kleiner-brauhelfer v2.x.x

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Ralf1125
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2013, 09:04
Wohnort: Salzbergen

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#601

Beitrag von Ralf1125 » Freitag 21. Februar 2020, 15:13

Hallo,
ich arbeite seit einiger Zeit mit dem kleinen Brauhelfer und bin auch recht begeistert.
Meine Frage geht dahin, ich benutze einen Tilt Hydrometer und hätte ganz gerne die Vergärungsdaten im Brauhelfer ablegt.
Ist das möglich und wenn ja wie?

VG
Ralf
Meine Hardware:
BrauEule III
Tilt Hydrometer
Magnetrührer
50L Gärtopf
75L Gärtopf

Benutzeravatar
JokerPs
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 318
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 10:52

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#602

Beitrag von JokerPs » Freitag 21. Februar 2020, 15:45

Ralf1125 hat geschrieben:
Freitag 21. Februar 2020, 15:13
Ist das möglich und wenn ja wie?
Im Reiter "Gärverlauf" eintragen.

Gruss
Mike

Ralf1125
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2013, 09:04
Wohnort: Salzbergen

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#603

Beitrag von Ralf1125 » Freitag 21. Februar 2020, 16:52

Mike
Meinst du jeden einzelnen Wert eintragen?
Ich hatte mehr an einen Import der Daten gedacht.

Gruß
Ralf
Meine Hardware:
BrauEule III
Tilt Hydrometer
Magnetrührer
50L Gärtopf
75L Gärtopf

Benutzeravatar
JokerPs
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 318
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 10:52

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#604

Beitrag von JokerPs » Freitag 21. Februar 2020, 17:47

Ich trage immer zwei Werte pro Tag ein. In 2.0.1 gibt es jetzt auch eine Möglichkeit, mehrere Werte mittels Copy & Paste einzufügen.

Gruss
Mike

Benutzeravatar
karlm
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 777
Registriert: Sonntag 27. November 2016, 22:33
Wohnort: Karlsruhe

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#605

Beitrag von karlm » Samstag 22. Februar 2020, 09:25

optimist hat geschrieben:
Donnerstag 20. Februar 2020, 07:39
gibt es bezüglich der IOS App schon eine Lösung, dass die App in Verbindung mit dem KBH 2 funtioniert? Habe nun auch umgestellt und finde es nicht so schön, nicht mehr von unterwegs aus auf die Daten zugreifen zu können. Beim aktuellen Beispiel wollte ich von unterwegs aus nachschauen, wieviel Malz noch im Lager ist, da ein Braukollege sich gemeldet hat. Er fährt gerade in die Mälzerei und fragte nach, ob ich auch was benötige. Oder wenn es einfach nur drum geht, über ein Rezept zu sprechen. Bin echt am überlegen, wieder zurückzustellen. :Grübel
Aeppler hatte mir schon mal die Kontaktdaten des App Autors rausgesucht, aber bis jetzt ist es bei dem Plan geblieben diesen zu kontaktieren. Ich gebe die Kontaktdaten aber gerne per PN weiter, falls da jemand aktiver ist als ich. Leider zu viele Baustellen. :Wink
Gruß, Philipp
Altes und neues Forum gleichzeitig durchsuchen:
https://cse.google.de/cse/publicurl?cx= ... nxhfbgci_y

sommer_05
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. April 2016, 14:13

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#606

Beitrag von sommer_05 » Samstag 29. Februar 2020, 01:15

also entweder es ist schon zu spät oder das selbstgebraute war wohl doch zu stark, aber ich kann meine messwerte der tilt spindel nicht mit copy and paste in den sensationellen KBH2.1 reinbringen (im gärverlauf).
any idea ?
lg armin

Benutzeravatar
Innuendo
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 657
Registriert: Freitag 2. März 2018, 09:43
Wohnort: Oberbergischer Kreis

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#607

Beitrag von Innuendo » Samstag 29. Februar 2020, 07:10

Eine Ursache könnte das Dezimalzeichen sein. Der KBH verwendet ein Komma als Trenner (10,1°P), Arduino & co einen Punkt (10.1°P)
Oder du hast zu viel vom starken Selbstgebrauten probiert ;-)

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#608

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 29. Februar 2020, 08:49

Ein punkt als dezimaltrenner sollte auch gehen. Nur nicht bei 3 kommastellen. Bei 10.123 wird der punkt als tausender trennzeichen interpretiert. Das heisst es wird zu 10123.
Weiter muss das datumformat bekannt sein. Amerikanische formate werden in der jetzigen version nicht unterstützt. Das kommt in der nächsten version.

