kleiner-brauhelfer-app

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
2bas2
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 13. März 2016, 23:59

Re: kleiner-brauhelfer-app

#51

Beitrag von 2bas2 » Donnerstag 7. Juni 2018, 13:42

Richtig geil!
Liebe Grüße aus Hamburg - Tobi

Benutzeravatar
London Rain
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: kleiner-brauhelfer-app

#52

Beitrag von London Rain » Donnerstag 7. Juni 2018, 13:56

bourgeoislab hat geschrieben:
Mittwoch 6. Juni 2018, 18:43
- Minimale Android Version auf 4.1 heruntergesetzt
Cool! Funktioniert jetzt auch bei mir. In der Anleitung wäre noch ein Tipp hilfreich, was man in der App eintragen muss wenn man nur das Appfolder freigegeben hat ("kb_daten.sqlite"). Musste ich durch Rumprobieren herausfinden.

dh26883
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 13:41
Wohnort: Saarland

Re: kleiner-brauhelfer-app

#53

Beitrag von dh26883 » Samstag 23. Juni 2018, 13:43

Hi,

Finde die App auch super.
Kleiner Wunsch meinerseits wäre eine Sortierung bei den Rezepten, also auf- / absteigend nach Name o.ä.

Gruß und danke für die Arbeit
David

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#54

Beitrag von bourgeoislab » Dienstag 26. Juni 2018, 22:55

dh26883 hat geschrieben:
Samstag 23. Juni 2018, 13:43
Hi,

Finde die App auch super.
Kleiner Wunsch meinerseits wäre eine Sortierung bei den Rezepten, also auf- / absteigend nach Name o.ä.

Gruß und danke für die Arbeit
David
Danke fürs Feedback. Sortierung ist jetzt teilweise gemacht und kommt beim nächsten Update.

dh26883
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 12. Januar 2018, 13:41
Wohnort: Saarland

Re: kleiner-brauhelfer-app

#55

Beitrag von dh26883 » Donnerstag 5. Juli 2018, 13:23

Danke dafür.

Kannst du abschätzen wann wir mit einem Update rechnen können?

Gruß
David

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#56

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 6. Juli 2018, 17:59

dh26883 hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 13:23
Danke dafür.

Kannst du abschätzen wann wir mit einem Update rechnen können?

Gruß
David
Hallo David
Nächstes Wochenende vielleicht. Je nach wetter :Smile

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#57

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 15. Juli 2018, 20:41

Neues Update:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... 0-20180715

- Sortierung in der Brauübersicht
- Neue Seite für die Wasserwerte
- Neue Seite für die Ausrüstung (Geräte lassen sich noch nicht hinzufügen/löschen)

Im Prinzip fehlt jetzt nur noch die Möglichkeit ein Rezept zu erstellen/ändern. Das ist aber das aufwendisgste, deshalb bin ich mir nicht sicher, wann und ob es implementiert wird. Wie stark ist euerseits der Wunsch danach?

Lg und viel Spass
Frédéric

Benutzeravatar
London Rain
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: kleiner-brauhelfer-app

#58

Beitrag von London Rain » Sonntag 15. Juli 2018, 23:03

Ich finde man braucht das nicht. Mir reichts das in Ruhe am Rechner zu machen.

Gruß
Tim

Unbewegter Beweger
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 104
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 20:21

Re: kleiner-brauhelfer-app

#59

Beitrag von Unbewegter Beweger » Sonntag 15. Juli 2018, 23:27

Ich finde auch, dass man das nicht braucht. Die Rezepte am Rechner zusammen zu stellen, ist sehr komfortabel. Die App hilft mir eher, nachzuschauen, was ich bei einem Sud gemacht habe, wenn ich unterwegs bin.
Liebe Grüße, Sven

Benutzeravatar
igami
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 21. Februar 2018, 05:34
Wohnort: Gütersloh

Re: kleiner-brauhelfer-app

#60

Beitrag von igami » Montag 16. Juli 2018, 05:12

Habe mir die App gestern auch mal installiert bin aber noch neu was den kleinen Brauhelfer im ganzen angeht.
Zur Synchronisation nutze ich syncthing.

