegend:
Hamburg:
- Altes Mädchen https://altes-maedchen.com/
- Alles Elbe http://alleselbe.de/ (schreckliche Internetseite, erstklassige Biere aus Hamburg, Umland, links und rechts der Elbe und Spezialitäten aus dem Rest der Welt)
- Landgang Brauerei https://www.landgang-brauerei.de/die-biere/
- Bunthaus Brauerei http://www.bunthaus.beer/eroeffnung-bun ... chankraum/
- Überquell https://ueberquell.com/de_de/ (Biere eher für den gemeinen "Landungsbrückentouristen" gebraut, aber lecker Pizzzaaa)
- Galopper des Jahres https://de-de.facebook.com/galopperdesjahres73/

Elmshorn:
- SIMIAN Ales http://simian-ales.com/
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#10

Beitrag von Brauhummel » Dienstag 15. Januar 2019, 11:09

Eingetragen aber als Bar/Restaurant weil keine Brauerei vor Ort zu sein scheint, wäre demnach auch falsch in der Karte:
Altes Mädchen
Alles Elbe
Der Galopper, aber scheinbar falsch angelgt als "Haus 73"
Eingetragen als Brauerei, bzw Getränkemarkt ohne "microbrewery=yes", was für DIESE Karte der entscheidene Punkt ist
Landgang Brauerei
Buntfeld Brauerei
Schankraum Buntfeldbrauerei
Simian Ales
Eingetragen nur als Restaurant obwohl Brauerei scheinbar im Haus:
Überquell

Die ganzen Brauerei/Getränkemarkteinträge scheinen nach den Webseiten ja wirklich alle im Haus zu brauen und dort auszuschenken. Das ist das Kreterieum. @Jens wenn du mir das bestätigtst kann ich das ändern

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2725
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#11

Beitrag von chaos-black » Dienstag 15. Januar 2019, 11:26

Es gibt in Stade auch noch den Ratskeller: https://www.ratskeller-stade.de/
Die werben mit ihrem selbstgebrauten Bier und haben da auch eine niedliche Brauanlage stehn (die findet man in der Bildergalerie)

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#12

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 15. Januar 2019, 12:12

Merkwürdige Kriterien. Wird das eine Karte mit Kleinstbrauereien, zur Kaltakquise für den ambitionierten Brauanlagen Vertriebler?

Bei Bunthaus z.B. sind Microbrauerei und Schankraum getrennt an zwei unterschiedlichen Stellen auf der Bunthäuser Spitze. Fallen die jetzt wegen der Kriterien raus?

Altes Mädchen ist ein Restaurant - gehört zu Ratsherrn, ist zusammen mit der Ratsherrn Versuchsbrauerei und dem CraftbeerStore (der bereits in der Karte steht) in "U-Form Wand an Wand". Das gehört alles zusammen und im Restaurant gibt es das Bier aus der Versuchsbrauerei frisch vom Fass (Tank?). Rein oder raus?

In "Alles Elbe" und im Galopper wird nicht gebraut. Alles Elbe hatte früher mal kleine Eigenkreationen aus der Küche am Hahn, die u.a. der Ian (dem jetzt Simian Ales in Elmshorn gehört) dort gebraut hatte. Inzwischen machen die (glaube ich) keine eigenen Biere mehr dort.

SIMIAN ist eine Brauerei mit super Bieren und kleinem Taproom. Von "Gasthof" weit entfernt.
Landgang ist eine Brauerei mit super Bieren und Taproom. Von "Gasthof" weit entfernt. Zum Essen gibt es Hotdog.

Überquell entspricht 100% deinen Kriterien. Restaurant mit innenliegender Mikrobrauerei.

Wäre ich jetzt fremd in HH, würde nur deine Karte kennen und gutes Bier suchen, dann würde ich lieber die ersten Locations darin finden, als den einzigen Kandidaten, der deinen Kriterien zu 100% entspricht.


Mach was draus! :Wink
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
PPGauer
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 162
Registriert: Montag 16. Oktober 2017, 09:02
Wohnort: Schwalbach-Saar

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#13

Beitrag von PPGauer » Dienstag 15. Januar 2019, 12:47

In Merzig im Saarland gibt es auch noch ein Brauhaus.

https://www.merzigerbrauhaus.de/index.php/de/
Grüße,
Patrick

___________________________________________________________________________________________________

Wasser trinkt der Vierbeiner,
der Mensch der findet Bier feiner!

