Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

Hier kommt alles rein, was woanders keinen Platz hat.
Antworten
E6903
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2020, 00:36
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#1

Beitrag von E6903 » Freitag 7. August 2020, 15:32

Hallo zusammen,

da, oder besser, bevor es anscheinend in einem anderen Beitragsbaum untergeht, hier der Link zur Versteigerung von Brauereiutensilien von Beerstarter in Österreich.
Interressant sind sicherlich auch die Lagerbestände an Hopfen und Malz.


https://www.aurena.at/auktion/3062/Beer ... ne&rel=312
Was, wenn Adam ein Bier, statt des Apfels genommen hätte? :Grübel
:Drink

Harri
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 06:23

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#2

Beitrag von Harri » Montag 10. August 2020, 18:11

Danke :)

Sennox
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 20. Juni 2020, 08:18

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#3

Beitrag von Sennox » Dienstag 11. August 2020, 06:09

Wenn man sich als Hobbybrauer da zusammentut? Also zwecks Malz und Hopfen? Alleine bekommste das ganze ja nicht verbraut, aber so mit 5-10 Mann kann ich mir das gut vorstellen :Pulpfiction

Ich starte hier mal eine Interessentenliste:

Sennox



Edith meint: hab am anfang übersehen das das MHD beim Malz teilweise bei 2017 liegt... müsste man sich nochmal überlegen :Grübel

Benutzeravatar
hopfenbär
Posting Senior
Posting Senior
Beiträge: 454
Registriert: Freitag 16. Januar 2015, 20:50

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#4

Beitrag von hopfenbär » Dienstag 11. August 2020, 12:39

Versteh nicht wie man die Tanks so vergammeln lassen kann.
Solum duri in hortum veniunt.

Vorstellung im alten Forum http://tinyurl.com/gob2p5g

Fe2O3
Posting Freak
Posting Freak
Beiträge: 713
Registriert: Dienstag 27. Mai 2014, 13:16

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#5

Beitrag von Fe2O3 » Dienstag 11. August 2020, 13:38

hopfenbär hat geschrieben:
Dienstag 11. August 2020, 12:39
Versteh nicht wie man die Tanks so vergammeln lassen kann.
Wenn die angebotenen Biere MHD 2017 haben wird die Brauerei wahrscheinlich schon ein paar Jahre still stehen.

Benutzeravatar
§11
Moderator
Moderator
Beiträge: 7734
Registriert: Freitag 30. Oktober 2015, 08:24

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#6

Beitrag von §11 » Dienstag 11. August 2020, 15:12

Da bleibt nur die Hoffnung das der hygienische Zustand die Ausnahme sind. Eigentlich sehr erstaunlich wenn man bedenkt wer da dahinter steht.
„porro bibitur!“
Die Seite zum Buch "Bier brauen" https://www.jan-bruecklmeier.com/
Die Seite zur HBCon https://heimbrauconvention.de/
https://headlessbrewer.wordpress.com/

EnzianbrauerHiasl
Posting Junior
Posting Junior
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 18:09
Wohnort: Wienersdorf
Kontaktdaten:

Re: Versteigerung Brauerei Beerstarter in Österreich

#7

Beitrag von EnzianbrauerHiasl » Dienstag 11. August 2020, 22:15

Ich frag mich ob die Wärmetauscher (verlötet) innen auch so gammelig sind.
Hobbybrauer seit 2016,
WD47-Wienersdorfer Balkonbrauerei

Anlage:
40 l Edelstahltopf mit Eigenbaurührwerk,
GGM IDS2
KBH V 2.x.x & App

Antworten