Reinigen und befüllen von Einwegkeg

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Mehrbier
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 22:34

Reinigen und befüllen von Einwegkeg

#1

Beitrag von Mehrbier » Sonntag 3. Februar 2019, 15:37

Hallo zusammen,
im zuge meiner Thesis soll ich mein Bier auch abfüllen und zwar in 30L Einwegkegs. Diese stammen aus einem Restposten einer Entwicklung, die nicht weiter geführt wurde.
Das Keg hat ein Flachfitting und wie für Einweg typisch die austauschbare Blase innen. Die Blase steht unter Druck (CO2).
Nun habe ich eine Flasche CO2 erhalten um das Keg damit zu reinigen. Mir stellt sich jetzt erstmal die Frage ob ich den Druck in der Blase ablassen darf und sie dann drucklos befülle, bevor wieder Druck drauf gegeben wird.
Falls das nicht geht hatten wir uns überlegt ob wir zunächst ein Mehrwegkeg befüllen und unter höherem Druck als im Eingwegkeg umdrücken. Aber ich habe mich gefragt ob das nicht auch einfacher geht. :Grübel

Wie kann ich mir Reinigung mittels CO2 vorstellen?

Fragen über Fragen. :Waa

Gruß
Gerdi

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1028
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: Reinigen und befüllen von Einwegkeg

#2

Beitrag von schlupf » Mittwoch 20. Februar 2019, 11:38

Moin,

Hast du vielleicht noch nähere Informationen zu dem Fass?
Das klingt ja erstmal komisch...
Könnte sich das mit dem "Reinigen mit CO2" vielleicht um einen Übersetzungsfehler handeln?

Ich kenne mich mit Einwegkegs jetzt nicht besonders aus, aber würde ich persönlich ein System mit Blase entwickeln, würde ich nicht die Blase selber unter Druck setzen, sondern nur um die Blase herum.
So könnte das Keg unbegrenzt unter erhöhtem Zapfdruck stehen ohne, dass das Bier aufkarbonisiert und außerdem könnte man statt teurem CO2 billige Druckluft nehmen.

Wie auch immer, abfüllen würde ich auf jeden Fall nur geklärtes und fertig karbonisiertes Bier unter Gegendruck.

Viele Grüße
Sebastian

Sebasstian
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 167
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: Reinigen und befüllen von Einwegkeg

#3

Beitrag von Sebasstian » Mittwoch 20. Februar 2019, 12:21

Mehrbier hat geschrieben:
Sonntag 3. Februar 2019, 15:37
Nun habe ich eine Flasche CO2 erhalten um das Keg damit zu reinigen.
Hallo,
dir wurde also mitgeteilt, dass du das Keg damit 'reinigen' sollst? Könnte es vielleicht auch sein, dass die Rede war von 'Keg mit CO2 spülen'?
Das ist in diesem Zusammenhang nicht das gleiche. Mit CO2 spülen bedeutet, dass du dafür sorgst, dass der Sauerstoff verdrängt wird um eine Oxidation des Bieres zu vermeiden. Klingt mir plausibler.
Grüße,
Sebastian

Mehrbier
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 22:34

Re: Reinigen und befüllen von Einwegkeg

#4

Beitrag von Mehrbier » Samstag 23. Februar 2019, 10:05

Danke für eure Antworten.
Ich konnte jetzt klären, dass damit das Spülen des Kegs gemeint war.

Auch konnte ich klären, dass wir das Bier tatsächlich drucklos abfüllen konnten. In einem Fall mit Zuckerzusatz in einem anderen Fall haben wir das gekühlte Bier mit CO2 Zwangskarbonisiert.
Ich würde mir für den privaten Gebrauch keinerlei Einwegkegs besorgen.

Antworten