Wäre es eventuell möglich die App über den F-Droid bereit zu stellen?

Benutzeravatar
haefner
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 497
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 09:06
Wohnort: Württemberg

Re: kleiner-brauhelfer-app

#61

Beitrag von haefner » Montag 16. Juli 2018, 06:02

Muss mich anschließen. Der Brauhelfer ist genial und ich sitze oft mit nem Kaffee am Rechner und schraube an Rezepten rum. Auf dem Smartphone oder Tablet bräuchte ich diese Funktion wirklich nicht.

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#62

Beitrag von Gryps » Montag 16. Juli 2018, 06:24

Hallo Frédéric,
ganz meiner Meinung! Rezept kann man entspannt am PC erstellen, dafür musst Du keine Lebenszeit verbraten-brau' lieber ein Bier!
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

Benutzeravatar
PalmPower
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 3. September 2017, 11:10
Wohnort: Graz

Re: kleiner-brauhelfer-app

#63

Beitrag von PalmPower » Montag 16. Juli 2018, 07:29

bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 15. Juli 2018, 20:41

Im Prinzip fehlt jetzt nur noch die Möglichkeit ein Rezept zu erstellen/ändern. Das ist aber das aufwendisgste, deshalb bin ich mir nicht sicher, wann und ob es implementiert wird. Wie stark ist euerseits der Wunsch danach?
unnötig. Das Rezept kann man wunderbar am Rechner erstellen
LG Peter

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#64

Beitrag von bourgeoislab » Montag 16. Juli 2018, 07:58

Gryps hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 06:24
brau' lieber ein Bier!
Stimmt, vor Lauter Programmierung sollte man das Wichtigste schon nicht vergessen :Drink

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#65

Beitrag von kabelbrand » Montag 16. Juli 2018, 11:20

Moinsen,

auch ich denke, das man keine Rezepte mit der App erstellen können muss. Auch ich mache das lieber am PC und nutze die App als Notizzettel...

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
happyhibo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1187
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer-app

#66

Beitrag von happyhibo » Montag 16. Juli 2018, 11:30

Ich hab mir jetzt auch mal die App installiert.
Leider funzt die bei mir nicht.
Sie startet... man sieht ein leeres Fenster in dem sich ein Kreis dreht. Sie sucht anscheinend was...
nach eine dreiviertel Runde geht die App in den Hintergrund. Ich kann sie wieder in den Vordergrund holen, aber dann geht das Spielchen von vorne los.

Meine Umgebung:
Huawei P9
Android 7.0
EMUI 5.0.1

Hat die App noch jemand auf einem Huawei Android am laufen?
Für ein Paar Tips wär ich dankbar...
:Drink
Gruß
Alex / HappyHibo

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#67

Beitrag von Gryps » Montag 16. Juli 2018, 11:33

Hallo Frédéric,
erstmal danke für Deine Arbeit :thumbup . Aber bei der Sortierung hat sich noch ein kleiner Fehler eingeschlichen. Bei der Sortierung nach Braudatum steht ein neu angelegter, nicht gebrauter, aber als zuletzt gespeicherter Sud, ganz oben. Nichts dramatisches, nur fürs nächste Update. :Drink
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

JuWe
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 33
Registriert: Samstag 15. April 2017, 19:33

Re: kleiner-brauhelfer-app

#68

Beitrag von JuWe » Montag 16. Juli 2018, 14:01

Die Möglichkeit ein Rezept zu erstellen/ändern wäre schon nett zu haben.
Wenn der Aufwand jedoch zu groß ist kann ich jedoch gut verstehen wenn es erstmal nicht umgesetzt wird.
Ansonsten lieben Dank für die bisherige App! Läuft super

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#69

Beitrag von bourgeoislab » Montag 16. Juli 2018, 18:30

happyhibo hat geschrieben:
Montag 16. Juli 2018, 11:30
Ich hab mir jetzt auch mal die App installiert.
Leider funzt die bei mir nicht.
Sie startet... man sieht ein leeres Fenster in dem sich ein Kreis dreht. Sie sucht anscheinend was...
nach eine dreiviertel Runde geht die App in den Hintergrund. Ich kann sie wieder in den Vordergrund holen, aber dann geht das Spielchen von vorne los.

