kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#1

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 4. Juli 2020, 13:26

Der kleine-brauhelfer goes international! Für die Übersetzung des kleinen-brauhelfers Version 2 werden Helfer gesucht. Ich denke hier primär ans Englische, aber auch andere Sprachen sind willkommen. Von schwedisch war mal die Rede.

Es ist relativ viel zum übersetzen, aber es gibt kein Zeitdruck. Es muss auch nicht alles von Anfang an übersetzt werden.

Benötigtes Tool
Für die Übersetzungsarbeit braucht man Qt Linguist. Entweder man lädt sich das ganze Qt Framework (>1Gb) von der offiziellen Seite (https://www.qt.io/download-qt-installer) herunter. Oder, mein Vorschlag, lädt nur Qt Linguist von dieser Webseite: https://github.com/lelegard/qtlinguist- ... ag/v5.12.0.

Grundsätzliches Vorgehen
  1. Sourcen von https://github.com/kleiner-brauhelfer/k ... auhelfer-2 hertunterladen
  2. Datei "kleiner-brauhelfer/translations/kbh_en.ts" (für englisch) mit Qt Linguist öffnen
  3. Für Englisch: die Version 1 und die App gibt es bereits auf Englisch. Ich habe daraus ein Wörterbuch erstellt. Dieser kann man im Qt Linguist im Menü „Wörterbuch“ öffnen. Datei "kleiner-brauhelfer/translations/kbh_en.qph"
  4. Direkt in Qt Linguist übersetzen (genauere Anleitung bitte selber googeln, oder hier nachfragen)
  5. .ts Datei abspeichern und es mir senden. Alternativ über Github Pull Request.
Übersetzung Testen
Um die Übersetzung zu testen, muss die .ts Datei in einer .qm Datei umgewandelt werden. Dazu im Qt Linguist Menü Datei/Freigeben. Danach müsst ihr diese .qm Datei im Programmverzeichnis vom kbh, Unterordner "translations" kopieren. Aber Achtung: die aktuelle 2.2.0Beta unterstützt das noch nicht.


Wichtig ist, dass ihr, nach Möglichkeit, immer die aktuelle Sourcen herunterladet. Und am liebsten mir die Übersetzung (nur .ts Datei) sofort senden, damit ich es in den Originalsource einpflegen kann. Also lieber portionsweise Übersetzungen schicken, als monatelang diese bei euch lokal auf dem Rechner zu behalten.

Es wird sich zeigen, wie die Zusammenarbeit funktioniert. Doof wäre, wenn mehrere Leute die gleiche Arbeit machen. Am besten hier im Thread schreiben, wer was macht.

Falls eine neue Sprache hinzukommen soll, einfach melden und ich erstelle die .ts Datei.

Zusätzlich zur .ts Datei gibt es die .html Dateien, welche übersetzt werden müssen. Es ist nicht besonders viel. Im Ordner "kleiner-brauhelfer/data/Webview" findet man die Dateien. Für die englische Version, werde ich die Übersetzung der html Dateien selber machen. Bei anderen Sprachen müssten diese auch übersetzt werden. Das geht nicht mit Qt Linguist, sondern benutzt einen beliebigen Texteditor.

Wäre toll, wenn sich ein paar melden würden. Und einfach fragen stellen, falls etwas unklar ist. Aber meldet euch auf jeden Fall, bevor ihr loslegt!
:Drink
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#2

Beitrag von Kolbäck » Samstag 4. Juli 2020, 13:38

Sehr schön - ich werde mithelfen! :thumbup
Erst einmal Englisch natürlich, bevor ich mich ans Schwedische mache; aber schonmal die Frage: Um eine neue Sprache zuzufügen kopiert man einfach kbh_en.ts in kbh_xx.ts als Ausganspunkt, oder wie erstellt man eine neue .ts mit allen Strings?
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

Benutzeravatar
rakader
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 1451
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2015, 10:45
Wohnort: Karpaten & Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#3

Beitrag von rakader » Samstag 4. Juli 2020, 13:53

Hi - ich hatte schon einmal gesagt, dass ich Englisch übersetze, sobald die Tooltips fertig sind. Dafür möchte ich aber nicht ein neues Tool nutzen, schon gar nicht das Ergebnis umwandeln. Ich weiß nicht wie kompilieren geht und möchte mir das gerade auch nicht antun.

