Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Bierfrau
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 13. Dezember 2017, 18:46

Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#1

Beitrag von Bierfrau » Montag 24. September 2018, 01:00

Wir haben im August eine Hopfenhöhle geschenkt bekommen, was natürlich eine super Idee von unseren Freunden war. Bisher haben wir allerdings noch nicht so richtig raus, wie lange es dauert, bis das Bier die Temperatur hat, damit es sich auch zweifelsfrei genießen lässt. Bestimmt weiß jemand von euch darüber Bescheid?

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8175
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#2

Beitrag von Alt-Phex » Montag 24. September 2018, 02:11

Jetzt musste ich erstmal googlen was das überhaupt ist. :Waa

Hat ein Kollege mal ausprobiert und für Scheisse befunden. Hat einfach nicht richtig funktioniert. Für perfekt temperiertes Bier nimmt man einen Kühlschrank und gut ist. Lasst euch das nächste mal also besser sowas schenken.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
Bierjunge
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3177
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 15:54

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#3

Beitrag von Bierjunge » Montag 24. September 2018, 07:11

Muss mich dem vernichtenden Urteil leider anschließen, seit ich das Ding mal bei einem Kollegen in Aktion erlebt habe. Mehr als verschlammte, lauwarme Flaschen war da nicht drin. :thumbdown
Ansonsten möge mal sich einfach die Diagramme auf https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bodentemperatur für verschiedene Bodentiefen anschauen und daraus geeignete Schlüsse ziehen.

Moritz

Benutzeravatar
toaster
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 120
Registriert: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:57
Wohnort: Basel

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#4

Beitrag von toaster » Montag 24. September 2018, 09:21

Hier meine Hopfenhöhle:
Dateianhänge
1740A87A-A9CE-4007-91ED-723A832E8AC4.jpeg

Benutzeravatar
chaos-black
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2778
Registriert: Dienstag 10. Juli 2012, 21:38
Wohnort: Berlin/Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#5

Beitrag von chaos-black » Montag 24. September 2018, 10:05

Schade dass das nicht so gut läuft. Ich fand die Idee mit dem verbuddelten Bier schon charmant.
Meine Hobbybrauerei: http://brauerei-flaschenpost.de/ (gerade offline)

BierMaxi
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Montag 11. Dezember 2017, 16:11

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#6

Beitrag von BierMaxi » Montag 24. September 2018, 21:37

Ich kann diesbezüglich eigentlich gar nicht klagen, wenn ich ehrlich bin. Wir haben schon zwei Jahre lang eine Hopfenhöhle mit Lift und wenn man weiß, wie es geht, wird das Bier auch gut temperiert. Nun habt ihr sie allerdings geschenkt bekommen und wahrscheinlich keine Anleitung dazu. Schau dich mal auf [SCHLEICHWERBUNG GELÖSCHT] um und probiere es nochmal aus. Verurteilen muss man diese tolle Erfindung wirklich nicht unbedingt gleich.
Zuletzt geändert von Alt-Phex am Montag 24. September 2018, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Schleichwerbung gelöscht.

Benutzeravatar
DerDerDasBierBraut
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 5521
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2016, 20:51
Wohnort: Ahrensburg

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#7

Beitrag von DerDerDasBierBraut » Montag 24. September 2018, 21:52

Neuer User - keine Vorstellung - scheint nicht selbst zu brauen - nur 4 Posts - alle innerhalb von 8 Minuten - der erste davon war, die hier einzige, positive Reaktion auf ein offenbar fragwürdiges Produkt - vermutlich als Schleichwerbung platziert und das falsche Feedback bekommen - beide kurz hintereinander registriert und zufällig :Ätsch im selben Werbethread zeitgleich aktiv geworden ....
BierMaxi und Bierfrau, wollt ihr euch erstmal vorstellen? Sonst macht es den Anschein, als könne man BierTrolls auch schon klonen.
"Da braut sich was zusammen ... "
"Oh, Bier ;-) !"
"Nein! Was Böses!"
"Alkoholfreies Bier??? ..."
-----------
Viele Grüße
Jens

Interesse an Flüssighefen ... ?

Benutzeravatar
Alt-Phex
Moderator
Moderator
Beiträge: 8175
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2012, 01:05
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#8

Beitrag von Alt-Phex » Montag 24. September 2018, 21:58

Hab ich mir schon fast gedacht das hier wieder nur ein Werbelink platziert werden sollte. Egal, die Dinger sind Scheisse und so diletantische Backlink-Posts werden hier ganz schnell gelöscht.
"Viele Biere werden am Etikettierer gemacht"

Benutzeravatar
marsabba
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1160
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 22:05

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#9

Beitrag von marsabba » Montag 24. September 2018, 22:16

Biermaxi, Bierfrau....aber der Bierjunge ist natürlich über jeden Zweifel erhaben :Pulpfiction

Fe2O3
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 582
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 13:16

Re: Hopfenhöhle - wann ist das Bier perfekt temperiert?

#10

Beitrag von Fe2O3 » Montag 24. September 2018, 22:23

und ich wollte nach Beitrag #2 schon Bernd dazu raten zu warten - weil der Link für das Produkt sicher bald hier eingefügt würde... wie schade, dass ich Recht hatte

Antworten