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1090
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#14

Beitrag von schlupf » Dienstag 15. Januar 2019, 13:16

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Dienstag 15. Januar 2019, 12:12

In "Alles Elbe" und im Galopper wird nicht gebraut. Alles Elbe hatte früher mal kleine Eigenkreationen aus der Küche am Hahn, die u.a. der Ian (dem jetzt Simian Ales in Elmshorn gehört) dort gebraut hatte. Inzwischen machen die (glaube ich) keine eigenen Biere mehr dort.
Ich meine mich zu erinnern, dass sie vor Weihnachten mal wieder ein Selbstgebrautes auf Facebook beworben hatten.
Es wird also zumindest noch sporadisch in der Küche vor Ort gebraut.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#15

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Dienstag 15. Januar 2019, 13:26

Altstadtbrauhaus in Schwerin (Ehemals Stadtkrug):
https://www.altstadtbrauhaus.de

Bin mir allerdings nicht sicher, ob die wirklich noch selbst vor Ort brauen oder nur mit poliertem Kupfer und Bierkrügen mit eigenem Logo prahlen ...
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#16

Beitrag von Brauhummel » Dienstag 15. Januar 2019, 14:00

Daß die Brauerei und der Ausschank unter einem Dach sein müssen und da keine Wand zwischen sein darf, ist natürlich übertrieben. Die Brauerei und der Ausschank sollten aber schon beisammen sein.
Reine Taprooms wie das z.B. Hopfenreich in Berlin gehören aber nicht dort rein, sind halt keine "Brewpubs".
Die Karte sollte auf jeden Fall nur eine weitere Informationsquelle sein, wer nur eine Quelle nutzt in einer fremden Region wird sowieso einiges verpassen. Für eine Recherche muss man sich schon ein bisschen bemühen ;-)
Wie schon erwähnt: Ist nicht meine Karte und Projekt, habe demnach keinen Einfluss auf die Darstellung...

Alle von Jens und Alex erwähnten Brauereien wurden korrigiert. Das tägliche Update ist aber schon durch, daher werden die Änderungen erst morgen Mittag in der Karte erscheinen

Glück Auf,
Stefan

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1941
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#17

Beitrag von Chrissi_Chris » Dienstag 15. Januar 2019, 14:11

Brauhaus in Steinfeld hat auch rein gar nichts mit dem zu tun wie der Name verspricht... da gibts 2 Fernsehbiere vom Hahn und ein paar Schnitzel also einfach nur eine Gaststätte!


Ich finde die Karte so wie sie jetzt ist wirklich wertlos und irreführend, was ja nicht schlimm ist... ich bin dafür das sich einfach mal ein paar freiwillige melden und jeder einen Umkreis von 50 km bekommt und dort etwas Recherche betreibt was wirkliche Brauereien und Craft Beer Läden betrifft und keine Restaurant Karte wo es Krombacher vom Hahn gibt!

Ich finde diese Idee der Karte sogar sehr gut und würde mich sofort an dem Projekt einer neuaufstellung beteiligen. Es wäre auch sinnvoll wenn wir die Gebiete verteilt haben das jeder auch im nachhinein Meldung macht sollte eine Brauerei dicht machen oder es etwas neues geben.
Ich würde mich daher um die Region Dümmer/ Damme kompletter Landkreis Vechta und Landkreis Diepholz melden im Niedersachsen.


LG Chris

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#18

Beitrag von Brauhummel » Dienstag 15. Januar 2019, 15:07

Solche Gaststätten wie in Steinfeld sollten dann auf jeden Fall rausfliegen, also das Attibut microbrewery=yes. Es können sich natürlich auch Besitzer von solchen Lokalitäten anmelden und sich selbst eintragen um mehr Öffentlichkeit zu bekommen. Ein OSM-Grundsatz ist "Wir mappen nicht für Renderer". Damit ist gemeint: Es darf nichts eingetragen werden was nicht stimmt, nur um in irgendeiner Karte zu erscheinen (und es gibt für alles Mögliche spezielle Darstellungen).

