Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
Benutzeravatar
Flothe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1274
Registriert: Freitag 18. September 2015, 23:33
Wohnort: Leuven [BE]

Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#1

Beitrag von Flothe » Dienstag 14. Januar 2020, 12:52

Hallo Zusammen,

Nach Absprache mit BodoW möchte ich an dieser Stelle gern ein wenig Werbung für zwei kommende Studienprogramme machen, ich bin sicher, dass diese für viele hier ineterssant sind.

Einige sehr engagierte Kollegen hier an der KU Leuven (Belgien) haben in den letzten zwei Jahren einen guten Teil ihrer Arbeitszeit aufgewendet um einen sogenannten MOOC (Massive Open Online Course) sowie ein Postgraduiertenprogramm zum Thema Mälzen und Brauen zu entwickeln.

Der MOOC mit dem Titel Beer: The science of brewing wird am 24. Februar starten, allerdings kann sich jetzt schon jeder registrieren.

MOOC.png
MOOC.png (65.03 KiB) 1806 mal betrachtet

Das hier ist die Beschreibung des Kurses:

Ever wondered why beer tastes so good? How it is made? And what sets different beers apart? Who would not want to take a course that answers these questions? Starting from February 2020, you will be able to discover why each beer has its own specific flavors and aroma – and you don’t even need to get out of your comfortable chair at home to do so!
The group of prof. Kevin Verstrepen (VIB-KU Leuven Center for Microbiology, Belgium) has created a MOOC (Massive Open Online Course) on the science behind beer. In a series of lectures and online course material, you will learn how the key ingredients, different biochemical reactions and process parameters influence the taste and aroma of beer. The course combines theory with small experiments to also get hands-on experience with some of the concepts discussed in this course.
This course also gives you a sneak peek inside some of Belgium’s most iconic breweries. It features talks from different Belgian brewers and maltsters, as well as from some of the most renowned academics on key features of the malting and brewing process.
Can’t wait to quench your thirst (for knowledge)? The course starts on February 24th, register for “BREWINGx: Beer: the science of brewing” on https://www.edx.org/course/beer-the-science-of-brewing


Alle wesentlichen Studieninhalte sind kostenlos verfügbar und für jedermann zugänglich. Lediglich eine Zertifizierung der Teilnahme an Kurs und Examen kostet 89 €. Da ein Zertifikat wohl nur für die wenigsten wirklich von belang sein wird, ist der Kurs also praktisch kostenlos.
Ich denke vor allem die Talks u.a. von Charlie Bamforth, Hedwig Neven (Duvel) oder David De Schutter (AB InBev) sind allein schon sehenswert.

Darüber hinaus - und vielleicht sogar wichtiger für die Zielgruppe hier im Forum - launchen wir ab September auch ein Postgraduiertenprogramm mit dem Titel Malting and Brewing Sciences. Im Gegensatz zum MOOC handelt es sich dabei um ein ambitioniertes, einjähriges Studienprogramm an der KU Leuven mit Vorlesungen und Praktika, das mit 45 ECTS Punkten vergütet wird. Ebenfalls im Gegensatz zum MOOC ist dieses nicht kostenlos zugänglich, hierfür werden Studiengebühren fällig. Natürlich können die Teilnehmer für dieses Geld auch wesentlich mehr erwarten. Es richtet sich an Universitätsabsolventen, die bereits einen (auch fachfremden) Masterabschluss haben und sich z.B. aufgrund des Berufs oder persönlichen Interesses im Bereich Brauwesen weiterbilden wollen.

Postgraduate.png
Postgraduate.png (167.33 KiB) 1806 mal betrachtet

Hier die Beschreibung:

What better place to immerse yourself in the different aspects of malting and brewing than a country whose beer culture is listed as UNESCO Cultural Heritage? The 1-year postgraduate programme in Malting and Brewing Sciences is a new programme starting at KU Leuven in September 2020. Courses are given by both KU Leuven-associated instructors and industry experts. The curriculum of 10 courses combines scientific-technical knowledge with company visits and hands-on experience in malting and brewing. Other topics relevant for a career in the malting and brewing industry, such as management, communication and business development are covered as well.
Come join us at Europe’s most innovative university! Apply now at https://www.biw.kuleuven.be/maltingandbrewing to secure your spot!


Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden oder aber noch besser direkt an die Organisatoren der Programme. Die Kontaktdaten findet ihr auf den jeweiligen Seiten.

Liebe Grüße
Florian

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko.
- Zitat: Hildegard von Bingen in ihrem Buch über Heilverfahren "Causae et Curae"

Benutzeravatar
Humulus
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag 2. März 2017, 10:16

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#2

Beitrag von Humulus » Dienstag 14. Januar 2020, 13:27

eingeschrieben!

Danke für die Info, Florian. Das hört sich ja echt sehr interessant an!

Grüße,
Matthias

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 615
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#3

Beitrag von bierhistoriker.org » Dienstag 14. Januar 2020, 15:21

Hallo Florian,

tolle Sache! Ist was für mein Life-long-learning -Programm! :Angel

Cheers

Jürgen

PS: MOOC? ich kenne nur Moog, sprach Keith Emerson :Waa
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Flothe
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1274
Registriert: Freitag 18. September 2015, 23:33
Wohnort: Leuven [BE]

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#4

Beitrag von Flothe » Dienstag 14. Januar 2020, 16:10

bierhistoriker.org hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 15:21
PS: MOOC? ich kenne nur Moog, sprach Keith Emerson :Waa
Wenn ich die Abkürzung höre muss ich auch immer an den Synthesizer denken :thumbsup

MOOC = Massive Open Online Course

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko.
- Zitat: Hildegard von Bingen in ihrem Buch über Heilverfahren "Causae et Curae"

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 615
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#5

Beitrag von bierhistoriker.org » Dienstag 14. Januar 2020, 16:19

Flothe hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 16:10
MOOC = Massive Open Online Course
Hatte ich schon gesehen, aber der Gag musste sein ....

Cheers

Jürgen
PS: Dieses Jahr sind Leuven Innovation und Zythos eingeplant!
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#6

Beitrag von Johnny H » Montag 20. Januar 2020, 16:14

Für "Beer: The science of brewing" habe ich mich jetzt mal registriert. Bin gespannt.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#7

Beitrag von Birra_Barracuda » Montag 24. Februar 2020, 21:05

Und, wart ihr schon fleißig, oder kommt das erst nach Aschermittwoch? :)

Schöne Grüße
Curt

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#8

Beitrag von Johnny H » Montag 2. März 2020, 16:03

Ich habe heute und gestern mal das erste Modul (History & Overview of Brewing Process) bearbeitet.

Das meiste weiß man, aber dennoch ist es gut, hier mal wieder systematisch alles durchzugehen.

Beim Abschlusstest musste ich sogar ein bisschen kämpfen. Man musste sowohl in Bezug auf die Geschichte von Bier als auch auf den Brauprozess eine Liste an beschreibenden Sätzen in die korrekte Reihenfolge bringen. Da waren die Formulierungen der Sätze durchaus ein wenig missverständlich, so dass ich beim Abschnitt Braugeschichte zwei von drei zulässigen Versuchen gebraucht habe, um alles korrekt zuzuordnen. Außerdem liegen manche Entdeckungen bzw. technologische Neuerungen im zweiten Teil des 19. Jahrhundert doch zeitlich sehr nah beieinander, so dass man da auch durchaus mal was verwechseln kann bzw. die genaue Jahreszahl nicht parat hat und nachschlagen muss. In der Liste der acht zu sortierenden Schlüsselsätze liegen fünf innerhalb von etwa 50 Jahren - das ist ein wenig knifflig!

Seit heute ist Modul 2: Barley & Malting freigeschaltet. Dafür hat man nun zwei Wochen Zeit.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#9

Beitrag von Johnny H » Samstag 21. März 2020, 17:13

So, Modul 2 (Malting) ist jetzt mit einer Woche Verspätung auch fertig. Ich speichere alle Seiten der Module als PDFs. Ist schon einiges an Details, was vermittelt wird.

