Dekorativer Kühlschrank statt Bierkeller - Produktfindung

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
tinoquell
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1817
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 15:23
Wohnort: Kirchberg /Sa

Dekorativer Kühlschrank statt Bierkeller - Produktfindung

#1

Beitrag von tinoquell » Dienstag 16. Oktober 2018, 12:28

Hallo Braugemeinde,

ich möchte mir so nach und nach einen "Bierkeller" anlegen, in dem ich verschiedene (Flaschen-) Biere auf einen entsprechenden Anlass warten, unterschiedlich alt werden, halt bei optimalen Bedingungen reifen lassen kann.

Das Ganze soll im Wohnbereich geschehen, der "Keller" darf gern optisch ansprechend sein.
Ich hatte da an einen größeren Gastro - Kühlschrank gedacht.

Dabei stoße ich auf verschiedene Fragen:
- eine Glastür, vielleicht noch mit LED Band ist natürlich sehr dekorativ - aber was ist mit Lichtgeschmack? Würdet ihr eher abraten?
- gibt es besonderes leise Modelle?
- macht ein Kühlschrank mit verschiedenen Zonen Sinn, um doch im Bedarfsfall einen Sud (Flaschen) noch etwas reifen zu lassen?
- Energieverbrauch?
- Höhe der Fächer - passen da Flaschen wie z.B. ein TapX rein?

Hat jemand von Euch da schon etwas im Einsatz? Könnt ihr mir was empfehlen?
Natürlich ist auch das Budget nicht unermesslich, aber mich würde schon erstmal unbefangen interessieren, was es auf dem Markt so empfehlenswertes -oder geiles- gibt, mit dem Erfahrungen vorliegen.

Danke im Voraus und sorry für das neue Thema - die Trefferanzahl bei "Kühlschrank" hat mich überfordert.

Tino

Antworten