Siehe auch https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... -2/pull/85

Edit:
Kannst du einen Auschnitt der Daten hier einfügen, damit ich es ausprobieren kann?
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Quasihodo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 18:59

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#609

Beitrag von Quasihodo » Samstag 29. Februar 2020, 12:56

bourgeoislab hat geschrieben:
Samstag 29. Februar 2020, 08:49
Kannst du einen Auschnitt der Daten hier einfügen, damit ich es ausprobieren kann?
das wirft das Tilt aus:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... sp=sharing
Gruß
Markus

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#610

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 29. Februar 2020, 13:44

Das Datumsformat im spreadsheet wird in der nächsten Version unterstützt. Ich kann es mit meiner Version bereits einfügen. Allerdings sind die Angaben nicht in Plato sondern SG. Das wird so nicht funktionieren. Du musst es zuerst in °Plato umwandeln.

Edit:
Weiter ist das Programm nicht für soviel Datenpunkte ausgelegt. Bei 2000 Messpunkte wird das Program ganz schnell überfordert sein.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#611

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 1. März 2020, 12:52

Update v2.1.1

- Neu: Neue Menufunktionen (Sud anlegen, kopieren, teilen, löschen, Rezept importieren, exportieren)
- Neu: Eingabemöglichkeit für Hopfengaben in g/l
- Neu: Hopfenberechnung lässt sich deaktivieren (Prozentanteil enstpricht: ignorieren) für freie Hopfengaben
- Neu: Direktes Drucken des Spickzettels und Zusammenfassung
- Fix: Diverse Felder wurden nicht auf schreibgeschützt gesetzt
- Fix: Hopfengaben beim Ausschlagen haben jetzt eine Ausbeute von 0.0%
- Fix: Brix Berechnung im Spickzettel
- Fix: Minimale Fenstergrösse

https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... tag/v2.1.1

Schönen Sonntag :Drink
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

sommer_05
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. April 2016, 14:13

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#612

Beitrag von sommer_05 » Sonntag 1. März 2020, 15:56

und schon runtergeladen, werde gleich die einbindung der tilt daten (nach umrechnung in plato und europ. datum) ausprobieren.
danke für deine tolle arbeit.
habe heute erstmals nach dem KBH grbraut und das resultat (menge, würze) war beim ersten mal fast auf die nachkommastelle genau .
supiiiiiiiii
armin :thumbsup

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#613

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 1. März 2020, 17:11

sommer_05 hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 15:56
und schon runtergeladen, werde gleich die einbindung der tilt daten (nach umrechnung in plato und europ. datum) ausprobieren.
danke für deine tolle arbeit.
habe heute erstmals nach dem KBH grbraut und das resultat (menge, würze) war beim ersten mal fast auf die nachkommastelle genau .
supiiiiiiiii
armin :thumbsup
Bitte. Das Datum musst du nicht umstellen, das amerikanische Format wird jetzt richtig interpretiert.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#614

Beitrag von pilsener » Sonntag 1. März 2020, 17:38

Moin
Ich bin nicht sehr aktiv im Forum, aber benutze den KBH Version 2.0.xx beta2 Betriebssystem ist Linux Ubuntu 16.04 64bit
Im KBH ist nach updates überprüfen ein Haken, aber wie mache ich denn das update auf 2.1.1 kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helgen
Danke.

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#615

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 1. März 2020, 18:01

pilsener hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 17:38
Moin
Ich bin nicht sehr aktiv im Forum, aber benutze den KBH Version 2.0.xx beta2 Betriebssystem ist Linux Ubuntu 16.04 64bit
Im KBH ist nach updates überprüfen ein Haken, aber wie mache ich denn das update auf 2.1.1 kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helgen
Danke.
Der kbh ist in keiner Packetverwaltung. Das heisst, du musst die DEB Datei manuell herunterladen und installieren.
https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... tag/v2.1.1
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

sommer_05
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 12. April 2016, 14:13

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#616

Beitrag von sommer_05 » Sonntag 1. März 2020, 22:03

juhuuu funktioniert
danke

rrbrauer
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Montag 17. Februar 2020, 21:18

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#617

Beitrag von rrbrauer » Donnerstag 5. März 2020, 07:44

Super! Vielen Dank für die Version 2.1.1! :thumbsup
Funktioniert jetzt auch am Laptop unter Linux mit der Fenstergröße einwandfrei!