Frage: Kann man auch andere Übersetzungstools nutzen? Ich mache so etwas sehr gerne mit einem poEditor für WordPress-Seiten und -Plugins.
---
Viele Grüße / Regards
Radulph Kader
Rezepte, Tipps und Stories von Malte by Stubby Hobbs
Neu: Serie Hopfen in Neuseeland | Neu: Serie Brauzucker selber machen

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#4

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 4. Juli 2020, 13:57

Kolbäck hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 13:38
Sehr schön - ich werde mithelfen! :thumbup
Erst einmal Englisch natürlich, bevor ich mich ans Schwedische mache; aber schonmal die Frage: Um eine neue Sprache zuzufügen kopiert man einfach kbh_en.ts in kbh_xx.ts als Ausganspunkt, oder wie erstellt man eine neue .ts mit allen Strings?
Super!
Nein. Du musst in "kleiner-brauhelfer.pro" bei TRANSLATIONS die neue Datei angeben. Dann "lupdate kleiner-brauhelfer.pro" aufrufen (geht z.b. direkt aus dem Qt Creator).
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#5

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 4. Juli 2020, 14:04

rakader hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 13:53
Hi - ich hatte schon einmal gesagt, dass ich Englisch übersetze, sobald die Tooltips fertig sind. Dafür möchte ich aber nicht ein neues Tool nutzen, schon gar nicht das Ergebnis umwandeln. Ich weiß nicht wie kompilieren geht und möchte mir das gerade auch nicht antun.

Frage: Kann man auch andere Übersetzungstools nutzen? Ich mache so etwas sehr gerne mit einem poEditor für WordPress-Seiten und -Plugins.
Umwandeln, muss du nur, wenn du es testen möchte. Das geht auch ganz einfach (nicht vergleichbar mit kompilliere).

Am Schluss muss die Übersetzung in die .ts Datei. Probier Qt Linguist aus. Es ist ganz praktisch. Es hat, wie erwähnt, bereits ein Wörterbuch mit den meisten Übersetzungen rund um den KBH und man sieht die grafische Oberfläche des KBHs, damit man sich orientieren kann.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#6

Beitrag von Kolbäck » Samstag 4. Juli 2020, 15:09

bourgeoislab hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 13:26
Wichtig ist, dass ihr, nach Möglichkeit, immer die aktuelle Sourcen herunterladet. Und am liebsten mir die Übersetzung (nur .ts Datei) sofort senden, damit ich es in den Originalsource einpflegen kann. Also lieber portionsweise Übersetzungen schicken, als monatelang diese bei euch lokal auf dem Rechner zu behalten.
Willst du wirklich das .ts geschickt bekommen, oder lieber ein Pull-Request auf GitHub?
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#7

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 4. Juli 2020, 15:33

Pull-Request wäre mir viel lieber und ist auch viel bequemer zum integrieren. Ich wollte die Leute ohne Github Account aber nicht ausschließen.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#8

Beitrag von Kolbäck » Samstag 4. Juli 2020, 15:41

Ok, bekommst du so. Es sollte schnell gehen, alle kurzen Felder zu übersetzten (die längeren Erklärtexte überspringe ich erst einmal), das sollte ich bis morgen hinbekommen - gute Aufgabe für regnerische Tage gerade! :Bigsmile
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#9

Beitrag von bourgeoislab » Samstag 4. Juli 2020, 15:54

Kolbäck hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 15:41
Ok, bekommst du so. Es sollte schnell gehen, alle kurzen Felder zu übersetzten (die längeren Erklärtexte überspringe ich erst einmal), das sollte ich bis morgen hinbekommen - gute Aufgabe für regnerische Tage gerade! :Bigsmile
Wow ok :Smile
Kannst du es jetzt kompillieren? Sonst mache ich dir noch eine Linux Version, wo du es testen kannst.

