Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#1

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 09:48

Hallo zusammen :)

Schon vor längerem habe ich mich gefragt, ob denn ein Stempel mit dem eigenen Logo auf dem Kronkorken unseres selbst gebrauten
wohl umsetzbar ist... Online recherchiert und leider auf Preise von 25 bis 30€ pro Stempel gestoßen...
Nachdem inzwischen einiges an Bastel- und CNC-Spielzeug bei mir eingezogen ist, hatte ich mir vorgenommen mir einen eigenen Stempel
zu erstellen.
Kurz und gut bündig, es funktioniert und zwar gar nicht schlecht. Verwendet habe ich folgendes:

->Stempelkörper: In meinem Fall 3D-gedruckt. Lässt sich wohl aber auch jedes herumliegende plane (!) Stück Holz verwenden.

->Stempelgummi: 2,4mm Grundplatte aus dem Gravur- und Laserbedarf. Hier muss man leider lieber hochklassig kaufen, als billig.
Diese Stempelplatte habe ich in meinem kleinen 2,5W CNC-Laser* graviert.

->Stempelkissen: Hier muss man zwingend ein wasserfestes bestellen. Auch hier lieber statt 3€ einmal 10€ investieren, dann hat man definitiv auch
Spaß am Stempeln :)

-> Design: Ich habe meine Stempel am Anfang per Hand in Inkscape erstellt. Es lässt sich aber auch sehr gut Online-Editor von easystempel(.de) (Keine Werbung!) verwenden. Hierfür habe ich diese Stempelgröße als Vorlage gewählt: TRODAT PRINTY 46025 RUND D-25 MM. Das dort bereitgestellte PDF in Inkscape bereinigt und auf Größe gebracht und dann graviert.

Dies soll keine vollständige Anleitung sein, sondern nur den Überblick über meinen Prozess geben. Natürlich bin ich dankbar über neue Anregungen oder Ideen, wie man diesen Stempel eventuell noch verbessern kann :)

Jetzt das wichtigste:
Nachdem ich durch dieses Forum schon so unglaublich oft sehr sehr gute Informationen und Tips erhalten habe, möchte ich auch etwas zurückgeben!
Sollte also hier der Bedarf bestehen, dass noch andere Leute gerne einen individuellen Stempel für ihr Bier hätten, würde ich diesen (gegen Deckung der Unkosten und Versand) zuschicken.


*) Bevor das Thema Sicherheit aufkommt... Ja, Der Laser läuft in einer geschlossen Box, mit Absaugung, Notabschaltung und Aktivkohleabsaugung...
Dateianhänge
IMG_20190131_092414.JPG
IMG_20190131_092420.JPG
IMG_20190131_092430.JPG
IMG_20190131_092444.JPG
IMG_20190131_092457.JPG

LuedgerLeGrand
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 16. März 2017, 10:26

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#2

Beitrag von LuedgerLeGrand » Donnerstag 31. Januar 2019, 10:29

Genial! Du bekommst eine PN von mir :Pulpfiction
Wie ist der Abrieb trotz wasserfester Tinte?

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#3

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 11:33

Gerne! Abrieb hab ich nach etwa 200 Flaschen noch kein Problem feststellen können. Je nachdem wie groß das Interesse ist, werde ich hier noch eine kleine Anleitung zum Layout erstellen einstellen. Dann bekomme ich die Daten für den Stempel auch gleich richtig erstellt :)

Benutzeravatar
murby81
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 80
Registriert: Montag 8. Oktober 2018, 08:33
Wohnort: Mittelfranken

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#4

Beitrag von murby81 » Donnerstag 31. Januar 2019, 11:48

Melde auch mal Interesse an. Auf wieviel beziehen sich die Unkosten?

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#5

Beitrag von schlupf » Donnerstag 31. Januar 2019, 11:52

Moin,

Was für eine coole Aktion!

Ich hätte prinzipiell Interesse.

In welchem ungefähren Rahmen wären denn die Unkosten?
Sollen dir dann die Stempelgummis zugeschickt werden oder hast du welche auf Halde?
Was ist denn für die Vorlagen zu beachten (Dateiformat, Größe, etc.)?
Eine Anleitung wäre toll.