Benutzeravatar
happyhibo
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1256
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2012, 23:06
Wohnort: Raum Bad Tölz, Oberbayern
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#618

Beitrag von happyhibo » Donnerstag 5. März 2020, 07:56

bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 12:52
Update v2.1.1

https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... tag/v2.1.1

Schönen Sonntag :Drink
Moin,

in der Änderungshistorie (Readme.md) seit Ihr noch nicht in 2020 angekommen :Greets
hc_097.png
hc_097.png (44.48 KiB) 3096 mal betrachtet
Gruß Alex / HappyHibo

Benutzeravatar
realholgi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#619

Beitrag von realholgi » Donnerstag 5. März 2020, 08:18

happyhibo hat geschrieben:
Donnerstag 5. März 2020, 07:56
bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 1. März 2020, 12:52
Update v2.1.1

https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... tag/v2.1.1

Schönen Sonntag :Drink
Moin,

in der Änderungshistorie (Readme.md) seit Ihr noch nicht in 2020 angekommen :Greets
hc_097.png
fixed. Thx.
/realholgi -- https://holgi.beer

Quasihodo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 18:59

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#620

Beitrag von Quasihodo » Donnerstag 5. März 2020, 11:08

na wenn wir schon bei Kleinigkeiten sind, bitte mit ss
Dateianhänge
brau.jpg
brau.jpg (13.57 KiB) 3046 mal betrachtet
Gruß
Markus

Hopfenfreund
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 21:08

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#621

Beitrag von Hopfenfreund » Dienstag 10. März 2020, 11:20

...wenn ich mehrere Sude gleichzeitig plane, wäre es hilfreich, wenn die gesamt verbleibende Restmenge eines Rohstoffes im Reiter Rezept und Sudauswahl angezeigt wird, welcher in verschiedenen nicht gebrauten Suden verwendet werden soll. Das erspart bei der Planung von mehr als einem Sud so einiges an Rechnerei außerhalb des Brauhelfers. Welcher Rohstoff verwendet werden soll, wird ja bereits in der Rohstoffliste kursiv dargestellt.
Hilfreich, sinnvoll, machbar oder kann weg? Was meint ihr?
Gruß, Stefan

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#622

Beitrag von bourgeoislab » Dienstag 10. März 2020, 11:58

Hopfenfreund hat geschrieben:
Dienstag 10. März 2020, 11:20
...wenn ich mehrere Sude gleichzeitig plane, wäre es hilfreich, wenn die gesamt verbleibende Restmenge eines Rohstoffes im Reiter Rezept und Sudauswahl angezeigt wird, welcher in verschiedenen nicht gebrauten Suden verwendet werden soll. Das erspart bei der Planung von mehr als einem Sud so einiges an Rechnerei außerhalb des Brauhelfers. Welcher Rohstoff verwendet werden soll, wird ja bereits in der Rohstoffliste kursiv dargestellt.
Hilfreich, sinnvoll, machbar oder kann weg? Was meint ihr?
Gruß, Stefan
Im Reiter Sudauswahl kannst du mehrere Sude auswählen. Dann wird dir die benötigten Mengen und Restmengen angezeigt.
Im Reiter Rezept will ich das eher nicht machen, weil nicht-gebraute Sude nicht zwangsläufig geplannte Sude sind...
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Quasihodo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 18:59

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#623

Beitrag von Quasihodo » Dienstag 10. März 2020, 12:01

gab es nicht mal die Funktion, dass gemerkte Sude bei der Restmengenberechnung mit einbezogen werden konnten?
Gruß
Markus

Hopfenfreund
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 21:08

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#624

Beitrag von Hopfenfreund » Dienstag 10. März 2020, 12:33

Oh, die Funktion kannte ich noch nicht, Frédéric. Das reicht mir auch völlig aus. Danke.
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
klecksi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 233
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 07:51