Benutze das Wörterbuch. Das sollte helfen.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#10

Beitrag von Kolbäck » Samstag 4. Juli 2020, 16:46

bourgeoislab hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 15:54
Kannst du es jetzt kompillieren?
Gerade getestet: Ich habe den expliziten Cast, den du drüben vorgeschlagen hast, an den vier relevanten Stellen eingefügt und damit läuft es, ja. :thumbup
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

Benutzeravatar
t3k
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 1356
Registriert: Samstag 17. Januar 2015, 17:38

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#11

Beitrag von t3k » Samstag 4. Juli 2020, 19:13

Moinsen,

Vielleicht könnt ihr euch etwas von dem BJCP-Übersetzungsprojekt anschauen oder etwas recyceln:

https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic. ... 05&t=23121

Ebenfalls ein GIT Projekt. Der Ablauf war:
  • Texte lagen in XML vor
  • wurden dann via Google-Translate API direkt ins englische übersetzt. Quasi als Rohfassung.
  • Die Rohfassung wiederum wurde in eine Webseite mit Editor gespeist so, dass jeder auch ohne technischen Hintergrund an der Übersetzung mitarbeiten konnte.
  • jeder „Save“ auf der Webseite war ein GIT commit/push.
So hatte man einen konstanten „Grundstil“ in ganzen Übersetzung, es gab keine „Blindleistung“ und jeder mit Sprachkenntnissen konnte unterstützen.

Cheers
T3K

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#12

Beitrag von Kolbäck » Sonntag 5. Juli 2020, 07:32

Mal eine Frage zur Sprache selbst: Gibt es im Englischen einen guten Begriff fürs "Abfüllen"? Ich meine man verwendet meistens spezifisch "kegging" oder "bottling", ohne Überbegriff. "Packaging" würde gehen, finde ich aber etwas unschön. "Racking" ist ja leider schon fürs Umschlauchen in den Secondary vergeben... :Grübel

Übrigens, früher wurde "Sud" im KBH mit "brew" übersetzt, das sagt aber so keiner. Ich verwende konsistent "batch".
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#13

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 5. Juli 2020, 08:33

"Batch" ist viel besser.
Ich würde "bottling" nehmen. Aber dort wo, es Platz hat, könnte man beides schreiben "bottling/kegging". Der Tab könnte man z.B. so nennen.
Kolbäck hat geschrieben:
Samstag 4. Juli 2020, 16:46
Gerade getestet: Ich habe den expliziten Cast, den du drüben vorgeschlagen hast, an den vier relevanten Stellen eingefügt und damit läuft es, ja. :thumbup
Kannst du mir sagen, wo du den Cast genau eingefügt hast? Aus meiner Sicht hätten es eher 40 Stellen sein sollen statt 4. Vielleicht erkenne ich einen Muster, wo es gebraucht wird und wieso.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#14

Beitrag von Kolbäck » Sonntag 5. Juli 2020, 09:14

bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 5. Juli 2020, 08:33
Kannst du mir sagen, wo du den Cast genau eingefügt hast? Aus meiner Sicht hätten es eher 40 Stellen sein sollen statt 4. Vielleicht erkenne ich einen Muster, wo es gebraucht wird und wieso.
Hier kamen die vier Errors: https://github.com/ivh/kleiner-brauhelf ... b341f27def
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#15

Beitrag von Kolbäck » Sonntag 5. Juli 2020, 09:33

Hierzusprachlich gehen wir implizit davon aus, dass man nach der HG abfüllt und die NG im jeweiligen Gebinde stattfindet. Das spiegelt sich z.B. darin wieder, dass im KBH die Dauer der HG so berechnet wird.
Wenn ich aber jetzt HG mit "primary fermentation" übersetze, dann fragt sich die englischsprachige Welt (die öfter umschlaucht), wo denn die "secondary" abgeblieben ist, denn was in der Flasche passiert nennen die nicht NG, sondern "conditioning" (Reifung). Deshalb scheibe ich im Abfüllreiter für "Dauer der HG" einfach "duration of fermentation". Oder ist das falsch gedacht?
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#16