Abschlusstest war diesmal in Relation zur Materialfülle des Moduls nicht so schwierig, aber bei manchen Fragen trotzdem aufgrund von Formulierungen nicht ganz eindeutig.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#10

Beitrag von Birra_Barracuda » Samstag 21. März 2020, 18:02

Ich habe das Gefühl, dass die Flut an Informationen den Blick fürs Wesentliche trübt. Die Prüfungsfragen scheinen mir daher auch teilweise recht willkürlich und nicht mit einer Strategie gewählt. Bis jetzt war eigentlich alles auch so im "Brücklmeier" drin, nur eben auf Deutsch.
Ich habe bis jetzt versucht, alles auf Verständnis zu lernen, das scheint mir aber bei den Tests nicht sinnvoll zu sein. Für mehr Punkte müsste msn sich die Fragen zuerst ansehen und dann im Stoff suchen :)

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#11

Beitrag von Johnny H » Samstag 21. März 2020, 20:50

Birra_Barracuda hat geschrieben:
Samstag 21. März 2020, 18:02
Ich habe das Gefühl, dass die Flut an Informationen den Blick fürs Wesentliche trübt. Die Prüfungsfragen scheinen mir daher auch teilweise recht willkürlich und nicht mit einer Strategie gewählt. [...]
Was die Prüfungsfragen betrifft, stimme ich zu. Da geht es mir auch zu sehr um Details und Einzelheiten.
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#12

Beitrag von Johnny H » Donnerstag 7. Mai 2020, 15:48

Ein Update hier. Ich weiß nicht, ob noch viele andere teilnehmen.

Ich bin nach einer längeren Pause zwischendrin jetzt wieder auf dem neuesten Stand und mit Modul 9 fertig. Nächste Woche kommt das letzte Modul und dann die Abschlussprüfung.

Insgesamt bin ich eigentlich recht zufrieden mit dem Inhalt des Kurses. Es werden sehr viel Details auch chemischer Natur vermittelt, und für mich hat der Kurs definitiv ein paar Lücken geschlossen. Auch die Forendiskussionen finde ich teilweise recht interessant: so gab es einiges Interessantes zu lesen zur Verwendung von Grünmalz und zu beobachteten Effekten bei einem Gärexperiment. Überhaupt finde ich den "Do It yourself-Teil" des Kurses recht gut, auch wenn ich nur ein paar der Experimente selbst durchgeführt habe.

Die Prüfungsfragen finde ich teilweise nicht so gelungen. Viele davon heben für mich zu sehr auf einzelne Details ab und weniger auf das Gesamtverständnis. Ich habe einen Weg gefunden, damit umzugehen, auch wenn dieser vielleicht nicht 100%ig im Sinne des Lernziels ist ;-)
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#13

Beitrag von Birra_Barracuda » Donnerstag 7. Mai 2020, 18:54

geht mir ähnlich. Der Kurs ansich ist ganz interessant, gerade auch deshalb, weil er Einblicke in die industrielle Bierherstellung bietet. Es ist eben doch etwas anderes, als in der Küche einem Hobby nachzugehen. Die Prüfungen fand ich allerdings teilweise so Banane, dass ich deswegen fast abgebrochen hätte.
Ob ich jetzt besseres Bier ob des gewachsenen Wissens brauen werde, muss sich allerdings erst noch zeigen.

Benutzeravatar
Johnny H
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 3505
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 22:08
Wohnort: Graz, Österreich

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#14

Beitrag von Johnny H » Donnerstag 14. Mai 2020, 23:25

So, ich glaube, ich habe das Ding jetzt zu Ende absolviert und bestanden. Zumindest geht es nicht mehr weiter und ich kann eine Endnote sehen.