Kannst du auch noch ein Foto vom selbstgebauten Lasergerät posten? Sowas kann ja auch nicht jeder bauen...

Viele Grüße,
Sebastian

waukolino
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 14:29
Wohnort: Bay.Wald/Lkr Regen

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#6

Beitrag von waukolino » Donnerstag 31. Januar 2019, 13:21

Hi,

Ich wäre auch daran interessiert.

VG Michael

okris
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 20:15

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#7

Beitrag von okris » Donnerstag 31. Januar 2019, 13:54

Man kann sich auch beim Stempelmacher eine größere Platte mit mehrerer Motiven machen lassen. Das ist dann auch nicht teuer.
z.B. Stempelpool Platte 140mmx140mm für 24,10€ sollte für 25 Kronkorkenmotive reichen. Versand ist bei "nur Textplatte" auch günstig. Ausschneiden und auf Rundholzabschnitte kleben ist kein Hexenwerk.
So mach ich das jedenfalls.

LG Sirko

Benutzeravatar
Chrissi_Chris
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1861
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 10:51
Wohnort: Damme

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#8

Beitrag von Chrissi_Chris » Donnerstag 31. Januar 2019, 14:08

Moin,

Ich melde auch mal Interesse an, das ist eine geniale Idee

LG Chris
Keine Signatur ist auch eine Signatur
www.instagram.com/bootshaus_brauerei/

Benutzeravatar
JollyJumper
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 623
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 19:01
Wohnort: 35764 Sinn

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#9

Beitrag von JollyJumper » Donnerstag 31. Januar 2019, 14:25

Könnte man das vielleicht auch mit einem Flex-Filament mit den 3D Drucker drucken?
Grüße aus Sinn,

Matthias

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#10

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 15:34

Hallo Leute!
Nachdem ich inzwischen schon einige PN´s bekommen habe, habe ich die Kosten mal zusammengefasst:

Versand: 2,60€
Versandtasche: 0,10€
Je Stempel-Griff: 0,30€
Je Stempel-Gummi: 0,50€


Ich biete an pro Interessent maximal 5 Stempel (auch verschiedene Logos) herzustellen.
Damit kommt ihr pro Stempel auf einen Preis von 1,34€. Wenn ihr nur einen Stempel haben wollt dann kostet der Summa Summarum 3,50€.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um hobbymäßig erstellte Stempel handelt, die von der Qualität eines professionellen Herstellers abweichen! Ich verfolge keine finanziellen Interessen und decke nur den Unkostenbeitrag. Wer aus Transparenzgründen eine genauere Aufstellung der Unkosten haben möchte, kann mir gerne schreiben.

Nachdem ich das ganze genauso wie Ihr auch hobbymäßig und in meiner Freizeit nebenbei mache, versende ich erst nach Erhalt des Unkostenbeitrags (Paypal oder Überweisung).

Eine kleine Anleitung zum Datenformat kommt im Anschluss :)



@schlupf Leider nicht selbst gebaut. Das ist der Eleksmaker A3 mit 2,5W (Chinalaser und brand gefährlich, wenn man ihn im Lieferzustand betreibt...) Ich habe nur das Außenrum, die Lüftung und die Sicherheitsupdates selbst gemacht ;-)

@Okris Gute Idee, darauf bin ich nicht gekommen, ich hatte nur immer Skrupel für einen einzelnen Stempel soviel zu bezahlen^^

@JollyJumper ich denke nicht, dass du das so genau gedruckt bekommen wirst. Vielleicht mit ner 0,1er Düse oder so. Aber Spaß hast du dann beim Drucken wohl eher nicht^^
Dateianhänge
IMG_20190131_151056.JPG
IMG_20190131_151104.JPG
Zuletzt geändert von Freever am Donnerstag 31. Januar 2019, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#11

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 15:56

Druckdaten und Bestellung

Druckdaten:
Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ihr mir die Druckdaten zukommen lassen könnt.