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 5. Juli 2020, 11:50

Kolbäck hat geschrieben:
Sonntag 5. Juli 2020, 09:33
Hierzusprachlich gehen wir implizit davon aus, dass man nach der HG abfüllt und die NG im jeweiligen Gebinde stattfindet. Das spiegelt sich z.B. darin wieder, dass im KBH die Dauer der HG so berechnet wird.
Wenn ich aber jetzt HG mit "primary fermentation" übersetze, dann fragt sich die englischsprachige Welt (die öfter umschlaucht), wo denn die "secondary" abgeblieben ist, denn was in der Flasche passiert nennen die nicht NG, sondern "conditioning" (Reifung). Deshalb scheibe ich im Abfüllreiter für "Dauer der HG" einfach "duration of fermentation". Oder ist das falsch gedacht?
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie/wo/was international benennt wird. Also sofern du sonst kei Feedback kriegst, mache es so, wie du es für sinnvoll haltest. Man kann sich auch überlegen, die Deutsch Version anzupassen, falls es sinnvoller ist.

Conditioning hört sich für mich mehr nach Behandlung an. Aber wenn das der Fachbegriff ist, OK. Sonst aging?
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Benutzeravatar
Kolbäck
HBCon Supporter
HBCon Supporter
Beiträge: 904
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 14:47
Wohnort: Uppsala & Brüssel
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#17

Beitrag von Kolbäck » Sonntag 5. Juli 2020, 18:22

So, ich bin fertig mit dem ersten Durchgang. 😅

KBH auf Englisch:
kbh_en.png

und Schwedisch:
kbh_se.png

Ist bestimmt nicht alles perfekt, aber hoffentlich ein guter Anfang.
Alles was HTML-Tags hat (v.a. die Tooltips) habe ich ausgelassen. Der Reiter "Bewertung" ist für Englisch vom alten Wörterbuch übernommen, für Schwedisch fehlen die Worte dort noch ganz.

Frédéric: Kannst meinen Branch mergen, ist gepusht.

Was macht das Setting "Source language" im Linguist? Bestimmt das, welche Sprache als Fallback genommen wird, wenn ein String nicht übersetzt ist?

:Drink
Viele Grüße, Thomas
Braudokus: Schwarzbier, Früchte, Sauer & Brett, Råøl/Kveik, Kveik-"Pils"

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#18

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 5. Juli 2020, 21:18

Kolbäck hat geschrieben:
Sonntag 5. Juli 2020, 18:22
So, ich bin fertig mit dem ersten Durchgang. 😅

KBH auf Englisch:
kbh_en.png


und Schwedisch:
kbh_se.png


Ist bestimmt nicht alles perfekt, aber hoffentlich ein guter Anfang.
Alles was HTML-Tags hat (v.a. die Tooltips) habe ich ausgelassen. Der Reiter "Bewertung" ist für Englisch vom alten Wörterbuch übernommen, für Schwedisch fehlen die Worte dort noch ganz.

Frédéric: Kannst meinen Branch mergen, ist gepusht.

Was macht das Setting "Source language" im Linguist? Bestimmt das, welche Sprache als Fallback genommen wird, wenn ein String nicht übersetzt ist?

:Drink
Übersetzung in Rekordzeit! Sehr schön. Vielen Dank. :thumbsup

"Source language" weiss ich nicht. Fallback denke ich nicht. Wenn etwas nicht übersetzt ist, dann lässt er den Originalstring.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

dachouffe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:29

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#19

Beitrag von dachouffe » Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:41

Gerne übersetze ich kleiner-brauhelfer v2 vom Deutschen ins Niederländische. Ist das eine Möglichkeit?