Meine Umgebung:
Huawei P9
Android 7.0
EMUI 5.0.1

Hat die App noch jemand auf einem Huawei Android am laufen?
Für ein Paar Tips wär ich dankbar...
:Drink
Hi Alex,

Der drehende Kreis bedeutet, dass versucht wird die Datenbank zu synchronisieren. Er müsste die Datenbank nicht finden (da noch nicht konfiguriert) und in die Einstelllungen springen. Was bei dir genau passiert ist schwierig zu sagen.

Versuche in den Androideinstellungen die Zugriffsrechte auf den Speicher für die App zu erlauben.

Benutzeravatar
London Rain
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: kleiner-brauhelfer-app

#70

Beitrag von London Rain » Freitag 20. Juli 2018, 21:46

Eine 'Teilen'-Funktion hab ich gestern vermisst mit der ich Rezeptinfos bspw. per Mail oder WhatsApp weiterleiten kann. So ähnlich wie der PDF-Spickzettel, vermutlich noch kondensierter, in Textform. Ich hab mit mit zwei Screenshots beholfen.

Gruß
Tim

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 521
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Passau

Re: kleiner-brauhelfer-app

#71

Beitrag von rakader » Donnerstag 23. August 2018, 13:18

roadie hat geschrieben:
Sonntag 3. Juni 2018, 22:41
Vielleicht hilft die kurze Beschreibung den iOS Interessierten weiter. Falls jemand einen Tipp hat wie man die Datenbank mit iOS nutzen kann dann wäre ich sehr interessiert, auch eine Erweiterung in Richtung auf lokale Server (DAV/SMB) wäre sehr interesannt.
Hallo Dirk, hallo Frédéric, (ich gehe mal davon aus, dass Ihr beide in Kontakt steht, wenn Dirk die App für iOS kompiliert; da ich die App nicht vor mir habe, ist folgendes Geschreibsel hoffentlich nicht im luftleeren Raum)

Dirk erst einmal willkommen im Forum! Ich meine, da könnte man sich doch die Hand reichen. Das Interesse der Macianer setze ich mal voraus. Wichtigste Hürde ist ohnehin für einen Anwender die Kompilierung.

Für die Datenbank gibt es auf iOS tausende Möglichkeiten. Am simpelsten ist eine Ablage im kostenlosen iCloud-Dienst, solange nicht größer als 5GB. Die Datei lädt man sich einfach via macOS, sofern man Dokumente synchronisiert hat (geht aber auch manuell). Die Datei ist dann sichtbar unter "Dateien". In diesem Spezialordner werden alle Cloud-Lösungen und Datenbankanbindungen zusammengefasst. Ich nutze z.B. den Dienst Cloud Station von Synology. Damit habe ich meine eigene Cloud und das FBI liest nicht mit, wie das bei DropBox der Fall ist. Selbst ohne Cloud Station geht es mit (fast) jedem beliebigen NAS, indem man sich die jeweilige Daten-App aufspielt. Dann ein Hardlink, den man z.B. in einer Preferences-Abfrage bei Erstbetrieb einrichten kann. Fertig.

Haken sind meist die Sicherheitsbestimmungen. Dazu ist es aller Erfahrung nach nötig, ein Zertifikat auf dem NAS/Server anzulegen, zu exportieren und z.B. via Mailanhang aufs Mobile zu importieren. Das Verfahren wird auch für VPN genutzt. Viele Anbieter sperren aber unterdessen selbstsignierte Zertifikate. Der kostenlose Dienst letsencrypt schafft Abhilfe. Dazu muss man kurz den Port 80 öffnen (und dann schleunigst wieder dicht machen). Eine Anbindung an Google Cloud und wie sie alle heißen, ist auch kein Problem. Die meiste Arbeit dürfte hier die Dokumentation machen, da viele User an diesem Punkt die Segel streichen.