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#625

Beitrag von klecksi » Dienstag 10. März 2020, 14:57

bourgeoislab hat geschrieben:
Dienstag 10. März 2020, 11:58
Hopfenfreund hat geschrieben:
Dienstag 10. März 2020, 11:20
...wenn ich mehrere Sude gleichzeitig plane, wäre es hilfreich, wenn die gesamt verbleibende Restmenge eines Rohstoffes im Reiter Rezept und Sudauswahl angezeigt wird, welcher in verschiedenen nicht gebrauten Suden verwendet werden soll. Das erspart bei der Planung von mehr als einem Sud so einiges an Rechnerei außerhalb des Brauhelfers. Welcher Rohstoff verwendet werden soll, wird ja bereits in der Rohstoffliste kursiv dargestellt.
Hilfreich, sinnvoll, machbar oder kann weg? Was meint ihr?
Gruß, Stefan
Im Reiter Sudauswahl kannst du mehrere Sude auswählen. Dann wird dir die benötigten Mengen und Restmengen angezeigt.
Im Reiter Rezept will ich das eher nicht machen, weil nicht-gebraute Sude nicht zwangsläufig geplannte Sude sind...
Das ist ja mal geil. War mir garnicht bekannt.

Großes Kino, danke
ein farbenfroher Gruß

Klecksi

peka76
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 235
Registriert: Donnerstag 12. September 2013, 10:26
Wohnort: Leipzig

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#626

Beitrag von peka76 » Dienstag 10. März 2020, 21:07

Hallo zusammen,

ich bekomme auf meinem Linux-Rechner den KBH nicht zum laufen. Ich habe das .deb heruntergeladen und installiert und ebenfalls die 3 benötigten Qt-Pakete "Desktop gcc 64-bit, Qt Charts und Qt WebEngine" mit dem Qt Installer installiert. Dennoch bekomme ich die Fehlermeldung "/usr/lib/x86_64-linux-gnu/libQt5Core.so.5: version `Qt_5.13' not found (required by ./kleiner-brauhelfer-2)"

Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß
Peter

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#627

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 11. März 2020, 10:26

peka76 hat geschrieben:
Dienstag 10. März 2020, 21:07
Hallo zusammen,

ich bekomme auf meinem Linux-Rechner den KBH nicht zum laufen. Ich habe das .deb heruntergeladen und installiert und ebenfalls die 3 benötigten Qt-Pakete "Desktop gcc 64-bit, Qt Charts und Qt WebEngine" mit dem Qt Installer installiert. Dennoch bekomme ich die Fehlermeldung "/usr/lib/x86_64-linux-gnu/libQt5Core.so.5: version `Qt_5.13' not found (required by ./kleiner-brauhelfer-2)"

Kann mir jemand weiterhelfen?

Gruß
Peter
Ich schätze du hast die falsche qt version installiert. Aktuell gibt es die 5.14, aber der kbh nutzt die 5.13. Das kannst du im installer auswählen.

Alternativ kannst du die portable version nutzen, in welcher qt integriert ist.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#628

Beitrag von pilsener » Mittwoch 11. März 2020, 11:11

An bourgesielab, rrbrauer
Moin
Nochmals eine Frage zum Release 2.2.1 deb
Mein system Ubuntu 16.04 64bit Kleiner Brauhelfer 2.2.0.0 beta 2.
Ich hab mir das release per wget https..... runtergeladen und im Terminal als sudo -s mit dpkg -1 installiert, alles fehlerfrei durchgelaufen, starte ich den kbh Anwendungen>Büro>kbh-2 passiert nichts
starte ich den kbh 2.2.0.0 beta2 aus dem krusader (Dateimanager) läuft er Kopfzeile immer noch 2.2.0.0.beta2
was läuft da falsch ?
danke

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#629

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 11. März 2020, 11:24

Wie hast du die beta installiert? Auch mit deb oder ist es die portable version?
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#630

Beitrag von pilsener » Mittwoch 11. März 2020, 11:30

Als .deb

peka76
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 235
Registriert: Donnerstag 12. September 2013, 10:26
Wohnort: Leipzig

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#631

Beitrag von peka76 » Mittwoch 11. März 2020, 12:15

bourgeoislab hat geschrieben:
Mittwoch 11. März 2020, 10:26
Ich schätze du hast die falsche qt version installiert. Aktuell gibt es die 5.14, aber der kbh nutzt die 5.13. Das kannst du im installer auswählen.

