Braumeister 20 beschlagenes Display

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 195
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Braumeister 20 beschlagenes Display

#1

Beitrag von Werner » Samstag 26. August 2017, 13:24

Hallo Leute,
Koche gerade meine Würze auf dem BM 20 und muss feststellen, dass das Display fast komplett beschlagen ist.
Ist das schon mal jemandem aufgefallen ? Sonst läuft aber alles planmäßig .

Gruß
Werner

Benutzeravatar
tommes
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 757
Registriert: Montag 24. August 2015, 18:18
Wohnort: Grevenbroich

Re: Braumeister 20 beschlagenes Display

#2

Beitrag von tommes » Samstag 26. August 2017, 19:21

Hi Werner,

Im englischen Braumeister-Forum habe ich davon gelesen. Ich meine die Betroffenen hätten die Steuerung getauscht bekommen. Wende dich am besten an den Speidel-Support und berichte hier wieder.

Prost Thomas

Benutzeravatar
Terlon
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 19:52

Re: Braumeister 20 beschlagenes Display

#3

Beitrag von Terlon » Samstag 26. August 2017, 19:29

Hi Werner,

hatte ich auch schon mehrfach.
Allerdings funktioniert das DIsplay nachdem wieder klar ist ganz normal.
Ich wollte mich auch schon an den Service wenden, denn Elektronik und Feuchtigkeit passen nicht zusammen.
Gruß
Olli
*******
Ich braue nicht nach dem RHG, aber ohne Chemie!

Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 195
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Re: Braumeister 20 beschlagenes Display

#4

Beitrag von Werner » Sonntag 27. August 2017, 12:52

Habe gestern Abend noch eine Mail an speidel geschickt.
Werde berichten, was die dadazu sagen.

Gruß
Werner

Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 195
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Re: Braumeister 20 beschlagenes Display

#5

Beitrag von Werner » Montag 28. August 2017, 09:10

Wollte diesbezüglich nur noch eimal informieren.

Habe soeben eine Antwort auf meine E-Mail von Samstag erhalten. ( Sehr schneller Service )
Speidel schreibt:
" Das ist bei uns ein bekanntes physikalisches Problem.
Es liegt einfach daran das die Luft in der Steuerung Wärmer ist als außerhalb der Steuerung - deswegen beschlägt es manchmal an.
Das gute ist das der Beschlag wieder verschwindet, sobald der Braumeister abkühlt.

An sich ist das aber überhaupt nicht schlimm, die Elektronik kann hierbei nicht betroffen werden bzw, keinen Schaden verursachen.
Das können wir versichern!.... "

Ich hoffe, allen Braumeisteranwendern, bei denen das gleiche "Problem" auftritt, hiermit beruhigen zu können.

Gruss
Werner

smartin
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 26. Februar 2017, 10:56
Wohnort: Scharbeutz

Re: Braumeister 20 beschlagenes Display

#6

Beitrag von smartin » Montag 28. August 2017, 09:35

Danke, Werner, für Deine Mühe!
Ich hatte gestern das gleiche Phänomen (beschlagenes Display) in meinem BM und bin jetzt beruhigt!
Martin

Antworten