Brauerei Tipps Berlin

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Cobo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 14:46
Wohnort: Graz

Brauerei Tipps Berlin

#1

Beitrag von Cobo » Montag 5. Februar 2018, 23:10

Hi,
ich bin ab Mittwoch für 4 Tage in Berlin. Welche Kleinbrauereien sollte ich auf keinen Fall verpassen? Habt ihr sonst noch Tipps für mich? Ich esse auch gerne mal ein schönes Steak :Bigsmile

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2390
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Brauerei Tipps Berlin

#2

Beitrag von chaos-black » Montag 5. Februar 2018, 23:12

Ich bin zwar kein Berliner, aber du solltest meiner Meinung nach auf jeden Fall bei Lemke vorbeischauen und die Budike Weisse probieren. Im Braumagazin gab es mal eine zweiteilige Serie "Berliner Bierwege", damit kannst du zwei Abende füllen und viele Adressen abklappern

https://braumagazin.de/article/berliner-bierwege/
https://braumagazin.de/article/berliner ... ge-teil-2/

Beste Grüße,
Alex
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2623
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08

Re: Brauerei Tipps Berlin

#3

Beitrag von Johnny H » Dienstag 6. Februar 2018, 07:52

Lemke sowie Hops&Barley kann ich empfehlen. Lemke für einige Klassiker (Original und IPA sind dort meine Favoriten) sowie die Budike Weiße. Hops&Barley macht auch tolle untergärige Biere. Ebenso Rollberg für Klassiker, was aber etwas ab vom Schuss ist.

Für was exotisches kannst Du auch zu Straßenbräu gehen.

Auch an Bierkneipen ohne Brauerei gibt es einiges Interessantes, z.B. Muted Horn in Neukölln, HERMAN am Senefelder Platz oder Birra im Prenzlauer Berg.

Bei Lenke kannst Du auch essen (eher klassische Küche, mittlerweile aber nicht mehr billig), Hops&Barley bietet Treberbrot.

Bei Steak bin ich persönlich überfragt. Esse ich zu selten.

Falls Du zeitlich und örtlich etwas eingeschränkt bist, kannst Du Dich auch anhand dieser Karte durchhangeln.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
Kobi
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 499
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:59
Wohnort: Kiel

Re: Brauerei Tipps Berlin

#4

Beitrag von Kobi » Dienstag 6. Februar 2018, 09:13

Moin,
ich fand auch die Vagabund-Brauerei im Wedding genial, unbedingt zu empfehlen.
Klein ist zwar relativ, aber Stone Brewing in Mariendorf lohnt sich, auch das Essen, aber Geld mitnehmen...
BRLO am Gleisdreieck ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert.
Viele Grüße
Andreas
Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Bier zu trinken! :Drink

Benutzeravatar
fukbraeu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 11:23
Wohnort: Berlin

Re: Brauerei Tipps Berlin

#5

Beitrag von fukbraeu » Dienstag 6. Februar 2018, 10:32

Das Steak bei Stone Brewing ist auf alle Fälle großartig! Ist halt nur ein wenig ab vom Schuss...
Ansonsten, welche (Klein-)Brauereien hier noch nicht aufgeführt worden sind:
Heidenpeters in der Markthalle 9 in Kreuzberg
Pfefferbräu in Prenzl Berg, auch hier ist das Essen sehr empfehlenswert, danach lohnt sich auf alle Fälle noch ein Abstecher in die Belgische Bierbar Herman zwei Hausnummern weiter
Eschenbräu im Wedding, kombinierbar mit einem Ausflug zu Vagabund
weiterhin in Friedrichshain gibt es noch die Zukunft am Ostkreuz, haben aber nur zwei Biere, die helle und die dunkle Zukunft
"Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist!“ - Die Kassierer

Cobo
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 29. November 2015, 14:46
Wohnort: Graz

Re: Brauerei Tipps Berlin

#6

Beitrag von Cobo » Dienstag 6. Februar 2018, 10:44

Sehr geil... Danke für die schönen Tipps :)

Benutzeravatar
quasarmin
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 415
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 18:14
Wohnort: Eckernförde

Re: Brauerei Tipps Berlin

#7

Beitrag von quasarmin » Dienstag 13. März 2018, 17:37

Moin

ich komme gerade aus Berlin zurück und war gleich zweimal im Lemke. Das "030 - Pale Ale" ist mein Favorit.

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Kurt
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3941
Registriert: Dienstag 2. September 2003, 18:36
Wohnort: Ulm

Re: Brauerei Tipps Berlin

#8

Beitrag von Kurt » Dienstag 13. März 2018, 23:01

Bei Stone kann man sonntags auch fühstücken. Das ist preislich ziemlich ok, sonst eher gehoben. Der Ausflug dahin lohnt sich aber! Coole Location und gute Biere.

Antworten