(Reading Germain and listening is for me much easier than writing, sorry... :) )

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#20

Beitrag von bourgeoislab » Freitag 16. Oktober 2020, 13:02

dachouffe hat geschrieben:
Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:41
Gerne übersetze ich kleiner-brauhelfer v2 vom Deutschen ins Niederländische. Ist das eine Möglichkeit?

(Reading Germain and listening is for me much easier than writing, sorry... :) )
Ja klar, sehr gerne! Mit der Anleitung von oben kannst du sofort loslegen.
Hast du einen Github Account? Und mit welchem OS (win, mac,linux) arbeitest du?
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

dachouffe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:29

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#21

Beitrag von dachouffe » Freitag 16. Oktober 2020, 20:10

bourgeoislab hat geschrieben:
Freitag 16. Oktober 2020, 13:02
dachouffe hat geschrieben:
Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:41
Gerne übersetze ich kleiner-brauhelfer v2 vom Deutschen ins Niederländische. Ist das eine Möglichkeit?

(Reading Germain and listening is for me much easier than writing, sorry... :) )
Ja klar, sehr gerne! Mit der Anleitung von oben kannst du sofort loslegen.
Hast du einen Github Account? Und mit welchem OS (win, mac,linux) arbeitest du?
Ich selbst arbeite mit Linux Manjaro. Ich habe kein Github-Konto.
Ich werde sehen, ob ich verstehe, wie alles funktioniert. Ist mein erstes Mal, dass ich mit linguist-qt5 übersetze. Wenn ich Fragen habe, berichte ich... :Bigsmile

dachouffe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:29

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#22

Beitrag von dachouffe » Sonntag 18. Oktober 2020, 17:50

Kann mir jemand erklären, was das bedeutet?
"Grünschlauchzeitpunkt" . (Grünschlauchzeitpunkt nicht erreicht)
Ich kann es übersetzen, aber im Niederländischen ergibt das keinen Sinn. Selbst auf Englisch kann ich nichts damit anfangen... (Green hose time)

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#23

Beitrag von bourgeoislab » Sonntag 18. Oktober 2020, 21:19

https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... schlauchen

Ab dem Grünschlauchzeitpunkt (Grünschlauchreife) ist das Jungbier soweit vergoren, dass es abgefüllt werden kann. Füllt man es vorher ab, entsteht duch die weitere Vergärung zuviel CO2.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

dachouffe
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 20:29

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#24

Beitrag von dachouffe » Montag 19. Oktober 2020, 20:14

bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:19
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... schlauchen

Ab dem Grünschlauchzeitpunkt (Grünschlauchreife) ist das Jungbier soweit vergoren, dass es abgefüllt werden kann. Füllt man es vorher ab, entsteht duch die weitere Vergärung zuviel CO2.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe wahrscheinlich das richtige niederländische Wort gefunden. Sonst habe ich versagt... :)
Wie kann ich Ihnen die Übersetzung zukommen lassen?

Francois

bourgeoislab
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 502
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 10:16
Kontaktdaten:

Re: kleiner-brauhelfer Übersetzung (Helfer gesucht)

#25

Beitrag von bourgeoislab » Montag 19. Oktober 2020, 22:37

dachouffe hat geschrieben:
Montag 19. Oktober 2020, 20:14
bourgeoislab hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:19
https://hobbybrauer.de/forum/wiki/doku. ... schlauchen

Ab dem Grünschlauchzeitpunkt (Grünschlauchreife) ist das Jungbier soweit vergoren, dass es abgefüllt werden kann. Füllt man es vorher ab, entsteht duch die weitere Vergärung zuviel CO2.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe wahrscheinlich das richtige niederländische Wort gefunden. Sonst habe ich versagt... :)
Wie kann ich Ihnen die Übersetzung zukommen lassen?

Francois
Auch wenn gerade eine Diskussion über Anstand läuft, muss du mich nicht siezen :Smile (offtopic).

Schick es mir per PM. Ich mache dir dann eine KBH Version zum testen.
Grüsse Frédéric
Mitentwickler vom kleinen-brauhelfer

Antworten