Membran / Schankhahn/ Stout

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Bjiane
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 9. April 2015, 20:34

Membran / Schankhahn/ Stout

#1

Beitrag von Bjiane » Samstag 5. Januar 2019, 09:01

Auf der Suche nach einem 2.Schankhahn für meine Zapfenlage, bin ich auf das Thema Membranschankhahn für Stout gestossen......

Da ich eine Schanksäule mit einem Kompensatorhahn habe und diese schon sehr schöne Momente produziert hat, und da die zweite Biersorte, die ich bei einer Party vom Fass anbieten würde, immer ein Stout wäre, bin ich jetzt total verwirrt, was es jetzt mit diesem Membran Schankhahn auf sich hat....

Mir ist bekannt, daß Stout auch mit einem Kompensatorhahn und mit Stickstoff gezapft werden kann....aber eine Stickstoffinfrastrucktur kommt zur Zeit nicht in Frage.....

...und bis zum 15.2. MUSS alles stehen....

Kann mir jemand da weiterhelfen?


Einen schönen Tag :Drink

Bjiane

Benutzeravatar
dadr
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 16. August 2016, 12:56
Wohnort: Mühlacker

Re: Membran / Schankhahn/ Stout

#2

Beitrag von dadr » Montag 7. Januar 2019, 14:58

also ich zapfe mein Stout mit Mischgas und Stouthahn.
Ein Stouthahn mit Co2 würde ich nicht machen. Da zapft man nur Schaum.
Wenn du aber permanent Stout zapfen willst, würde ich mir das mit dem Mischgas auf jeden Fall überlegen.
Ich habe es nicht bereut.
Ansonsten Co2 und Kompensatorhahn, dann halt ohne Surge-Effekt.

Antworten