Zu meinen obigen Kommentaren habe ich wenig hinzuzufügen: den Kurs an sich fand ich sehr gut, bei den Prüfungsfragen ging es mir zu sehr um einzelne Details, und ich habe mich zusehends dabei ertappt, dass ich bei einzelnen Fragen versucht habe, die Erwartungen der Fragesteller zu erraten und nicht unbedingt die Antwort gegeben habe, die ich für richtig hielt (oder ich war der Meinung, dass mehrere Antworten richtig sein können).
Jubel erscholl, als sich die Trinker von dem schneidigen, köstlichen, bei dem früher in Pilsen erzeugten nie wahrgenommenen Geschmack überzeugten. Die Geburt des Pilsner Bieres!
(E. Jalowetz, Pilsner Bier im Lichte von Praxis und Wissenschaft, 1930)

Benutzeravatar
BrauSachse
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 34
Registriert: Samstag 2. Mai 2020, 20:23
Wohnort: Taunus

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#15

Beitrag von BrauSachse » Samstag 16. Mai 2020, 11:19

Mir hat der Kurs auch sehr gut gefallen. Die Autoren haben sich viel Mühe gemacht, ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammenzustellen. Ich habe viel Neues erfahren, das ich zum Teil auch beim Brauen berücksichtigen kann. Bezüglich der Prüfungsfragen schließe ich ich dem oben Geschriebenen an.

Schönes Wochenende
Tilo

Benutzeravatar
bierhistoriker.org
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 615
Registriert: Montag 21. September 2015, 15:33
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#16

Beitrag von bierhistoriker.org » Sonntag 24. Mai 2020, 14:11

.
.
Bis letzten Montag hatte ich aus familiären Gründen /Faulheit leider erst 2 Module abgearbeitet.
Massiver Endspurt erforderlich - wie in alten Studienzeiten :Bigsmile
Gerade habe ich die letzte Frage des "final exams" beantwortet, passed.....

Mein lieber Scholli, der Kurs ist für einen BWLer ganz schön heftig :Waa

Obwohl naturwissenschaftlich ziemlich komplex, hat es doch großen Spaß gemacht und viele Erkenntnisse gebracht!
... und als "verified tracker" hat man ewig Zugriff auf den Kurs!

@Florian: Bestell Deinem Chef mal bitte schöne Grüße aus Kölle, bin ein großer Fan von seinem Buch!
Der Kurs war klasse!

cheers

Jürgen
Hobbybrauerstammtisch Köln und Umgebung: https://www.facebook.com/groups/KoelnerHobbybrauer/
Kölner Bierhistoriker eV : http://koelnerbierhistoriker.org/
BJCP Deutschland (Facebook-Gruppe): https://www.facebook.com/groups/625748487884003/

Birra_Barracuda
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 11:55

Re: Brau-MOOC 'Beer: The science of brewing" und Postgraduiertenprogramm "Malting and Brewing Sciences" an der KU Leuven

#17

Beitrag von Birra_Barracuda » Montag 25. Mai 2020, 22:47

bin jetzt ebenfalls durch. Mein Fazit:
  • interessanter Kurs, um die wissenschaftliche und industrielle Seite der Bierproduktion kennenzulernen.

    Viel Information, viel Detailtiefe, teilweise wichtig teilweise nicht.

    Starker Fokus auf belgischen Bieren ( :Drink )

    Es heißt 'Science of Brewing' und das ist auch Programm. Wissenschaftliche Theorie mit etwas praktischer Anwendung präsentiert von Industrieexperten. Praxis für Hobbybrauer eher weniger, aber wenn die nächste Vergrößerung ansteht, weiß man Bescheid :)

    Die Prüfungen haben mich zwischendurch fast abbrechen lassen, weil da zu willkührlich Details abgefragt wurden, oder die Fragen so gestellt waren, dass mehrere unterschiedliche Antworten in Frage kamen. Darauf habe ich spät Abends nach der Arbeit keine Lust mehr...

    Die 100$ Kursgebür würde ich auf keinen Fall nochmal zahlen, da man für das Geld Literatur bekommt, die das gleiche Wissen vermittelt aber andererseits nur ein digitales Zertifikat drin ist... wie soll manndenn da gescheit angeben können? :thumbdown das habe ich entweder falsch verstanden, oder das wurde nicht von vornherein klar gemacht. Für das Geld habe ich jedenfalls ein Pergament mit Siegel per Kurier erwartet :P
Schöne Grüße
Curt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

PS: Aus Wageningen gibt es direkt den nächsten EdX Kurs zum Thema. Start 2.6.20

Antworten