Haltbarkeit Bier NC Keg

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Gesperrt
Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Haltbarkeit Bier NC Keg

#1

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 14:46

Hallo,

Möchte mein Bier im Keg nachgären lassen.
Wie lange hält sich das angezapft Bier im 9 L Keg - gezapft mit Partyzapfhahn im Kühlschrank?

Benutzeravatar
DevilsHole82
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1134
Registriert: Dienstag 13. Oktober 2015, 10:03
Wohnort: Neunkirchen (Siegerland)

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#2

Beitrag von DevilsHole82 » Montag 30. Januar 2017, 14:49

:popdrink ich lehne mich mal zurück und warte auf Antworten...
Gruß, Daniel

Was von Herzen kommt gelingt, weil's einen gibt, der die Kelle schwingt. Heute back ich, morgen brau ich, wer heimlich nascht, den verhau ich.

hoggel1
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 883
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2012, 01:08

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#3

Beitrag von hoggel1 » Montag 30. Januar 2017, 14:53

Hallo Medion,

Leider scheint dein Google immer noch kaputt zu sein. Wir hat du eigentlich diese Seite gefunden?

MfG
Thomas

Benutzeravatar
chaos-black
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#4

Beitrag von chaos-black » Montag 30. Januar 2017, 14:53

Wenn du es im Keg nachgärst empfehle ich dir es anschließend in ein anderes KEG umzudrücken, damit du es nicht so lange auf der Hefe liegt und du, bei anscheinend angepeilter langer Lagerung, keine Autolyse-Geschmäcker in dein Bier einträgst. Ansonsten, sofern das Fass die ganze Zeit nur unter CO2 liegt und du da nicht irgendwas einträgst, dürfte das schon ne ganze Weile halten (weil wenn nichts dran kommt, was soll dann da verderben?)
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#5

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 15:25

Wollte eigentlich nicht umdrücken, bei Flaschengärung wird ja nach der Nachgären auch nicht die Flasche gewechselt. Außerdem hab ich nur eine Zapfarmatur ohne Co Anschluss, hält sich das Bier eine Woche oder länger nach Anzapfen?

Wäre wirklich dankbar für Antworten, hab die Suchfunktion schon bemüht.

Anscheinend sind hier nur hochbegabte unterwegs

Benutzeravatar
butascratch
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 338
Registriert: Sonntag 17. April 2016, 19:30

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#6

Beitrag von butascratch » Montag 30. Januar 2017, 15:30

Hallo,
Kein Hochbegabter hier und habe mit einer einzigen Forumssuche einige Threads gefunden.
search.php?keywords=haltbar+keg
Mal ehrlich, ein wenig mühen kann man sich schon.
Und bitte nicht pampig werden, wenn man dich erstmal auf die Suche verweist, das gehört in Foren nun mal dazu, dafür ist die Suche ja da :Greets
Der Reiche, der Gold besitzt, der Mann, dem Lapislazuli gehört, [...] sie alle warten am Tor auf den, der Gerste hat.
- babyl. Sprichwort

Benutzeravatar
Bierjunge
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3340
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#7

Beitrag von Bierjunge » Montag 30. Januar 2017, 15:33

Medion hat geschrieben: Wäre wirklich dankbar für Antworten, hab die Suchfunktion schon bemüht.
Und warum hast Du dann z.B.das hier nicht gefunden?
Hatten wir erst vor 2 Wochen....


Moritz

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#8

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 15:48

Hab ich mich nicht klar ausgedrückt ich zapfe ohne Co2, anscheinEnd doch nicht alle hochbegabt

Benutzeravatar
Flothe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1274
Registriert: Freitag 18. September 2015, 23:33
Wohnort: Leuven [BE]

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#9

Beitrag von Flothe » Montag 30. Januar 2017, 15:51

Leute, der User Medion will uns hier eindeutig ver...äppeln. Ich habe da so einen Verdacht, um wen es sich handeln könnte :Grübel

LG Florian

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko.
- Zitat: Hildegard von Bingen in ihrem Buch über Heilverfahren "Causae et Curae"

Benutzeravatar
ggansde
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 6392
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 16:25
Wohnort: Rodgau

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#10

Beitrag von ggansde » Montag 30. Januar 2017, 15:52

Wie bekommst Du Dein Bier denn ohne CO2 aus dem KEG?
VG, Markus
"Durst ist schlimmer als Heimweh"
Insofern dieser Beitrag nicht durch MOD MODE ON gekennzeichnet ist, enthält er lediglich die Meinung eines gewöhnlichen Benutzers

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18332
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#11

Beitrag von Boludo » Montag 30. Januar 2017, 15:54

Medion hat geschrieben:Hab ich mich nicht klar ausgedrückt ich zapfe ohne Co2, anscheinEnd doch nicht alle hochbegabt
Nein, du hast dich gar nicht klar ausgedrückt:
Außerdem hab ich nur eine Zapfarmatur ohne Co Anschluss
Das ist alles andere als klar. CO ist Kohlenmonoxid. :puzz
Wenigstens CO2 hättest du richtig schreiben können.