Gute Idee mit den Regionen Chris, ich bin am Start im östlichen Ruhrgebiet und Köln.
Ich habe auch schon auf Reisen weltweit Craftbrauereien eingetragen. Zu den meisten werde ich aber nie wieder fahren, daher müssen sich Ortsansässige nun drum kümmern...Den Datensatz aktuell zu halten ist mitlerweile auch die Hauptaufgabe, speziell Deutschland ist schon bis zum Trampelpfad ziemlich gut abgedeckt, dagegen ist Googlemaps ein Witz.

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2725
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#19

Beitrag von chaos-black » Dienstag 15. Januar 2019, 16:40

Mir fällt gerade noch die Nautibar in Göttingen ein. Die brauen außerhalb der Ausschankzeiten direkt in der Bar und man kann auch die Anlage begutachten. Die brauen dort das Scholar Bier das man jetzt in der Stadt in 2-3 Läden bekommt.
http://www.scholarbeer.com/start.html
http://www.nautibar.de/
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#20

Beitrag von Brauhummel » Mittwoch 16. Januar 2019, 11:02

Guten Tach,
alle Updates von gestern sind nun in der Karte.

Glück Auf,
Stefan

Benutzeravatar
Taim
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 188
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 21:47
Wohnort: Münster

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#21

Beitrag von Taim » Mittwoch 16. Januar 2019, 12:02

In Münster gibt es neben Pinkus noch:
https://dasdackel.de/ (Mikrobrauerei in einem Hotel, das Bier wird in den umliegenden Restaurants ausgeschenkt)
https://www.laeuterwerk.de (Verkaufen im nebenan liegenden Trinkgut, kein Ausschank vor Ort, es gibt aber sowas wie open tap nights)
https://www.finne-brauerei.de/ (Microbrauerei im Pub, so wie es den Kriterien hier wohl am ehesten entspricht)

Ahoi,
Timo
---Don't panic---

Parleitner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 104
Registriert: Montag 7. März 2016, 14:36
Wohnort: Geisenfeld

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#22

Beitrag von Parleitner » Mittwoch 16. Januar 2019, 15:07

Hab auf die schnelle auch 3 gefunden die Fehlen und ergänzt werden können:
https://www.joferbraeu-hofbraeustueberl.de/ (eigentlich Hopfenbauer, im Sommer nur 1x Monat offen im Winter 1x Woche, dafür sehr gemütlich; eigentlich mit Voranmeldung aber 1-2 Personen gehn allwei)
http://www.landgasthof-rockermeier.de/ (die Comet Weisse ist der Hammer. Ein leichtes Weißbier mit Comet gestopft. Perfekt wenn man mit dem Rad kommt und richtig Durst hat)
http://www.weissbraeu-freilassing.de/ (Schlafe dort auch regelmäßig, ist praktisch wenn man nach 10 Weißbier nur die Treppen rauf muss)

captainkirk
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 223
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 22:33

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#23

Beitrag von captainkirk » Mittwoch 16. Januar 2019, 17:29

In Ludwigsburg passt es, die eingetragenen Läden sind Gaststätten mit Brauerei im Haus.
Ich finde die Karte gut.
Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6100
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#24

Beitrag von §11 » Mittwoch 16. Januar 2019, 19:31

Und warum nicht einfach Volkers Karte nehmen? :Waa :Grübel

Eine umfangreichere Karte wirst du nicht finden https://www.google.de/maps/@13.4635921, ... MIB8q89T2Y
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5320
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#25

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Mittwoch 16. Januar 2019, 19:42

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:31
Und warum nicht einfach Volkers Karte nehmen? :Waa :Grübel
Sieht toll aus.

"Alles Elbe" fehlt! :P :Bigsmile
Und das "Grilly Idol" gleich um die Ecke mausert sich auch mit erstklassigen Bieren (vom Fass).

Wer ist Volker und wo kann man den anfunken?
Ah, Brunnenbräu! :Ahh
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Brauhummel
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 30. April 2016, 07:01

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#26

Beitrag von Brauhummel » Mittwoch 16. Januar 2019, 20:02

Der gundsätzliche Unterschied ist schon mal das OSM-Daten frei sind und für jeden verfügbar, was bei Google eingetragen wird gehört denen.
Die Benutzung von Google-Karten (wie auch der vieler anderen Anbieter) ist zwar kostenlos, aber nicht frei. Auch Google knüpft Bedingungen an die Benutzung seiner Karten. In der Regel sind die Karten, die man im Internet findet, an die Benutzung der Webseiten oder der API des Anbieters gebunden. Schon eine solche Karte auszudrucken und weiterzugeben ist vielfach nicht erlaubt.