1. Einfache Methode per Online-Stempel-Designer: Auf Easystempel.de gehen, dort den Stempel "TRODAT PRINTY 46025 RUND D-25 MM" auswählen und anschließend den "Online gestalten" Knopf drücken. Hier könnt ihr eigene Logos und Beschriftungen automatisch anordnen lassen. Dabei bitte beachten, dass Schriften größer als 7px sein sollten, sonst leidet die Lesbarkeit... Anschließend die 1:1 Vorschau als PDF drucken und speichern. Das PDF könnt ihr mir dann schicken.

2. Kompliziertere Methode: Ich benötige die Druckdaten als PNG in der Größe 25x25mm in schwarz-weiß, einmal gespiegelt (Spiegelschrift) und anschließend (!) invertiert (schwarz wird zu weiß und weiß zu schwarz). Möglichst mehr als 600dpi, damit die Auflösung auch stimmt. Mit welchem Programm das PNG erstellt wird, ist nicht wichtig. Ich empfehle aber Inkscape. Solltest du dein Logo mit Inkscape erstellen, kannst du mir auch die Inkscape-Datei schicken.

Bestellung:
Ich benötige zur Bestellung folgende Infos von euch:
Adresse, Zahlungsart, Anzahl der Stempel, Farbe der Stempelgriffe (Ich habe Schwarz, Hellblau, Metallic-Rot, Metallic-Blau, und Holzfilament daheim vorrätig), und natürlich die bis zu 5 (!!) einzelnen Druckdateien. Wenn ihr die Gummis selbst aufkleben wollt, einfach Bescheid sagen. Natürlich könnt ihr auch nur die 5 Stempelgummis ohne Griff bestellen oder andersrum

Bitte die Bestellung in Email-Form mit den angehängten Druckdaten an:
Hobbybrauerstempel@gmail.com

Ich werde die Bestellung in der Reihenfolge des Eingangs abarbeiten.

Bei Fragen gerne hier im Thread melden :)

Der Tim (Freever)
Zuletzt geändert von Freever am Donnerstag 31. Januar 2019, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alf
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 06:39

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#12

Beitrag von Alf » Donnerstag 31. Januar 2019, 16:30

:thumbup Ich find die Idee klasse, hab Dir gleich mal eine mail geschrieben!

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#13

Beitrag von schlupf » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:01

Freever hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 15:56
2. Kompliziertere Methode: Ich benötige die Druckdaten als PNG in der Größe 25x25mm in schwarz weiß und invertiert.
Moin Tim,

Ich habe nochmal eine blöde Nachfrage:
Wie genau ist das gemeint?
Meinst du mit invertiert gespiegelt, wegen Stempel, oder du brauchst du die Datei einmal als schwarz auf weiß und einmal als weiß auf schwarz?

Aktuell habe ich ein PNG 591x591px mit schwarz auf transparent und ungespiegelt...

Viele Grüße und Danke für die coole Aktion,

Sebastian

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#14

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:07

Ja, da hab ich mich ungünstig ausgedruckt...
Ich meine erstens gespiegelt (also in Spiegelschrift) und zweitens Farbinvertiert (Schwarz wird weiß und andersrum).
Danke für den Hinweis! Ich änder das oben noch :)

jahulk
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 10
Registriert: Montag 1. Februar 2016, 18:01

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#15

Beitrag von jahulk » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:09

Geile Aktion, haben gerade unser Logo fertig und dann das hier in den aktiven Themen - super! :thumbsup

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#16

Beitrag von schlupf » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:19

Okay, danke für die Erklärung.

Ich stehe jetzt gerade immer noch auf dem Schlauch...

Du brauchst also nur eine Datei: Gespiegelt und invertiert, d.h. du fütterst damit direkt den Laser und alles was schwarz ist kommt weg, richtig?

Oder brauchst du als zweite Datei das "normale", also wie der Stempelabdruck am Ende aussehen soll?

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#17

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 18:47

schlupf hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 18:19
Okay, danke für die Erklärung.

Ich stehe jetzt gerade immer noch auf dem Schlauch...

Du brauchst also nur eine Datei: Gespiegelt und invertiert, d.h. du fütterst damit direkt den Laser und alles was schwarz ist kommt weg, richtig?

