online Brauprotokoll - BrauApp

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

online Brauprotokoll - BrauApp

#1

Beitrag von Olox » Donnerstag 27. Juni 2019, 11:36

ich bin Hobbybrauer aus Lübeck und braue hier im Norden gemeinsam mit zwei weiteren Braukollegen seit ca. 5 Jahren unser eigenes Bier. Schon sehr bald fand ich die analoge Brauprotokollführung stark verbesserungswürdig. Da ich nebenbei auch Webseiten erstelle, habe ich für uns ein kleines online Brauprotokoll erstellt.
Dieses online Brauprotokoll ist über die Jahre mitgewachsen, und jetzt habe ich eine Multi- User- Funktionalität eingebaut, so dass ich die Webseite jetzt allen Hobby Brauern zugänglich machen kann:

http://www.brauen.online

Dieses Brauprotokoll ist keine BrauApp, also nichts was man runterladen und installieren muß, sondern es ist eine reine Webseite. Um sie zu nutzen mußt man immer online sein, damit die Daten in der Datenbank abgespeichert werden können.
Dieses Online Bier Brauprotokoll nicht zur Rezeptentwicklung gedacht, sondern für Hobby Brauer, die die Webseite während des Brauens geöffnet haben, und hier direkt während des Brauens Eintragungen in das Protokoll vornehmen.

Das Brauprotokoll verfügt über zwei Listen: Rezeptliste und Protokollliste. Bevor man mit dem Brauprotokoll losbrauen kann, muß man mind. ein Rezept erstellen. Das kann man entweder händisch machen, oder über die eingebaute Importfunktion von MaischeMalzundMehr.de direkt importieren.

Das Brauprotokoll führt dich dann Schritt für Schritt durch das Rezept und verfügt über ein paar eingebaute Helferlein:
- Rezept Importfunktion von MaischeMalzundMehr.de
- Brauwasseraufbereitung (Danke an Sebastian)
- Ein Timer informiert dich über den Fortschritt der Rasten und zeigt beim Kochen an, wann Hopfengaben nötig sind.
- Berechnungen für Stammwürze (Temperaturkorrektur), Sudhausausbeute, Alkoholgehalt (Danke an die Müggelland- Brauerei)
- Berechnung von IBU und Bierfarbe EBC (hier muß man keine Zutaten mehr eingeben, weil man das ja schon im Rezept gemacht hat) (Danke an die Müggelland- Brauerei)
- Ausdruck der Protokolle

Das Brauprotokoll läuft auf Handy, Tablet und Desktop, aber gerade für die Berechnungen ist ein Tablet wegen der besseren Übersicht schon schön.

Das Ganze ist kostenlos und ohne Werbung. Du kannst die Webseite als Demo-User mit vollem Funktionsumfang testen:
Benutzer: demo
Passwort: demo

Wenn du selber Rezepte und Protokolle anlegen willst muß du dich einmal mit Namen und E-mail anmelden, damit deine Protokolle auch dir zugeordnet werden können.

Diese Webseite soll keine „Konkurrenz“ zu anderen Programmen/ Apps sein (z. B. kleiner Brauhelfer, BrauApp, u.a.), sondern einfach nur ein möglichst intuitiv zu bedienendes Brauprotokoll für Hobbybrauer, die noch selber im Braukessel rühren.
Bei uns läuft dieses Brauprotokoll schon seit Jahren während des Brauens nebenbei mit- vielleicht findest du es ja auch nützlich.

Über konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge, Wünsche würde ich mich sehr freuen.

Bis dann,
Gut Sud,
Olox

Benutzeravatar
schlupf
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1120
Registriert: Sonntag 5. Juni 2016, 15:51
Wohnort: Lentföhrden

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#2

Beitrag von schlupf » Donnerstag 27. Juni 2019, 12:18

Moin,

Klingt super, Danke auf jeden Fall schonmal für die Arbeit!

Habt ihr für die Zukunft schon geplant, Rezepte auch als beerxml zu importieren? Ich nutze zur Rezepterstellung die Müggelland Seite, die bietet Export in dem Format an und ein paar andere Programme nutzen das wohl auch.

Viele Grüße
Sebastian

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#3

Beitrag von Olox » Donnerstag 27. Juni 2019, 12:24

Moin Sebastian,
ein guter Vorschlag, den ich bestimmt einarbeiten werde.

viele Grüße
Olox

Sebasstian
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 328
Registriert: Freitag 26. August 2016, 11:54
Kontaktdaten:

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#4

Beitrag von Sebasstian » Donnerstag 27. Juni 2019, 18:02

:thumbup Sieht sehr gut. Schön und professionell umgesetzt.
Grüße,
Sebastian

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#5

Beitrag von Olox » Freitag 28. Juni 2019, 12:43

Danke für die Blumen!