Alternativ kannst du die portable version nutzen, in welcher qt integriert ist.
Nein, ich habe natürlich die Version 5.13.2 installiert. Stand ja so in der Anleitung :Grübel
Das Problem scheint zu sein, dass der KBH die Datei unter dem usr/lib... Verzeichnis sucht. Der Qt Installer diese aber in einem speziellen Ornder im home Verzeichnis ablegt.
Die Datei einfach nach usr/lib... zu kopieren ist für mich keine Option. Kann man irgendwie Verweise auf das andere Verzeichnis erstellen ?

Gruß Peter

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#632

Beitrag von bourgeoislab » Mittwoch 11. März 2020, 13:03

Ich glaube, du musst den qt installer mit sudo starten. Dann wirds nicht im home verzeichnis installiert.

Mit Verweise sollte es auch iegendwie gehen. Bin aber kein linux experte.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#633

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 12:00

Moin bei mir läuft kbh 2.1.1 immer noch nicht
System Ubuntu 16.04 64bit.
Installiert die kbh 2.1.1 als .deb Version mit Terminal via dpkg -i, hat alles ohne Fehler gelaufen. Festgestellt habe mit dem Befehl konsole --version (im Terminal) das QT 5.5 aktiviert ist, ich habe QT5.13.2 mit den 3 Dateien: gcc64bin, QT charts, qt web...,installiert inkl. qt creator. Starte ich den Creator sagt er im kleinen Fenster QT 5.13.2 GCC 64bit, also richtig installiert. Kontrolle imTerminal konsole --version wieder Qt: 5.5.1
KDE Frameworks: 5.18.0
Konsole: 15.12.3
Frage wie aktiviert man qt 5.13.2 ich habe das qt Programm qtchooser gefunden und installiert was aber nicht was das macht, wenn man mit qtchooser QT5.13.2 aktivieren kann, aber wie ?
Hat jemand hier im Forum noch einen Tip.
Danke

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 923
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#634

Beitrag von Kolbäck » Freitag 13. März 2020, 12:21

Ich kenne dein System nicht, aber vermute einfach mal, dass die Binaries im .deb auf die System-Libraries gelinkt sind, und deshalb die mit dem QtCreator installierten nicht finden.
Zwei Wege:
1. Das .deb fixen. Schau mal ob "apt-get -f install" ein paar Abhängigkeiten nachinstalliert, oder installier händisch libqt5core5a o.ä.
2. Das deb deinstallieren und im QT-creator selbst kompilieren, dazu einfach das Repo von GitHub klonen, das Projekt-file im Creator aufmachen und "Play" drücken. So mach' ich es.

:Greets
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#635

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 13. März 2020, 12:50

Mein Vorschlag wäre:
1. Qt 5.5 deinstallieren (sudo apt remove qt5 oder ähnlich)
2. über den Qt installer qt5.13 installieren (mit sudo!)
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#636

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 13:48

wo finde ich das Repo bei Github, bitte mal den Pfad angeben
danke

Benutzeravatar
realholgi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#637

Beitrag von realholgi » Freitag 13. März 2020, 14:21

pilsener hat geschrieben:
Freitag 13. März 2020, 13:48
wo finde ich das Repo bei Github, bitte mal den Pfad angeben
danke
https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... auhelfer-2
/realholgi -- https://holgi.beer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#638

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 14:30

was muss ich denn dort auswählen, wie heisst denn die Datei
danke

Benutzeravatar
realholgi
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2014, 21:04
Wohnort: Karlsruhe, Durlach
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#639

Beitrag von realholgi » Freitag 13. März 2020, 14:39

/realholgi -- https://holgi.beer

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#640

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 14:58

Meinst Du
kbh2_v2.1.1_linux_x64.deb

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 923
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#641

Beitrag von Kolbäck » Freitag 13. März 2020, 15:02

pilsener hat geschrieben:
Freitag 13. März 2020, 14:30
was muss ich denn dort auswählen, wie heisst denn die Datei
danke
Im QTcreator öffnest du kleiner-brauhelfer-2.pro im obersten Verzeichnis des Repos.
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#642