Oder brauchst du als zweite Datei das "normale", also wie der Stempelabdruck am Ende aussehen soll?

Gespiegelt und Invertiert. Ich häng mal eine Beispieldatei an :)
Dateianhänge
g180444.png

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 2904
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#18

Beitrag von Johnny H » Donnerstag 31. Januar 2019, 19:31

Nur für den Fall, dass es in diesem Zusammenhang jemanden interessiert:

https://avie-art.de/personalisiertes/pe ... 0-mm?c=159

Soll den Enthusiasmus nicht bremsen und ist nur als Kontext gedacht. Ich hatte mir das vor ein paar Jahren, als der Link durchs Forum wanderte, abgespeichert, habe aber ansonsten keine Erfahrung damit.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#19

Beitrag von Freever » Donnerstag 31. Januar 2019, 19:45

Johnny H hat geschrieben:
Donnerstag 31. Januar 2019, 19:31
Nur für den Fall, dass es in diesem Zusammenhang jemanden interessiert:

https://avie-art.de/personalisiertes/pe ... 0-mm?c=159

Soll den Enthusiasmus nicht bremsen und ist nur als Kontext gedacht. Ich hatte mir das vor ein paar Jahren, als der Link durchs Forum wanderte, abgespeichert, habe aber ansonsten keine Erfahrung damit.
Kein schlechtes Angebot. Die Version mit 25mm Durchmesser kostet aber halt auch knapp 10€.. Bin mir aber sicher, dass die Qualität dafür auch perfekt ist :)
Wie schon oben erwähnt, ist einfach ein Angebot von mir :)

Benutzeravatar
Blondes
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 12:33

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#20

Beitrag von Blondes » Donnerstag 31. Januar 2019, 21:17

Hej Tim,
tolle Idee :thumbsup - meine Bestellung schick ich Dir gerne zu!
Dank und Grüße,
Martin

Benutzeravatar
VolT Bräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 304
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#21

Beitrag von VolT Bräu » Freitag 1. Februar 2019, 00:33

Super Aktion, danke!
Mail ist raus.
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Benutzeravatar
Kaso
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 92
Registriert: Freitag 2. September 2016, 08:54

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#22

Beitrag von Kaso » Freitag 1. Februar 2019, 09:09

Hi

deine Aktion finde ich klasse :thumbsup - ich schicke dir die Dateien

Gruss Thilo
don't follow me I'm lost too

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13611
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#23

Beitrag von tauroplu » Samstag 2. Februar 2019, 12:32

Ich...äh...habe natürlich mal wieder ein Problem. Denn wenn ich sozusagen doppelt invertiere, dann habe ich einen viereckigen Hintergrund, der ja die kreisförmigen Rahmen schneidet. Das sieht doch sch...e aus. Ich hatte erst nur einfach invertiert, da war das nicht der Fall, da konnte ich mein Logo maximal groß ziehen, dass es in den runden Rahmen passt. Was mache ich denn da nur falsch? Tarnsparent hatte ich entsprechend eingestellt.

StempelInvers_S.PNG
StempelInvers_S.PNG (15.43 KiB) 2495 mal betrachtet
Stempelinvers_W.PNG
Stempelinvers_W.PNG (17.92 KiB) 2495 mal betrachtet
Zuletzt geändert von tauroplu am Samstag 2. Februar 2019, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Alf
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 06:39

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#24

Beitrag von Alf » Samstag 2. Februar 2019, 12:37

Ich war wohl der Erste, der eine mail geschrieben hat. Hatte die einfache Methode über die Stempelseite mit den .pdf gewählt.
Der Stempel ist heute schon angekommen.
stempel1.jpg
Mit dabei war sogar noch eine Ausetzhilfe, damit man die immer die Mitte trifft. Das ist gerade für Grobmotoriker wie mich eine große Hilfe.

Muss jetzt noch ein bisschen üben, damit ich den richtige Druckpunkt finde.

Tim, ich bin begeistert. Da hast Du mir eine große Freude gemacht. Vielen Dank nochmal!