MaxKw03
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 17:37

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#6

Beitrag von MaxKw03 » Freitag 28. Juni 2019, 14:52

Olox hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 11:36
ich bin Hobbybrauer aus Lübeck und braue hier im Norden gemeinsam mit zwei weiteren Braukollegen seit ca. 5 Jahren unser eigenes Bier. Schon sehr bald fand ich die analoge Brauprotokollführung stark verbesserungswürdig. Da ich nebenbei auch Webseiten erstelle, habe ich für uns ein kleines online Brauprotokoll erstellt.
Dieses online Brauprotokoll ist über die Jahre mitgewachsen, und jetzt habe ich eine Multi- User- Funktionalität eingebaut, so dass ich die Webseite jetzt allen Hobby Brauern zugänglich machen kann:

http://www.brauen.online

Dieses Brauprotokoll ist keine BrauApp, also nichts was man runterladen und installieren muß, sondern es ist eine reine Webseite. Um sie zu nutzen mußt man immer online sein, damit die Daten in der Datenbank abgespeichert werden können.
Dieses Online Bier Brauprotokoll nicht zur Rezeptentwicklung gedacht, sondern für Hobby Brauer, die die Webseite während des Brauens geöffnet haben, und hier direkt während des Brauens Eintragungen in das Protokoll vornehmen.

Das Brauprotokoll verfügt über zwei Listen: Rezeptliste und Protokollliste. Bevor man mit dem Brauprotokoll losbrauen kann, muß man mind. ein Rezept erstellen. Das kann man entweder händisch machen, oder über die eingebaute Importfunktion von MaischeMalzundMehr.de direkt importieren.

Das Brauprotokoll führt dich dann Schritt für Schritt durch das Rezept und verfügt über ein paar eingebaute Helferlein:
- Rezept Importfunktion von MaischeMalzundMehr.de
- Brauwasseraufbereitung (Danke an Sebastian)
- Ein Timer informiert dich über den Fortschritt der Rasten und zeigt beim Kochen an, wann Hopfengaben nötig sind.
- Berechnungen für Stammwürze (Temperaturkorrektur), Sudhausausbeute, Alkoholgehalt (Danke an die Müggelland- Brauerei)
- Berechnung von IBU und Bierfarbe EBC (hier muß man keine Zutaten mehr eingeben, weil man das ja schon im Rezept gemacht hat) (Danke an die Müggelland- Brauerei)
- Ausdruck der Protokolle

Das Brauprotokoll läuft auf Handy, Tablet und Desktop, aber gerade für die Berechnungen ist ein Tablet wegen der besseren Übersicht schon schön.

Das Ganze ist kostenlos und ohne Werbung. Du kannst die Webseite als Demo-User mit vollem Funktionsumfang testen:
Benutzer: demo
Passwort: demo

Wenn du selber Rezepte und Protokolle anlegen willst muß du dich einmal mit Namen und E-mail anmelden, damit deine Protokolle auch dir zugeordnet werden können.

Diese Webseite soll keine „Konkurrenz“ zu anderen Programmen/ Apps sein (z. B. kleiner Brauhelfer, BrauApp, u.a.), sondern einfach nur ein möglichst intuitiv zu bedienendes Brauprotokoll für Hobbybrauer, die noch selber im Braukessel rühren.
Bei uns läuft dieses Brauprotokoll schon seit Jahren während des Brauens nebenbei mit- vielleicht findest du es ja auch nützlich.

Über konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge, Wünsche würde ich mich sehr freuen.

Bis dann,
Gut Sud,
Olox



Hallo,
Richtig übersichtlich und sehr klar strukturiert. Nett wäre noch eine Temperaturkurve zum selber eintragen und ein Feld Gärung läuft oder Beendet. Und eine zwischenseite mit Wert für Spindel im 3 Tage Raffer kurz vor dem Abfüllen.

So mache ich das jedenfalls noch mit Zettel und Stift.



Lg Max

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#7

Beitrag von Olox » Freitag 28. Juni 2019, 17:41

Moin, moin,
wenn Ihr nach der Anmeldung keine E-mail zur Bestätigung erhaltet, seht mal im Spam Ordner nach: wegen des in der E-mail enthaltenen Links wird die Mail manchmal als Spam eingestuft.
Wenn da auch nichts sein sollte, meldet euch einfach bei mir- ich schalte euch dann händisch frei: olox@brauen.online

P-A-H2018
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 15. Februar 2019, 14:12

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#8

Beitrag von P-A-H2018 » Montag 1. Juli 2019, 17:32

Hallo,
sieht super aus und wird beim nächsten Sud getestet und verwendet.

