Schopf Desinfektionsreiniger

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3232
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Schopf Desinfektionsreiniger

#1

Beitrag von Bierwisch » Donnerstag 3. Januar 2019, 08:20

Hallo Hobbybrauer,

beim Aufräumen in unserem Dorfgemeinschaftshaus habe ich einen Kanister "Schopf Desinfektionsreiniger" gefunden, der so nicht mehr hergestellt wird bzw. einen neues Label bekommen hat.

Die Informationen auf dem Datenblatt klingen erstmal sehr vielversprechend, nur leider kann ich mit dem Wirkstoff nicht viel anfangen.

Kann mir jemand sagen, ob dieses Mittel zur Reinigung der Zapfanlage geeignet ist?

Danke & Gruß
Bierwisch
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 6389
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Schopf Desinfektionsreiniger

#2

Beitrag von Brauwolf » Donnerstag 3. Januar 2019, 21:25

Keines der Schankanlagenreiniger, die ich kenne, enthält BIS-(3-aminopropyl) dodecylamin. Das wird seine Gründe haben. Speziell als Bierleitungsreiniger ausgwiesene Produkte, z. B. von Dr. Becher, sind gar nicht so teuer, als dass es sich lohnt, ein Risiko einzugehen.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3232
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: Schopf Desinfektionsreiniger

#3

Beitrag von Bierwisch » Freitag 4. Januar 2019, 06:31

Hallo Ruthard,
deswegen frag ich ja nach. Es wäre nur interessant zu wissen, warum das Zeug überhaupt angeschafft wurde.
Na gut, ich recherchier mal weiter.

Gruß
Bierwisch
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3232
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: Schopf Desinfektionsreiniger

#4

Beitrag von Bierwisch » Freitag 4. Januar 2019, 11:14

Ok, ich versuche es nochmal:
-eine Rückfrage beim Hersteller ergab nur einen Hinweis auf das Datenblatt, ein Sicherheitsdatenblatt habe ich nicht bekommen
-eine Verwendung als Schankanlagenreiniger (Lösung wird per CO2 durch das System gedrückt) ist nicht vorgesehen und wird auch nicht empfohlen
-nun haben wir davon aber fünf Liter Konzentrat (es wird eine 1 bis 2 prozentige Lösung benutzt) herumstehen und ich habe nicht die geringste Ahnung, wofür man das Mittel sonst noch einsetzen soll. Laut Produktinfo für Reinigung und Desinfektion in Milchwirtschaft und Lebensmittelindustrie...

Kann mir jemand Berufenes eine Vorstellung vom Einsatz des Produktes geben?

Ich will das jetzt nicht zwingend für meine Zwecke benutzen, sondern möchte einfach nur wissen, wo eine Anwendung in der Gastronomie sinnvoll ist.

Danke & Gruß
Bierwisch
Der Klügere kippt nach!

Benutzeravatar
Brauwolf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 6389
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:07
Kontaktdaten:

Re: Schopf Desinfektionsreiniger

#5

Beitrag von Brauwolf » Freitag 4. Januar 2019, 12:03

Halt als allgemeiner Flächenreiniger, wenn man es besonders gut meint. Zu DDR-Zeiten war es üblich, öffentliche Gebäude mit Wofasept zu fluten. Vielleicht steckt das noch irgendwo drin.

Ich habe einen Pflegefall im Haus und darf pro Monat 40€ für Desinfektionsmittel und -reiniger verbrennen. Da kommt mit der Zeit eine schöne Auswahl zusammen. Der Schopf Reiniger ist schon mal nicht krebserregend.

Cheers, Ruthard
Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht denselben Horizont.
Mein Blog: Brew24.com

Benutzeravatar
Bierwisch
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3232
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 18:02
Wohnort: Thüringen

Re: Schopf Desinfektionsreiniger

#6

Beitrag von Bierwisch » Sonntag 6. Januar 2019, 18:37

Also völliger Overkill für eine Kneipe...
Aber bestimmt könnte ich die nächsten 20 Jahre diverses Kleinzeug darin zur Desinfektion einlegen. Aus fünf Litern Konzentrat könnte ich 500 Liter Reinigungslösung herstellen...
Der Klügere kippt nach!

Antworten