Die größte Hürde dürfte aber alles in allem der Apple Store sein. Alles andere macht keinen Sinn. Wegen einer App sein Handy zu patchen (jailbreaken, hacken), mit dem man bezahlt, ist gröbster Unfug. Deswegen möchte ich an alle appellieren, die hier in der Lage sind, eine Brauhelfer-App für iOS zur Verfügung zu stellen, diesen Weg grundsätzlich auszuschließen. Das ist absolut kidding!

Wenn das geklärt ist, sollte einer Verteilung der App nichts im Wege stehen:
Signieren mit der Developer-ID ist ja klar. Die App dann durch Apples Prüfprozess zu bekommen, dürfte schon aufwendiger sein. Meines Wissens muss man dazu heute auch keinen teueren Asset-Dienst mehr mieten, etwa bei Akamei. Wie das im Einzelnen geht, dürfte am zeitaufwendgsten an der ganzen Sache sein. Am besten Du verbindest Dich mit einem Entwickler, der im Store eingestellt hat und mit seiner App Datanbankabfragen macht. Überhaupt APIs für Cloud-Dienste einbinden ist ja nicht schwer. Per PM kann ich Dir einen Kontakt herstellen.

Das Interesse der Apple-Gemeinde dürfte auf jeden Fall vorhanden sein. Bei Fragen zur Anbindung an die DB biete ich mich an im Rahmen meiner Möglichkeiten zu helfen. (Hier sind auch einige Programmierer im Haus, die zwar ihrer Natur nach nicht Swift programmieren, aber sicher an vielen Stellen helfen können.)

Grüße
Radulph
---
Viele Grüße / Regards
rakader

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#72

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 14. September 2018, 11:47

Neue Version hier verfügbar:
https://github.com/BourgeoisLab/kleiner ... 0-20180914

- Englische Übersetzung
- Benutzte Rohstoffe können nicht mehr gelöscht werden
- viele kleine bugfixes
London Rain hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 21:46
Eine 'Teilen'-Funktion hab ich gestern vermisst mit der ich Rezeptinfos bspw. per Mail oder WhatsApp weiterleiten kann. So ähnlich wie der PDF-Spickzettel, vermutlich noch kondensierter, in Textform. Ich hab mit mit zwei Screenshots beholfen.
Steht auf der TODO Liste.

Benutzeravatar
Gryps
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 353
Registriert: Freitag 22. April 2016, 07:45
Wohnort: Greifswald-Ostseeviertel

Re: kleiner-brauhelfer-app

#73

Beitrag von Gryps » Freitag 14. September 2018, 11:59

:thumbup Danke! :Drink
Gruß Lutz
________
Es gibt keine warmen oder kalten Temperaturen! :Mad2Temperatur ist hoch oder tief!:P
* 27l-Proficook-digital m. Isolierg., Rührwerk u. Läuterhexe * Klarstein Beerfest 30l * 2x30l Kunststoff-Gärfass * MattMill Student elektr. *

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: kleiner-brauhelfer-app

#74

Beitrag von Dawnrazor » Mittwoch 19. September 2018, 12:42

kabelbrand hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 15:05

Nö, bei mir geht das nicht. Es kommt die Meldung, dass die Verbindung zur DB fehlgeschlagen ist. Im Hintergrund poppt aber ein kleines Feld auf, dass die DB aktuell sei... Pfad ist natürlich exakt so eingetragen. Ich versuche das mal auf dem Tablet, da wäre es mir sogar noch wichtiger als auf dem Handy.
Bei mir genau das gleiche mit der neusten Version :(

Rechte habe ich auch mal testweise auf 777 gesetzt...geht leider nicht
Grüße aus Dortmund
Jens

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#75

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 19. September 2018, 13:02

Dawnrazor hat geschrieben:
Mittwoch 19. September 2018, 12:42
kabelbrand hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 15:05

Nö, bei mir geht das nicht. Es kommt die Meldung, dass die Verbindung zur DB fehlgeschlagen ist. Im Hintergrund poppt aber ein kleines Feld auf, dass die DB aktuell sei... Pfad ist natürlich exakt so eingetragen. Ich versuche das mal auf dem Tablet, da wäre es mir sogar noch wichtiger als auf dem Handy.
Bei mir genau das gleiche mit der neusten Version :(