VG Patrick

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#9

Beitrag von Olox » Montag 5. August 2019, 11:49

schlupf hat geschrieben:
Donnerstag 27. Juni 2019, 12:18
Habt ihr für die Zukunft schon geplant, Rezepte auch als beerxml zu importieren? Ich nutze zur Rezepterstellung die Müggelland Seite, die bietet Export in dem Format an und ein paar andere Programme nutzen das wohl auch.
Moin,
ein beerXML- Import habe ich jetzt mit eingebaut. Manchmal sind die Mengenangaben ein wenig eigenartig und muß händisch korrigiert werden, wenn von "Nicht-Metrischen"-Seiten importiert wird.

Grüße
Olox

Benutzeravatar
Michael Wendt
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 378
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2016, 23:11
Wohnort: Hoya

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#10

Beitrag von Michael Wendt » Montag 5. August 2019, 21:55

Wow, sieht klasse aus!

Eine Anmerkung zu den modernen „Schaltern“, wie bei obergärig/untergärig etc. genutzt: Auch wenn Microsoft und Apple das anders sehen, die Dinger sind nicht intuitiv - bei an/aus-Auswahlen nicht und bei obergärig/untergärig schon gar nicht, weil man nur die jeweils gewählte Alternative sieht. Intuitiver ist das alte Häkchen, dessen Zeit leider vorerst abgelaufen zu sein scheint. Es hat den Vorteil, dass man nicht mit irgendwelchen Farben oder Beschriftungen deutlich machen muss, ob der Schalter nun gerade bei an oder bei aus etc. steht.

Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Wie gesagt: Das alles sieht super aus. Ich probiere eure Seite bestimmt in der Praxis!

Gruß
Michael
„Ah, das schmeckt wie ein richtiges Vierzehnzwanziger“

Meine Anlage: viewtopic.php?f=20&t=12052
Meine Vorstellung: viewtopic.php?f=50&t=11885
Haus, Auto und Frau zeig ich nicht.

Benutzeravatar
coyote77
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 19:09
Wohnort: Paderborn

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#11

Beitrag von coyote77 » Samstag 24. August 2019, 16:46

Wahrscheinlich bin ich blind, aber ich finde nirgendwo die Möglichkeit, mich als User zu registrieren :Grübel
Wie geht das denn?
Grüße, Andreas :Drink

Zum Biere drängt, am Biere hängt doch alles.
(Frei nach J. W. von Goethe)

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#12

Beitrag von Olox » Montag 26. August 2019, 08:27

Hallo coyote77,
das geht auf der Webseite, wo man sich für das Brauprotokoll anmeldet (http://brauen.online/login.php).:
- auf der rechten Seite kann man sich einloggen
- auf der linken Seite kann man einen neuen Account anlegen
Ach so- Account erstellen geht im Moment nur mit Desktop/Tablet. Beim Handy wird diese Option leider (noch) nicht angezeigt. Nach der Account Erstellung kann man die App aber mit Handy nutzen.
Grüße,
Olox

Benutzeravatar
coyote77
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 293
Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 19:09
Wohnort: Paderborn

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#13

Beitrag von coyote77 » Montag 26. August 2019, 11:02

Alles klar, habs nur mir den Smartphone versucht. Danke!
Grüße, Andreas :Drink

Zum Biere drängt, am Biere hängt doch alles.
(Frei nach J. W. von Goethe)

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#14

Beitrag von Olox » Mittwoch 4. September 2019, 16:57

Moin,
ich habe jetzt eine Lagerhaltung mit eingebaut. Wenn man den Menüpunkt "Rohstoffe" anklickt, wird jetzt als erstes der Seite "Rohstoffe im Lager" angezeigt. Wenn man hier Rohstoffe mit Mengen anlegt (und nur dann. Wenn man keine Lagerhaltung möchte, Felder also einfach frei lassen), wird auf der Startseite bei jedem Rezept angezeigt, ob für das entsprechende Rezept genügend Rohstoffe auf Lager sind.
Wenn man ein Rezept braut, werden die verwendeten Rohstoffe dann von der Lagermenge abgezogen.
Grüße,
Olox

Bjmang
Posting Klettermax
Posting Klettermax
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 25. Dezember 2015, 11:52
Wohnort: Rodalben
Kontaktdaten:

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#15

Beitrag von Bjmang » Donnerstag 5. September 2019, 20:12

Stark hab zwar bis jetzt nur damit gespielt sieht aber toll aus.
Zur Lagerhaltung Malz sollte in KG gehen damit man auch einen Sack Malz einpflegen kann.
Freu mich schon dein Tool zu testen.
Gruß Björn

Blackluster
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 24. August 2019, 17:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#16

Beitrag von Blackluster » Freitag 6. September 2019, 18:40

Echt toll gemacht, allerdings hätte ich noch ein paar Anregungen:

Basismalze kann ich nicht kleiner als 2kg nehmen, gerade bei Experimentalsuden ist es zu viel.
Einige Malze fehlen noch, eine Funktion zum hinzufügen wäre toll
Schön wäre bei der Mengenangabe auch ein Eingabefeld, der Schieber ist zwar toll, aber wie soll ich 1650g bei 100g Schritten realisieren?
Bei der Hefe wäre noch ein Freitextfeld toll, gerade für gestrippte Hefen

Mit freundlichen Grüßen
Sascha

Benutzeravatar
gulp
Moderator
Moderator
Beiträge: 9269
Registriert: Montag 20. Juli 2009, 21:57
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#17

Beitrag von gulp » Freitag 6. September 2019, 20:08

Nimm 1700g. :Cool

Gruß
Peter
Ein Bayer ohne Bier ist ein gefährlich Thier!

https://biergrantler.de
https://stixbraeu.de

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#18

Beitrag von Olox » Montag 9. September 2019, 09:06

Blackluster hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 18:40
Schön wäre bei der Mengenangabe auch ein Eingabefeld, der Schieber ist zwar toll, aber wie soll ich 1650g bei 100g Schritten realisieren?
Hallo Sascha,
Danke für die Anregungen- da bin ich tatsächlich gerade dran. Ich entwickele da gerade eine andere Lösung, die allerdings noch nicht ganz final ist.

Bis dahin kannst du einfach das Burger-Menü öffnen und den Haken bei "Inputs mit Slider" wegklicken. Dann hast du ganz "normale" Inputs und kannst hier jeden Betrag händisch eingeben.

Gruß
Olox
Zuletzt geändert von Olox am Montag 9. September 2019, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#19

Beitrag von Olox » Montag 9. September 2019, 09:08

Bjmang hat geschrieben:
Donnerstag 5. September 2019, 20:12
Zur Lagerhaltung Malz sollte in KG gehen damit man auch einen Sack Malz einpflegen kann.
Hallo Björn,
das ist ein guter Hinweis. ich werde das mal einbauen.

Gruß
Olox

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#20

Beitrag von Olox » Montag 9. September 2019, 09:18

Blackluster hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 18:40
Einige Malze fehlen noch, eine Funktion zum hinzufügen wäre toll
Hallo Sascha,
mit dem Menüpunkt "Rohstoffe" in der unteren Reihe kommst du auf die Rohstoffseite.
Dort gibt es unten vier buttons (Lager, Malz, Hofen, Hefe). Wenn du hier auf Malz gehst, ist ganz oben ein button zum Anlegen eines neuen Malzes.

Gruß
Olox

Olox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 13:11

Re: online Brauprotokoll - BrauApp

#21

Beitrag von Olox » Sonntag 15. September 2019, 16:34

Olox hat geschrieben:
Montag 9. September 2019, 09:06
Blackluster hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 18:40
Schön wäre bei der Mengenangabe auch ein Eingabefeld, der Schieber ist zwar toll, aber wie soll ich 1650g bei 100g Schritten realisieren?
Hallo Sascha,
Danke für die Anregungen- da bin ich tatsächlich gerade dran. Ich entwickele da gerade eine andere Lösung, die allerdings noch nicht ganz final ist.

Bis dahin kannst du einfach das Burger-Menü öffnen und den Haken bei "Inputs mit Slider" wegklicken. Dann hast du ganz "normale" Inputs und kannst hier jeden Betrag händisch eingeben.

Gruß
Olox
Moin,
Jetzt kann man im Menü für die Inputs zwischen drei Varianten wählen (Art des Inputs):
  • Slider: wenn man auf den Input klickt erscheint ein Slider mit dem man den Wert einstellen kann
  • Stepper (Standarteinstellung): hinter den Inputs steht ein Plus/Minus Feld, über den man den Wert einstellen kann. Längeres klicken auf Plus/Minus erhöht die Geschwindigkeit. Zusätzlich kann man aber auch direkt in den Input klicken, und den Wert händisch eingeben.
  • Input: nur ein Input, in den man die Werte händisch eingeben kann.
Gruß
Olox

Antworten