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13611
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#25

Beitrag von tauroplu » Samstag 2. Februar 2019, 12:40

Geil, mit Aufsetzhilfe! Das wäre nämlich meine nächste Frage gewesen :Bigsmile

Danke für die Infoe!
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

Benutzeravatar
Stoppel
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 250
Registriert: Dienstag 3. November 2015, 20:18

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#26

Beitrag von Stoppel » Samstag 2. Februar 2019, 20:10

Welche Stempelfarbe verwendst du ?
Ich hatte das auch einmal probiert, stempeln ging sehr gut nur die Stempelfarbe trocknet sehr rasch, folglich wird das Stempelkissen schnell hart und man konnte es wegwerfen.
Wasser wird wertvoller als Salz, versetzt man es mit Hopfen und Malz ! :thumbsup
Schöne Grüße !

Geri (STOPPEL)!

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#27

Beitrag von Freever » Samstag 2. Februar 2019, 21:03

@tauroplo wenn du deinen Stempel über den Online-Editpr erstellst, musst du nichts invertieren oder anpassen, das mach ich danach.
@all: bitte keine sehr kleinen Schriftarten oder sehr kleine Grafiken verwenden. Das sieht man dann nicht mehr ;-) Muss man sich wie bei einem Tattoo vorstellen, wenn das zu klein und fuzzelig ist, dann wirds auch nichts..
@ Alf Schön, dass es dir gefällt :)

Aktuell habe sind zwei Bestellungen bereits versendet, eine geht am Montag auf den Weg und der Rest wird eifrig abgearbeitet!
Frohes Wochenende euch!

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#28

Beitrag von Freever » Samstag 2. Februar 2019, 21:05

Noch ein Tip für ne Stempelfarbe...
Von StazOn das "Jet Black" (für alle Oberflächen) kann ich nach etwas testen nur empfehlen. Riecht zwar etwas nach Marzipan, stempelt aber hervorragend und trocknet schnell!

Benutzeravatar
tauroplu
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 13611
Registriert: Sonntag 23. Oktober 2005, 18:04
Wohnort: 58453 Witten
Kontaktdaten:

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#29

Beitrag von tauroplu » Samstag 2. Februar 2019, 23:51

Hi, Tim, alles klar, vielen Dank!
Beste Grüße
Michael

„Lass die anderen mit Fichten- und Tannensprossen würzen, der Hopfen ist das Beste, was die Natur uns bietet.“
Aus "Das Erbe des Bierzauberers" von Günther Thömmes, Gmeiner Verlag

okris
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 182
Registriert: Mittwoch 7. August 2013, 20:15

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#30

Beitrag von okris » Sonntag 3. Februar 2019, 00:08

Mit StazOn hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht (zuwenig deckend). Vielleicht war es die falsche Sorte.
Mein Favorit ist: Coloris R9
Eine Farbe die auch hell auf dunkel funktioniert würde mich noch interessieren. Falls jemand was weiß, bitte Beweisfotos posten.
Gegen austrocknen pack ich das Stempelkissen zwischen den Einsätzen in einen Ziplock Beutel mit möglichst wenig Lufteinschluss.
IMG_20180525_233845410.jpg
IMG_20180525_233845410.jpg (9.11 KiB) 2288 mal betrachtet
Die Aufsetzhilfe fehlt mir definitv noch. Und auch sonst ein paar Stempel Skills, fürchte ich.

Benutzeravatar
igami
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 21. Februar 2018, 05:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#31

Beitrag von igami » Sonntag 3. Februar 2019, 09:10

Wie gut passt die Aufsetzhilfe denn wohl für Bügelverschlüsse?

Kolibri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 23. November 2018, 17:04

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#32

Beitrag von Kolibri » Sonntag 3. Februar 2019, 14:50

Gibt es auch eine Alternative zu der Coloris R9? Ist etwas teuer wie ich finde wenn man dann noch extra ein Stempelkissen braucht.

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#33

Beitrag von Freever » Dienstag 5. Februar 2019, 12:21

@igami passt leider gar nicht. Hab die Aufsetzhilfe mit der Maßgabe konstruiert auf Kronkorken zu passen. Für Bügelverschlüsse müsste ich erst eine neue ausprobieren..