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 15:25

Frage was ist ein repos ist kleiner-brauhelfer-2.pro in kbh2_v2.1.1_linux_x64.deb enthalten ?

pilsener
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 437
Registriert: Sonntag 26. November 2006, 17:02

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#643

Beitrag von pilsener » Freitag 13. März 2020, 15:35

ich mal die tar.gz entpackt und eine datei kleiner-brauhelfer-2.pro gefunden, die im Creator Datei geöffnet nur 262 bytes !! musste neues Projekt anlegen untitled1 dann auf play butoon linke lesite es öffnet sich ein main window bleibt aber leer
irgendwas stimmt da nicht oder ??

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#644

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 13. März 2020, 16:10

Bin mir nicht sicher, ob das ganze ohne vorkenntnisse zielführend ist.

Eine weitere alternative wäre die portable version zu nehmen (AppImage).
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Decas
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 60
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 11:08

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#645

Beitrag von Decas » Dienstag 17. März 2020, 23:10

Servus,
ich muss auch mal Danke sagen. Habe mir jetzt die Version 2.1.1 installiert und bin begeistert. Danke dafür.
Werde mich melden falls ich irgendwelche bugs finde...

Gruß
Decas

74255er
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Juli 2019, 11:26

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#646

Beitrag von 74255er » Donnerstag 19. März 2020, 11:19

Da der Thread mit 650 Beiträgen einfach zu groß ist stelle ich meine Frage, ohne die 650 Beiträge alle gelesen zu haben.

Kennt jemand das Problem dass am PC alles super funktioniert, allerdings bei der iOS App es immer heißt "keine Anlage vorhanden"

Rohstoffe aktualisiert es perfekt auf mein iPhone.

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#647

Beitrag von bourgeoislab » Donnerstag 19. März 2020, 11:28

74255er hat geschrieben:
Donnerstag 19. März 2020, 11:19
Da der Thread mit 650 Beiträgen einfach zu groß ist stelle ich meine Frage, ohne die 650 Beiträge alle gelesen zu haben.

Kennt jemand das Problem dass am PC alles super funktioniert, allerdings bei der iOS App es immer heißt "keine Anlage vorhanden"

Rohstoffe aktualisiert es perfekt auf mein iPhone.
Die iOS App ist mir der Version 2.x zurzeit nicht kompatibel.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
hobipivo
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 17:37
Wohnort: Ludmannsdorf (Kärnten)

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#648

Beitrag von hobipivo » Freitag 20. März 2020, 14:19

Hallo,

ich beschäftige mich seit kurzem mit dem „kleiner-brauhelfer-2 v2.1.1“ und habe die letzten Sude im Brauhelfer eingetragen.
Wäre es möglich bei den Wasserprofilen auch negative Werte für „Carbonathärte“ und „Restalkalität“ zuzulassen?
Bei der Brauwasseraufbereitung für „Helle Biere“ kann die „Restalkalität“ auch negativ sein.

Gruß
Christian
Ein Leben ohne Bier ist möglich, aber nicht sinnvoll!

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#649

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 21. März 2020, 10:39

hobipivo hat geschrieben:
Freitag 20. März 2020, 14:19
Hallo,

ich beschäftige mich seit kurzem mit dem „kleiner-brauhelfer-2 v2.1.1“ und habe die letzten Sude im Brauhelfer eingetragen.
Wäre es möglich bei den Wasserprofilen auch negative Werte für „Carbonathärte“ und „Restalkalität“ zuzulassen?
Bei der Brauwasseraufbereitung für „Helle Biere“ kann die „Restalkalität“ auch negativ sein.

Gruß
Christian
Mach ich.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Jan b
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 4. August 2015, 10:31
Wohnort: Hamburg

Re: kleiner-brauhelfer v2.x.x

#650

Beitrag von Jan b » Sonntag 22. März 2020, 12:01

Moin
hab mal ne Frage. Warum kann die Kochdauer vom Hopfen auf der Rezeptseite nicht über 60min eingestellt werden? Oder bin ich nur zu blöde?
Ich arbeite gerade erst neu mit dem Brauhelfer.
Gruß Jan

Antworten