Außerdem stellt Google zwar Karten zur Verfügung, aber nicht die zugrundeliegenden Geodaten. Man kann die Karten also nur so nutzen, wie sie angeboten werden. Will man die Karten in einem anderen Stil oder will man einen eigenen Routing-Algorithmus ausprobieren, so kommt man nicht weiter. OpenStreetMap bietet auch die „rohen“ Geodaten an, damit jeder sie so nutzen kann, wie er möchte.

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#27

Beitrag von Brunnenbraeu » Donnerstag 17. Januar 2019, 05:42

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:31
Und warum nicht einfach Volkers Karte nehmen? :Waa :Grübel

Eine umfangreichere Karte wirst du nicht finden https://www.google.de/maps/@13.4635921, ... MIB8q89T2Y
Danke, Jan, dass Du mich so nett empfiehlst! :redhead

VQ
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#28

Beitrag von Brunnenbraeu » Donnerstag 17. Januar 2019, 05:50

DerDerDasBierBraut hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:42
"Alles Elbe" fehlt! :P :Bigsmile

So? Und was ist das:
Alles Elbe.jpg
Aber ich gebe zu, eine Reihe anderer Adressen fehlt in meiner Karte noch. Das liegt daran, dass ich normalerweise nur die Sachen aufnehme, die ich selber besucht habe. So kann ich vermeiden, dass irgendwelche Pappnasen diese Karte für Reklame oder Quatsch missbrauchen - open access verleitet je gerne dazu.

Mit bestem Gruß,

VQ
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#29

Beitrag von Scheibelhund » Sonntag 3. Februar 2019, 17:27

fg100 hat geschrieben:
Montag 14. Januar 2019, 21:14
Auch bei uns in Erlangen von fünf Einträgen drei falsch. Hoffe das ist nicht überall so sonst ist das wertlos.
Im Allgäu fehlen diverse Brauereien, dafür sind Gasthäuser drin, die nie gebraut haben.
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#30

Beitrag von Scheibelhund » Sonntag 3. Februar 2019, 17:33

§11 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:31
Und warum nicht einfach Volkers Karte nehmen? :Waa :Grübel

Eine umfangreichere Karte wirst du nicht finden https://www.google.de/maps/@13.4635921, ... MIB8q89T2Y
Da fehlt auch jede Menge
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#31

Beitrag von Scheibelhund » Sonntag 3. Februar 2019, 22:15

In der Karte ist beispielsweise der "Brauerei"-Gasthof Woaze in Füssen eingezeichnet. Dort wurde irgendwann vor Jahrzehnten mal gebraut. Heute kommt das Bier aus Kaltenberg. "Aus der König-Ludwig-Schlossbrauerei" wie es auf der Homepage heißt. Eine bewußste Irreführung der zumindest der Autor der Karte schon aufgessen ist. Außer vielleicht die Eigentumsverhältnisse hat die Brauerei nichts mit Füssen und Umgebung zu tun wie hier suggeriert wird. Die Brauerei ist ca 100 km von Füssen entfernt.
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#32

Beitrag von Brunnenbraeu » Montag 4. Februar 2019, 04:50

Scheibelhund hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 17:33
§11 hat geschrieben:
Mittwoch 16. Januar 2019, 19:31
Und warum nicht einfach Volkers Karte nehmen? :Waa :Grübel

Eine umfangreichere Karte wirst du nicht finden https://www.google.de/maps/@13.4635921, ... MIB8q89T2Y
Da fehlt auch jede Menge
Stimmt. Deswegen habe ich oben schon geschrieben : „Aber ich gebe zu, eine Reihe anderer Adressen fehlt in meiner Karte noch. Das liegt daran, dass ich normalerweise nur die Sachen aufnehme, die ich selber besucht habe. So kann ich vermeiden, dass irgendwelche Pappnasen diese Karte für Reklame oder Quatsch missbrauchen - open access verleitet je gerne dazu.“

Immerhin sind dadurch nur verifizierte Informationen hinterlegt. Aber wer liest die schon...