Benutzeravatar
Blondes
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2019, 12:33

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#34

Beitrag von Blondes » Donnerstag 7. Februar 2019, 23:52

Lieber Tim,
die Stempel sind angekommen und sehen super aus, vielen Dank! Ich hab jetzt bei Am das StaZon bestellt (hoff ich...), nach den Ferien stell ich die Ergebnisse dann mal ein.
Vielen Dank noch mal, auch für die Druckhilfe und den netten Beizettel,
Viele Grüße,
Martin

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#35

Beitrag von Freever » Freitag 8. Februar 2019, 09:04

Guten Morgen Martin :)
Gerne! Viel Spaß beim Stempeln!

Benutzeravatar
Punkt3
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2012, 22:42

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#36

Beitrag von Punkt3 » Sonntag 10. Februar 2019, 13:18

Hi Tim,

das finde ich mal eine mega gute Sache!
Danke schonmal dafür!

Bestellungsmail geht grade eben raus. :-)


Viele Grüße

Michael

Benutzeravatar
JollyJumper
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 623
Registriert: Dienstag 10. November 2015, 19:01
Wohnort: 35764 Sinn

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#37

Beitrag von JollyJumper » Mittwoch 13. Februar 2019, 22:06

Hallo Tim,
danke für die Stempel.
Ist ne super Aktion von Dir.
Kann der Laser auch ein wenig tiefer brennen?
Dann wäre die Handhabung einfacher.
Trotzdem super Sache!
Gruß Matthias
Dateianhänge
60C45D0C-DC1E-477C-A2A5-43FF1D801CE6.jpeg
Grüße aus Sinn,

Matthias

Benutzeravatar
VolT Bräu
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 304
Registriert: Montag 25. Juni 2018, 23:43

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#38

Beitrag von VolT Bräu » Mittwoch 13. Februar 2019, 22:38

Vielen Dank!
Stempel sind gut, wobei etwas tiefer wirklich gut wäre.
Ich muss wohl noch etwas üben, habe mir das Stempeln irgendwie einfacher vorgestellt. So wird das dann leider in der Ecke landen fürchte ich.
Vielleicht liegt es auch an der Farbe - Coloris CO 4713 - einmal schwarz und weiß gekauft - 25€ in den Sand gesetzt (?).
Dateianhänge
_20190213_223729.JPG
Jetzt mal Bier bei die Fische!

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#39

Beitrag von Freever » Donnerstag 14. Februar 2019, 09:23

@Matthias Ich schau, dass ich bei den noch ausstehenden Bestellungen die Gravurtiefe erhöhe! Danke für den Tip :)
@VolTBräu Das schaut leider nach sehr verlaufener Farbe aus... Ich habe bisher die Coloris noch nicht verwendet, kann also nicht viel dazu sagen.
Vielleicht doch lieber eine günstige 0815-wasserfeste Farbe auf hellen Korken verwenden?

An alle, die gerade noch auf ihre Stempelbestellung warten. Ich hatte dieses Wochenende mit einigen technischen Defekten und Ersatzteilproblemen zu kämpfen. Ich werde heute die nächsten Stempel fertigstellen und auf den Weg schicken :)
Es war auch deutlich mehr Interesse an den Stempeln als ich erwartet hatte, das hat meine Technik nicht so gut verkraftet ;-)

Gruß Tim

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#40

Beitrag von schlupf » Sonntag 17. Februar 2019, 00:09

Moin,

Ich bin begeistert:
IMG_20190217_000620-01.jpeg
Ich habe mir StazOn Jet Black bestellt und muss sagen, dass es auf dem Kronkorken gut aussieht und hält.

Vielen Dank nochmal!

Viele Grüße

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#41

Beitrag von Freever » Sonntag 17. Februar 2019, 07:37

Mensch, das schaut ja richtig Klasse aus!
Kommt auch besser raus, als ich es beim fertigen des Stempels gedacht habe :)
Gruß Tim!

Benutzeravatar
Kellerbraeu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#42

Beitrag von Kellerbraeu » Sonntag 17. Februar 2019, 13:43

Moin Tim
Ich werfe einmal das Stichwort Siegel Stempel ein.