Stefan

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#12

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 15:55

Hab keine Lust mehr seiteweise zu lesen, und dann keine AntWort auf mein Problem zu bekommmen.

Ich zapfe ohne Co2 Flasche - wie lange hält sich das Bier nach Anstich, kann das Fass bei der Nachgärung explodieRen.

Ist was beim Anschmuss der Zapfara tue zubeachten.

Reicht es das zu reinigen und einen Lit er Isopropanol reinkippeb - schwenken - leeren und dann gleich befüllen?

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#13

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 15:56

Sorry hab heute Nacht nicht geschlaffen sonder im Forum nach Keg gesucht und gelesen.

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18332
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#14

Beitrag von Boludo » Montag 30. Januar 2017, 15:57

Medion hat geschrieben:Hab keine Lust mehr seiteweise zu lesen, und dann keine AntWort auf mein Problem zu bekommmen.

Ich zapfe ohne Co2 Flasche - wie lange hält sich das Bier nach Anstich, kann das Fass bei der Nachgärung explodieRen.

Ist was beim Anschmuss der Zapfara tue zubeachten.

Reicht es das zu reinigen und einen Lit er Isopropanol reinkippeb - schwenken - leeren und dann gleich befüllen?
Abgesehen vom Inhalt, bitte drücke Dich verständlich aus und lese Deine Beiträge noch mal durch, bevor Du sie losschickst.
Ansonsten ist das mehr als unhöflich denen gegenüber, die Dir helfen wollen.
Sorry hab heute Nacht nicht geschlaffen sonder im Forum nach Keg gesucht und gelesen.
Dann lass die Finger von der Tastatur und geh ins Bett.


Stefan

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 645
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#15

Beitrag von bierhistoriker.org » Montag 30. Januar 2017, 15:59

Medion hat geschrieben:Hab keine Lust mehr seiteweise zu lesen, und dann keine AntWort auf mein Problem zu bekommmen.
Du hast keine Lust zu lesen, und wir haben keine Lust, Leuten, die zu faul zum Lesen sind, das Hinterteil nachzutragen ...

Wie war das noch ? Plonk??? :Angel

Gruß

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#16

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 16:00

Vielleicht gibt es ein Anleitung für Minderbegabte - mir ist schon mal eine Kiste Bier hochgegangen.

Und vor Druck hab ich seitdem Respekt

Benutzeravatar
helix
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 01:45

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#17

Beitrag von helix » Montag 30. Januar 2017, 16:00

Medion hat geschrieben:Wollte eigentlich nicht umdrücken, bei Flaschengärung wird ja nach der Nachgären auch nicht die Flasche gewechselt. Außerdem hab ich nur eine Zapfarmatur ohne Co Anschluss, hält sich das Bier eine Woche oder länger nach Anzapfen?

Wäre wirklich dankbar für Antworten, hab die Suchfunktion schon bemüht.

Anscheinend sind hier nur hochbegabte unterwegs
Wenn du mit dem Mund am Zapfhahn ein Vakuum saugst, sehe ich keine Probleme bezüglich der Haltbarkeit.
Du mußt dich nur anstrengen und stark sein.
Wenn du meinst es geht nicht mehr, dann steckst du den Finger in deine Mattmill Klassik und drehst die Kurbel in die richtige Richtung. Die Kurbel brauchst du aber nur als Vakuumverstärker. Wie das beim Mahlen geht hab ich dir ja schon erklärt.

:Bigsmile

LG
helix
GOD SHAVE THE QUEEN

Benutzeravatar
Boludo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 18332
Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 20:55

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#18

Beitrag von Boludo » Montag 30. Januar 2017, 16:02

@helix: Was soll das denn jetzt bringen?
Wenn das so weiter geht, mach ich vorläufig dicht.

Stefan

Benutzeravatar
Sura
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 3341
Registriert: Montag 2. November 2015, 22:37

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#19

Beitrag von Sura » Montag 30. Januar 2017, 16:06

Mal ne Frage zum Thema: Wie bekommst du das Bier aus dem KEG?
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem."
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
helix
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 340
Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 01:45

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#20

Beitrag von helix » Montag 30. Januar 2017, 16:07

Boludo hat geschrieben:@helix: Was soll das denn jetzt bringen?
Wenn das so weiter geht, mach ich vorläufig dicht.

Stefan
Sorry Stefan.

Ich habe die Fragestellungen nicht wirklich als ernst gemeint eingestuft. Mich wundert es eh, daß das nicht schon lange dicht gemacht wurde.
Ich halte mich jetzt lieber raus.