VQ
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6100
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#33

Beitrag von §11 » Montag 4. Februar 2019, 04:58

Scheibelhund hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 22:15
In der Karte ist beispielsweise der "Brauerei"-Gasthof Woaze in Füssen eingezeichnet. Dort wurde irgendwann vor Jahrzehnten mal gebraut. Heute kommt das Bier aus Kaltenberg. "Aus der König-Ludwig-Schlossbrauerei" wie es auf der Homepage heißt. Eine bewußste Irreführung der zumindest der Autor der Karte schon aufgessen ist. Außer vielleicht die Eigentumsverhältnisse hat die Brauerei nichts mit Füssen und Umgebung zu tun wie hier suggeriert wird. Die Brauerei ist ca 100 km von Füssen entfernt.
:Grübel

Der ist bei mir nicht eingezeichnet
B472C80C-78F7-432C-924F-EC8DD344BCF4.png
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#34

Beitrag von Scheibelhund » Montag 4. Februar 2019, 16:53

Dafür fehlen allein auf diesem Ausschnitt 9 Brauereien
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 6100
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#35

Beitrag von §11 » Montag 4. Februar 2019, 16:56

Scheibelhund hat geschrieben:
Montag 4. Februar 2019, 16:53
Dafür fehlen allein auf diesem Ausschnitt 9 Brauereien
Du liest aber Posts schon?

Volker schrieb:
Stimmt. Deswegen habe ich oben schon geschrieben : „Aber ich gebe zu, eine Reihe anderer Adressen fehlt in meiner Karte noch. Das liegt daran, dass ich normalerweise nur die Sachen aufnehme, die ich selber besucht habe. So kann ich vermeiden, dass irgendwelche Pappnasen diese Karte für Reklame oder Quatsch missbrauchen - open access verleitet je gerne dazu.“

Immerhin sind dadurch nur verifizierte Informationen hinterlegt. Aber wer liest die schon...
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#36

Beitrag von Brunnenbraeu » Dienstag 5. Februar 2019, 06:11

Scheibelhund hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 22:15
In der Karte ist beispielsweise der "Brauerei"-Gasthof Woaze in Füssen eingezeichnet. Dort wurde irgendwann vor Jahrzehnten mal gebraut. Heute kommt das Bier aus Kaltenberg. "Aus der König-Ludwig-Schlossbrauerei" wie es auf der Homepage heißt. Eine bewußste Irreführung der zumindest der Autor der Karte schon aufgessen ist. Außer vielleicht die Eigentumsverhältnisse hat die Brauerei nichts mit Füssen und Umgebung zu tun wie hier suggeriert wird. Die Brauerei ist ca 100 km von Füssen entfernt.
Die ganze Diskussion läuft gerade in eine unschöne Richtung.

Gernot hat nicht zu hundert Prozent unrecht. Öffnet man nämlich nicht meinen Google Maps Layer, sondern die kmz-Datei für Google Earth, dann finden sich zwei (ausgeblendete!) Kartenteile, in denen Pins enthalten sind, die auf meine seinerzeit gecrashte Website verweisen. Dort ist der Gasthof Woaze in der Tat vermerkt:
Bier Layer.jpg
Bier Layer.jpg (103.96 KiB) 811 mal betrachtet
Aber: Zum Ersten muss man den bewusst ausgeblendeten Teil erst einblenden, zum Zweiten ist der Pin rot markiert (das steht in meiner Karte für geschlossene Brauereien oder Bierbars), und zum Dritten ist "der Autor" (ich finde es immer nett, wenn über namentlich bekannte Mitforisten in dieser Form geschrieben wird...) der "bewussten Irreführung" nicht "aufgesessen". Der erläuternde Text, der noch der vollständigen Rekonstruktion und Wiederveröffentlichung harrt, enthält nämlich folgendes:

"Wieder einmal wurden wir Zeuge des Niedergangs der deutschen Braukultur. Zwar gab es unter der angegebenen Adresse des Bräuhaus Füssen noch ein Bräuhaus-Hotel, aber der freundliche Kellner erklärte mir geduldig, dass hier nicht mehr gebraut würde – die Brauerei Kaltenberg würde nun die Biere liefern. Gleiches wurde mir auch im ehemaligen Brauerei-Ausschank in der Füssener Innenstadt erklärt. Schade, denn mit jeder einzelnen Brauerei, die ihren Betrieb einstellt, geht ein Stück Vielfalt verloren. So bleibt mir an dieser Stelle leider nur die Chronistenpflicht, der Vollständigkeit halber die ehemalige Brauerei zu erwähnen."