Kannst Du auch Material lasern, welches etwas fester und hitzestabil ist?
Ich könnte mir vorstellen, dass ich einige edlere Biere auch mit Siegelband verzieren.
Der Stempel müsste allerdings den heißen Siegelwachs überstehen.
Grüße Ulf

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#43

Beitrag von Freever » Freitag 22. Februar 2019, 07:45

Guten Morgen Ulf,
ich glaube das Thema Siegel-Stempel übersteigt deutlich mein Können und meine Materialien.
Da wird man wohl um einen Metall-Stempel nicht drum rum kommen. So etwas könnte man nur Gravieren.
Dabei hat man aber wieder das Problem, dass man entweder hochwertiges kaufen möchte und dann lange CNC-Zeiten bezahlen muss oder es jemand hobbymäßig (so wie ich hier) herstellt. Das hat dann aber wieder wenig mit hochwertig zu tun...

Gruß Tim!

Benutzeravatar
Kellerbraeu
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 244
Registriert: Samstag 11. Dezember 2004, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#44

Beitrag von Kellerbraeu » Freitag 22. Februar 2019, 17:08

Stempel erst einmal angetestet👍👍👍
20E9258E-20C5-4F80-9472-61C4FBC20D15.jpeg
Wie befürchtet zu fein darf es nicht sein (Stempel mit Kloster)
Vielleicht wäre ich besser gefahren das Kloster invers zu machen? Sei es drum , Versuch war es wert.
Tolle Aktion!
Danke Tim

Für meine großen Kronkorken (29) könnte ich ja etwas größer gehen? Muss ich einmal testen.
Grüße Ulf

Harri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 06:23

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#45

Beitrag von Harri » Sonntag 24. Februar 2019, 15:04

Ich hab mir bei Aliexpress mal einen siegelstempel für Wachs bzw Heißklebersticks bestellt. Kommt auf ca 8-13 Euro mit gratis Versand - einfach eine schwarzweiß Vektorgrafik hinschicken.
Wurde offensichtlich gefräst und liefert schöne Ergebnisse im Siegel.

Benutzeravatar
t3k
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1121
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#46

Beitrag von t3k » Dienstag 26. Februar 2019, 08:03

Moin Harri,

Hast mal nen Link und nen Foto parat ?

Cheers
T3K

Freever
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 09:38

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#47

Beitrag von Freever » Dienstag 12. März 2019, 20:04

So,
eine kleine Zusammenfassung..
Inzwischen haben etwa 350 Stempel meine kleine Werkstatt verlassen,
es wurden 140h Druckzeit am 3D-Drucker und 200h am Laser dafür verwendet. Natürlich noch einiges an Arbeitszeit von mir :)
Ich erkläre die Aktion für jetzt erstmal als beendet.
Ich habe sehr viel positives Feedback, viel konstruktives Lob erhalten. Und es hat mir Spaß gemacht.
Ich freue mich aber auch, jetzt wieder zum eigentlichen Hobby zurückkehren zu können, dem Brauen!

Allzeit Guten Sud und Prost!
Tim

Gironimo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Dienstag 27. Februar 2018, 03:04

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#48

Beitrag von Gironimo » Dienstag 12. März 2019, 20:25

Vielen Dank für meinen Stempel! Ich bin sehr zufrieden. Cool Aktion


Gruß Jan

schattenbräu
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 69
Registriert: Dienstag 31. Januar 2017, 17:45

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#49

Beitrag von schattenbräu » Mittwoch 13. März 2019, 14:21

ebenfalls vielen Dank für deine Arbeit und den tollen Support

Grüße Ulf
Ranti Putanti s'Leben is hanti!

Benutzeravatar
Punkt3
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2012, 22:42

Re: Kronkorken mit eigenem Logo stempeln

#50

Beitrag von Punkt3 » Mittwoch 13. März 2019, 14:28

Huhuu...

meine Stempel sind heute auch angekommen!
Sehen super aus - vielen Dank für die Aktion!


Viele Grüße

Michael

Antworten