Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 191
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

#1

Beitrag von Werner » Samstag 2. Februar 2019, 16:40

Moin Leute,

Möchte morgen mal wieder einen Brautag einlegen.
75% Pima
10 % Weizen
10% Münchner
5% Haferflocken

Geplant: 35ibu und 12,5 Plato Stammwurzel. Ausschlagmenge 22 Liter

DerKeller hat z.Zt. Eine Temperatur von 14-15 Grad Celsius.
Ich habe 2 OG Hefen zur Verfügung: die S0-4 und die US 05.
Alternativ habe ich noch eine UG Hefe: W 34-70

Wären die 14-15 grad für eine Obergärige Hefe zu kalt ?
Dann würde ich die w34-70 nehmen.

Danke vorab.

Gruß :Greets
Werner

Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 191
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Re: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

#2

Beitrag von Werner » Samstag 2. Februar 2019, 16:42

Sorry,
Soll "Stammwürze " heißen. :Ahh

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 5783
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

#3

Beitrag von §11 » Samstag 2. Februar 2019, 16:43

14-15 Grad passt für OG.
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

Werner
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 191
Registriert: Donnerstag 17. November 2016, 17:46
Wohnort: Recklinghausen

Re: Obergäriges bei 14 Grad Kellertemperatur ?

#4

Beitrag von Werner » Samstag 2. Februar 2019, 17:32

:thumbup
Danke für die rasche Antwort. Werde vorsorglich 2 Päckchen nehmen

Antworten