Rechte habe ich auch mal testweise auf 777 gesetzt...geht leider nicht
Überprüfe, ob die app die Berechtigung für den Speicherzugriff hat (in den android Einstellungen). Bei kabelbrand hat es danach funktioniert.

kabelbrand
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 103
Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 12:57

Re: kleiner-brauhelfer-app

#76

Beitrag von kabelbrand » Mittwoch 19. September 2018, 13:10

Auch bei der aktuellen Version, Danke an der Stelle dafür!


Wichtig für den zugriff auf lokale DB
Manuell nach dem Installieren der apk der App den Zugriff auf Dateien/Speicherkarte gewähren. (Einstellungen -> Apps -> kbh -> Berechtigungen)

Dann läuft das....

Grüße,
Markus

Benutzeravatar
Dawnrazor
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 133
Registriert: Freitag 9. September 2016, 10:31
Wohnort: Dortmund

Re: kleiner-brauhelfer-app

#77

Beitrag von Dawnrazor » Mittwoch 19. September 2018, 13:26

Jau das war es.
Vielen Dank!
Grüße aus Dortmund
Jens

Benutzeravatar
London Rain
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 20:36
Wohnort: Essen, Ruhrpott

Re: kleiner-brauhelfer-app

#78

Beitrag von London Rain » Freitag 18. Januar 2019, 20:36

Bei der Schüttung vermisse ich Prozentangaben. Vielleicht kann das ja in einer kommenden Version ergänzt werden. Das wäre toll!

Tim

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#79

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 19. Januar 2019, 11:20

Das lässt sich einbauen.

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: kleiner-brauhelfer-app

#80

Beitrag von Bieriges » Donnerstag 28. Februar 2019, 07:52

Hallo zusammen,

für mein nächstes Brauprojekt möchte ich mir gerne die Kleine-Brauhelfer-App herunterladen und auf meinem Android 9.0 Pie Huawei p20 . :Smile

Es gibt zwei Dateien, welche solls denn nun sein? :Waa
Worin liegen die Unteschiede zwischen "[...] armeabi-v7a-20180914.apk" und [...]x86-20180914.apk" ????


Besten Dank und viele Grüße
Jo
Cheerio :Drink
Jo

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#81

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 28. Februar 2019, 09:07

Bieriges hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 07:52
Hallo zusammen,

für mein nächstes Brauprojekt möchte ich mir gerne die Kleine-Brauhelfer-App herunterladen und auf meinem Android 9.0 Pie Huawei p20 . :Smile

Es gibt zwei Dateien, welche solls denn nun sein? :Waa
Worin liegen die Unteschiede zwischen "[...] armeabi-v7a-20180914.apk" und [...]x86-20180914.apk" ????


Besten Dank und viele Grüße
Jo
Das hängt von der Platfrom/Architektur deines Smartphones ab. Entweder danach googeln, oder einfach ausprobieren. Wenn es die falsche Platform ist, wird die App nicht starten. Die meisten Phones sind armeabi-v7a.
lg Frédéric

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: kleiner-brauhelfer-app

#82

Beitrag von Bieriges » Donnerstag 28. Februar 2019, 10:33

Vielen Dank. Es läuft.
Nur die Verbindung mit der Dropbox, da hänge ich noch etwas....

Es wird gesagt, dass
"Wenn Sie zuvor "App-Ordner" gewählt haben, platzieren Sie die Datenbankdatei "kb_daten.sqlite" in diesem Ordner oder Unterordner.
Suchen Sie die Datenbankdatei "kb_daten.sqlite" in Ihrer Dropbox."

Ich habe einen Ordner gewählt - aber die Ordner in der App sind leer... Wo finde ich die besagte Datenbankdatei "kb_daten.sqlite" die ich verschieben soll????
Cheerio :Drink
Jo

Benutzeravatar
Neubierig
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1740
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 19:28

Re: kleiner-brauhelfer-app

#83

Beitrag von Neubierig » Donnerstag 28. Februar 2019, 10:36

Bieriges hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 10:33
Wo finde ich die besagte Datenbankdatei "kb_daten.sqlite" die ich verschieben soll????
Hast du das ganze Thread gelesen?