Persönlich finde ich es schade, wenn herumgenörgelt wird. Niemand wird gezwungen, meine Karte zu benutzen, es zahlt auch niemand etwas dafür, aber es sind halt leider auch nur wenige, die konstruktiv unterstützen und - statt zu meckern - lieber mal einen sauber recherchierten Beitrag nebst Fotostrecke liefern (das würde ich nämlich glatt auch veröffentlichen!).

Mit bestem Gruß,

VQ
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#37

Beitrag von Brunnenbraeu » Dienstag 5. Februar 2019, 06:31

Scheibelhund hat geschrieben:
Montag 4. Februar 2019, 16:53
Dafür fehlen allein auf diesem Ausschnitt 9 Brauereien
Gernot, könntest Du uns einen Gefallen tun und diese neun Brauereien mal kurz auflisten?

Erstens würdest Du den Mitforisten damit wertvolle Informationen geben, und zweitens könnte ich in den kommenden Wochen diese Brauereien vielleicht auch besuchen und dann entsprechend in die Karte aufnehmen (ich wohne mittlerweile nicht weit von dieser Region).

Danke schon mal im Voraus,

VQ

P.S. Dein Kaufbeurer Zoigl steht auch noch auf meiner to-do-Liste.
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#38

Beitrag von Scheibelhund » Dienstag 5. Februar 2019, 19:03

Entschuldige daß ich nicht genau gelesen habe. Ich gelobe Besserung. Hier die fehlenden Institute:

Schloßbrauhaus Schwangau
Kösselbräu Eisenberg
Kulturbrauerei Schongau
Maxbrauerei Altenstadt
Rößlebräu Ummenhofen
Klostebrauerei Irsee
Hubertus Apfeltrang
Kirnachstuben Ruderatshofen
DeinBier Hausen
Hirschbräu Ottobeuren
Communebrauerei Kaufbeuren
Bergbräu Vils

Ich hoffe ich habe keine vergessen.
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Benutzeravatar
Brunnenbraeu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 732
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 07:14
Kontaktdaten:

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#39

Beitrag von Brunnenbraeu » Dienstag 5. Februar 2019, 19:08

Scheibelhund hat geschrieben:
Dienstag 5. Februar 2019, 19:03
Hier die fehlenden Institute:

Schloßbrauhaus Schwangau
Kösselbräu Eisenberg
Kulturbrauerei Schongau
Maxbrauerei Altenstadt
Rößlebräu Ummenhofen
Klostebrauerei Irsee
Hubertus Apfeltrang
Kirnachstuben Ruderatshofen
DeinBier Hausen
Hirschbräu Ottobeuren
Communebrauerei Kaufbeuren
Bergbräu Vils

Ich hoffe ich habe keine vergessen.
Super, vielen Dank, Gernot!

Da habe ich für die nächsten Wochen und Monate ja noch einiges zu tun. (Irsee habe ich noch in meiner zerschossenen Datenbank - da lässt sich vielleicht noch was rekonstruieren...)

Mit bestem Gruß,

VQ
Volker R. Quante: Bier vor Ort - Reisen durch Europas Bierwelt

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#40

Beitrag von Scheibelhund » Dienstag 5. Februar 2019, 19:22

Was bemerkenswert ist, daß viele dieser Brauereien in den letzten 20 JAhren gegründet wurden. Wenn das so weitergeht läuft das Allgäu Franken den Rang mit der Brauereidichte ab.
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Scheibelhund
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 438
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 01:11

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#41

Beitrag von Scheibelhund » Mittwoch 6. Februar 2019, 08:01

Kaltentaler Brauhaus hab ich noch vergessen
Im Winter trink' ich und singe Lieder
aus Freude, daß der Frühling nah ist,
und kommt der Frühling, trink' ich wieder,
aus Freude, daß er endlich da ist.

Jeff
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 186
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 22:08
Wohnort: Darmstadt

Re: Die Gasthausbrauereikarte (Open Brewpub Map)

#42

Beitrag von Jeff » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:25

Schöne Sache, diese Karte, leider konnte ich in meiner Region nichts entdecken, was ich noch nicht kenne :Bigsmile
Einen Korrekturvorschlag habe ich aber auch noch: Die "Knöchelsmühle" in Wenigumstadt (Bayern) ist kein Brewpub, man kann dort nur "zum mitnehmen" kaufen.

Gruß Jeff
:Drink
Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!

Bild

Antworten