LG
helix
GOD SHAVE THE QUEEN

Benutzeravatar
Ladeberger
Moderator
Moderator
Beiträge: 6260
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 18:29

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#21

Beitrag von Ladeberger » Montag 30. Januar 2017, 16:07

Wenn es mit Handpumpe gezapft wird, hat es am nächsten Tag schon einen Knacks. Geübte Sensoriker können vermutlich bereits am selben Abend erst Anzeichen von Oxidation erkennen. Wenn dir Flaschen oder Fässer hochgehen, füllst du zu früh ab. Schau mal hier rein: viewtopic.php?f=7&t=212

Gruß
Andy

Benutzeravatar
ApfelHans
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 138
Registriert: Freitag 11. März 2016, 09:09

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#22

Beitrag von ApfelHans » Montag 30. Januar 2017, 16:11

[Ironie]

Lieber Medion,

sofern du, wie es im Betreff steht, tatsächlich ein NC-Keg hast (oder ein anderes als KEG bezeichnetes System, wobei mir das letztlich völlig wurscht ist), so kannst du damit nicht ohne CO2 oder anderen Gasen zapfen. Das im Bier gebundene CO2 reicht bestenfalls für ein paar Gläser, dann wird nichts mehr rauskommen. Egal ob NC- CC- oder Keg mit Flachfitting, alles diese Systeme sind dazu gedacht, mit Druck zu zapfen. Wenn du aber, weil du es kannst, den Kompressor dranhängst oder eine Luftpumpe zum Zapfen bemühst, um doch noch Bier rauszubekommen, dann wird sich deine Haltbarkeit oder sagen wir besser die Geschmacksstabilität auf einige wenige Stunden reduzieren. Das das Fass durch Nachgärung explodiert, kann nur passieren wenn du es nicht schaffst die Suche nach Nachgärung zu durchsuchen und dich mit dem Thema zu beschäftigen, ansonst bist du davor relativ sicher. Außer dein Kompressor zum Zapfen hat richtig Dampf und bläst das Ding mit deutlich mehr als 3 bar auf. Alles in Allem ist deine Frage damit hoffentlich beantwortet. Achja, da du scheinbar dein eigenes Equipment nicht verstehtst, geh doch lieber wieder in den Getränkemarkt und kauf dir Flaschen. Achja um weiteren Fragen vorzubeugen: die meisten Flaschen im Getränkemarkt haben Kronkorken, dafür gibts spezielle Öffner, findet man sogar bei Google und gibts manchmal auch als Werbegeschenke dazu. Vorteil: da muss man nicht zapfen, läuft von Ganz allein aus der Flasche, dafür musst du die Flasche nur über ein leeres und sauberes Glas (oder auch die Kehle) halten und in einem Winkel zwischen 100 und 170° (gemessen an der senkrechten) neigen.

[/Ironie]

Gruß
Hans

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#23

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 16:18

Ein Forumsmitglied zapft aus dem 9 L NC Keg ausschließlich mit Handpumpe, hab ich so gelesen.

Meine Zapfhahn mit Pumpfunktion,

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#24

Beitrag von §11 » Montag 30. Januar 2017, 16:20

Medion hat geschrieben:Ein Forumsmitglied zapft aus dem 9 L NC Keg ausschließlich mit Handpumpe, hab ich so gelesen.

Meine Zapfhahn mit Pumpfunktion,
Medion, letzte Warnung, reiss dich zusammen und schreib hier vernuenftige Posts oder schlaf deinen Rausch aus.

Liess dir auch mal die Boardregeln durch
14.Formale Vorgaben
a. Keine Kürzest-Beiträge, Multipostings oder Mehrfachposts, keine Smiley-Floodings.
Bitte nach Möglichkeit die allg. Rechtschreibung beachten, Groß-/Kleinschreibung einhalten und leserfreundliche Absätze setzen.
b. Jeder User ist Gast in diesem Forum. Dem Foruminhaber obliegt das uneingeschränkte Hausrecht. Sollte eine andere Regel diesbezüglich einschränkend auf das Hausrecht gedeutet werden, wird hiermit betont, dass dem nicht so ist. Das Hausrecht des Admins bzw. Foruminhabers steht uneingeschränkt und unanfechtbar über allen anderen Regeln.
Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#25

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 16:21

Zapfspirale heist das Ding

Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#26

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 16:22


Medion
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 19:59

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#27

Beitrag von Medion » Montag 30. Januar 2017, 16:24

Kann ich jetzt mit einem 9 L NC Keg und dieser Zapfspirale, ohne CO2 Flasche Bier zapFeb?

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Haltbarkeit Bier NC Keg

#28

Beitrag von §11 » Montag 30. Januar 2017, 16:30

Ich mach den Faden hier erstmal dicht.

Jan
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Gesperrt