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 88#p276688

Die Datei ist auf deinem PC, KBH sagt dir wo sie zu finden ist (Extras->Einstellungen->Datenbank)

Cheers,

Keith :-)
Zuletzt geändert von Neubierig am Donnerstag 28. Februar 2019, 10:41, insgesamt 2-mal geändert.
Beer - the only reason I get up in the afternoon

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#84

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 28. Februar 2019, 10:38

Bieriges hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 10:33
Ich habe einen Ordner gewählt - aber die Ordner in der App sind leer... Wo finde ich die besagte Datenbankdatei "kb_daten.sqlite" die ich verschieben soll????
Die App funktioniert nur in Kombination mit dem Hauptprogramm kleiner-brauhelfer (https://www.joerum.de/kleiner-brauhelfer). kb_daten.sqlite wird vom Hauptprogram erstellt. Mit der App kann man auch keine Rezepte erstellen. Auch das geht nur mit dem Hauptprogram.

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: kleiner-brauhelfer-app

#85

Beitrag von Bieriges » Donnerstag 28. Februar 2019, 10:42

bourgeoislab hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 10:38
Die App funktioniert nur in Kombination mit dem Hauptprogramm kleiner-brauhelfer (https://www.joerum.de/kleiner-brauhelfer). kb_daten.sqlite wird vom Hauptprogram erstellt. Mit der App kann man auch keine Rezepte erstellen. Auch das geht nur mit dem Hauptprogram.
Vielen Dank.
Das Hauptprogramm habe ich...
Also muss ich die Datei "kb_daten.sqlite" vom Hauptprogramm in den entsprechenden App Ordner ziehen?
Wie funktioniert, dann der Datenaustausch zwischen dem Hauptprogramm welches auf der Festplatte meines Laptops ist und der App?
Cheerio :Drink
Jo

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#86

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 28. Februar 2019, 12:00

Bieriges hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 10:42
bourgeoislab hat geschrieben:
Donnerstag 28. Februar 2019, 10:38
Die App funktioniert nur in Kombination mit dem Hauptprogramm kleiner-brauhelfer (https://www.joerum.de/kleiner-brauhelfer). kb_daten.sqlite wird vom Hauptprogram erstellt. Mit der App kann man auch keine Rezepte erstellen. Auch das geht nur mit dem Hauptprogram.
Vielen Dank.
Das Hauptprogramm habe ich...
Also muss ich die Datei "kb_daten.sqlite" vom Hauptprogramm in den entsprechenden App Ordner ziehen?
Wie funktioniert, dann der Datenaustausch zwischen dem Hauptprogramm welches auf der Festplatte meines Laptops ist und der App?
Ja genau. Sinn der Dropbox ist natürlich der Datenaustausch. Auf dem Computer muss die Datei auch ins Dropboxordner.

Bieriges
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 15:50
Wohnort: Rödermark

Re: kleiner-brauhelfer-app

#87

Beitrag von Bieriges » Mittwoch 13. März 2019, 20:31

Kurze Frage:
Rechnet die "KBH-App" den abgrlesenen Refraktometer entsprechend der Stammwürze bei der Eingabe direkt um, oder muss ich dies noch händisch vorab machen?

bourgeoislab
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16

Re: kleiner-brauhelfer-app

#88

Beitrag von bourgeoislab » Dienstag 2. April 2019, 19:06

Bieriges hat geschrieben:
Mittwoch 13. März 2019, 20:31
Kurze Frage:
Rechnet die "KBH-App" den abgrlesenen Refraktometer entsprechend der Stammwürze bei der Eingabe direkt um, oder muss ich dies noch händisch vorab machen?
Ich habe die Frage irgendwie übersehen. Wenn du den Wert beim Refraktometersymbol eingibst, dann ist es in brix. Sprich, direkt den Wert vom Refraktometer.
Gruss

Antworten